Gelebte Deutsch-Italienische Patenschaft

Die jahrelange Patenschaft mit dem Nationalen Naturpark Casirate d' Adda in Italien nahm Erster Bürgermeister Böhringer zum Anlass und organisierte eine Infofahrt des Marktgemeinderates in die Region bei Mailand. Begründet liegt die Patenschaft in der Vereinbarung über die Zusammenarbeit in Umweltangelegenheiten zwischen dem Markt Regenstauf und dem regionalen Naturpark Adda Nord.

Das Naturschutzgebiet entlang der Adda zählt zu den wichtigsten Naherholungsgebieten im Großraum Mailand. Die Patenschaft wurde entwickelt, um gegenseitig Hilfestellung bei der Förderung, Forderung und Entwicklung des Naherholungsgebietes zu leisten und Erfahrungen auszutauschen.

Die Gruppo Alpini, vielen sicherlich bekannt durch den Maroni-Verkauf beim Regenstaufer Weihnachtsmarkt, nahm den Besuch des Regenstaufer Marktgemeinderates zum Anlass und lud zu einem kameradschaftlichen Treffen ein. An diesem Empfang nahm auch der Bürgermeister der Stadt Casirate d‘ Adda, Facca Mauro teil. „Besonders schön war der herzliche Empfang der Gruppo Alpini. Diese Herzlichkeit und Gastfreundschaft wird mir noch lange in Erinnerung bleiben“ so Bürgermeister Böhringer.