Gescheiterter Tankstellen-Raub: Polizei sucht Zeugen

Symbolbild: Uschi Dreiucker, pixelio.de

Wie berichtet, versuchte ein maskierter Mann am Dienstag, den 06.06.2017 gegen 19:15 Uhr in einer Tankstelle in Altenthann Bargeld zu erbeuten, was ihm misslang. Nach neuen Hinweisen wird ein weiterer Zeuge gebeten, sich zu melden.

 

Am Dienstag hat sich ein maskierter Mann mit einem Baseballschläger bewaffnet in eine Tankstelle in Altenthann im Landkreis Regensburg begeben und Geld gefordert. Sein Vorhaben scheiterte daran, dass ihm der 69-jährige Tankstelleinhaber kein Geld aushändigte. Der bislang Unbekannte hat die Tankstelle ohne Beute verlassen. Vermutlich ist er mit einem blauen PKW, vermutlich einem Audi, weggefahren.

Nach den bisherigen Ermittlungen konnte in Erfahrung gebracht werden, dass im fraglichen Zeitraum, also am Dienstag, den 06.06.2017 im Zeitraum von etwa 18:30 Uhr bis 19:15 Uhr in der Ortsdurchfahrt von Altenthann ein hellblauer oder türkisfarbener PKW, der Marke Mazda oder Peugeot gesehen wurde. Das Fahrzeug soll einige Male durch den Ort gefahren sein und der Fahrer hat auch Jugendliche angesprochen.

Der Fahrer des Fahrzeugs sollte den bislang unbekannten Täter gesehen haben und wird daher dringend gebeten sich mit der Kriminalpolizei in Regensburg unter der Rufnummern 0941/506-2888 in Verbindung zu setzen.