/** */
Anzeige
Anzeige
Landrat-bergibt-25-Pakete Schirmherr Landrat Richard Reisinger verschickt im Jubiläumsjahr 25 weihnachtlich bepackte Schuhkartons an arme Kinder in Europa. Die Organisatorinnen Ulrike Straub aus Schnaittenbach und Jedida Strobel aus Sulzbach-Rosenberg hoffen auf viele Nachahmer (v. l.). Bild: © Martina Beierl

Für 50 strahlende Kinderaugen

3 Minuten Lesezeit (548 Worte)

Landrat Richard verschickt 25 weihnachtliche befüllte Schuhkartons an bedürftige Kinder.


Seit vier Jahren ist er Schirmherr dieser Aktion. Zum 25. Jubiläum von „Weihnachten im Schuhkarton" bringt Landrat Richard Reisinger nun selbst ein paar Dutzend weihnachtlich geschmückte Geschenkpakete für Kinder in Europa auf den Weg. „Für jedes Jahr eines, also 25", betont der Schirmherr bei der Übergabe der liebevoll verpackten Pakete im Foyer des Landratsamtes an Jedida Strobel und Ulrike Straub, die die christliche Organisation Samaritan's Purse im Landkreis Amberg-Sulzbach betreuen.

Spendenfreudige Mitarbeiter
Nach dem Aufruf zum Mitmachen kamen in seiner Behörde ganz schnell 25 Pakete zusammen. „Es macht halt viel Freude, Kinder an Weihnachten zu beschenken und ihre strahlenden Augen zu sehen", so Reisinger. „Ich bedanke mich für das tolle Engagement bei allen Spendern und natürlich bei den Organisatorinnen". Auch Verwaltungsmitglieder und Kursteilnehmer der vhs Amberg-Sulzbach mit Migrationshintergrund beteiligten sich an der Mitmachaktion des Landrats. „Teilnehmer unserer Frauen- und Sprachkurse waren sofort dabei und freuten sich, etwas zurückgeben zu dürfen", betonen Maria Bogner und Migrationsbeauftragte Irma Axt von der vhs Amberg-Sulzbach. Ein weiteres Paket steuert die St. Anna Apotheke in Sulzbach-Rosenberg bei.

Weihnachtspost für bedürftige Familien
Verteilt werden die Päckchen aus dem Landkreis Amberg-Sulzbach an bedürftige Kinder in Rumänien, Polen, Litauen und der Slowakai. Das Netzwerk der christlichen Hilfsaktion ist groß und arbeitet mit
Kirchengemeinden vor Ort zusammen. „Die Familien, die Weihnachtspost bekommen, werden vor Ort mit dem zuständigen Sozialamt ausgewählt. So stellen wir sicher, dass die Geschenke bei tatsächlich bedürftigen Kindern landen", betonen Jedida Strobel und Ulrike Straub.

Weihnachten mit Maske
Weltweit sollen rund elf Millionen Mädchen und Jungen erreicht werden. Samaritan's Purse ist permanent mit den Teams vor Ort im Gespräch und schult ihre Partner. Auch dort gibt es etablierte Hygienekonzepte, um Weihnachtsfeiern mit Abstand und Maske zu ermöglichen. Denn besonders für Kinder, die beispielsweise ohne Eltern oder in einem Umfeld von Gewalt und Alkohol aufwachsen, sei es wichtig, in einem geschützten Rahmen Hoffnung und Unterstützung zu erleben, so Strobel.

Jetzt mitpacken, bis 16. November abgeben
Noch kann jeder, der mitmachen möchte, sein Päckchen mit neuen Geschenken füllen. Empfohlen wird eine Mischung aus Kleidung, Spielsachen, Schulmaterialien, Hygieneartikeln und Süßigkeiten. Die Pakete werden vom 9. bis 16. November 2020 in den unten aufgelisteten Annahmestellen entgegengenommen. Packtipps gibt es unter www.weihnachten-im-schuhkarton.org
<http://www.weihnachten-im-schuhkarton.org>. Auch über Geschenke wie Selbstgestricktes sowie Geldspenden - auf Wunsch gegen Spendenquittungen – freuen sich Jedida Strobel und Ulrike Straub. Wer lieber ein „digitales Paket" schnüren möchte, findet die entsprechenden Informationen dazu unter www.online-packen.org <http://www.online-packen.org>.

Sulzbach-Rosenberg: Sammelpunkt: Jedida & Jürgen Strobel, Rieglesbrunnenstr. 12 - 92237 Su-Ro
Tel: 09661-813505

Marienapotheke, Spitalgasse 1 - 92237 Su-Ro Tel: 09661-87250

St. Anna Krankenhaus, ComCenter, Krankenhausstr. 16 – 92237 Su-Ro Tel: 09661-520-0

Bäckerei "Strobel" Pirnermühle, *Hauptstr. 2a - 92237 Su-Ro Tel: 09661-6165

Poppenricht:

Karin & Wolfgang Geih, Neue Heimat 22 Tel: 09621-64918

Ramona Scharl, Witzlhof 11 Tel: 09621-674212

Edelsfeld:

Frischemarkt Scharf, Weißenbergerstr 3 92265 Edelsfeld Tel: 09665-8135

Hirschbach:

Ev. Kirchengemeinde Eschenfelden, Kirchenweg 3 92275 Hirschbach Tel: 09665422

Birgland:


Anne Greck, Frechetsfeld 2 92262 Birgland Tel: 09666-1882763

Schnaittenbach:

Sammelstelle: Ulrike Straub, Birkenweg 38 92253 Schnaittenbach Tel: 09622-2940

Amberg:

Heinz-Dieter & Helga Münch, Sebastian-Regler-Str. 49 Tel: 09621-12329

Tanzschule Schwandner, Philipp-Melanchthonstr. 20 Tel: 09621-600323

Apotheke St. Marien, Marienstr. 6 Tel: 09621-48510

Mariplus Apotheke, Emailfabrikstr. 15 Tel: 09621-9170210

Bahnhof-Apotheke, Hinter der Mauer 1 Tel: 09621-22753

Kaufland, Am Bergsteig 1 Tel: 09621-78260
Tipps und Trends für Sie
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

20. Oktober 2021
Schwandorf. Das Landratsamt meldet: Aus den sieben Fällen, die wir am Montag, 18. Oktober, gemeldet hatten, wurden bis zum Ende der Schicht noch neun. Gestern, am Dienstag, 19. Oktober, wurden 67 neue Infektionen bekannt. Am heutigen Mittwoch, 20. Ok...
20. Oktober 2021
Schwandorf. Das Landratsamt Schwandorf teilt Folgendes mit: In den vergangenen sieben Tagen, vom 13. bis 19. Oktober, sind im Landkreis Schwandorf 180 neue Infektionen festgestellt worden....
20. Oktober 2021
Neuenschwand. Elektromobilität, eine Technologie, mit der sich längst auch die Betreiber von Autohäusern und Werkstätten beschäftigen. Einer von ihnen ist Jürgen Dietl, der seit Jahren seine Reparaturwerkstätte nebst Autohandel in Neuenschwand betrei...
20. Oktober 2021
Schwandorf. Bis Sonntag, den 31. Oktober 2021 können Schwandorferinnen und Schwandorfer aus 14 Vorschlägen zum Bürgerhaushalt ihren Favoriten auswählen....
19. Oktober 2021
Maxhütte-Haidhof. Zusammen mit der Kräuterpädagogin Hedwig Weber wurden im MehrGenerationenHaus Maxhütte-Haidhof Kunstwerke aus essbaren Wildkräutern in Form einer Wildkräuterpizza erschaffen....
19. Oktober 2021
Schwandorf. Seit Mitte des Jahres wird in enger Abstimmung mit der Stadt Schwandorf, dem Wasserwirtschaftsamt Weiden und dem beauftragen Stadtplanungsbüro die Neugestaltung des Schwandorfer Stadtparks geplant.(Advertorial)...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

14. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Die Grund- und Mittelschule Ursensollen ist nicht auf den Hund, sondern auf das Huhn gekommen. In einer Ecke auf dem Pausenhof wurde eine Großraumvoliere angelegt, in dem seit kurzem drei Hühner untergebracht sind....
14. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat seit 1. Oktober einen neuen Kreisfachberater für Gartenkultur und Landespflege. Markus Fuchs aus Ursensollen wurde von Landrat Richard Reisinger, zugleich Kreisvorsitzender der Obst- und Gartenbauver...
11. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Im Landkreis Amberg-Sulzbach wurde der Inzidenzwert von 35 Neuinfektionen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 je 100.000 Einwohner an drei aufeinanderfolgenden Tagen überschritten: Samstag, 9. Oktober 2021 (Inzidenzwert 39,8), Sonntag, 10...
10. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Ab Montag, 11. Oktober sind im Testzentrum auf dem Parkplatz des Gesundheitsamtes Amberg in der Hockermühlstraße keine kostenlosen Jedermann-Testungen mehr möglich. Darüber informiert das Landratsamt Amberg-Sulzbach in einer gemeinsa...
09. November 2020
Amberg-Sulzbach. Es war der 11. November 2000. Beim Seilbahnunglück von Kaprun sterben 155 Menschen, darunter 20 aus dem Landkreis Amberg-Sulzbach, überwiegend aus Vilseck und Hahnbach, aber auch aus Sulzbach-Rosenberg und Rieden. Erstickt oder verbr...
24. Oktober 2020
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat die 7-Tage-Inzidenz von 35 überschritten. Somit tritt § 24 der 7. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (7. BayIfSMV) ab Sonntag, 25. Oktober 2020, 0 Uhr, in Kraft. Es wird eine M...

Für Sie ausgewählt

Wohnung, Haus und Garten

26. September 2020
Regensburg. Bereits zum 40. Mal veranstaltete der Kreisverband Regensburg für Gartenkultur und Landespflege (OGV KV) heuer seinen Gestaltungswettbewerb. Dabei konnte die Bewertungskommission bei 34 gemeldeten Gärten 19 Auszeichnungen und 15 Aner...
24. August 2020
So schön sonnige Tage unter freiem Himmel sind – Bewohner von Dachwohnungen leiden im Hochsommer vielfach unter überhitzten Räumen. Auch der Spätsommer und ein goldener Herbst können so manches Obergeschoss gefühlt in einen Backofen verwandeln....
08. August 2021
(djd). Muss alles, was nicht mehr ganz taufrisch aussieht, gleich auf den Müll wandern? Lässt sich zum Beispiel das Lieblingsmöbelstück nicht aufbereiten und neu nutzen? Und ob! Upcycling heißt der Trend, der Möbeln und anderen Einrichtungsgegenständ...