Anzeige
Empfohlen 

Sicher und selbständig - Erfahrungen mit dem Johanniter Hausnotruf

Ostbayern. (Advertorial) Das Haus in Sarching liegt etwas zurückgesetzt von der Straße, und schon von weitem lächelt der reife Herr freundlich zu. Im Gespräch meint er schelmisch: „Jetzt habe ich einen Knopf, wo immer sofort eine junge Frau zu mir kommt, wenn ich draufdrücke:" An Witz und Lebensfreude fehlt es Anton Poeplau mit Sicherheit nicht. Dafür aber am Herzen.
Weiterlesen

Schlafapnoe: Nächtliche Atemaussetzer können gefährliche Gesundheitsfolgen haben

Schnarchen ist ein lästiges, wenn auch meist harmloses Übel. Bleibt es aber nicht bei leisen, regelmäßigen Geräuschen, sondern ist das Schnarchen laut, röchelnd und wird von Atemaussetzern begleitet, raubt das nicht nur dem Partner den Schlaf. Es kann auch den „Täter" selbst krank machen.
Weiterlesen

Taktgeber fürs Immunsystem: Wie der Lebensrhythmus das Wohlbefinden beeinflusst

Unser Alltag wird von einem festen Takt geleitet: Aufstehen mit dem Weckerklingeln, frühstücken und zur Arbeit fahren. Dann folgen Termine und Aufgaben im Beruf sowie im Privaten. Aber in Zeiten von sozialer Distanz, Homeoffice und Zwangsentschleunigung ist der übliche Ablauf oft gestört. Das hat Auswirkungen auf Körper und Seele.
Weiterlesen

Aktiv sein ohne Übelkeit

Lange hat man auf den Ruhestand hingearbeitet: Endlich kaum noch Termine und Verpflichtungen und jede Menge freie Zeit. Viele ältere Menschen erfreuen sich bester Gesundheit und wollen ihr Leben genießen. Nur vor dem TV sitzen oder lesen kommt für sie nicht infrage.

Weiterlesen

Johanniter-Hausnotruf: Jetzt vier Wochen gratis testen

Bis ins hohe Alter ein aktives und unbeschwertes Leben in der gewohnten häuslichen Umgebung führen - das wünschen sich die meisten Menschen. Doch die Vorstellung, einmal in eine Notsituation zu geraten und dann auf sich selbst gestellt zu sein und keine Hilfe rufen zu können, kann gerade für alleinlebende Menschen sehr beunruhigend sein. Hier bietet ein Hausnotruf zusätzliche Sicherheit und entlastet zugleich die Angehörigen.

Weiterlesen

Körper, Geist und Seele: NaturEinKlang am 24./25. Oktober

Maxhütte-Haidhof. „Elf Jahre Erfolgsgeschichte zeigt uns die Messe NaturEinKlang auf. Schön, dass wir uns heute kennenlernen", mit diesen Worten begrüßte Erster Bürgermeister Rudolf Seidl den Veranstalter der 11. NaturEinKlang-Messe Karl-Heinz Karmann im Rathaus Maxhütte-Haidhof. „Es freut mich, dass Sie trotz Corona den Messebesuchern wieder die Möglichkeit geben, sich bei uns in der Stadthalle über „Lebensfreude und Wohlbefinden", getreu dem Motto der Messe, zu informieren", so Seidl.


Weiterlesen

Passform der Schuhe ist entscheidend für Laufkomfort und Fußgesundheit

Den Schuh einfach eine Nummer größer zu kaufen, damit nichts drückt, ist wohl der größte Fehler, den man beim Schuhkauf machen kann. Sind Sneakers und Co. zu weit oder zu eng, kann das weitreichende Folgen für die Gesundheit haben. So kann es zu Schmerzen am Fuß und im Rücken, zu Fehlstellungen und Fehlhaltungen kommen.

Weiterlesen

Allergiker sollten sich jetzt über Hyposensibilisierung informieren

Die Pollensaison - und damit die Leidenszeit von Heuschnupfenpatienten - zieht sich bis in den Herbst hinein. Nach der Baumblüte von Birke, Hasel und Co. im Frühjahr fliegen im Sommer die Pollen von Gräsern und Getreide und bis in den Herbst ist die aggressive Ambrosia aktiv.
Weiterlesen

Essstörungen bei Jugendlichen und Erwachsenen

Schierling. Am Dienstag, 6. Oktober 2020, 18.30 bis 20 Uhr, findet im Familienstützpunkt Schierling, Rathausplatz 25 (2. Stock), ein kostenloser Vortrag zum Thema „Wer is(s)t denn noch normal? – Essstörungen bei Jugendlichen und Erwachsenen" statt. Referentin ist Diplom-Sozialpädagogin Claudia Burmeister – Mitbegründerin und Leiterin der Beratungsstelle zu Essstörungen „waagnis". Sie spricht unter anderem über Krankheitsbilder, Hintergründe und Folgeerscheinungen, erste Anzeichen, Umgang mit der Erkrankung beziehungsweise mit Betroffenen, Behandlungsmöglichkeiten und Hilfsangebote. Der Zugang zum Familienstützpunkt und damit zum Vortrag ist barrierefrei.

Weiterlesen
Empfohlen 

Erste Hilfe auch in Corona-Zeiten: Johanniter zeigen, wie es richtig geht

Ostbayern. Vielen Menschen ist unwohl bei dem Gedanken, Erste Hilfe leisten zu müssen, weil sie Angst haben, etwas falsch zu machen. „Dabei kann nur derjenige etwas falsch machen, der gar nichts tut", betont Wolfgang Mulzer, Erste-Hilfe-Trainer bei den Johannitern in Ostbayern. Darauf machten die Johanniter auch bei einer öffentlichen Aktion im Donaueinkaufszentrum (DEZ) in Regensburg aufmerksam. Regionalvorstand Martin Steinkirchner betonte, dass Erste Hilfe auch in Corona-Zeiten wichtig und machbar sei.

Weiterlesen

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

01. Dezember 2020
Kreis Schwandorf. Im Landkreis Schwandorf ist erneut ein Todesopfer zu beklagen. Verstorben ist ein 90-jähriger Mann, der in einem Altenheim gelebt hatte. Das Durchschnittsalter der 28 Todesfälle liegt bei 75 Jahren und umfasst eine Altersspanne von ...
01. Dezember 2020
Schwandorf. Die Schlüssel für die Erweiterung des Johanniter-Kinderhauses Schwandorf sind nun offiziell an den Träger übergeben.
01. Dezember 2020

Nittenau. Die vorgesehenen Bürgerversammlungen werden wegen der Corona-Beschränkungen leider abgesagt. 

01. Dezember 2020
Oberpfalz. In der Oberpfalz herrschten am Morgen winterliche Verhältnisse, die auch zu einem leicht erhöhten Verkehrsunfallaufkommen führten. Die Polizei gibt Verkehrsteilnehmern Tipps zur Sicherheit....
30. November 2020
Kreis Schwandorf. Für Samstag und Sonntag weist das Bayerische Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) 115 neue Coronafälle im Landkreis Schwandorf aus. Die 7-Tage-Inzidenz pro 100.000 Einwohner steigt damit auf 198,82.Ein weiterer ...
30. November 2020
Schwandorf. Mit Bedauern teilt die Stadt Schwandorf mit, dass folgende städtische Einrichtungen ab Dienstag 01.12.2020 leider schließen müssen:...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

01. Dezember 2020
Oberpfalz. In der Oberpfalz herrschten am Morgen winterliche Verhältnisse, die auch zu einem leicht erhöhten Verkehrsunfallaufkommen führten. Die Polizei gibt Verkehrsteilnehmern Tipps zur Sicherheit....
30. November 2020
Ostbayern. Der Johanniter-Weihnachtstrucker findet auch 2020 statt. „Gerade jetzt, wo das Leben aller so stark durch die Coronavirus-Pandemie geprägt ist, wollen wir den Menschen helfen, die auf Grund ihrer ohnehin schon schwierigen Lebenssituation d...
28. November 2020
Ostbayern. (Advertorial) Das Haus in Sarching liegt etwas zurückgesetzt von der Straße, und schon von weitem lächelt der reife Herr freundlich zu. Im Gespräch meint er schelmisch: „Jetzt habe ich einen Knopf, wo immer sofort eine junge Frau zu mir ko...
24. November 2020
Amberg-Sulzbach. Das Landratsamt Amberg-Sulzbach hat die aktuellen Coronazahlen, aufgeschlüsselt auf die einzelnen Gemeinden im Landkreis, veröffentlicht. Die Entwicklung ist nach wie vor dynamisch. In den vergangenen 11 Tagen, seit der letzten Über...
24. November 2020
Amberg. Bei einem Brand am 24.11.2020 entstand im Gesamten an mehreren Firmengebäuden ein Millionenschaden. Die Kriminalpolizeiinspektion Amberg hat die Ermittlungen übernommen. ...
24. November 2020
Amberg. Die Tat ereignete sich im März 1980 und liegt damit 40 Jahre zurück. Das Opfer, die damals 38-jährige Gertrud Kalweit, wurde am 21. März ermordet im Stadtgraben von Amberg aufgefunden. Ermittler der Kriminalpolizeiinspektion Amberg versuchten...

Für Sie ausgewählt