/** */
Anzeige
Anzeige
Goaslandler unter neuer Führung

Goaslandler unter neuer Führung

2 Minuten Lesezeit (393 Worte)

Wachwechsel bei der Spartenleitung der Theatergruppe Goaslandler im Heimatverein Rieden. Da sich Spartenleiterin Marion Fleischmann und auch ihr Stellvertreter Albert Kräuter für ihre Ämter nicht mehr zur Wahl stellten, wurden bei der Jahreshauptversammlung im Gasthaus „Zum Hirschenwirt“ ohne Gegenstimmen Franziska Haas zur Spartenleiterin, Armin Hofrichter zu ihrem Stellvertreter gewählt.

Mit dem Lustspiel „Wenn einer eine Reise tut … oder Geräuchertes mit Sauerkraut“ von Regina Rösch, so stellvertretender Spartenleiter Albert Kräuter in seinem Jahresrückblick, konnten die Goaslandler auf die bestbesuchte Theatersaison seit ihrem Bestehen zurückblicken. Neben der intensiven Probenarbeit, auch ein Probenwochenende auf Burg Trausnitz wurde abgehalten, sei die Theatergruppe das Jahr über äußerst aktiv gewesen. So wurden etwa Aufführungen der Theatergruppen Burglengenfeld, Ebermannsdorf, Ammerthal und Ensdorf besucht, mit einem Sketch die Veranstaltung „500 Jahre Reinheitsgebot“ bereichert. Zwei neue Darsteller, Johannes Haas und Anna Kleindienst, sowie Sabine Joscher als Souffleuse seien zur Theatergruppe gestoßen.

Nicht zu kurz sei auch die Geselligkeit gekommen, Albert Kräuter erinnerte auch an den Besuch der Spotznkirwa und der Schlossbergandacht. Auch bei örtlichen Festen und beim Faschingszug waren die Goaslandler dabei. Ihr Dank, betonte sie anschließend Spartenleiterin Marion Fleischmann, gelte allen Mitstreitern in der Vorstandschaft, allen aktiven Theaterspielerinnen und -spielern, sowie allen Helferinnen und Helfern vor und hinter der Bühne aber auch der Schule und der Marktgemeinde für die gute Zusammenarbeit. Mit Dankesworten schloss sich auch Regisseur Gerhard Schnabel an, betonte „jeder Spieler ist in seiner Rolle aufgegangen, viele tolle Ideen wurden eingebracht“.

Kritik übte er an mangelnder Pünktlichkeit zu den Proben – „aber es überwog das Positive“ – und zeigte seine Suche nach einem „zündenden“ nächsten Stück auf. Einen positiven Kassenbericht konnte trotz hoher Anschaffungskosten „Finanzministerin“ Franziska Haas vorlegen. 

Bei den anschließenden Wahlen wurden ohne Gegenstimmen Franziska Haas zur Spartenleiterin, zu ihrem Stellvertreter Armin Hofrichter, zur Kassiererin Franziska Bösl und  zur Schriftführerin Claudia Fröhlich gewählt. Beisitzerin wird Marion Fleischmann, die Kasse werden Gerhard Schnabel und Sabine Riepl prüfen. „Bei den Goaslandlern har die Vorstandschaft alles im Griff“ betonte Bürgermeister Erwin Geitner, Selten habe er sich so amüsiert wie beim letzten Theaterstück der Truppe, sagte er und betonte „Wir steht hinter ihrer Theatergruppe“. Die Goaslandler seien ein Aushängeschild der Marktgemeinde, stieß Heimatvereinsvorsitzender Hubert Haas ins gleiche Horn, wünschte guten Zusammenhalt auch für die Zukunft. Als erste Amtshandlung dankte die neue Spartenleiterin Franziska Haas ihrer Vorgängerin im Amt Marion Fleischmann mit Blumen und wie deren Stellvertreter Albert Kräuter, mit einem Gutschein.

Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

20. Oktober 2021
Schwandorf. Bis Sonntag, den 31. Oktober 2021 können Schwandorferinnen und Schwandorfer aus 14 Vorschlägen zum Bürgerhaushalt ihren Favoriten auswählen....
19. Oktober 2021
Maxhütte-Haidhof. Zusammen mit der Kräuterpädagogin Hedwig Weber wurden im MehrGenerationenHaus Maxhütte-Haidhof Kunstwerke aus essbaren Wildkräutern in Form einer Wildkräuterpizza erschaffen....
19. Oktober 2021
Schwandorf. Seit Mitte des Jahres wird in enger Abstimmung mit der Stadt Schwandorf, dem Wasserwirtschaftsamt Weiden und dem beauftragen Stadtplanungsbüro die Neugestaltung des Schwandorfer Stadtparks geplant....
19. Oktober 2021
Nabburg/Ostbayern. Personaleinbindung und Personalbindung in Zeiten der Digitalisierung: Die Handwerkskammer Niederbayern-Oberpfalz und das BayernLab laden am Freitag, den 29. Oktober 2021, um 10:00 Uhr zu einer kostenlosen Online-Veranstal...
18. Oktober 2021
Schwandorf. 29 Fälle am Freitag, 28 am Samstag, neun am Sonntag und sieben bislang heute (Stand 18. Oktober, 15.30 Uhr). Mit dieser Bilanz steigt die Gesamtzahl der Infektionen mit dem Corona-Virus über das Wochenende auf 9.317. Die Sieben-Tage-Inzid...
18. Oktober 2021
Maxhütte-Haidhof. Zusammen mit vier flauschigen Alpakas ging es im Rahmen des Jugendprogramms der Stadt Maxhütte-Haidhof auf eine Alpaka-Wanderung um den Steinberger See....
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

14. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Die Grund- und Mittelschule Ursensollen ist nicht auf den Hund, sondern auf das Huhn gekommen. In einer Ecke auf dem Pausenhof wurde eine Großraumvoliere angelegt, in dem seit kurzem drei Hühner untergebracht sind....
14. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat seit 1. Oktober einen neuen Kreisfachberater für Gartenkultur und Landespflege. Markus Fuchs aus Ursensollen wurde von Landrat Richard Reisinger, zugleich Kreisvorsitzender der Obst- und Gartenbauver...
11. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Im Landkreis Amberg-Sulzbach wurde der Inzidenzwert von 35 Neuinfektionen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 je 100.000 Einwohner an drei aufeinanderfolgenden Tagen überschritten: Samstag, 9. Oktober 2021 (Inzidenzwert 39,8), Sonntag, 10...
10. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Ab Montag, 11. Oktober sind im Testzentrum auf dem Parkplatz des Gesundheitsamtes Amberg in der Hockermühlstraße keine kostenlosen Jedermann-Testungen mehr möglich. Darüber informiert das Landratsamt Amberg-Sulzbach in einer gemeinsa...
09. November 2020
Amberg-Sulzbach. Es war der 11. November 2000. Beim Seilbahnunglück von Kaprun sterben 155 Menschen, darunter 20 aus dem Landkreis Amberg-Sulzbach, überwiegend aus Vilseck und Hahnbach, aber auch aus Sulzbach-Rosenberg und Rieden. Erstickt oder verbr...
24. Oktober 2020
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat die 7-Tage-Inzidenz von 35 überschritten. Somit tritt § 24 der 7. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (7. BayIfSMV) ab Sonntag, 25. Oktober 2020, 0 Uhr, in Kraft. Es wird eine M...

Für Sie ausgewählt

Wohnung, Haus und Garten

26. September 2020
Regensburg. Bereits zum 40. Mal veranstaltete der Kreisverband Regensburg für Gartenkultur und Landespflege (OGV KV) heuer seinen Gestaltungswettbewerb. Dabei konnte die Bewertungskommission bei 34 gemeldeten Gärten 19 Auszeichnungen und 15 Aner...
24. August 2020
So schön sonnige Tage unter freiem Himmel sind – Bewohner von Dachwohnungen leiden im Hochsommer vielfach unter überhitzten Räumen. Auch der Spätsommer und ein goldener Herbst können so manches Obergeschoss gefühlt in einen Backofen verwandeln....
08. August 2021
(djd). Muss alles, was nicht mehr ganz taufrisch aussieht, gleich auf den Müll wandern? Lässt sich zum Beispiel das Lieblingsmöbelstück nicht aufbereiten und neu nutzen? Und ob! Upcycling heißt der Trend, der Möbeln und anderen Einrichtungsgegenständ...