covid-19_Pete_Linforth-piyabay Symbolbild: © Pete Linforth, pixabay

Im Landkreis Schwandorf: 42 Infektionen am Donnerstag – ein Todesfall

2 Minuten Lesezeit (460 Worte)

Schwandorf. Mit 42 Fällen am Donnerstag steigt die Gesamtzahl der Corona-Infektionen auf 7.796. Die Sieben-Tage-Inzidenz, die gestern bei 100,8 lag, steigt nach übereinstimmenden Angaben von Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) und Robert-Koch-Institut (RKI) auf 105,5. Mit dem Tod einer 94-jährigen Heimbewohnerin steigt die Zahl der Verstorbenen auf 151.


In einer Firma, in der die Testungen noch nicht abgeschlossen sind, sind 35 von 220 Mitarbeitern positiv. Die deutliche Mehrzahl der Fälle betrifft eine Schichtgruppe.

Keine Impfdose soll ungenutzt bleiben

In unserem Impfzentrum ist die logistische Planung so, dass nichts verworfen wird. Sollte jedoch kurzfristig jemand absagen, wird entweder über das Registrierungsportal BayIMCO ein weiterer Termin freigegeben oder es wird kurzfristig an verfügbare Rettungskräfte (z.B. THW, Rettungsschwimmer, Feuerwehr, etc.) verimpft.

Impfnachweis per Impfbuch oder Impfkarte

Zu unserem Erstaunen wurde uns zugetragen, dass manche Geschäfte den Impfnachweis nicht anerkennen würden, weil es sich um eine Impfkarte und nicht um einen Eintrag im gelben Impfbuch handelt. Wir haben diesen Weg gewählt, weil die Impfkarte personalisiert, also genau einer bestimmten Person zugeordnet und deshalb weitestgehend fälschungssicher ist. Dem gegenüber sind die persönlichen Daten wie Name und Geburtsdatum im Impfpass lediglich auf der Vorderseite abgedruckt. Davon, dass die Impfkarte weniger rechtssicher sei, kann also nicht die Rede sein. Wenngleich also eine Ablehnung der Impfkarte durch ein Geschäft nicht sachgerecht ist, ist es freilich möglich, die Impfung auch direkt in den Impfpass eintragen zu lassen. Dies kann jeder niedergelassene Arzt tun, auch der, der die Impfung nicht selbst vorgenommen hat.

Sicherheit in Impfzentren

Die Fernsehsendung REPORT MAINZ hat uns heute im Rahmen einer bundesweiten Umfrage gefragt, ob es bei uns im Landkreis schon Diebstähle von Impfstoff oder Versuche dazu gegeben hat. Das ist nicht der Fall.

Heirat vor dem Standesamt

Bei einer standesamtlichen Eheschließung handelt es sich um die Vornahme einer Amtshandlung im staatlichen Aufgabenbereich und nicht um eine Veranstaltung. Teilnehmen dürfen alle Personen, die für eine rechtswirksame Eheschließung zwingend erforderlich sind. Dies sind der Standesbeamte, die beiden Eheschließenden und ggf. der Dolmetscher. Daneben sind auf Wunsch der Eheschließenden auch ein oder zwei Trauzeugen zulässig. Bei der Festlegung des weiteren Teilnehmerkreises sind die gegenwärtige Pandemielage und die daraus resultierenden inzidenzabhängigen Vorgaben zu beachten. Liegt die Inzidenz über 100, ist derzeit nur der Kontakt mit einer weiteren Person außerhalb des eigenen Haushalts erlaubt. Dies gilt auch vor dem Standesamt. Etwaige Lockerungen aufgrund der erweiterten Teststrategie oder der Teilnahme geimpfter Personen bleiben abzuwarten.

Einführung der Luca-App in den Gesundheitsämtern

Uns erreichen Nachfragen zu dieser App. Sobald alle bayerischen Gesundheitsämter angeschlossen und die notwendigen Schnittstellen geschaffen sind, wird das Bayerische Staatsministerium für Gesundheit und Pflege medienwirksam auf die Luca App hinweisen. Dieser zentralen Presseinformation möchten wir nicht vorgreifen. Im Moment haben wir Luca noch nicht im Einsatz.

Informationen zu Corona sind in unserer Landkreishomepage unter dem Button „Coronavirus" zusammengefasst.

Tipps und Trends für Sie
Anzeige
Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://ostbayern-kurier.de/

Advertorial

04. Dezember 2021
Region
Advertorial
Genießen
Wir machen anderen eine Freude und lassen es uns im Kreis der Familie gut gehen: Für viele sind die Weihnachtsfeiertage die schönste Zeit im Jahr. Doch nachhaltig ist das Fest meist noch nicht. Das kann aber auch anders gehen - und muss keinesfa...
21. November 2021
Regenstauf
Region
Advertorial
Genießen
Regenstauf. Wer einen Termin beim Regenstaufer Bürgermeister Schindler hat, muss an seiner Vorzimmerdame Silvia Bruckmüller vorbei. Sie koordiniert seine Termine, verfasst Schreiben für ihn, organisiert Treffen und Meetings, bucht Räumlichkeiten und ...
06. November 2021
Bodenwöhr
Region
Advertorial
Genießen
Bodenwöhr. Ob Winter, Sommer, Frühling oder Herbst: frischer, prickelnder Genuss steigert zu jeder Jahreszeit die Freude am Freizeitspaß. Diese Botschaft hat Fotograf Clemens Mayer in die zwölf Motive des Jacob Weissbierkalenders 2022 gepackt - und d...
20. Oktober 2021
Bodenwöhr
Region
Advertorial
Mobilität
Neuenschwand. Elektromobilität, eine Technologie, mit der sich längst auch die Betreiber von Autohäusern und Werkstätten beschäftigen. Einer von ihnen ist Jürgen Dietl, der seit Jahren seine Reparaturwerkstätte nebst Autohandel in Neuenschwand betrei...
16. Oktober 2021
Kreis Kelheim
Amberg
Kreis Amberg-Sulzbach
Kreis Cham
Kreis Regensburg
Regensburg
Kreis Schwandorf
Schwandorf
Region
Advertorial
Gesund leben
Ostbayern. (Advertorial) Das Haus in Sarching liegt etwas zurückgesetzt von der Straße, und schon von weitem lächelt der reife Herr freundlich zu. Im Gespräch meint er schelmisch: „Jetzt habe ich einen Knopf, wo immer sofort eine junge Frau zu mir ko...

04. Dezember 2021
Weiden
Region
Stellenmarkt
Bildung & Beruf
(ANZEIGE) Die Abfallentsorgungs-Gesellschaft Ruhrgebiet (AGR) ist mit rund 960 Mitarbeitern eine mittelständisch strukturierte Gruppe im Eigentum des Regionalverbandes Ruhr (RVR). Sie arbeitet in den fünf Geschäftsfeldern Kreislaufwirtschaft und Logi...
Anzeige

Newsletter bestellen

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

We use Mailchimp as our marketing platform. By clicking below to subscribe, you acknowledge that your information will be transferred to Mailchimp for processing. Learn more about Mailchimp's privacy practices here.

Anzeige