Gartentipps für den Monat November

Gartentipps für den Monat November

2 Minuten Lesezeit (323 Worte)

Am Landratsamt Regensburg beraten die Mitarbeiter des Sachgebiets Gartenkultur und Landespflege bei allen Fragen rund um den Garten. Hier einige Themen, die jetzt für Freizeitgärtner von Interesse sind.

Anzeige

 

 

Herbst ist Pflanzzeit. Für Gärtner heißt das, solange der Boden nicht gefroren ist, können Pflanzungen von Gehölzen und Stauden durchgeführt werden. Anschließendes Wässern schwemmt die feinen Erdpartikel direkt an die Wurzeln, sodass der Bodenschluss gewährleistet ist. Immergrüne Gehölze verdunsten auch im Winter über die Blätter die Feuchtigkeit. Ausreichendes Wässern (40 bis 50 Liter Wasser pro Gießgang) ist hier unerlässlich.

Im Herbst „kämpfen“ viele Gartenbesitzer mit dem Laub. In Gehölz- und Staudenpflanzungen ist Laub bestens aufgehoben. Anders als auf Rasen: Das Gras würde unter den Blättermassen ersticken bzw. faulen. Bei größeren Flächen empfiehlt es sich, die Blätter mit dem Rasenmäher zu „häckseln“. Dieses Material ist gut kompostierbar oder auch in den Gartenbeeten eine willkommene Abdeckung für den Boden.

Im Gemüsegarten wird es auch langsam ruhiger. Die großen Ernten sind abgeschlossen. Wintergemüse steht zum Teil noch auf den Beeten. Wurzelgemüse wie Winterrettich, Karotten etc. wird vor den länger andauernden Bodenfrösten geerntet. Wintersalate können noch auf den Beeten stehen bleiben. Ein Gartenvlies ist als Abdeckung hilfreich. Rosenkohl wird nach den ersten Frösten noch besser im Geschmack.Mit einer Reisigabdeckung schützt man immergrüne und ausdauernde Küchenkräuter. Auch sie verdunsten an sonnigen Wintertagen Feuchtigkeit.

Im Obstgarten wurde das meiste schon geerntet. Die Lagerung sollte kühl erfolgen und natürlich räumlich getrennt von der Gemüselagerung. Das Erntegutmuß regelmäßig auf Faulstellen kontrolliert und gegebenenfalls aussortiert werden.Empfindliche Kübelpflanzen werden vor längeren Frösten ins Winterquartier  verbracht. Bis dahin schützen Vlies oder auch Decken.

Der Herbst ist auch bestens dazu geeignet, die Gartenwerkzeuge zu kontrollieren. Holzstiele und Metallteile (Spaten- und Schaufelblatt etc.) lassen sich mit ein paar Tropfen Öl wieder wunderbar auf Vordermann bringen.

Kontakt: Für Auskünfte steht das „Grüne Team“ im Landratsamt - Telefon 09414009-361, -362, -619, 792 - gerne zur Verfügung.


Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://ostbayern-kurier.de/

Advertorial

04. Dezember 2021
Region
Advertorial
Genießen
Wir machen anderen eine Freude und lassen es uns im Kreis der Familie gut gehen: Für viele sind die Weihnachtsfeiertage die schönste Zeit im Jahr. Doch nachhaltig ist das Fest meist noch nicht. Das kann aber auch anders gehen - und muss keinesfa...
21. November 2021
Regenstauf
Region
Advertorial
Genießen
Regenstauf. Wer einen Termin beim Regenstaufer Bürgermeister Schindler hat, muss an seiner Vorzimmerdame Silvia Bruckmüller vorbei. Sie koordiniert seine Termine, verfasst Schreiben für ihn, organisiert Treffen und Meetings, bucht Räumlichkeiten und ...
06. November 2021
Bodenwöhr
Region
Advertorial
Genießen
Bodenwöhr. Ob Winter, Sommer, Frühling oder Herbst: frischer, prickelnder Genuss steigert zu jeder Jahreszeit die Freude am Freizeitspaß. Diese Botschaft hat Fotograf Clemens Mayer in die zwölf Motive des Jacob Weissbierkalenders 2022 gepackt - und d...
20. Oktober 2021
Bodenwöhr
Region
Advertorial
Mobilität
Neuenschwand. Elektromobilität, eine Technologie, mit der sich längst auch die Betreiber von Autohäusern und Werkstätten beschäftigen. Einer von ihnen ist Jürgen Dietl, der seit Jahren seine Reparaturwerkstätte nebst Autohandel in Neuenschwand betrei...
16. Oktober 2021
Kreis Kelheim
Amberg
Kreis Amberg-Sulzbach
Kreis Cham
Kreis Regensburg
Regensburg
Kreis Schwandorf
Schwandorf
Region
Advertorial
Gesund leben
Ostbayern. (Advertorial) Das Haus in Sarching liegt etwas zurückgesetzt von der Straße, und schon von weitem lächelt der reife Herr freundlich zu. Im Gespräch meint er schelmisch: „Jetzt habe ich einen Knopf, wo immer sofort eine junge Frau zu mir ko...

04. Dezember 2021
Weiden
Region
Stellenmarkt
Bildung & Beruf
(ANZEIGE) Die Abfallentsorgungs-Gesellschaft Ruhrgebiet (AGR) ist mit rund 960 Mitarbeitern eine mittelständisch strukturierte Gruppe im Eigentum des Regionalverbandes Ruhr (RVR). Sie arbeitet in den fünf Geschäftsfeldern Kreislaufwirtschaft und Logi...
Anzeige

Newsletter bestellen

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

We use Mailchimp as our marketing platform. By clicking below to subscribe, you acknowledge that your information will be transferred to Mailchimp for processing. Learn more about Mailchimp's privacy practices here.

Anzeige