Anzeige
232C4200-120F-461F-9A08-6793F7833C89 Skulpturen von Wies Noest in der Schiffgasse 2018. Bild: Daniela Hottner

Am 5. September keine Luftnacht in Amberg

1 Minuten Lesezeit (260 Worte)

Amberg. Sie ist eine der größten Veranstaltungen in Amberg und hat ein einzigartiges Thema: die Luftnacht. Mit außergewöhnlichen Attraktionen und spektakulärer Kunst lockt der Luftkunstort Amberg alle zwei Jahre 30.000 Gäste an. Logisch, dass der Stadtmarketingverein diese Veranstaltung nur schweren Herzens absagt. Trotzdem musste diese Entscheidung getroffen werden, da eine Verkleinerung der Luftnacht auf Corona-konforme Maße unmöglich ist


Seit August 2019 laufen die Vorbereitungen für das einzigartige Spektakel, bei dem schon mal riesige Pferde und verrückte Bands durch die Altstadt laufen, vom Kran-Ballon aus ein einzigartiger Blick über Amberg gewährt wird oder die Schiffgasse in allen Farben erstrahlt. Auch dieses Jahr war ein Erlebnis rund um das Element Luft mit einzigartigen Attraktionen geplant. Mysteriöse Gestalten, außergewöhnliche Klänge und luftige Akrobatik machen dem Luftkunstort alle Ehre.

Tipps und Trends für Sie

Und 2020 wäre ein besonderes Jahr gewesen, denn die Jubiläums-Luftnacht stand an. Seit zehn Jahren feiert Amberg das Element Luft bereits um Menschen zum Staunen und Lachen zu bringen – sich verzaubern zu lassen. Außergewöhnliche Klänge mischen sich in der Innenstadt mit spektakulärer Artistik und einzigartigen Installationen rund um die sonst so schwer zu fassende Luft.

Wann die unvergleichliche und atemberaubende Atmosphäre wieder in den Luftkunstort zurückkehrt, steht noch nicht fest. Eine unsichere Zukunft von Großveranstaltungen gepaart mit der langen Vorbereitungszeit macht eine Verschiebung sehr schwer.

Aber egal, ob 2021 oder 2022, Vereinsvorsitzender Thomas Eichenseher ist sich sicher: „Die nächste Luftnacht wird gewohnt atemberaubend schön und spektakulär. Alle Akteure freuen sich bereits, diese einzigartige Veranstaltung wieder in der Vilsstadt zu sehen." Denn aufgeschoben ist nicht aufgehoben und der Luftkunstort Amberg wird sich wieder mit seiner Luftnacht feiern können.

Anzeige
Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

19. September 2021
Pertolzhofen. Mehrere Tage krachen jetzt die Gewehre und Pistolen im neuen Schützenheim des Schützenvereins „Schloßfalke" Pertolzhofen. ...
19. September 2021
Burglengenfeld. Die Geschichte der Sudetendeutschen erzählt von Vertreibung und Flucht, von unmenschlichen Leid und dem Verlust von Heimat. ...
17. September 2021
Schwandorf. Das Landratsamt Schwandorf meldet: Das RKI weist für Freitag, 17. September, aufgrund von 20 neuen Coronafällen im Landkreis Schwandorf eine Inzidenz von 64,0 aus. Tags zuvor lag diese mit 63,3 nur leicht unter diesem Wert. Die Gesam...
16. September 2021
Nittenau. Stimmt, das Freibad ist marode, und die Schulen brauchen Luftfilter. Die Ausgangslagen für die Entscheidungen erschienen klar. Die Finanzlage ist es auch, deshalb sind Beratungen im Stadtrat unerlässlich, wird das Für und Wider diskutiert. ...
16. September 2021
Wackersdorf. Nach langer Vakanz hat die Gemeinde wieder einen Ortsheimatpfleger. In der jüngsten Gemeinderatssitzung wurde Anton Eiselbrecher offiziell dazu bestellt. Das Ehrenamt ist der Legislaturperiode des Gemeinderats angeglichen und läuft bis 3...
15. September 2021
Schwandorf. Im Landkreis Schwandorf sind 26 neue Coronafälle zu vermelden. Dementsprechend weist das RKI heute eine Inzidenz von 59,3 aus. Gestern lag diese noch bei 50,5. Die Gesamtzahl der Coronafälle steigt damit auf 8.856. ...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

09. November 2020
Amberg-Sulzbach. Es war der 11. November 2000. Beim Seilbahnunglück von Kaprun sterben 155 Menschen, darunter 20 aus dem Landkreis Amberg-Sulzbach, überwiegend aus Vilseck und Hahnbach, aber auch aus Sulzbach-Rosenberg und Rieden. Erstickt oder verb...
24. Oktober 2020
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat die 7-Tage-Inzidenz von 35 überschritten. Somit tritt § 24 der 7. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (7. BayIfSMV) ab Sonntag, 25. Oktober 2020, 0 Uhr, in Kraft. Es wird eine M...
23. Oktober 2020
Sulzbach-Rosenberg. Im Rahmen eines kleinen Festaktes bei der Polizeiinspektion Sulzbach-Rosenbach führte in dieser Woche Polizeivizepräsident Thomas Schöniger den zukünftigen stellvertretenden Leiter der Dienststelle, Polizeihauptkommissar Alexander...
21. Oktober 2020
Wir weisen dieses Angebot der öffentlichen Arbeitgeber entschieden zurück. Es ist eine klare Mogelpackung. Damit sollen sich die Beschäftigten ihre Einkommenserhöhung faktisch selbst finanzieren. Das ist eindeutig keine Grundlage für einen tragfähige...
21. Oktober 2020
Die Stadt Amberg stellt auch in diesem Jahr wieder einen warmen Unterschlupf in der kalten Jahreszeit für Obdachlose und Nichtsesshafte zur Verfügung. Die Wärmestube, in der Austraße, ist ab Montag, 26. Oktober 2020, wieder täglich von 8 bis 17 Uhr g...
19. Oktober 2020
Amberg. Die Einschränkungen durch die die Corona-Krise lähmen mehr oder weniger die Aktivitäten der örtlichen Service-Clubs. Und so kann die neue Präsidentin des erst heuer gecharterten Damenclubs „Ladies' Circle" (LC) Amberg, Ann-Julie Trepesch, auß...

Für Sie ausgewählt