In Garage geflext: Heißer Sommerabend

Symbolbild: Jens Bredehorn, pixelio.de

Eine Person wurde bei einem Garagenbrand am Montagabend in Sulzbach-Rosenberg verletzt, es entstand Sachschaden von über 50 000 Euro.

 

Bei Flexarbeiten in einer Garage in Prangershof kam es gegen 17:40 Uhr zu einem Brand, der von einem Großaufgebot der örtlichen Feuerwehren erfolgreich bekämpft wurde. Am Gebäude entstand erheblicher Sachschaden.

Der 35-jährige Arbeiter wurde vorsorglich wegen des Verdachts auf Einatmen von Rauchgasen in ein Krankenhaus verbracht.

Die Ermittlungen zur Brandursache wurden von der Kriminalpolizei Amberg übernommen.