/** */
Anzeige
Anzeige
Knappenverein_1 - Die Vereinsführung mit dem Vorsitzenden Jürgen Müller (2.v.r.) zeichnete langjährige Knappen aus. Bilder: Hans-Peter Weiß

Hohe Auszeichnungen beim Knappenverein

2 Minuten Lesezeit (369 Worte)
Empfohlen 

​Langjährige und verdiente Mitglieder standen bei der Jahreshauptversammlung des Knappenverein im Mittelpunkt. Vier Kameraden wurde das Ehrenzeichen in Gold verliehen.

Jürgen Müller, Vorsitzender des Knappenverein, ließ in seinem Rechenschaftsbericht das vergangene Jahr Revue passieren und verwies auf einen leichten Rückgang der Mitgliederzahl, die sich auf 301 (Vorjahr 311) einpendelte. „Was die Mitgliederwerbung anbelangt, sind wir dennoch auf dem richtigen Weg", so der Sprecher. Etabliert hat sich der Singkreis unter neuer Leitung. Die Bergmannskapelle hatte zu ihrem Jubiläum begeistert. Bei verschiedensten Veranstaltungen zeigte der Knappenverein zahlreiche Aktivitäten. Müller erinnerte an den 13. Bayerischen Bergmannstag in Peißenberg, die Berggeistwanderungen, das Barbarafest und die Mettenschicht mit dem Heinrich-Korn-Gedächtniskonzert. Hier setzte die Bergmannskapelle anlässlich des 10-jährigen Jubiläums einen musikalischen Paukenschlag.

Organisationsleiterin Rosemarie Roidl rief verschiedene Auftritte der Knappentanzgruppe in Erinnerung. „Der Knappen-Stammtisch, zu dem man sich von April bis September monatlich trifft, stieß durchwegs auf positive Resonanz", betonte die Sprecherin. In einem Grußwort meinte Bürgermeister Thomas Falter, dass die bergmännischen Wurzeln in den Gemeinden Wackersdorf als auch in Steinberg liegen, und wir sind auf unsere Vergangenheit sehr stolz. Zum geplanten vorzeitigen Kohleausstieg, der rund 100 Milliarden Euro und Zehntausende Jobs kosten wird, erinnerte der stellvertretende Landrat Jakob Scharf an die erste Strukturkonferenz bei der BBI im Jahre 1977, wo es um die Abwendung der drohenden Betriebsstilllegung ging. „Im Nachhinein können wir feststellen, dass der Strukturwandel geschafft wurde und wir heute ein prosperierendes Industriegebiet sowie eine tolle Seenlandschaft haben", so Scharf.

„Glück auf Jubilare", so leitete Vorsitzender Müller den Höhepunkt der Tagesordnung, Punkt „Ehrungen", ein. „Es ist euer Verdienst, dass die bergmännischen Traditionen so intensiv weiterleben", konstatierte der Knappenvereinschef. Für langjährige Treue und verdiente Mitglieder wurden folgende Auszeichnungen und Urkunden übergeben:

Für 10 Jahre: Johann Kraus, Hannelore Münster, Josef Roidl, Rita Weiß, Alfred Kerschner, Bernhard Roland, Julian und Andreas Kerscher, Roman Kick

Für 25 Jahre: Treuenadel in Silber – Hans-Peter Weiß

Für 50 Jahre: Treuenadel in Gold – Johann Häckel, Ludwig Scharf, Josef Vetterl

Für 60 Jahre: Manfred Bückert, Heinrich Duscher, Hermann Huber, Adolf Paukner

Für 65 Jahre: Georg Dauerer, Alfred Kerschner, Horst Meier

Das Ehrenzeichen in Gold erhielten Hans Gruber, Josef Meierhofer, Adolf Paukner, Johann Weiß


Anzeige
 Musikalisch umrahmte eine Abordnung der Bergmannskapelle die Versammlung.
Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

28. Oktober 2021
Bodenwöhr. Eine Gemeinderatssitzung außerhalb des monatlichen Turnus wurde abgehalten, mit zwei Themenschwerpunkten, bei denen umfangreiche Informationen durch Fachleute gegeben wurden. Zum einen ging es um den Neubau der Grundschule, zum anderen um ...
27. Oktober 2021
Berlin/Schwandorf/Cham. Nach acht Jahren im Amt übergab MdB Karl Holmeier den Vorsitz der Ostbayernrunde am Dienstag an MdB Thomas Erndl aus dem Wahlkreis Deggendorf....
27. Oktober 2021
Schwandorf. Die „Digitale Nachbarschaft" bietet Informationen für Fragen rund um das „Netz" und seine Risiken – und zwar bevor wir in die digitale Falle tappen....
27. Oktober 2021
Schwandorf. Realschuldirektor Christian Zingler, der am 1. August die Leitung der Realschule am Kreuzberg in Burglengenfeld übernommen hat, stattete Landrat Thomas Ebeling einen Antrittsbesuch ab....
27. Oktober 2021
Schwandorf. Das Landratsamt meldet: Fast wäre es ein Wortspiel: Jede dritte Impfung im Landkreis Schwandorf ist eine Drittimpfung. Denn von den 1.541 Impfungen, die unser Impfzentrum in Nabburg und die Hausärzte im Landkreis Schwandorf in den letzten...
27. Oktober 2021
Schwandorf. Für die Jägerschaft im Landkreis bietet das Landratsamt am Freitag, 26. November, um 17 Uhr im Sitzungssaal des Landratsamtes erneut eine Schulung zur Entnahme von Trichinenproben bei Wildschweinen an....
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

14. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat seit 1. Oktober einen neuen Kreisfachberater für Gartenkultur und Landespflege. Markus Fuchs aus Ursensollen wurde von Landrat Richard Reisinger, zugleich Kreisvorsitzender der Obst- und Gartenbauver...
11. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Im Landkreis Amberg-Sulzbach wurde der Inzidenzwert von 35 Neuinfektionen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 je 100.000 Einwohner an drei aufeinanderfolgenden Tagen überschritten: Samstag, 9. Oktober 2021 (Inzidenzwert 39,8), Sonntag, 10...
10. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Ab Montag, 11. Oktober sind im Testzentrum auf dem Parkplatz des Gesundheitsamtes Amberg in der Hockermühlstraße keine kostenlosen Jedermann-Testungen mehr möglich. Darüber informiert das Landratsamt Amberg-Sulzbach in einer gemeinsa...
09. November 2020
Amberg-Sulzbach. Es war der 11. November 2000. Beim Seilbahnunglück von Kaprun sterben 155 Menschen, darunter 20 aus dem Landkreis Amberg-Sulzbach, überwiegend aus Vilseck und Hahnbach, aber auch aus Sulzbach-Rosenberg und Rieden. Erstickt oder verbr...
24. Oktober 2020
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat die 7-Tage-Inzidenz von 35 überschritten. Somit tritt § 24 der 7. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (7. BayIfSMV) ab Sonntag, 25. Oktober 2020, 0 Uhr, in Kraft. Es wird eine M...
23. Oktober 2020
Sulzbach-Rosenberg. Im Rahmen eines kleinen Festaktes bei der Polizeiinspektion Sulzbach-Rosenbach führte in dieser Woche Polizeivizepräsident Thomas Schöniger den zukünftigen stellvertretenden Leiter der Dienststelle, Polizeihauptkommissar Alexander...

Für Sie ausgewählt

Wohnung, Haus und Garten

26. September 2020
Regensburg. Bereits zum 40. Mal veranstaltete der Kreisverband Regensburg für Gartenkultur und Landespflege (OGV KV) heuer seinen Gestaltungswettbewerb. Dabei konnte die Bewertungskommission bei 34 gemeldeten Gärten 19 Auszeichnungen und 15 Aner...
24. August 2020
So schön sonnige Tage unter freiem Himmel sind – Bewohner von Dachwohnungen leiden im Hochsommer vielfach unter überhitzten Räumen. Auch der Spätsommer und ein goldener Herbst können so manches Obergeschoss gefühlt in einen Backofen verwandeln....
08. August 2021
(djd). Muss alles, was nicht mehr ganz taufrisch aussieht, gleich auf den Müll wandern? Lässt sich zum Beispiel das Lieblingsmöbelstück nicht aufbereiten und neu nutzen? Und ob! Upcycling heißt der Trend, der Möbeln und anderen Einrichtungsgegenständ...