Anzeige
Herbstfest mit Elternbeiratswahl

Herbstfest mit Elternbeiratswahl

2 Minuten Lesezeit (309 Worte)

Zur diesjährigen Elternbeiratswahl hatte sich das Team des Theresia-Gerhardinger-Hauses in Neunburg etwas besonderes ausgedacht. Ein Herbstfest im Kindergarten. Zahlreiche Eltern, Kinder und Großeltern waren der Einladung gefolgt und so füllte sich die Turnhalle schnell zum offiziellen Teil.

„Ich begrüße Sie alle recht herzlich zu unserem Herbstfest“, eröffnete Sr. Christine Gindhart, Gesamtleitung des Theresia-Gerhardinger-Hauses den Nachmittag, und stimmte sogleich mit ihrem Team und den Kindern das Lied „Hallo Du bist willkommen“ an, bevor Sie das Wort an den alten und neuen Elternbeiratsvorsitzenden Harald Klatzka überreichte. „Zuerst möchte ich mich für ihr Vertrauen bedanken. Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit.“ so Klatzka.

Der neu gewählte Elternbeirat: 1. Vorsitzender Harald Klatzka, 2. Vorsitzende Silke Nißl, Schriftführerin Michaela Hammer, stellv. Schriftführer Gerhard Beck; Beisitzer: Heike Lottner, Edita Kelma, Peter Graf, Cornelia Lottner, Peter Fleischmann, Max Lang, Rainer

Er gab die Wahlergebnisse bekannt und verschaffte den Anwesenden einen Überblick über die Aktivitäten des vergangenen Jahres. So hat der Elternbeirat viele Projekte unterstützt: Bauwagen (wurde beim Sommerfest eingeweiht), Bällebad, Supernova-Spielgerät im Garten, Kletterhäuschen für die Krippe. Der Erlös aus dem Verkauf bei St. Martin wurde für ein Projekt in Nigeria gespendet, der Erlös des Burgadventes für Projekte im Kindergarten verwendet. Im aktuellen Kindergartenjahr wird der Elternbeirat den Verkauf beim St. Martinsfest übernehmen und auch beim Burgadvent aktiv dabei sein. Geplant ist auch, sich im Rahmen der 1000 Jahr Feier der Stadt Neunburg mit Aktivitäten zu beteiligen.

Das Team des Kindergartens hatte im Haus verschiedene Spielstationen aufgebaut. Vom Teppichfliesen springen über Kartoffellauf, Dosenwerfen, Zwetschgenkernspiel, Kartoffelpyramide, Kastanienwerfen bis hin zu Maßkrugstemmen war für die Kinder spielerisch viel geboten. Anhand der ausgeteilten Plaketten konnten die Kinder leicht nachvollziehen, welche Station bereits erfüllt war. Zur Stärkung hatten die Eltern selbstgebackene Küchel und Kuchen gespendet und vom Haus standen noch Brezen und Getränke bereit. So konnte man sich gemütlich mit den anderen Eltern austauschen und den Nachmittag ausklingen lassen.

Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

24. September 2021
Schwandorf. Das Landratsamt Schwandorf meldet: Am Mittwoch,22. September, blieb es bei den am Nachmittag vermeldeten 13 Infektionen, am Donnerstag, 23. September, waren es 22 und am heutigen Freitag (Stand 17.30 Uhr) bislang drei. Die Gesamtzahl stei...
24. September 2021
Burglengenfeld. Erlebnisführung mit Schauspiel und Musik, Zeitreise in das 16. Jahrhundert: Gerhard Schneeberger führt zusammen mit den Nachtwächter Alexander Spitzer und weiteren Schauspielern am Samstag, den 3. Oktober, ab 18 Uhr durch die malerisc...
24. September 2021
Schmidmühlen. Es gibt viele freiwillige Helferinnen und Helfer, ohne die der Amateurfußball nicht das wäre, was er heute ist. Sie waschen Trikots, putzen Kabinen, fetten Fußballbälle ein und mähen den grünen Rasen des Spielfelds. Diese Ehrenamtlichen...
23. September 2021

Nittenau. 14 Schülerinnen und Schüler der Grund- und Mittelschule Nittenau sorgen ab sofort für mehr Sicherheit im Straßenverkehr.

23. September 2021
Wackersdorf/Cham. Bei der anstehenden Bundestagswahl sind die Freien Wähler erstmals mit einer Liste vertreten. Deren Chef, Hubert Aiwanger, gesetzt auf Listenplatz 1, will nach Berlin, wo er nur ein ideenloses Weiter-so sieht. Aiwangers Credo an die...
23. September 2021
Burglengenfeld. Die allmähliche Lockerung der Corona-Regeln lässt es zu, dass die erst 2019 neu gegründete Johann Michael Fischer-Gesellschaft e.V. mit ersten Aktivitäten auf den in Burglengenfeld geborenen größten Baumeister des süddeutschen Barock ...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

23. September 2021
Ursensollen, Hirschau: In den Bereichen Hirschau und Ursensollen kam es am Mittwoch und Donnerstag zu mehreren Kollisionen mit Rehwild. ...
22. September 2021
Amberg-Sulzbach. „Diese Aktionen sind der echte Renner!", freute sich Landrat Richard Reisinger über ein weiteres Glied in der langen Kette der nachhaltigen Projekte: In Poppenricht ging ein gemeinsames Vorhaben von Gemeinde und Landschaftspflegeverb...
21. September 2021
Amberg-Sulzbach. Am Montag, den 27. September, beginnen umfangreiche Bauarbeiten für den Ausbau der Kreisstraße AS 30 zwischen Immenstetten und der Abzweigung zum Industriegebiet Amberg‑Nord. ...
09. November 2020
Amberg-Sulzbach. Es war der 11. November 2000. Beim Seilbahnunglück von Kaprun sterben 155 Menschen, darunter 20 aus dem Landkreis Amberg-Sulzbach, überwiegend aus Vilseck und Hahnbach, aber auch aus Sulzbach-Rosenberg und Rieden. Erstickt oder verb...
24. Oktober 2020
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat die 7-Tage-Inzidenz von 35 überschritten. Somit tritt § 24 der 7. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (7. BayIfSMV) ab Sonntag, 25. Oktober 2020, 0 Uhr, in Kraft. Es wird eine M...
23. Oktober 2020
Sulzbach-Rosenberg. Im Rahmen eines kleinen Festaktes bei der Polizeiinspektion Sulzbach-Rosenbach führte in dieser Woche Polizeivizepräsident Thomas Schöniger den zukünftigen stellvertretenden Leiter der Dienststelle, Polizeihauptkommissar Alexander...

Ähnliche Artikel

01. Dezember 2018
Neunburg vorm Wald
Den Auftakt macht Nena (Samstag, 30. Juli, Marktredwitz) – eine der erfolgreichsten Künstlerinnen der deutschen Musikgeschichte. Es folgen die charism...
01. Dezember 2018
Neunburg vorm Wald
Aber auch alle anderen Attraktionen machten großen Spaß. Nach dem Mittagessen, brachen die Ausflügler zu einer kleinen Wanderung zum Waldwipfelweg auf...
01. Dezember 2018
Neunburg vorm Wald
„Selbstverständlich komme ich sehr gerne Eurer Bitte nach und übernehme das Amt des Schirmherren! Hoffen wir auf gutes Wetter, viele Gäste und verletz...
01. Dezember 2018
Neunburg vorm Wald
Herausragend darunter war die Produktionsstätte im säkularisierten Kloster Reichenbach, wie Carolin Schmuck, die Leiterin des Stadtmuseums Nittenau, i...
01. Dezember 2018
Neunburg vorm Wald
"Wie´s weitergeht, weiß keiner", sagte Bartelt. Kommt das Abkommen zwischen EU und Türkei überhaupt zustande? Falls nicht, "kommen wieder 100.000 Asyl...
01. Dezember 2018
Neunburg vorm Wald
Die Gesamtleitung des Hauses Sr. Christine und Elternbeiratsvorsitzender Harald Klatzka begrüßten zusammen alle anwesenden Eltern, Geschwister, Omas, ...

Für Sie ausgewählt