/** */
Anzeige
Anzeige
Girls' Day und Boys' Day am 27. April

Girls' Day und Boys' Day am 27. April

4 Minuten Lesezeit (724 Worte)

Der Girls' Day und Boys' findet am 27. April statt Dazu gibt es viele Aktionen auch im Landkreis Schwandorf.

Schülerinnen, Schüler, Einrichtungen und Unternehmen sind die Gewinner der größten bundesweiten Berufsorientierungsaktion - dem Boys' Day und dem Girls' Day. Die Gleichstellungsbeauftragte des Landkreises Schwandorf, Helga Forster und die Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt, Dorothea Seitz-Dobler, organisieren diesen Tag.  

Bisher bieten 24 Einrichtungen im Landkreis Schwandorf Praktikumsplätze beim sogenannten „Boys'Day“ am 27. April an; damit liegt die Zahl der Angebote für die Jungs im Landkreis Schwandorf an der Spitze der Oberpfalz. Dabei geht es darum, Jungs bei der Berufswahl mit Ausbildungsangeboten bekannt zu machen, die nicht gerade männertypisch sind. 

Die interessante Palette zum Schnuppern für einen Tag reicht im Landkreis Schwandorf von den verschiedenen Kindergärten und –horten bis zu Krankenhäusern, Pflegeeinrichtungen und Einrichtungen für Menschen mit Behinderungen. Die Schüler können in Erziehungs- und Pflegeberufe hineinschnuppern und Berufsfelder kennen lernen, die sie bislang nicht in Betracht gezogen haben und deren Arbeitspraxis unmittelbar erleben. 

Parallel zum Boys' Day findet am 27. April 2017 für Mädchen der bundesweite Girls’ Day – Mädchen-Zukunftstag statt.

Bisher bieten 23 Firmen im Landkreis Schwandorf interessierten Schülerinnen einen Schnuppertag an. Vom Technischen Produktdesign über Elektronik bis hin zur Zimmerei gibt es vielfältige Möglichkeiten neue Berufe in entspannter Atmosphäre kennenzulernen. 

Weitere Unternehmen und Einrichtungen für den Girls' und Boys' Day 2017 können bis Anfang April noch ihre Plätze eintragen und für die Schülerinnen und Schüler rentiert sich ein Klick auf die Internetseite um zu prüfen, ob neue Angebote eingetragen worden sind. 

Angesprochen werden Schülerinnen und Schüler ab der 7.Klasse. Jungen und Mädchen haben vielfältige Interessen und Fähigkeiten. Ihre Berufswahl und Lebensplanung ist dennoch oft sehr traditionell ausgerichtet.

Mehr als die Hälfte der männlichen Auszubildenden entscheidet sich für einen von nur zwanzig jungentypischen Ausbildungsberufen – aber kein einziger aus dem sozialen, erzieherischen oder pflegerischen Bereich ist dabei. Gerade in diesen Bereichen sind Männer deutlich unterrepräsentiert. Gleichzeitig sind in diesen Berufsfeldern aber in hohem Maße mehr männliche Fachkräfte und Bezugspersonen erwünscht und aufgrund der demografischen Entwicklung herrscht dort schon heute ein deutlicher Bedarf an Nachwuchskräften. 

Also, warum nicht mal was ganz anderes ausprobieren? Bei vielen Einrichtungen sind noch Plätze frei. Alle Aktionen im Landkreis Schwandorf sind leicht zu finden unter www.boys-day.de oder www.girls-day.de.

Die Jugendlichen können sich auf dieser Homepage über den Aktionstag informieren und sie können dort eine Boys' Day bzw. Girls' Day-Aktion auswählen und sich online oder telefonisch bei den Anbieterinnen und Anbietern dafür anmelden.

Beim Girls` Day und Boys` Day am 27. April können Unternehmen und Einrichtungen sich frühzeitig Personalressourcen für die Zukunft erschließen.

Girls' Day und Boys' Day sind die beiden bundesweit größten Projekte zur geschlechtersensiblen Berufs- und Lebensplanung. Hier lernen Mädchen und Jungen in Schnupperpraktika Vorbehalte abzubauen und Einblicke in neue Berufsfelder.

Der demografische Wandel verstärkt den Druck auf die Arbeitswelt. Einerseits haben die Jugendlichen oft noch tradierte Berufswünsche, was es ihnen schwer macht, den Traumjob zu finden.

Andererseits fehlt in vielen technisch orientierten Wirtschaftszweigen, im Handwerk und auch in der Pflege und im Erziehungswesen qualifiziertes Personal. 

Für viele Unternehmen und Einrichtungen gehört dieser Tag zur modernen Personalpolitik und gewinnt insbesondere mit Blick auf den hohen Fachkräftebedarf in den technischen Berufen, aber auch in Erziehung und Gesundheitswesen zunehmend an Bedeutung.  

Vor diesem Hintergrund ermuntern die Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt der Agentur für Arbeit Schwandorf Dorothea Seitz-Dobler und die Gleichstellungsstellungsbeauftragte des Landkreises Schwandorf Helga Forster Firmen und Einrichtungen, sich am Girls' Day und Boys' Day zu beteiligen und so zu den Gewinnern zu gehören.  

Nähere Auskünfte erteilen für den Girls' Day Dorothea Seitz-Dobler per Mail unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Telefon unter: 09431/200-250 und für den Boys' Day Helga Forster unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Telefon unter: 09431/471-357.

Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

18. Oktober 2021
Maxhütte-Haidhof. Zusammen mit vier flauschigen Alpakas ging es im Rahmen des Jugendprogramms der Stadt Maxhütte-Haidhof auf eine Alpaka-Wanderung um den Steinberger See....
16. Oktober 2021
Ostbayern. (Advertorial) Das Haus in Sarching liegt etwas zurückgesetzt von der Straße, und schon von weitem lächelt der reife Herr freundlich zu. Im Gespräch meint er schelmisch: „Jetzt habe ich einen Knopf, wo immer sofort eine junge Frau zu mir ko...
15. Oktober 2021
Nittenau. „Gibt es von Ihrer Seite Einwendungen gegen die Tagesordnung?" Dies ist eine der Standard-Fragen zu Beginn einer jeden Stadtratssitzung....
15. Oktober 2021
Schwandorf. Im Landkreis Schwandorf wurden am Mittwoch, 13. Oktober, und Donnerstag, 14. Oktober insgesamt 56 neue COVID-19-Infektionen ausgemacht. Hieraus ergibt sich laut RKI für Freitag, 15. Oktober, eine Inzidenz von 69,4. Die Gesamtzahl der Coro...
15. Oktober 2021
Teublitz. Inzwischen blicken Annemarie und Walter Muck auf ein beständiges 50-jähriges Eheleben zurück. Zu ihrer Goldenen Hochzeit gratulierte Bürgermeister Thomas Beer....
15. Oktober 2021
Schwandorf. Fragen rund um Ausbildungsmöglichkeiten am Krankenhaus St. Barbara können Interessierte im Rahmen einer Whatsapp-Schnupperwoche vom 18. bis 22. Oktober 2021 ganz unkompliziert und spontan mit ihrem Smartphone stellen (Advertorial)....
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

14. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Die Grund- und Mittelschule Ursensollen ist nicht auf den Hund, sondern auf das Huhn gekommen. In einer Ecke auf dem Pausenhof wurde eine Großraumvoliere angelegt, in dem seit kurzem drei Hühner untergebracht sind....
14. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat seit 1. Oktober einen neuen Kreisfachberater für Gartenkultur und Landespflege. Markus Fuchs aus Ursensollen wurde von Landrat Richard Reisinger, zugleich Kreisvorsitzender der Obst- und Gartenbauver...
11. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Im Landkreis Amberg-Sulzbach wurde der Inzidenzwert von 35 Neuinfektionen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 je 100.000 Einwohner an drei aufeinanderfolgenden Tagen überschritten: Samstag, 9. Oktober 2021 (Inzidenzwert 39,8), Sonntag, 10...
10. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Ab Montag, 11. Oktober sind im Testzentrum auf dem Parkplatz des Gesundheitsamtes Amberg in der Hockermühlstraße keine kostenlosen Jedermann-Testungen mehr möglich. Darüber informiert das Landratsamt Amberg-Sulzbach in einer gemeinsa...
09. November 2020
Amberg-Sulzbach. Es war der 11. November 2000. Beim Seilbahnunglück von Kaprun sterben 155 Menschen, darunter 20 aus dem Landkreis Amberg-Sulzbach, überwiegend aus Vilseck und Hahnbach, aber auch aus Sulzbach-Rosenberg und Rieden. Erstickt oder verbr...
24. Oktober 2020
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat die 7-Tage-Inzidenz von 35 überschritten. Somit tritt § 24 der 7. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (7. BayIfSMV) ab Sonntag, 25. Oktober 2020, 0 Uhr, in Kraft. Es wird eine M...

Für Sie ausgewählt

Wohnung, Haus und Garten

26. September 2020
Regensburg. Bereits zum 40. Mal veranstaltete der Kreisverband Regensburg für Gartenkultur und Landespflege (OGV KV) heuer seinen Gestaltungswettbewerb. Dabei konnte die Bewertungskommission bei 34 gemeldeten Gärten 19 Auszeichnungen und 15 Aner...
24. August 2020
So schön sonnige Tage unter freiem Himmel sind – Bewohner von Dachwohnungen leiden im Hochsommer vielfach unter überhitzten Räumen. Auch der Spätsommer und ein goldener Herbst können so manches Obergeschoss gefühlt in einen Backofen verwandeln....
08. August 2021
(djd). Muss alles, was nicht mehr ganz taufrisch aussieht, gleich auf den Müll wandern? Lässt sich zum Beispiel das Lieblingsmöbelstück nicht aufbereiten und neu nutzen? Und ob! Upcycling heißt der Trend, der Möbeln und anderen Einrichtungsgegenständ...