Anzeige
Hammerseefest lockte tausende von Gästen an

Hammerseefest lockte tausende von Gästen an

1 Minuten Lesezeit (238 Worte)

Das Hammerseefest lockte tausende von Besuchern aus Nah und Fern in die Gemeinde Bodenwöhr. Mit dem Wetter hatte die Seegemeinde Glück. Bei angenehmen Sommertemperaturen flanierten die Gäste am See entlang und ließen sich von den vielen beteiligten Vereinen mit kulinarischen Köstlichkeiten und frischen Jacob-Bieren versorgen. Zum Schluss gab es ein sehenswertes Feuerwerk über dem See.

Nachdem Bürgerfest vor drei Wochen jetzt schon wieder ein Event-Wochenende. Diesmal mit dem Hammerseefest und dem Weißbierfest der Brauerei Jacob. Der Sommer kam rechtzeitig zurück. Pünktlich zum Hammerseefest ließ der Wettergott die Sonne scheinen und Temperaturen um die 25 Grad zogen wahre Menschenmassen an, denn der Hammersee ist ein Zugpferd erster Güte im Oberpfälzer Seenland. Von Einheimischen und Urlaubern wird er besonders geschätzt. Und feiern lässt sich an seinen Ufern wirklich gut.

In der Neunburger Straße und entlang des Ufers über den Kulturgarten bis hin zum Badeplatz hatten die Vereine zahlreiche Sitzmöglichkeiten aufgebaut und boten vom Steckerlfisch über Fleischspieße, Pizza und deftig belegten Broten (fast) alles an, was der Besucher nachfragte. Auch das musikalische Angebot war recht abwechslungsreich. Während am Weiherdamm die „Ukulele Fever Band“ und später „Dolce Bavaria“ die Besucher unterhielten, spielten im Jacob-Garten „Mama Mia“ und im Kulturgarten die „Chambtaler“ auf. Sommer-Cocktails, gemixt von der Wasserwacht, fanden am Badeplatz reißenden Absatz. Hier legte DJ Dantl heiße Musik auf, die vor allem das jüngere Publikum anzog. Zum Abschluss gab es über dem Hammersee ein Brillantfeuerwerk, das mit Beifall der Gäste quittiert wurde.

Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

24. September 2021
Burglengenfeld. Erlebnisführung mit Schauspiel und Musik, Zeitreise in das 16. Jahrhundert: Gerhard Schneeberger führt zusammen mit den Nachtwächter Alexander Spitzer und weiteren Schauspielern am Samstag, den 3. Oktober, ab 18 Uhr durch die malerisc...
24. September 2021
Schmidmühlen. Es gibt viele freiwillige Helferinnen und Helfer, ohne die der Amateurfußball nicht das wäre, was er heute ist. Sie waschen Trikots, putzen Kabinen, fetten Fußballbälle ein und mähen den grünen Rasen des Spielfelds. Diese Ehrenamtlichen...
23. September 2021

Nittenau. 14 Schülerinnen und Schüler der Grund- und Mittelschule Nittenau sorgen ab sofort für mehr Sicherheit im Straßenverkehr.

23. September 2021
Wackersdorf/Cham. Bei der anstehenden Bundestagswahl sind die Freien Wähler erstmals mit einer Liste vertreten. Deren Chef, Hubert Aiwanger, gesetzt auf Listenplatz 1, will nach Berlin, wo er nur ein ideenloses Weiter-so sieht. Aiwangers Credo an die...
23. September 2021
Burglengenfeld. Die allmähliche Lockerung der Corona-Regeln lässt es zu, dass die erst 2019 neu gegründete Johann Michael Fischer-Gesellschaft e.V. mit ersten Aktivitäten auf den in Burglengenfeld geborenen größten Baumeister des süddeutschen Barock ...
22. September 2021
Teublitz. Da im Haus sämtliche Sicherungsautomaten fielen wurden am Dienstagabend Bewohner eines Wohnhauses in der Regensburger-Straße in Teublitz auf den Brand einer direkt angrenzenden Werkstatt mit Holzlege aufmerksam. ...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

23. September 2021
Ursensollen, Hirschau: In den Bereichen Hirschau und Ursensollen kam es am Mittwoch und Donnerstag zu mehreren Kollisionen mit Rehwild. ...
22. September 2021
Amberg-Sulzbach. „Diese Aktionen sind der echte Renner!", freute sich Landrat Richard Reisinger über ein weiteres Glied in der langen Kette der nachhaltigen Projekte: In Poppenricht ging ein gemeinsames Vorhaben von Gemeinde und Landschaftspflegeverb...
21. September 2021
Amberg-Sulzbach. Am Montag, den 27. September, beginnen umfangreiche Bauarbeiten für den Ausbau der Kreisstraße AS 30 zwischen Immenstetten und der Abzweigung zum Industriegebiet Amberg‑Nord. ...
09. November 2020
Amberg-Sulzbach. Es war der 11. November 2000. Beim Seilbahnunglück von Kaprun sterben 155 Menschen, darunter 20 aus dem Landkreis Amberg-Sulzbach, überwiegend aus Vilseck und Hahnbach, aber auch aus Sulzbach-Rosenberg und Rieden. Erstickt oder verb...
24. Oktober 2020
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat die 7-Tage-Inzidenz von 35 überschritten. Somit tritt § 24 der 7. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (7. BayIfSMV) ab Sonntag, 25. Oktober 2020, 0 Uhr, in Kraft. Es wird eine M...
23. Oktober 2020
Sulzbach-Rosenberg. Im Rahmen eines kleinen Festaktes bei der Polizeiinspektion Sulzbach-Rosenbach führte in dieser Woche Polizeivizepräsident Thomas Schöniger den zukünftigen stellvertretenden Leiter der Dienststelle, Polizeihauptkommissar Alexander...

Ähnliche Artikel

26. November 2018
Kultur
Strahlender Sonnenschein über dem Hammersee und dem Badeplatz im Seewinkl: Knapp 300 Kinder und Betreuer waren aus der ganzen Oberpfalz gekommen, um d...
30. November 2018
Regenstauf
Das 3-tägige Festival bildet ein Highlight im Veranstaltungsjahr, nicht nur für Regenstauf, sondern auch für den Landkreis Regensburg. Und das Beste...
01. Dezember 2018
Neunburg vorm Wald
  Es werden einige Attraktionen geboten: Livemusik, Glücksrad und als besonderes Highlight der Tanzauftritt der FC Mädchen. Um 16.00 Uhr tanzen die Gr...
01. Dezember 2018
Bodenwöhr
Die Bretter, die die Welt bedeuten, sind heuer nagelneu in Bodenwöhr: Ein fleißiges Team um Albert Krieger, Franz Singerer und Heribert Braun hat eine...
01. Dezember 2018
Bodenwöhr
Ein Täter konnte noch in einem Kahn mitten im Hammersee gesichtet werden. Dieser ruderte offensichtlich ans andere Ufer und entfernte sich in unbekann...
01. Dezember 2018
Bodenwöhr
Der See zieht Einheimische und Urlauber magisch an, gerade zur Sommerzeit. Am zweiten Augustwochenende wird hier folgerichtig kräftig miteinander gefe...

Für Sie ausgewählt