/** */
Anzeige
Anzeige
Grundstein für Walder Senioren- und Gesundheitszentrum

Grundstein für Walder Senioren- und Gesundheitszentrum

2 Minuten Lesezeit (423 Worte)

Das Senioren- und Gesundheitszentrum in der Gemeinde Wald nimmt Gestalt an. Am Donnerstagvormittag fanden die feierliche Grundsteinlegung und der Spatenstich für das Seniorenheim statt. Rudolf Bucher, Geschäftsführer des RKT freute sich viele Gäste begrüßen zu können, darunter Pfarrer Ralf Heidenreich, BGR Willibald Spießl, Landrat Franz Löffler, Bürgermeister Hugo Bauer sowie Gemeinderäte aus Wald und Zell. Es sei beeindruckend, eine Betreuungsmöglichkeit dieser Art für Senioren auf dem Land zu schaffen, dafür brauche es kluge, weitsichtige und mutige Menschen.

Bürgermeister Bauer habe gemeinsam mit dem Gemeinderat und der Verwaltung die Rahmenbedingungen geschaffen. Familie Gradl investiert 5,5 Millionen Euro in die Einrichtung und RKT, Richard Matt und Martin Wiesbauer, mieten die Einrichtung langfristig und investieren noch einmal fast eine Million Euro für die Inneneinrichtung und den Ausbau. So könne das Pflegeheim in Wald entstehen. Geplant sind drei Wohnbereiche mit 60 Plätzen sowie zwei Pflegeappartements, Kurzzeitpflege, ein Tagescafe und die Tagespflege, die von der Firma Gschwendner übernommen wird.

Eine Herausforderung werde sicher der Mangel an Pflegekräften. Im Herbst ist mit dem Wirtschaftsförderverein der Gemeinde Wald die Vital II geplant, dort kann man sich über entsprechende Arbeitsplätze informieren. Landrat Löffler gratulierte, dass die Zeichen der Zeit erkannt wurden. Die Senioren seien in der Mitte der Gesellschaft dringend notwendig. Wald traue sich als Kommune mit unter 3000 Einwohnern diesen Weg zu gehen. Man brauche natürlich auch einen guten Betreiber, der aber mit dem RKT gefunden wurde. Abschließend wünschte er der Baumaßnahme alles Gute.

Ein Bürgermeister habe Visionen, was seine Gemeinde betreffe, so Hugo Bauer und heute sei ein Tag, an dem sich eine seiner Visionen erfülle. Mit dem Grundstein für das Pflegeheim werde auch ein Baustein für die positive Entwicklung der Gemeinde Wald gelegt. Bauer dankte allen Mitwirkenden, auch den ehemaligen Grundstücksbesitzern, ohne die das Projekt nicht möglich gewesen wäre. Das Landratsamt sei von Anfang an involviert gewesen und man habe Hand in Hand gearbeitet. Auf dem Areal seien auch noch ein Ärztehaus und ein seniorengerechtes Wohnen geplant. Auch sagte der Bürgermeister noch etwas zum Straßennamen „Irma-Holder-Platz“. Auf diese Weise wolle man eine gebürtige Walderin ehren, die als Texterin in ganz Deutschland bekannt ist.

Pfarrer Ralf Heidenreich freute sich, dass der Grundstein für ein Zentrum gelegt werde, das den Menschen dient. Hier sollen Menschen eine Heimat finden und in die Gesellschaft integriert sein. Im Anschluss segnete er den Grundstein und die Baumaßnahme. Richard Matt und Martin Wiesbauer versenkten den Grundstein dann in der Erde, bevor sie gemeinsam mit Franz Alt, von der Baufirma Alt, Architekt Christian Gradl, Bürgermeister Hugo Bauer und Landrat Franz Löffler den offiziellen Spatenstich durchführten.

 

Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

27. Oktober 2021
Schwandorf. Die „Digitale Nachbarschaft" bietet Informationen für Fragen rund um das „Netz" und seine Risiken – und zwar bevor wir in die digitale Falle tappen....
27. Oktober 2021
Schwandorf. Realschuldirektor Christian Zingler, der am 1. August die Leitung der Realschule am Kreuzberg in Burglengenfeld übernommen hat, stattete Landrat Thomas Ebeling einen Antrittsbesuch ab....
27. Oktober 2021
Schwandorf. Das Landratsamt meldet: Fast wäre es ein Wortspiel: Jede dritte Impfung im Landkreis Schwandorf ist eine Drittimpfung. Denn von den 1.541 Impfungen, die unser Impfzentrum in Nabburg und die Hausärzte im Landkreis Schwandorf in den letzten...
27. Oktober 2021
Schwandorf. Für die Jägerschaft im Landkreis bietet das Landratsamt am Freitag, 26. November, um 17 Uhr im Sitzungssaal des Landratsamtes erneut eine Schulung zur Entnahme von Trichinenproben bei Wildschweinen an....
27. Oktober 2021

Schwandorf. In den vergangenen sieben Tagen sind im Landkreis Schwandorf 243 neue Corona-Infektionen festgestellt worden

27. Oktober 2021
Meßnerskreith. Nach fast genau drei Jahren haben bei der Freiwilligen Feuerwehr Meßnerskreith sechs „Quereinsteiger" erfolgreich ihre Truppführerqualifikation erworben und somit die Grundausbildung abgeschlossen. Zwei Feuerwehrdienstleistende der Feu...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

14. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat seit 1. Oktober einen neuen Kreisfachberater für Gartenkultur und Landespflege. Markus Fuchs aus Ursensollen wurde von Landrat Richard Reisinger, zugleich Kreisvorsitzender der Obst- und Gartenbauver...
11. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Im Landkreis Amberg-Sulzbach wurde der Inzidenzwert von 35 Neuinfektionen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 je 100.000 Einwohner an drei aufeinanderfolgenden Tagen überschritten: Samstag, 9. Oktober 2021 (Inzidenzwert 39,8), Sonntag, 10...
10. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Ab Montag, 11. Oktober sind im Testzentrum auf dem Parkplatz des Gesundheitsamtes Amberg in der Hockermühlstraße keine kostenlosen Jedermann-Testungen mehr möglich. Darüber informiert das Landratsamt Amberg-Sulzbach in einer gemeinsa...
09. November 2020
Amberg-Sulzbach. Es war der 11. November 2000. Beim Seilbahnunglück von Kaprun sterben 155 Menschen, darunter 20 aus dem Landkreis Amberg-Sulzbach, überwiegend aus Vilseck und Hahnbach, aber auch aus Sulzbach-Rosenberg und Rieden. Erstickt oder verbr...
24. Oktober 2020
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat die 7-Tage-Inzidenz von 35 überschritten. Somit tritt § 24 der 7. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (7. BayIfSMV) ab Sonntag, 25. Oktober 2020, 0 Uhr, in Kraft. Es wird eine M...
23. Oktober 2020
Sulzbach-Rosenberg. Im Rahmen eines kleinen Festaktes bei der Polizeiinspektion Sulzbach-Rosenbach führte in dieser Woche Polizeivizepräsident Thomas Schöniger den zukünftigen stellvertretenden Leiter der Dienststelle, Polizeihauptkommissar Alexander...

Für Sie ausgewählt

Wohnung, Haus und Garten

26. September 2020
Regensburg. Bereits zum 40. Mal veranstaltete der Kreisverband Regensburg für Gartenkultur und Landespflege (OGV KV) heuer seinen Gestaltungswettbewerb. Dabei konnte die Bewertungskommission bei 34 gemeldeten Gärten 19 Auszeichnungen und 15 Aner...
24. August 2020
So schön sonnige Tage unter freiem Himmel sind – Bewohner von Dachwohnungen leiden im Hochsommer vielfach unter überhitzten Räumen. Auch der Spätsommer und ein goldener Herbst können so manches Obergeschoss gefühlt in einen Backofen verwandeln....
08. August 2021
(djd). Muss alles, was nicht mehr ganz taufrisch aussieht, gleich auf den Müll wandern? Lässt sich zum Beispiel das Lieblingsmöbelstück nicht aufbereiten und neu nutzen? Und ob! Upcycling heißt der Trend, der Möbeln und anderen Einrichtungsgegenständ...