// */
Anzeige
Anzeige
Suoni_Amorosi-Foto-Christian-A.-Hellhake Das Duo Suoni Amorosi aus Salzburg kommt am 19. Juni nach Bruck. Bild: © Christian A. Hellhake

Hofer Konzerte im Landkreis

3 Minuten Lesezeit (582 Worte)

Die „Hofer Konzerte" haben sich in den vergangenen knapp 15 Jahren eine gewisse Bekanntheit erworben. Sie begannen 2007, nach vollendeter Restaurierung der Burgkapelle Hof am Regen, im Rahmen der 1000-Jahrfeier der Stadt Nittenaus.


Die besondere Ausstrahlung des Raums und die besondere Nähe zwischen Musikern und Publikum machten jedes der mittlerweile etwa 40 Konzerte zu einem Erlebnis. In Zeiten des Abstandhaltens bietet die romanische Kapelle nun allerdings Platz für etwa 15 Personen im Innenraum samt Empore.

Und auch für die Musiker, etwa für das engagierte Quintett, wäre es 2020 zu eng in der Apsis gewesen, der „Konzertbühne".

Das Volksbildungswerk Nittenau, das seit Beginn die Organisation der Konzerte übernommen hat, sah sich allerdings in der Pflicht, den Künstlern eine Perspektive zu bieten. Und so kommt es zu der verblüffenden Konzertreihe der „Hofer Konzerte im Landkreis". Kirchen wurden gesucht, die im Abstand genügend Plätze bieten können, und auch gefunden. Die Bereitschaft, die Hofer Konzerte aufzunehmen, war sehr groß.

Man darf sich freuen auf einen frühen Abend in Pfreimd. Angesichts der bis Mitte April geltenden Maßnahmen kann man nur hoffen, dass am Sonntag, 25. April 2021, 17 Uhr ein musikalischer Abend in gottesdienstlichen Formen stattfinden darf. Damit steht der Sonntag „Jubilate" unter einem ganz besonderen Stern. Eingebettet in eine Vesper spielt das Sperger-Trio aus Regensburg in der Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt. Haydn und Zeitgenossen komponierten für ein besonderes Instrument, das Baryton.

Für die Planung des Abends ist eine Anmeldung bei der VHS wichtig; gerade im Hinblick auf die unsichere Planung möchten die Veranstalter die Interessenten verständigen können.

Auch für den Sonntag, 9. Mai 2021, Muttertag, ist Anmeldung wichtig. Dieser Sonntag hat den Namen „Vocem jocunditatis" (Verkündet es jauchzend, damit man es hört!). Das Ensemble La Sfera, Regensburg, kommt um 17 Uhr in die Nittenauer Pfarrkirche Mariä Geburt. Die Vesper wird mit einigen der Rosenkranzsonaten Heinrich Ignaz Franz Bibers gestaltet. Biber hat seine überraschenden Musikstücke für „skordierte", also umgestimmte Violinen komponiert.

Die weiteren Konzerttermine sind:

Am Samstag, 29. Mai 2021, 20 Uhr ist – vielleicht zum letzten Mal – in der Hofer Burgkapelle ein Konzert, zwei „SpinNette", Franz Schnieringer und Maria Loichinger, gönnen den wenigen Zuhörern zum Wortspiel auch Musik des 17./18. Jahrhunderts.

Am Samstag, 19. Juni 2021, findet um 20 Uhr in Bruck, Pfarrkirche St. Ägid ein Abend mit Gioco di Salterio, Salzburg, statt: "Suoni amorosi", verliebte Töne, sind das Motto von Birgit Stolzenburg an verschiedenen Hackbretten und Hans Brüderl an der Laute, Vihuela oder Theorbe.

Und es schließt die Konzertreihe am Samstag, 7. August 2021, um 20 Uhr in Oberviechtach, Pfarrkirche St. Johannes der Täufer das „Duo Corona": die Klarinettistin S.F. Vortisch und Konrad Klek an der Orgel mit „Himmlischem von der Empore". Kompositionen von Josef Gabriel Rheinberger u.a. sind für Klarinette und Orgel eingerichtet.

Gewünschtes Vorgehen: Anmeldung unter www.vhs-schwandorf-land.de

Angabe von Kontaktdaten (Telefonnummer/E-Mail-Adresse, wenn vorhanden)

Angabe der Kontoverbindung zum Abbuchen des Eintritts nach dem Konzert – wenn als Vesper gestaltet: wir bitten um eine Spende.

Beim Konzert selber „Einlasskontrolle" anhand der Anmeldungen.

Bei Unklarheiten 09471 9978636 (Carolin Schmuck, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) oder 09436 902733 (Touristikbüro Nittenau).

Tipps und Trends für Sie
Anzeige
Anzeige
Das Sperger-Trio aus Regensburg kommt am 25.April nach Pfreimd. Bild: © Sperger Trio

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

01. Dezember 2021
Schwandorf. Mit der Aktion „verschenkt Sicherheit – Rauchmelder retten leben!" starten die Feuerwehren im Landkreis Schwandorf eine eigenständige Aktion pünktlich zum Niklaus. Denn der kleine Lebensretter passt in jeden „Stiefel" und ist ein Geschenk...
01. Dezember 2021
Schwarzenfeld. Ab der kommenden Woche, ab dem 7. Dezember, können sich Bürgerinnen und Bürger an insgesamt sechs Tagen in der Woche direkt in Schwarzenfeld einem Corona-Schnelltest unterziehen....
01. Dezember 2021
Schwandorf. Wie schon im vergangenen Jahr gibt es auch 2021 wieder den MINT-Adventskalender der MINT-Region Schwandorf. Hinter jedem Türchen wartet auf die Kinder und Jugendlichen ein anderes Thema aus der Welt rund um Naturwissenschaft und Technik....
01. Dezember 2021
Schwandorf. Das Landratsamt Schwandorf berichtet: Mit 126 Fällen am Dienstag stieg die Gesamtzahl auf 13.511. Heute, am 1. Dezember, sind bislang 80 neue Infektionen mit dem Corona-Virus bekanntgeworden. Die Sieben-Tage-Inzidenz sank von gestern 583,...
01. Dezember 2021
Schwandorf. Das Landratsamt meldet Folgendes: In den vergangenen sieben Tagen sind im Landkreis Schwandorf 956 neue Corona-Infektionen festgestellt worden....
30. November 2021
Maxhütte-Haidhof. Auch wenn der Weihnachtsmarkt heuer bereits zum zweiten Mal coronabedingt ausfallen muss und das Christkind die Christkindlpost nicht persönlich entgegennehmen kann, so möchte die Stadt Maxhütte-Haidhof es nicht versäumen, für die K...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

29. November 2021
Amberg-Sulzbach. In diesen Tagen erhalten alle Landkreisbewohner über 60 Jahre Post von Landrat Richard Reisinger. Die Corona-Lage im Landkreis Amberg-Sulzbach ist dramatisch und die Infektionszahlen alarmierend. Deshalb wirbt der Landkreischef in de...
26. November 2021
Amberg. Der Wald bietet als naturnaher Lebensraum ruhige Erholung fernab dem hektischen Alltag. Hier begegnen sich Spaziergänger, Radfahrer, Sportler und Naturliebhaber. Gerade während der Corona-Pandemie nahmen viele Bürgerinnen und Bürger diese Mög...
04. November 2021
Schnaittenbach. Im Tatzeitraum vom 26. Oktober bis 2. November entwendeten ein oder mehrere unbekannte Täter auf einem Geflügelhof 120 Gänse. Die Tiere befanden sich in einem abgegrenzten Freigehege abseits Hofes....
14. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat seit 1. Oktober einen neuen Kreisfachberater für Gartenkultur und Landespflege. Markus Fuchs aus Ursensollen wurde von Landrat Richard Reisinger, zugleich Kreisvorsitzender der Obst- und Gartenbauver...
11. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Im Landkreis Amberg-Sulzbach wurde der Inzidenzwert von 35 Neuinfektionen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 je 100.000 Einwohner an drei aufeinanderfolgenden Tagen überschritten: Samstag, 9. Oktober 2021 (Inzidenzwert 39,8), Sonntag, 10...
10. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Ab Montag, 11. Oktober sind im Testzentrum auf dem Parkplatz des Gesundheitsamtes Amberg in der Hockermühlstraße keine kostenlosen Jedermann-Testungen mehr möglich. Darüber informiert das Landratsamt Amberg-Sulzbach in einer gemeinsa...

Für Sie ausgewählt

Wohnung, Haus und Garten

26. September 2020
Regensburg. Bereits zum 40. Mal veranstaltete der Kreisverband Regensburg für Gartenkultur und Landespflege (OGV KV) heuer seinen Gestaltungswettbewerb. Dabei konnte die Bewertungskommission bei 34 gemeldeten Gärten 19 Auszeichnungen und 15 Aner...
24. August 2020
So schön sonnige Tage unter freiem Himmel sind – Bewohner von Dachwohnungen leiden im Hochsommer vielfach unter überhitzten Räumen. Auch der Spätsommer und ein goldener Herbst können so manches Obergeschoss gefühlt in einen Backofen verwandeln....
08. August 2021
(djd). Muss alles, was nicht mehr ganz taufrisch aussieht, gleich auf den Müll wandern? Lässt sich zum Beispiel das Lieblingsmöbelstück nicht aufbereiten und neu nutzen? Und ob! Upcycling heißt der Trend, der Möbeln und anderen Einrichtungsgegenständ...