/** */
Anzeige
Anzeige
CFF596FA-0EEB-4EC9-8462-4BFEA32ED636 Winter-„Blumen“. Foto: Torsten Mierswa

Gartentipps für den Monat Dezember

2 Minuten Lesezeit (474 Worte)

Regensburg. Am Landratsamt Regensburg beraten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Sachgebiets Gartenkultur und Landespflege bei allen Fragen rund um den Garten. Im Folgenden ein paar Themen, die in der kalten Jahreszeit für Freizeitgärtnerinnen und -gärtner von Interesse sein könnten:


Solange der Boden noch nicht durchgefroren ist, können Gehölze noch problemlos gepflanzt werden. Gehölze lassen sich natürlich auch im Zuge von Umgestaltungen versetzen oder umpflanzen. Die Winterfeuchte begünstigt bei der Herbstpflanzung das Anwachsen der Pflanzen sowie die Entwicklung der Wurzeln. Mit der Pflanzung von Stauden sollte bis ins Frühjahr gewartet werden.

Immergrüne Gehölze – Eibe, Buchs & Co. – brauchen vor den Bodenfrösten noch einmal ausreichend Wasser, um Trockenschäden zu vermeiden. Mancher Kirschlorbeer hat im Frühjahr nicht durch den Frost, sondern durch Wassermangel braunes Laub bekommen.



Anzeige

 Im Gemüsegarten gibt es bis auf die laufenden Ernten von Wintergemüse – wie beispielsweise Zuckerhut, Radicchio, Endivien, Rosenkohl, Winterrettich, Porree und Kräuter – nicht viel zu tun. Wurzelgemüse sollte vor den ersten größeren Frösten aus dem Boden genommen werden. Die Kulturen können bis zu den stärkeren Frösten mit einem Gartenvlies geschützt werden.

Der Laubfall ist bei manchen Gehölzen noch nicht ganz abgeschlossen. Hier gilt: Die Blätter sollten im Rasen entfernt werden. Mit anfallendem Laub lassen sich Beete und Pflanzflächen abdecken und somit schützen.

Winterzeit ist Planungszeit. Neuanlagen und Umgestaltungen müssen gut durchdacht sein. Die ruhigere Jahreszeit kann dazu gut verwendet werden. Gott sei Dank ist ein Garten nichts Statisches. Er ist stetem Wandel und Veränderungen unterworfen. Auch den Neuheiten, ob Saatgut- oder Pflanzenzüchtungen, sollte man sich nicht verschließen. Eigene Erfahrungen sind der beste Lehrmeister.

Anzeige

 Die meisten Gartengeräte haben eine lange Saison hinter sich. Spaten, Grabgabel, Kreil, Rechen, Pflanzschaufel u. a. sollten von Schmutz befreit und die Metallteile mit einem in beispielsweise Speiseöl getränktem Lappen eingefettet werden. Auch die Holzstiele danken die „Spezialbehandlung" mit längerer Lebensdauer.

Bei Rosen ist die empfindlichste Stelle die Veredelung. Im Laufe der Jahre „wandert" sie nach oben und liegt frei. Das Anhäufeln der Veredelungsstelle verhindert Frostschäden. Nadelholzreisig dient dazu, die Triebe vor der Wintersonne zu schützen.

Nach wie vor gilt: eingelagertes Obst und Gemüse sollte ständig kontrolliert werden. Kranke, schadhafte Stellen breiten sich rasch aus und gefährden den gesunden Bestand. Wichtig zu erwähnen ist noch, dass Obst und Gemüse nicht zusammengelagert werden sollten.

Kübelpflanzen müssen im Winterquartier kontrolliert werden. Die Kellerräume sind meist zu warm. Den Feuchtigkeitsgehalt der Ballen darf man nicht aus den Augen verlieren. Hier gilt: Immergrüne oder auch noch belaubte sommergrüne Kübelpflanzen verdunsten über ihre Blätter und brauchen dadurch etwas mehr Wasser. Kranke Pflanzenteile müssen auf jeden Fall entfernt werden. Über das Lüften an frostfreien Tagen freuen sich unsere „meist gestressten" Überwinterungsgäste.

Barbarazweige werden am 4. Dezember (Barbaratag) geschnitten und ins Zimmer gestellt. Nach altem Brauch werden sie zum Weihnachtsfest in voller Blüte stehen.

Für weitere Auskünfte steht das „Garten-Team" im Landratsamt, Tel.: 0941 4009-361, -362, -619, gerne zur Verfügung.

Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

28. Oktober 2021
Bodenwöhr. Eine Gemeinderatssitzung außerhalb des monatlichen Turnus wurde abgehalten, mit zwei Themenschwerpunkten, bei denen umfangreiche Informationen durch Fachleute gegeben wurden. Zum einen ging es um den Neubau der Grundschule, zum anderen um ...
27. Oktober 2021
Berlin/Schwandorf/Cham. Nach acht Jahren im Amt übergab MdB Karl Holmeier den Vorsitz der Ostbayernrunde am Dienstag an MdB Thomas Erndl aus dem Wahlkreis Deggendorf....
27. Oktober 2021
Schwandorf. Die „Digitale Nachbarschaft" bietet Informationen für Fragen rund um das „Netz" und seine Risiken – und zwar bevor wir in die digitale Falle tappen....
27. Oktober 2021
Schwandorf. Realschuldirektor Christian Zingler, der am 1. August die Leitung der Realschule am Kreuzberg in Burglengenfeld übernommen hat, stattete Landrat Thomas Ebeling einen Antrittsbesuch ab....
27. Oktober 2021
Schwandorf. Das Landratsamt meldet: Fast wäre es ein Wortspiel: Jede dritte Impfung im Landkreis Schwandorf ist eine Drittimpfung. Denn von den 1.541 Impfungen, die unser Impfzentrum in Nabburg und die Hausärzte im Landkreis Schwandorf in den letzten...
27. Oktober 2021
Schwandorf. Für die Jägerschaft im Landkreis bietet das Landratsamt am Freitag, 26. November, um 17 Uhr im Sitzungssaal des Landratsamtes erneut eine Schulung zur Entnahme von Trichinenproben bei Wildschweinen an....
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

14. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat seit 1. Oktober einen neuen Kreisfachberater für Gartenkultur und Landespflege. Markus Fuchs aus Ursensollen wurde von Landrat Richard Reisinger, zugleich Kreisvorsitzender der Obst- und Gartenbauver...
11. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Im Landkreis Amberg-Sulzbach wurde der Inzidenzwert von 35 Neuinfektionen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 je 100.000 Einwohner an drei aufeinanderfolgenden Tagen überschritten: Samstag, 9. Oktober 2021 (Inzidenzwert 39,8), Sonntag, 10...
10. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Ab Montag, 11. Oktober sind im Testzentrum auf dem Parkplatz des Gesundheitsamtes Amberg in der Hockermühlstraße keine kostenlosen Jedermann-Testungen mehr möglich. Darüber informiert das Landratsamt Amberg-Sulzbach in einer gemeinsa...
09. November 2020
Amberg-Sulzbach. Es war der 11. November 2000. Beim Seilbahnunglück von Kaprun sterben 155 Menschen, darunter 20 aus dem Landkreis Amberg-Sulzbach, überwiegend aus Vilseck und Hahnbach, aber auch aus Sulzbach-Rosenberg und Rieden. Erstickt oder verbr...
24. Oktober 2020
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat die 7-Tage-Inzidenz von 35 überschritten. Somit tritt § 24 der 7. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (7. BayIfSMV) ab Sonntag, 25. Oktober 2020, 0 Uhr, in Kraft. Es wird eine M...
23. Oktober 2020
Sulzbach-Rosenberg. Im Rahmen eines kleinen Festaktes bei der Polizeiinspektion Sulzbach-Rosenbach führte in dieser Woche Polizeivizepräsident Thomas Schöniger den zukünftigen stellvertretenden Leiter der Dienststelle, Polizeihauptkommissar Alexander...

Ähnliche Artikel

20. November 2020
Region
Tipps und Trends
Bauen & Wohnen
Bauen und Sanieren
Einfache und individuelle InstallationBeratung zu Dimensionierung und Art der Solarthermieanlage erhalten Bauherren und Modernisierer beim ausführenden Fachhandwerker. "Übliche Kollektoren arbeiten mi...
29. Januar 2021
Region
Tipps und Trends
Gesund leben
Also runter vom Sofa, weg mit der Chipstüte und den Reset-Knopf drücken.Täglich eine Runde gehenDie einfachste Maßnahme ist, jeden Tag spazieren zu gehen, auch wenn es erst mal nur 20 Minuten sind. Mi...
16. Januar 2021
Region
Tipps und Trends
Bauen & Wohnen
Bauen und Sanieren
Im Neubau ist eine Förderung von bis zu 35 Prozent auf die Investitionssumme möglich. Bei Bauherren und Sanierern hoch im Kurs stehen nach wie vor Wärmepumpen. Sie reduzieren nicht nur die laufenden B...
26. Januar 2021
Region
Tipps und Trends
Bauen & Wohnen
Bauen und Sanieren
Für die Beratung kommt ein Energieberater zum Ratsuchenden nach Hause und nimmt die vorhandene Heiztechnik in Augenschein. Im Gespräch klären die Experten die vorliegenden technischen Rahmenbedingunge...
08. November 2020
Region
Tipps und Trends
Genießen
Heißgetränke erhalten mit feinen Spirituosen eine besonders aromenreiche Abrundung. Schließlich lassen sich Kaffee und Tee auf vielfältige Weise verfeinern. Und auch ein heißer Punsch mit fruchtiger N...
26. Dezember 2020
Region
Tipps und Trends
Mobilität
Eine große Rolle spielen dabei die modernen Streutechniken. Der reine Trockensalzeinsatz etwa gehört der Vergangenheit an. Vielmehr setzt der ökologische Winterdienst vorrangig auf Feuchtsalzstreuung....

Für Sie ausgewählt

Wohnung, Haus und Garten

26. September 2020
Regensburg. Bereits zum 40. Mal veranstaltete der Kreisverband Regensburg für Gartenkultur und Landespflege (OGV KV) heuer seinen Gestaltungswettbewerb. Dabei konnte die Bewertungskommission bei 34 gemeldeten Gärten 19 Auszeichnungen und 15 Aner...
24. August 2020
So schön sonnige Tage unter freiem Himmel sind – Bewohner von Dachwohnungen leiden im Hochsommer vielfach unter überhitzten Räumen. Auch der Spätsommer und ein goldener Herbst können so manches Obergeschoss gefühlt in einen Backofen verwandeln....
08. August 2021
(djd). Muss alles, was nicht mehr ganz taufrisch aussieht, gleich auf den Müll wandern? Lässt sich zum Beispiel das Lieblingsmöbelstück nicht aufbereiten und neu nutzen? Und ob! Upcycling heißt der Trend, der Möbeln und anderen Einrichtungsgegenständ...