IMG_6614 Barbara Fuchs, Dominik Obendorfer und der neue Werkshonig.

FischerHaus: Werks-Bienen bescheren Bau-Paare

2 Minuten Lesezeit (313 Worte)

Bodenwöhr. Süße Nachrichten zum Weltbienentag am Donnerstag; Die Firma FischerHaus hat sich verstärkt. Und zwar um gleich mehrere zehntausend neue Kräfte. Sie kümmern sich – ebenso wie die gut 140 MitarbeiterInnen der Stammbelegschaft - unermüdlich um das Wohl der Baupaare, die sich für ein individuell gefertigtes und Energie effizientes Haus in Holzbauweise entschieden haben. Der Job der Neuen: Sie sammeln fleißig für süße Grüße. (Advertorial)


Dominik Obendorfer ist hauptberuflich Leiter des Kundendienstes und Disponent bei dem Oberpfälzer Traditionsunternehmen, das heuer seinen 60. Geburtstag feiert. Nebenbei ist er aber auch Chef von drei Bienenvölkern, die auf dem Werksgelände ihre neue Heimat gefunden haben.

Seit Januar sorgen sie dafür, dass jedes Baupaar zum ersten „Geburtstag" seines maßgeschneiderten Haustraums ein besonderes Geschenk erhält: Nämlich 500 Gramm feinsten Bienenhonigs aus dem Herzen des Oberpfälzer Seenlands.

Wenn die Temperaturen über 12 Grad hinaus gehen, dann fliegen seine Bienen auf Futtersuche, erzählt Dominik Obendorfer. Im späten Winter, zur Zeit der Haselnussblüte, sind sie schon unterwegs, um Futter für den Nachwuchs zu sammeln. „Wenn sie jetzt im Frühjahr fliegen, gibt das einen feinen Blütenhonig", so der Chef der fleißigen Werksbienen. Später im Jahr bescheren die freundlichen Insekten ihren menschlichen Partnern dunklen, kräftigen Honig aus dem Oberpfälzer Wald.

Als Gegenleistung hat Obendorfer ihnen schmucke Bienenhäuser gebaut und kümmert sich sorgsam um seine geflügelte Crew.


Tipps und Trends für Sie
Anzeige
Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://ostbayern-kurier.de/

Advertorial

16. Januar 2022
Kreis Regensburg
Region
Advertorial
Aufhausen. "Wenn Sie mich fragen, was der Sinn unserer Arbeit hier im Team ist, sag ich Ihnen ganz klar: Der Kunde!" Armin Ebenhöh, Geschäftsführer des Autohauses Weißdorn, hat mit dieser Philosophie viel erreicht: Skoda führt sein Unternehmen als Gr...
Anzeige

Newsletter bestellen

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

We use Mailchimp as our marketing platform. By clicking below to subscribe, you acknowledge that your information will be transferred to Mailchimp for processing. Learn more about Mailchimp's privacy practices here.

Anzeige