Gleich zwei Unfälle an der Linder Kreuzung

Bild:(c) stihl024, pixelio.de  -  Oberviechtach. Eine 21-jährige Frau aus Schönsee fuhr am Donnerstag um 17.15 Uhr mit ihrem Opel die Staatssträße 2159 von Oberviechtach kommend in Richtung Gaisthal und wollte an der „Linder Kreuzung“ nach links in Richtung Pirkhof abbiegen. Dabei übersah sie den entgegenkommenden Mazda eines 51-jährigen Weidingers.

Im Kreuzungsbereich stießen beide Fahrzeuge zusammen. Dabei wurden beide Unfallbeteiligte leicht verletzt. Ein hinter der jungen Frau fahrender Audi, den ein 34-jähriger Mann aus Schönsee lenkte, wurde durch den schleudernden Opel noch leicht beschädigt. Verletzt wurde er Mann nicht.

Am Opel und Mazda entstand ein Schaden von jeweils ca. 10000 Euro,am Audi ein Schaden von ca. 1000 Euro.

Unmittelbar nach der Unfallaufnahme ereignete sich an gleicher Stelle, trotz abgesicherter Unfallstelle, ein weiterer Verkehrsunfall. Ein 22-jähriger Mann aus Bayreuth fuhr mit seinem VW Golf von Oberviechtach in Richtung Gaisthal und wollte an der „Linder Kreuzung“ nach links in Richtung Pirkhof abbiegen.

Dabei übersah er den entgegenkommenden Opel einer 23-jährigen Frau aus Schönsee. Beide Pkw stießen im Kreuzungsbereich zusammen. Die junge Frau und der 18-jährige Beifahrer des Unfallverursachers verletzten sich leicht. An den zwei Pkw entstand Totalschaden in Höhe von jeweils ca. 2500 Euro.