Fröhliche Gesichter in der Raiffeisenbank Nittenau

Fröhliche Gesichter in der Raiffeisenbank Nittenau

2 Minuten Lesezeit (473 Worte)

Lose erwerben, dabei auf Fortuna setzen und eine gewisse Summe wie nebenbei ansparen und Gutes für die Allgemeinheit tun: Das alles ist möglich beim Gewinnsparen der Raiffeisenbank Schwandorf-Nittenau eG. 63 Schulen und Kindereinrichtungen im Bereich dieses Geldinstituts hatten Grund zur Freude, profitieren  sie vom Gewinnsparen 2016.

 

Während eines Empfangs in den Geschäftsräumen der Raiffeisenbank Nittenau galt es, insgesamt 26.000 Euro an die Vertreter der Schulen und Kindereinrichtungen zu verteilen. Vorstand Direktor Maximilian Zepf hieß sie willkommen und würdigte deren vielfältige Aufgaben: „Schulen und Kindereinrichtungen haben den Auftrag, Kinder und Jugendliche zu verantwortungsvollen Persönlichkeiten zu erziehen. Sie vermitteln Bildung, Fähigkeiten und Werte“, so Zepf. Leider fehlten häufig die nötigen finanziellen Mittel, um pädagogisch wertvolle Projekte umsetzen zu können. Mit der Gewinnsparspende wolle man dazu Unterstützung leisten.

Die Grundlage hierfür bilde das seit über 60 Jahren bestehende Gewinnsparlos. In der Raiffeisenbank Schwandorf-Nittenau eG nehmen monatlich rund 25.500 Lose an der Ziehung teil, sagte Zepf. Der Lospreis von fünf Euro setze sich zusammen aus einem Sparbeitrag von vier Euro und dem Auslosungsbeitrag in Höhe von einem Euro. Am Jahresende werde der angesammelte Sparbeitrag den Konten gutgeschrieben. „Jeden Monat können die Gewinnsparer mit einem Einsatz von einem Euro und etwas Glück Beträge bis zu 10.000 Euro sowie Sachpreise, wie beispielsweise Autos, gewinnen. „Als Raiffeisenbank Schwandorf-Nittenau ist es uns wichtig, nicht nur über gesellschaftliches Engagement zu reden, sondern auch ganz konkret zu helfen. Wir möchten mit dieser Zuwendung unserer sozialen Verantwortung als regional tätiges Unternehmen gerecht werden und kulturelle, soziale und sportliche Einrichtungen in unserer Umgebung unterstützen“, betonte Zepf. „In 2017 können wir den beachtlichen Betrag von 79.550 Euro an insgesamt 108 Institutionen in unserem Geschäftsgebiet ausschütten.“ Erstmalig sei dies in Form zweier Sachspenden erfolgt, mit der Verlosung von zwei Autos der Marke VW take up! Im letzten Jahr sei eine Gewinnsumme in Höhe von insgesamt 170.158 Euro ausgeschüttet worden. Drei Mal seien 2.500 Euro, sechs Mal 1.000 Euro und 51 Mal 500 Euro gewonnen worden. 97.448 Euro verteilen sich auf Gewinne zu 100, zehn und drei Euro. Großgewinne wie ein Audi A3, ein Apple iPhone 6s und ein Apple iPad mini 4 seien auf Kunden unsere Kunden entfallen, freute sich der Sprecher.

Auch heuer werden neben den Geldgewinnen attraktive Sonderpreise wie Autos, Weber-Grills, E-Bikes und Apple-Produkte verlost. Der Reinertrag fließe aber den kulturellen, sozialen und sportlichen Institutionen zu. „Mit einem bayernweit im Jahr 2016 hereingekommenen Betrag von über 13 Millionen Euro können die bayerischen Volks- und Raiffeisenbanken einen nicht unbeträchtlichen Beitrag zum sozialen Leben in Bayern leisten“, freute sich Zepf.

„Geld ist das eine, Dank das andere.“ Was Mitarbeiter und Verantwortliche in Schulen und Kindereinrichtungen leisteten, sei nicht selbstverständlich. Mit Geld sei dies nicht aufzuwiegen. Es verdiene höchsten Respekt. „Sie übernehmen Verantwortung, sind Säulen unserer Gesellschaft. Dafür danken wir Ihnen allen herzlich.“ Florian Hunger und Volker Hecht überreichten den Vertretern der Bildungseinrichtungen die Spendenkuverts.

 

 


Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://ostbayern-kurier.de/

Advertorial

04. Dezember 2021
Region
Advertorial
Genießen
Wir machen anderen eine Freude und lassen es uns im Kreis der Familie gut gehen: Für viele sind die Weihnachtsfeiertage die schönste Zeit im Jahr. Doch nachhaltig ist das Fest meist noch nicht. Das kann aber auch anders gehen - und muss keinesfa...
21. November 2021
Regenstauf
Region
Advertorial
Genießen
Regenstauf. Wer einen Termin beim Regenstaufer Bürgermeister Schindler hat, muss an seiner Vorzimmerdame Silvia Bruckmüller vorbei. Sie koordiniert seine Termine, verfasst Schreiben für ihn, organisiert Treffen und Meetings, bucht Räumlichkeiten und ...
06. November 2021
Bodenwöhr
Region
Advertorial
Genießen
Bodenwöhr. Ob Winter, Sommer, Frühling oder Herbst: frischer, prickelnder Genuss steigert zu jeder Jahreszeit die Freude am Freizeitspaß. Diese Botschaft hat Fotograf Clemens Mayer in die zwölf Motive des Jacob Weissbierkalenders 2022 gepackt - und d...
20. Oktober 2021
Bodenwöhr
Region
Advertorial
Mobilität
Neuenschwand. Elektromobilität, eine Technologie, mit der sich längst auch die Betreiber von Autohäusern und Werkstätten beschäftigen. Einer von ihnen ist Jürgen Dietl, der seit Jahren seine Reparaturwerkstätte nebst Autohandel in Neuenschwand betrei...
16. Oktober 2021
Kreis Kelheim
Amberg
Kreis Amberg-Sulzbach
Kreis Cham
Kreis Regensburg
Regensburg
Kreis Schwandorf
Schwandorf
Region
Advertorial
Gesund leben
Ostbayern. (Advertorial) Das Haus in Sarching liegt etwas zurückgesetzt von der Straße, und schon von weitem lächelt der reife Herr freundlich zu. Im Gespräch meint er schelmisch: „Jetzt habe ich einen Knopf, wo immer sofort eine junge Frau zu mir ko...

04. Dezember 2021
Weiden
Region
Stellenmarkt
Bildung & Beruf
(ANZEIGE) Die Abfallentsorgungs-Gesellschaft Ruhrgebiet (AGR) ist mit rund 960 Mitarbeitern eine mittelständisch strukturierte Gruppe im Eigentum des Regionalverbandes Ruhr (RVR). Sie arbeitet in den fünf Geschäftsfeldern Kreislaufwirtschaft und Logi...
Anzeige

Newsletter bestellen

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

We use Mailchimp as our marketing platform. By clicking below to subscribe, you acknowledge that your information will be transferred to Mailchimp for processing. Learn more about Mailchimp's privacy practices here.

Anzeige