Grenzffnung_CZ Auch am Grenzübergang Furth im Wald/Schafberg fließt der Grenzverkehr seit Freitagmittag wieder ungehindert in beide Richtungen. Bild: (c) Meinke, Bezirk Oberpfalz

Grenze zu Tschechien ist auch für deutsche Touristen wieder geöffnet

2 Minuten Lesezeit (391 Worte)

Es war die Überraschung des heutigen Tages: Nachdem der tschechische Premierminister Andrej Babiš schon gestern Abend eine vorzeitige Grenzöffnung in Aussicht gestellt hatte, entschied die Tschechische Regierung heute Morgen, die Grenze auch für den normalen Reiseverkehr aus Deutschland, Österreich und Ungarn wieder freizugeben. Seit Freitag Mittag, 12.00 Uhr, dürfen Touristen aus Deutschland offiziell in das Nachbarland fahren, ohne dafür Zertifikate oder einen negativen Corona-Test vorweisen zu müssen.

Am Grenzübergang Furth im Wald / Schafberg machten bereits viele deutsche Reisende von der Möglichkeit Gebrauch, um auf der anderen Seite zu tanken oder einzukaufen. Auch tschechische Berufspendler benötigen fortan keinen Testnachweis mehr, wenn sie zu ihrer Arbeitsstätte nach Bayern reisen. Möglich macht das ein neu eingeführtes "Ampelsystem" der Tschechischen Republik, das Länder nach ihrem Infektionsrisiko bewertet und in drei Gruppen (rot, orange, grün) unterteilt. Deutschland befindet sich dabei im grünen Bereich.

Landrat und Bezirkstagspräsident Franz Löffler begrüßt diese positive Wendung ausdrücklich: "Das ist eine tolle Nachricht! Noch vor ein paar Tagen hatten wir mit dem 15. Juni gerechnet. Dass die Grenze nun doch schneller und ohne weitere Einschränkungen geöffnet ist, bedeutet für die Menschen und die Unternehmen im Grenzgebiet eine enorme Erleichterung! Ich möchte daher der Tschechischen Regierung ausdrücklich für diesen Schritt danken! Mein Dank gilt aber auch allen, die trotz der Kontrollen und Beschränkungen während der vergangenen Monate keine Mühen gescheut haben, um die Strukturen in unserem gemeinsamen Grenzraum aufrecht zu erhalten!"

Auch wenn der Grenzverkehr nun wieder ungehindert läuft, müssen Reisende in die Tschechische Republik dennoch einige Regeln beachten. So muss ein Mindestabstand von zwei Metern zwischen Personen eingehalten werden und es gilt weiterhin die Pflicht zum Tragen eines Mund-Nase-Schutzes im öffentlichen Raum, d.h. in Geschäften, Tankstellen, Verkehrsmitteln oder auch bei Friseuren. Im Freien ist die Maske nicht erforderlich. Es dürfen keine größeren Gruppen gebildet werden und die Hände müssen regelmäßig gewaschen bzw. desinfiziert werden. Desinfektionsmittel befinden sich in der Regel im Eingangsbereich von Geschäften und Einrichtungen. Auch besteht bei Geschäften mitunter eine Begrenzung, wie viele Personen sich in ihnen aufhalten dürfen.

Landrat und Bezirkstagspräsident Franz Löffler bittet schon aus Gründen des Selbstschutzes zur Beachtung der Regelungen und appelliert an die Vernunft der Reisenden: "Wir haben in den vergangenen Wochen gemeinsam viele Verbesserungen erreichen können. Es wäre schade, das nun durch Missachtung der Corona-Bestimmungen in unserem Nachbarland zu gefährden."

Tipps und Trends für Sie

Gib deinen Text hier ein ...


Anzeige

Gib deinen Text hier ein ...


Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://ostbayern-kurier.de/

Advertorial

04. Dezember 2021
Region
Advertorial
Genießen
Wir machen anderen eine Freude und lassen es uns im Kreis der Familie gut gehen: Für viele sind die Weihnachtsfeiertage die schönste Zeit im Jahr. Doch nachhaltig ist das Fest meist noch nicht. Das kann aber auch anders gehen - und muss keinesfa...
21. November 2021
Regenstauf
Region
Advertorial
Genießen
Regenstauf. Wer einen Termin beim Regenstaufer Bürgermeister Schindler hat, muss an seiner Vorzimmerdame Silvia Bruckmüller vorbei. Sie koordiniert seine Termine, verfasst Schreiben für ihn, organisiert Treffen und Meetings, bucht Räumlichkeiten und ...
06. November 2021
Bodenwöhr
Region
Advertorial
Genießen
Bodenwöhr. Ob Winter, Sommer, Frühling oder Herbst: frischer, prickelnder Genuss steigert zu jeder Jahreszeit die Freude am Freizeitspaß. Diese Botschaft hat Fotograf Clemens Mayer in die zwölf Motive des Jacob Weissbierkalenders 2022 gepackt - und d...
20. Oktober 2021
Bodenwöhr
Region
Advertorial
Mobilität
Neuenschwand. Elektromobilität, eine Technologie, mit der sich längst auch die Betreiber von Autohäusern und Werkstätten beschäftigen. Einer von ihnen ist Jürgen Dietl, der seit Jahren seine Reparaturwerkstätte nebst Autohandel in Neuenschwand betrei...
16. Oktober 2021
Kreis Kelheim
Amberg
Kreis Amberg-Sulzbach
Kreis Cham
Kreis Regensburg
Regensburg
Kreis Schwandorf
Schwandorf
Region
Advertorial
Gesund leben
Ostbayern. (Advertorial) Das Haus in Sarching liegt etwas zurückgesetzt von der Straße, und schon von weitem lächelt der reife Herr freundlich zu. Im Gespräch meint er schelmisch: „Jetzt habe ich einen Knopf, wo immer sofort eine junge Frau zu mir ko...

04. Dezember 2021
Weiden
Region
Stellenmarkt
Bildung & Beruf
(ANZEIGE) Die Abfallentsorgungs-Gesellschaft Ruhrgebiet (AGR) ist mit rund 960 Mitarbeitern eine mittelständisch strukturierte Gruppe im Eigentum des Regionalverbandes Ruhr (RVR). Sie arbeitet in den fünf Geschäftsfeldern Kreislaufwirtschaft und Logi...
Anzeige

Newsletter bestellen

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

We use Mailchimp as our marketing platform. By clicking below to subscribe, you acknowledge that your information will be transferred to Mailchimp for processing. Learn more about Mailchimp's privacy practices here.

Anzeige