Anzeige
Holmeier: Gute Chancen für baldigen B 85-Ausbau bei Pittersberg

Holmeier: Gute Chancen für baldigen B 85-Ausbau bei Pittersberg

1 Minuten Lesezeit (253 Worte)

Der CSU-Bundestagsabgeordnete für den Bundestagswahlkreis Schwandorf/Cham sowie verkehrs- und energiepolitischer Sprecher der CSU-Landesgruppe, Karl Holmeier, hat mit dem Schwandorfer Oberbürgermeister  Andreas Feller (ebenfalls CSU)  die für die Region Schwandorf wichtigen Infrastrukturprojekte  besprochen. Im
Mittelpunkt standen der Energieleitungsausbau mit der Gleichstrompassage Süd-Ost und dem Ostbayernring sowie der Ausbau der wichtigen Verkehrsader B 85.

Holmeier und Feller sind sich einig, dass der Bau eines modernen und leistungsfähigen Energieleitungsnetzes den Anforderungen und Bedürfnissen der nahen Zukunft angepasst werden müsse. Für beide CSU-Politiker ist dabei von zentraler Bedeutung, „dass beim Umstieg zu einer umweltschonenden, bezahlbaren und sichereren  Energieversorgung vor allem die Akzeptanz bei den Bürgerinnen und Bürgern im Auge behalten werden muss.“ Es sei daher daher richtig und wichtig, dass verstärkt auf die Information der Menschen gesetzt werde. „Wir werden die Energiewende und den Leitungsausbau in und um Schwandorf nur mit den Bürgerinnen und Bürgern schaffen. Unser Ziel ist, dass die Energieleitungen dort, wo sie zu nahe an die Wohnbebauung in Schwandorf führen, unter die Erde kommen.“


Holmeier informierte den Schwandorfer Oberbürgermeister zudem darüber, dass er sehr gute Chancen für einen baldigen Ausbau der B 85 im Abschnitt von Pittersberg bis Amberg Ost (A6) sehe. Da inzwischen das Baurecht vorläge, könnte sofort mit dem Bau begonnen werden. Einzig die Baufreigabe durch das Bundesverkehrsministerium fehle. Wie Holmeier jedoch mitteilte, habe er sich genau wegen dieser fehlenden Baufreigabe an den Bundesverkehrsminister gewandt: „In meinem Schreiben an den Bundesverkehrsminister habe ich auf die große Bedeutung der Verkehrsachse Amberg-Schwandorf-Cham für die wirtschaftliche Entwicklung der Oberpfalz hingewiesen und eine
schnellstmögliche Baufreigabe des Abschnittes erbeten.“

Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

26. September 2021
Maxhütte-Haidhof. Der CSU-Bundestagsabgeordnete für den Wahlkreis Schwandorf/Cham, Karl Holmeier, teilt mit, dass das „Kinderhaus St. Josef" in Maxhütte-Haidhof nun im Bundesprogramm „Sprach-Kitas: Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist" gefördert w...
26. September 2021
Maxhütte-Haidhof/Waldmünchen. „Die Mehrgenerationenhäuser in Maxhütte-Haidhof und Waldmünchen profitieren vom Bundesprogramm Mehrgenerationenhaus", informiert die SPD-Bundestagsabgeordnete Marianne Schieder. ...
25. September 2021
Nabburg. Am gestrigen Freitagnachmittag, am 24. September, gegen 15.15 Uhr kam ein Pkw-Fahrer aus Unachtsamkeit auf der Kemnather Straße (SAD 28) kurz vor der Autobahnauffahrt von der Fahrbahn ab und rutschte in den Graben. Er blieb hierbei unverletz...
24. September 2021
Schwandorf. Das Landratsamt Schwandorf meldet: Am Mittwoch,22. September, blieb es bei den am Nachmittag vermeldeten 13 Infektionen, am Donnerstag, 23. September, waren es 22 und am heutigen Freitag (Stand 17.30 Uhr) bislang drei. Die Gesamtzahl stei...
24. September 2021
Burglengenfeld. Erlebnisführung mit Schauspiel und Musik, Zeitreise in das 16. Jahrhundert: Gerhard Schneeberger führt zusammen mit den Nachtwächter Alexander Spitzer und weiteren Schauspielern am Samstag, den 3. Oktober, ab 18 Uhr durch die malerisc...
24. September 2021
Schmidmühlen. Es gibt viele freiwillige Helferinnen und Helfer, ohne die der Amateurfußball nicht das wäre, was er heute ist. Sie waschen Trikots, putzen Kabinen, fetten Fußballbälle ein und mähen den grünen Rasen des Spielfelds. Diese Ehrenamtlichen...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

26. September 2021

Schmidmühlen. Ein Sachschaden von etwa 50.000 Euro entstand beim Abernten eines Maisfeldes am frühen Freitagnachmittag bei Galching.

23. September 2021
Ursensollen, Hirschau: In den Bereichen Hirschau und Ursensollen kam es am Mittwoch und Donnerstag zu mehreren Kollisionen mit Rehwild. ...
22. September 2021
Amberg-Sulzbach. „Diese Aktionen sind der echte Renner!", freute sich Landrat Richard Reisinger über ein weiteres Glied in der langen Kette der nachhaltigen Projekte: In Poppenricht ging ein gemeinsames Vorhaben von Gemeinde und Landschaftspflegeverb...
21. September 2021
Amberg-Sulzbach. Am Montag, den 27. September, beginnen umfangreiche Bauarbeiten für den Ausbau der Kreisstraße AS 30 zwischen Immenstetten und der Abzweigung zum Industriegebiet Amberg‑Nord. ...
09. November 2020
Amberg-Sulzbach. Es war der 11. November 2000. Beim Seilbahnunglück von Kaprun sterben 155 Menschen, darunter 20 aus dem Landkreis Amberg-Sulzbach, überwiegend aus Vilseck und Hahnbach, aber auch aus Sulzbach-Rosenberg und Rieden. Erstickt oder verb...
24. Oktober 2020
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat die 7-Tage-Inzidenz von 35 überschritten. Somit tritt § 24 der 7. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (7. BayIfSMV) ab Sonntag, 25. Oktober 2020, 0 Uhr, in Kraft. Es wird eine M...

Ähnliche Artikel

02. Dezember 2018
Schwandorf
So hatten auch Oberbürgermeister Andreas Feller und stellv. Landrat Jakob Scharf bei der Eröffnung bereits Gelegenheit, sich von der verbalen Schlagfe...
02. Dezember 2018
Schwandorf
Anne Schleicher stellte die Frage zwar nicht, sie klang aber rhetorisch mit beim Podiumsgespräch zum Thema „Stadtentwicklung“ am Samstag im alten Metr...
27. November 2018
Amberg
  Jeweils mehr als 500.000 Besucher haben die ersten beiden Teile der Krimireihe „Dampfnudelblues“ und „Winterkartoffelknödel“ in die Kinos gelockt un...
02. Dezember 2018
Schwandorf
„String“ – das sind Andy Böhm (Bass, Lead-Gesang, Mundharmonika), Bastian „Basti“ Kretschmar (Lead-Gitarre, Akustik-Gitarre, Gesang), Stefan „Roggi“ R...
02. Dezember 2018
Schwandorf
Geboten werden Riesenhüpfburg, Clownshow, Luftballontiere, Puppentheater, Glücksrad, Tattoos uvm. Der Eintritt kostet 2 Euro  (Kinder u...
02. Dezember 2018
Schwandorf
  Das Konzept des musikalischen Leiters Peter Neff ist aufgegangen. Kein steifes Frontalkonzert sollte es werden, sondern ein lockerer musikalischer N...

Für Sie ausgewählt