Geflügelmärkte wieder möglich

Geflügelmärkte wieder möglich

1 Minuten Lesezeit (116 Worte)

 

Nachdem im Nachbarlandkreis Cham die Geflügelpest aufgetreten war, hatte auch das Landratsamt Schwandorf Vorsorgemaßnahmen getroffen. Mit Verfügung vom 16. Dezember wurden Geflügelmärkte verboten. Dieses bis zum 31. Januar 2016 befristete Verbot wurde jetzt vorzeitig aufgehoben, damit bereits die am kommenden Wochenende beabsichtigten Märkte wieder stattfinden können.

 

Die Entscheidung ist aus veterinärmedizinischer Sicht möglich, da auch das Landratsamt Cham seine Anordnung aufgehoben hat und die Untersuchungsergebnisse aus dem Landkreis Schwandorf allesamt negativ, also ohne Befund geblieben sind.

„Die Aufhebung des Verbots ersetzt keine Genehmigung, sondern eröffnet lediglich die Möglichkeit, im Einzelfall wieder Genehmigungen zu erteilen“, erläutert Pressesprecher Hans Prechtl. Es ist deshalb weiterhin erforderlich, jede Geflügelschau rechtzeitig anzuzeigen und die Genehmigung dafür zu beantragen.

 


Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://ostbayern-kurier.de/

Advertorial

16. Januar 2022
Kreis Regensburg
Region
Advertorial
Aufhausen. "Wenn Sie mich fragen, was der Sinn unserer Arbeit hier im Team ist, sag ich Ihnen ganz klar: Der Kunde!" Armin Ebenhöh, Geschäftsführer des Autohauses Weißdorn, hat mit dieser Philosophie viel erreicht: Skoda führt sein Unternehmen als Gr...
Anzeige

Newsletter bestellen

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

We use Mailchimp as our marketing platform. By clicking below to subscribe, you acknowledge that your information will be transferred to Mailchimp for processing. Learn more about Mailchimp's privacy practices here.

Anzeige