Gartentipps für den Juni

Gartentipps für den Juni

1 Minuten Lesezeit (274 Worte)

Im Gemüsegarten blühen jetzt Gurken, Tomaten oder Zucchini, die ihre Früchte vorbereiten. Damit sich diese richtig entwickeln können, ist eine ausreichende Wasserzufuhr entscheidend. Die empfohlenen 20 Liter pro Quadratmeter sollten dabei aber nicht auf einmal aufgebracht werden. Ist die Krume sehr trocken, läuft das Wasser oberflächlich ab und kann nicht wirklich in den Boden eindringen.

Anzeige

 

Besser mehrmals kurz hintereinander gießen, dann kann sich der Boden richtig vollsaugen. Danach wird der Boden oberflächlich durchgeharkt. Dabei wird Unkraut entfernt und gleichzeitig die Oberfläche gelockert, so dass weniger verdunstet. Eine lockere Mulchschicht aus verrottbarem Material hilft zusätzlich, die Feuchtigkeit im Boden zu halten.

Im Staudenbeet ist es die Zeit üppigster Blütenpracht. Jetzt sollte der Boden zwischen den einzelnen Stauden vollkommen zugewachsen sein, so dass kaum noch Beikräuter dazwischen Platz haben. Wenn es doch Lücken gibt, weil einzelne Stauden ausgefallen sind, kann man sich  jetzt schon für den Herbst die passende Nachpflanzung überlegen. Farbliche Harmonie, die richtige Höhenabstufungund ein möglicher Texturkontrast(also unterschiedliche Blattformen) sind dabei die wichtigsten Auswahlkriterien. Vielleicht sind einige Stauden auch „blühfaul“ geworden; dann werden sie markiert und für eine Teilung im Herbst vorgemerkt.

Eventuell haben  sie im Jahresverlauf auch eine Phase, in der gar nichts blüht. Dann suchen Sie sich für eine Nachpflanzung die geeigneten Stauden aus, die genau diesen Zeitraum abdecken. Die bestehenden Lücken können Sie bis dahin mit einjährigen Sommerblumen wie zum Beispiel Ringelblume, Kapuzinerkresse, Jungfer im Grünen oder Schmuckkörbchen füllen. Sie können direkt ins Beet gesät werden und beginnen - sofern sie zur Keimung ausreichend feucht gehalten werden - innerhalb weniger Wochen zu blühen.

Kontakt: Für Fragen zu Gartenthemen steht das „Grüne Team“ im Landratsamt Regensburg- Telefon: 0941 4009-361, -362, -619 - gerne zur Verfügung.


Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://ostbayern-kurier.de/

Advertorial

16. Januar 2022
Kreis Regensburg
Region
Advertorial
Aufhausen. "Wenn Sie mich fragen, was der Sinn unserer Arbeit hier im Team ist, sag ich Ihnen ganz klar: Der Kunde!" Armin Ebenhöh, Geschäftsführer des Autohauses Weißdorn, hat mit dieser Philosophie viel erreicht: Skoda führt sein Unternehmen als Gr...
Anzeige

Newsletter bestellen

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

We use Mailchimp as our marketing platform. By clicking below to subscribe, you acknowledge that your information will be transferred to Mailchimp for processing. Learn more about Mailchimp's privacy practices here.

Anzeige