Hohe Schäden im Raum Waldmünchen

Waldmünchen. Zu den betroffenen Regionen des Unwetters vom Montag zählte auch Waldmünchen. Für die Feuerwehren in der Region wurde es ein arbeitsintensiver Start in die Woche, die entstandenen Schäden sind teilweise außergewöhnlich hoch.

 
 
Der Schwerpunkt der Einsätze lag im Ortsteil Schäferei, dort wurden etliche Dächer abgedeckt, Keller und Straßen massiv überschwemmt. Auch im Stadtgebiet wurden etliche Bäume umgelegt und Keller unter Wasser gesetzt. Es waren bis zu 16 Feuerwehren im Einsatz.