Anzeige
Gartentipps für den Monat Februar

Gartentipps für den Monat Februar

1 Minuten Lesezeit (292 Worte)

Am Landratsamt Regensburg beraten die Mitarbeiter des Sachgebiets Gartenkultur und Landespflege bei allen Fragen rund um den Garten. Hier einige Themen, die jetzt für Hobbygärtner von Interesse sind.

Im Februar, wo die Tage wieder länger werden, sollten sonnenbrandempfindliche Gehölze gegen zu starke Sonneneinstrahlung geschützt werden. Der Schnee verstärkt die Einstrahlungswirkung der Sonne auf Laub und Rinde. Gefährdet sind bei den Immergrünen besonders Lorbeerkirsche, Ilex (Stechpalme) und Rhododendron. Hier hilft die Abdeckung durch ein Schutznetz oder ein Vlies. Junge Obstbäume mit einem Alter bis zu 15 Jahren bekommen gerne Längsrisse an der Südseite des Stammes. Ein Brett, vor den Stamm gestellt, oder Schilfrohrmatten schaffen hier Abhilfe. Das gleiche gilt für junge Ahornbäume. Im Handel gibt es Weißanstriche auf Kunststoffbasis. Der klassische Kalkanstrich mit Löschkalk hat sich nicht so gut bewährt.

Spätestens jetzt sollten unbedingt die Leimringe an den Stämmen der Obstbäume abgenommen werden. Sie machen nur im Herbst Sinn und können im Frühjahr eher schaden.

Mit dem klassischen Winterschnitt bei Obstgehölzen besser bis zum Sommer warten. Sinnvoll ist ein Schnitt aber nur, wenn die Gehölze kräftig neu austreiben und stark wachsen sollen. Ein Verjüngungsschnitt bei Ziergehölzen kann jederzeit durchgeführt werden. Schnittmaßnahmen sollten  aber generell nicht bei längeren Frostphasen erfolgen.

Wenn Sie einen Schnittlauch- oder Petersilienstock im Garten haben, können Sie jetzt das „Antreiben“ an der Fensterbank versuchen. Sobald der Boden nicht mehr gefroren ist, wird mit der Grabgabel der Stock herausgenommen, auf Faustgröße geteilt beziehungsweise verkleinert und im Blumentopf an einen warmen, hellen Platz im Haus gestellt. Nach wenigen Tagen und vorsichtigem Gießen treibt das frische Grün aus und kann die nächsten Wochen geerntet werden. Das erste frische Geschmackserlebnis im neuen Jahr aus dem Garten!

Kontakt: Für Fragen zu Gartenthemen steht das „Grüne Team“ im Landratsamt (Telefon: 0941/4009-361, -362, -619) gerne zur Verfügung.

Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

24. September 2021
Burglengenfeld. Erlebnisführung mit Schauspiel und Musik, Zeitreise in das 16. Jahrhundert: Gerhard Schneeberger führt zusammen mit den Nachtwächter Alexander Spitzer und weiteren Schauspielern am Samstag, den 3. Oktober, ab 18 Uhr durch die malerisc...
24. September 2021
Schmidmühlen. Es gibt viele freiwillige Helferinnen und Helfer, ohne die der Amateurfußball nicht das wäre, was er heute ist. Sie waschen Trikots, putzen Kabinen, fetten Fußballbälle ein und mähen den grünen Rasen des Spielfelds. Diese Ehrenamtlichen...
23. September 2021

Nittenau. 14 Schülerinnen und Schüler der Grund- und Mittelschule Nittenau sorgen ab sofort für mehr Sicherheit im Straßenverkehr.

23. September 2021
Wackersdorf/Cham. Bei der anstehenden Bundestagswahl sind die Freien Wähler erstmals mit einer Liste vertreten. Deren Chef, Hubert Aiwanger, gesetzt auf Listenplatz 1, will nach Berlin, wo er nur ein ideenloses Weiter-so sieht. Aiwangers Credo an die...
23. September 2021
Burglengenfeld. Die allmähliche Lockerung der Corona-Regeln lässt es zu, dass die erst 2019 neu gegründete Johann Michael Fischer-Gesellschaft e.V. mit ersten Aktivitäten auf den in Burglengenfeld geborenen größten Baumeister des süddeutschen Barock ...
22. September 2021
Teublitz. Da im Haus sämtliche Sicherungsautomaten fielen wurden am Dienstagabend Bewohner eines Wohnhauses in der Regensburger-Straße in Teublitz auf den Brand einer direkt angrenzenden Werkstatt mit Holzlege aufmerksam. ...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

23. September 2021
Ursensollen, Hirschau: In den Bereichen Hirschau und Ursensollen kam es am Mittwoch und Donnerstag zu mehreren Kollisionen mit Rehwild. ...
22. September 2021
Amberg-Sulzbach. „Diese Aktionen sind der echte Renner!", freute sich Landrat Richard Reisinger über ein weiteres Glied in der langen Kette der nachhaltigen Projekte: In Poppenricht ging ein gemeinsames Vorhaben von Gemeinde und Landschaftspflegeverb...
21. September 2021
Amberg-Sulzbach. Am Montag, den 27. September, beginnen umfangreiche Bauarbeiten für den Ausbau der Kreisstraße AS 30 zwischen Immenstetten und der Abzweigung zum Industriegebiet Amberg‑Nord. ...
09. November 2020
Amberg-Sulzbach. Es war der 11. November 2000. Beim Seilbahnunglück von Kaprun sterben 155 Menschen, darunter 20 aus dem Landkreis Amberg-Sulzbach, überwiegend aus Vilseck und Hahnbach, aber auch aus Sulzbach-Rosenberg und Rieden. Erstickt oder verb...
24. Oktober 2020
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat die 7-Tage-Inzidenz von 35 überschritten. Somit tritt § 24 der 7. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (7. BayIfSMV) ab Sonntag, 25. Oktober 2020, 0 Uhr, in Kraft. Es wird eine M...
23. Oktober 2020
Sulzbach-Rosenberg. Im Rahmen eines kleinen Festaktes bei der Polizeiinspektion Sulzbach-Rosenbach führte in dieser Woche Polizeivizepräsident Thomas Schöniger den zukünftigen stellvertretenden Leiter der Dienststelle, Polizeihauptkommissar Alexander...

Für Sie ausgewählt