/** */
Anzeige
Anzeige
guggenberger_legionre_elias_von_garen_foto_michael_schberl Elias von Garßen trug am Samstag mit seinem 2-Run-Homerun und seinem Double entscheidend zum Sieg der Guggenberger Legionäre bei. Bild: © Michael Schöberl

Guggenberger Legionäre teilen sich die Siege mit Stuttgart

3 Minuten Lesezeit (603 Worte)

Regensburg. Bevor am kommenden Wochenende das Playoff Viertelfinale startet, galt es für die Guggenberger Legionäre noch die letzten beiden Spiele der regulären Saison gegen die Stuttgart Reds zu absolvieren. Bereits vor dem Spiel standen für beide Teams die Platzierungen fest und damit auch, dass sie in der ersten Playoffrunde aufeinander treffen werden. So waren die beiden Spiele quasi eine Generalprobe für den Playoff-Start.

Im ersten Spiel am Freitagabend gingen die Guggenberger Legionäre im zweiten Inning durch einen Homerun von David Grimes mit 1:0 in Führung. Diese sollte jedoch nicht lange Bestand haben, da die Reds im direkten Gegenzug durch ein RBI-Single von Daniel Zeller ausgleichen konnten. Im vierten Inning war es Matt Vance, der nach einem Fehler der Stuttgarter zum 2:1 punkten konnte und die Legionäre wieder in Führung brachte. Die Stuttgarter setzten an diesem Abend insgesamt sechs Pitcher ein und machten es den Legionären damit schwer, sich auf die Würfe einzustellen. Im fünften Inning sorgte Daniel Zeller mit seinem Solo-Homerun für den erneuten Ausgleich zum 2:2. Wieder war es David Grimes, der im achten Inning die Legionäre mit seinem zweiten Homerun mit 3:2 in Führung brachte. In der unteren Hälfte des Innings war es dann Xavier Gonzales, der mit seinem 2-Run-Homerun die Stuttgarter zum ersten Mal in diesem Spiel in Führung brachte. Beim 3:4 sollte es auch in der letzten Offensive der Legionäre bleiben. Elias Redle schaffte es zwar noch um die Bases, wurde aber am Homeplate von der Defensive der Stuttgarter aus gemacht. Die Reds konnten also Selbstvertrauen für den Playoff-Start tanken.

Dieses Selbstvertrauen wollten sich auch die Legionäre am Samstagnachmittag zurückholen und sie zeigten eindrucksvoll ihre Stärke. Kaleb Bowman begann auf dem Mound und machte seine Sache gut. Auch die Offensive zeigte sich direkt im ersten Inning. Ein Solo-Homerun von Matt Vance sorgte für das 1:0. Im zweiten Inning sorgte Elias von Garßen durch seinen Homerun für die nächsten beiden Punkte. Fünf Runs durch zwei Hits und insgesamt vier Errors der Stuttgarter Verteidigung im vierten Inning sorgten für einen komfortablen 8:0 Vorsprung. In der unteren Hälfte des Innings sorgte wieder Xavier Gonzales mit seinem Homerun für Stuttgart für das 8:1. Doch die Legionäre Offensive konnte an diesem Nachmittag nicht gestoppt werden. Weitere vier Runs, unter anderem durch Doubles von Elias von Garßen und Paul Wittmann, sowie einem 2-Run-Homerun von Nino Sacasa, erhöhten auf 12:1. Im siebten Inning sorgten Alexander Schmidt und Mic Weigl mit ihren 2-Run-Homeruns für den 16:1 Endstand.

Mit dem Sieg im zweiten Spiel können die Legionäre selbstbewusst ins Viertelfinale gehen, aber die Niederlage vom Freitag hat gezeigt, dass die Stuttgarter ein gefährlicher Gegner sind. Die Legionäre werden ihre Top-Leistung zeigen müssen, um am Samstag und Sonntag (Spielbeginn jeweils 14:00 Uhr) zwei Siege einfahren zu können. Dazu hoffen die Spieler natürlich auch auf die Unterstützung der Fans in der Armin-Wolf-Arena. Tickets sind im Online-Ticketshop erhältlich. Eventuelle Restkarten gibt es an der Tageskasse.

Regensburg Gateway 2021 erfolgreich gestartet

Am Wochenende hat auch das erste Regensburg Gateway Turnier begonnen. Noch bis zum Freitag messen sich in der Armin-Wolf-Arena die U18-Nationalmannschaften von Deutschland, Tschechien und den Niederlanden, sowie ein europäisches All-Star Team. Die ersten beiden Spiele zwischen der deutschen U18 und den All-Stars am Wochenende gingen zweimal an das All-Star Team. Die weiteren Spiele sind für Montag 17 Uhr, Mittwoch 12 und 17 Uhr, Donnerstag 10 und 17 Uhr, sowie Freitag 10 Uhr geplant. Die Nationalteams nutzen die Spiele, um sich für die in der kommenden Woche beginnende U18-Europameisterschaft vorzubereiten. Gleichzeitig ist das Gateway Turnier eine gute Gelegenheit für die Spieler, sich vor internationalen Scouts zu präsentieren. Zuschauer sind in der Armin-Wolf-Arena herzlich willkommen. Der Eintritt zum Gateway Turnier ist frei.

Tipps und Trends für Sie

Anzeige
Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

22. Oktober 2021
Schwandorf. Zum Ende der Saison in den Bau-, Bauneben- und Außenberufen sind Arbeitgeber aufgrund der Witterung oder Auftragslage teils gezwungen, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu entlassen....
21. Oktober 2021
Nittenau. Bürgermeister Benjamin Boml und die Organisatorin des Weihnachtsmarktes, Birgit Auburger, suchen für den Nittenauer Weihnachtsmarkt ein Christkind....
21. Oktober 2021
Oberviechtach. Lange musste das „Dinner mit Killer" des OVIGO Theaters aufgrund der Corona-Pandemie pausieren. Nun kommen die spannenden Krimis, die mit einem leckeren 4-Gänge-Menü kombiniert werden, zurück. Möglich macht es die 3G-Plus-Regel....
21. Oktober 2021
Nittenau. Am 14. Oktober trafen sich die Kreisheimatpfleger in Nittenau. Auf der Tagesordnung standen unter anderem eine Führung im Stadtmuseum und die Besichtigung des HeimatMOBILS....
21. Oktober 2021
Pertolzhofen. Beim Schützenverein „Schloßfalke" Pertolzhofen krachten mehrere Tage die Gewehre und Pistolen im neuen Schützenheim bei der Ausrichtung des 62. Gauschießen des Schützengaues „Grenzland" Oberviechtach....
20. Oktober 2021
Schwandorf. Das Landratsamt meldet: Aus den sieben Fällen, die wir am Montag, 18. Oktober, gemeldet hatten, wurden bis zum Ende der Schicht noch neun. Gestern, am Dienstag, 19. Oktober, wurden 67 neue Infektionen bekannt. Am heutigen Mittwoch, 20. Ok...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

14. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat seit 1. Oktober einen neuen Kreisfachberater für Gartenkultur und Landespflege. Markus Fuchs aus Ursensollen wurde von Landrat Richard Reisinger, zugleich Kreisvorsitzender der Obst- und Gartenbauver...
11. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Im Landkreis Amberg-Sulzbach wurde der Inzidenzwert von 35 Neuinfektionen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 je 100.000 Einwohner an drei aufeinanderfolgenden Tagen überschritten: Samstag, 9. Oktober 2021 (Inzidenzwert 39,8), Sonntag, 10...
10. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Ab Montag, 11. Oktober sind im Testzentrum auf dem Parkplatz des Gesundheitsamtes Amberg in der Hockermühlstraße keine kostenlosen Jedermann-Testungen mehr möglich. Darüber informiert das Landratsamt Amberg-Sulzbach in einer gemeinsa...
09. November 2020
Amberg-Sulzbach. Es war der 11. November 2000. Beim Seilbahnunglück von Kaprun sterben 155 Menschen, darunter 20 aus dem Landkreis Amberg-Sulzbach, überwiegend aus Vilseck und Hahnbach, aber auch aus Sulzbach-Rosenberg und Rieden. Erstickt oder verbr...
24. Oktober 2020
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat die 7-Tage-Inzidenz von 35 überschritten. Somit tritt § 24 der 7. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (7. BayIfSMV) ab Sonntag, 25. Oktober 2020, 0 Uhr, in Kraft. Es wird eine M...
23. Oktober 2020
Sulzbach-Rosenberg. Im Rahmen eines kleinen Festaktes bei der Polizeiinspektion Sulzbach-Rosenbach führte in dieser Woche Polizeivizepräsident Thomas Schöniger den zukünftigen stellvertretenden Leiter der Dienststelle, Polizeihauptkommissar Alexander...

Für Sie ausgewählt

Wohnung, Haus und Garten

26. September 2020
Regensburg. Bereits zum 40. Mal veranstaltete der Kreisverband Regensburg für Gartenkultur und Landespflege (OGV KV) heuer seinen Gestaltungswettbewerb. Dabei konnte die Bewertungskommission bei 34 gemeldeten Gärten 19 Auszeichnungen und 15 Aner...
24. August 2020
So schön sonnige Tage unter freiem Himmel sind – Bewohner von Dachwohnungen leiden im Hochsommer vielfach unter überhitzten Räumen. Auch der Spätsommer und ein goldener Herbst können so manches Obergeschoss gefühlt in einen Backofen verwandeln....
08. August 2021
(djd). Muss alles, was nicht mehr ganz taufrisch aussieht, gleich auf den Müll wandern? Lässt sich zum Beispiel das Lieblingsmöbelstück nicht aufbereiten und neu nutzen? Und ob! Upcycling heißt der Trend, der Möbeln und anderen Einrichtungsgegenständ...