Große Spendenübergabe nach Altbürgermeister Zelzners 90. Geburtstag

Regenstaufs Altbürgermeister Johann Zelzner feierte am 06. Oktober 2015 seinen 90. Geburtstag. Er habe wie auch 2010 und 2005, anlässlich seines 85. und 80. Geburtstages, die Gratulanten gebeten, auf Geschenke zu verzichten. Stattdessen konnte für soziale Einrichtungen gespendet werden. Er zeigte sich sehr erfreut, dass viele diesem Wunsch entsprochen haben. So konnte er Spenden im Gesamtwert von 7.000 Euro übergeben.

 

Am Mittwoch, 16.12.2015, lud Bürgermeister Siegfried Böhringer die Vertreter der verschiedenen Einrichtungen zur Spendenübergabe ins Rathaus ein. Er begrüßte die Gäste und Johann Zelzner zu diesem „freudigen Ereignis“. Auch Altbürgermeister Zelzner begrüßte die anwesenden Vertreter der Organisationen und dankte für ihr Erscheinen. Die Aufteilung der Spenden habe er im Einvernehmen mit  Bürgermeister Böhringer wie folgt vorgenommen:

- Zweites Leben, Bezirksklinikum 1.500 €

- VKKK, Verein zur Förderung von krebskranker und körperbehinderter Kinder 1.500 €

- Ambulante Krankenpflege Regenstauf 500 €

- Kinderheim Thomas-Wiser-Haus 500 €

- Förderverein des Thomas-Wiser-Hauses 400 €

- vier Kindergärten des Marktes Regenstauf mit je 500 €,  2.000 €

- Kinderkrippe Am Märchenbrunnen 250 €

- Caritas Regensburg für Flüchtlingshilfe Regensburg 350 €

Mit der diesjährigen Spende konnte Herr Zelzner die 20.000er-Grenze überschreiten. Durch die drei Geburtstage 2005, 2010 und 2015 konnte er insgesamt 22.800 Euro für gute Zwecke spenden und er bedankt sich sehr herzlich bei allen „Spendern“, die ihm dies ermöglicht haben.

Besonderer Dank und Anerkennung gebühre, laut Herrn Zelzner, den Vorständen und Mitarbeitern, ob haupt-, nebenberuflich oder ehrenamtlich, die diese sozialen Einrichtungen mit Leben füllen. Er wünscht den Damen und Herren, für die große, soziale Aufgabe im Dienste der hilfsbedürftigen und kranken Menschen weiterhin viel Glück und Erfolg.