FÜRACKER: Anmeldung für eine attraktive Ausbildung im öffentlichen Dienst in Bayern

FÜRACKER: Anmeldung für eine attraktive Ausbildung im öffentlichen Dienst in Bayern

1 Minuten Lesezeit (250 Worte)

Symbolbild: (c) by_derateru_pixelio.de

Jetzt online anmelden und die berufliche Zukunft sichern. „Im öffentlichen Dienst in Bayern warten 1.200 interessante Ausbildungsplätze und im Anschluss ein gesicherter, vielseitiger Arbeitsplatz.

Anzeige

Schon während der Ausbildung über 1.100 Euro im Monat verdienen - Staat und Kommunen machen es möglich. Wegen des hohen Angebots an Ausbildungsplätzen im öffentlichen Dienst bestehen derzeit besonders gute Einstellungschancen,“ teilte Finanz- und Heimatstaatssekretär Albert Füracker zum Anmeldestart mit. Bis zum 01. Mai 2018 kann sich jeder, der die Zugangsvoraussetzungen erfüllt, über den Online-Antrag unter lpa.bayern.de ganz einfach in nur wenigen Minuten zum zentralen Auswahlverfahren für eine Ausbildung im Jahr 2019 in verschiedensten Verwaltungsbereichen, der Justiz und dem Justizvollzugsdienst anmelden.

„Ob beispielsweise als Verwaltungswirt/-in bei einer Regierung oder einem Landratsamt, als Justizfachwirt/-in am Gericht oder als Finanzwirt/-in am Finanzamt - die beruflichen Möglichkeiten als Beamter in einer zukunftsorientierten und leistungsfähigen öffentlichen Verwaltung sind vielfältig und anspruchsvoll“, hob Füracker hervor. Sprungbrett zu diesen Ausbildungsplätzen ist das zentrale Auswahlverfahren des Bayerischen Landespersonalausschusses. Einmal jährlich werden gleichzeitig an ca. 100 Orten in ganz Bayern in einem schriftlichen Test die Deutschkenntnisse, das Allgemeinwissen und logisch-schlussfolgerndes Denkvermögen der Bewerberinnen und Bewerber auf den Prüfstand gestellt. Füracker: „Jetzt aktiv werden und mit der rechtzeitigen Anmeldung beim Wettlauf um die begehrten Ausbildungsplätze im Rennen bleiben.“

Auf der Internetseite lpa.bayern.de sind ausführliche Informationen rund um das Auswahlverfahren, insbesondere die Zugangsvoraussetzungen, der Ablauf der Prüfung und eine Broschüre zu den unterschiedlichen Berufen abrufbar. Auskünfte erteilt auch die Servicestelle der Bayerischen Staatsregierung „Bayern Direkt“ unter der Telefonnummer 089 12 22 20.


Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://ostbayern-kurier.de/

Advertorial

16. Januar 2022
Kreis Regensburg
Region
Advertorial
Aufhausen. "Wenn Sie mich fragen, was der Sinn unserer Arbeit hier im Team ist, sag ich Ihnen ganz klar: Der Kunde!" Armin Ebenhöh, Geschäftsführer des Autohauses Weißdorn, hat mit dieser Philosophie viel erreicht: Skoda führt sein Unternehmen als Gr...
Anzeige

Newsletter bestellen

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

We use Mailchimp as our marketing platform. By clicking below to subscribe, you acknowledge that your information will be transferred to Mailchimp for processing. Learn more about Mailchimp's privacy practices here.

Anzeige