Kanu-Free_Photos-pixabay Symbolbild: © Free Photos, pixabay

Gekentertes Kanu: Vermisstensuche in der Naab mit gutem Ausgang

1 Minuten Lesezeit (176 Worte)

Kallmünz/Duggendorf. Die Mitteilung über ein gekentertes Kanu sorgte am Samstag, 10. Juli, um 17:52 Uhr für einen größeren Sucheinsatz. Zeugen teilten der integrierten Leitstelle ein Kanu mit, welches offensichtlich mit Kiel oben im Bereich Gessendorf in der Naab treibt.

Da davon ausgegangen werden musste, dass sich Menschen akut in Gefahr befinden, beteiligten sich neben einem Boot der Wasserschutzpolizei sowie einem angeforderten Polizeihubschrauber, vor allem die Einsatzkräfte der umliegenden Freiwilligen Feuerwehren sowie der ehrenamtlichen Mitarbeiter der Wasserwacht vom DLRG Ortsverband Regensburg bei der Suche nach eventuell in Wassernot geratenen Personen. Ein Rettungshubschrauber sowie Rettungskräfte des BRK und der Johanniter Unfallhilfe standen für weitere Maßnahmen vor Ort bereit.

Die Absuche konnte glücklicherweise knapp 1 Stunde nach eingehender Mitteilung eingestellt werden. Der Besitzer des Kanus konnte ausfindig gemacht werden. Dieser war tatsächlich aufgrund der starken Strömung mit Freunden kurz vor dem Wehr in Kallmünz gekentert. Es konnten jedoch alle selbstständig an das sichere Ufer gelangen.

Das Kanu sollte ursprünglich bei ruhigerer Strömung gesichert werden. Die Polizei möchte in diesem Zusammenhang draufhinweisen, die Gefahren von hochwasserführenden Fließgewässern nicht zu unterschätzen.

Tipps und Trends für Sie

Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://ostbayern-kurier.de/

Advertorial

16. Januar 2022
Kreis Regensburg
Region
Advertorial
Aufhausen. "Wenn Sie mich fragen, was der Sinn unserer Arbeit hier im Team ist, sag ich Ihnen ganz klar: Der Kunde!" Armin Ebenhöh, Geschäftsführer des Autohauses Weißdorn, hat mit dieser Philosophie viel erreicht: Skoda führt sein Unternehmen als Gr...
Anzeige

Newsletter bestellen

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

We use Mailchimp as our marketing platform. By clicking below to subscribe, you acknowledge that your information will be transferred to Mailchimp for processing. Learn more about Mailchimp's privacy practices here.

Anzeige