STATT-THEATER im Kultur-Felsenkeller

Statt-Theater-2019-Foto-Klaus-Kurz Foto: Klaus Kurz

Schwandorf. Das STATT-THEATER kommt am Samstag, den 19.10.2019, um 20 Uhr, in den Kultur-Felsenkeller, Fronberger Straße 8b, in Schwandorf.

Weiterlesen

Gründungstreffen Selbsthilfegruppe "Angst und Panik"

d010348feb3b85027c7c8bcf07ad26bb_L

Amberg. Die Kontaktstelle für Selbsthilfegruppen der Stadt Amberg lädt interessierte Betroffene am kommenden Donnerstag zum ersten Info-Treffen der neuen Selbsthilfegruppe „Angst und Panik" ein. 

Weiterlesen

JobCampus und JobSeminar an der Gregor-von-Scherr-Schule

d010348feb3b85027c7c8bcf07ad26bb_L

Neunburg vorm Wald. Am 16.10.2019 findet zum mittlerweile zehnten Mal der Meilenstein der Berufswahl an der Realschule in Neunburg statt, bestehend aus JobSeminar und JobCampus. Zusammen mit dem Bewerbertraining, Betriebserkundungen und Praktika während der Unterrichtszeit bietet die Gregor-von-Scherr-Schule ein Angebot zur Berufsorientierung an, dass keine Vergleiche zu scheuen braucht.

Weiterlesen

Kirchenführung am Kreuzberg

720b797f2cb4baba6598b083e70398be_L c) Günter Wolfram, Stadt Schwandorf

Schwandorf. Das Tourismusbüro bietet am Sonntag, den 13.10.2019, die letzte Kirchenführung für dieses Jahr auf dem Kreuzberg an.
Bestaunen Sie die imposante Kreuzbergkirche, die im 2. Weltkrieg völlig zerstört, aber ab 1949 wieder aufgebaut wurde. Heute gilt die Wallfahrtskirche aufgrund ihrer Architektur als einzigartige Besonderheit in der Region.

Weiterlesen

Naturkundliche Wanderung im Charlottenhofer Weihergebiet

Charlottenhofer-Weihergebiet-by-Stefan-Gruber Charlottenhofer Weihergebiet, (c) by Stefan Gruber

Landkreis Schwandorf. Am Samstag, 12. Oktober, findet die letzte naturkundliche Wanderung diese Jahr durch das Charlottenhofer Weihergebiet, das zweitgrößte Naturschutzgebiet der Oberpfalz, statt. Wer sich für Flora und Fauna interessiert, für den ist eine geführte naturkundliche Wanderung im Charlottenhofer Weihergebiet sicher das Richtige.

Weiterlesen

Popularmusik erhält mehr Stellenwert

Kulturausschuss_Schnsee Bild von Hirmer (Bezirk Oberpfalz)

Schönsee. Der Bezirk Oberpfalz bekommt einen hauptamtlichen Popularmusikbeauftragten. Dies beschlossen die Mitglieder des Kulturausschusses des Bezirks Oberpfalz in der jüngsten Sitzung im Centrum Bavaria Bohemia in Schönsee (Kreis Schwandorf).

Weiterlesen

Zweite Mondschein-Shopping-Nacht lockte viele Besucher

Modenschau38 Die Hobbymodels machten auf dem Laufsteg eine gute Figur. Fotos von Rudolf Hirsch

Schwandorf. „Vom Laden auf den Laufsteg". Die Models zogen sich in den Geschäften um, packten Taschen und Schuhe unter den Arm, schmückten sich mit Schmuck und Brillen und eilten zum Marktplatz. Dort präsentierten die Mannequins, die sich zuvor in einem Casting beworben hatten, die Herbstoutfits und Modetrends aus der Schwandorfer Geschäftswelt.

Weiterlesen

Felsenkellerführungen in der 41. Kalenderwoche

Peter-Hofmann Foto von Peter Hofmann

Schwandorf. Führungen im Felsenkeller-Labyrinth finden in der 41. Woche am Mittwoch, 09.10., um 18 Uhr, sowie Freitag, 11.10. und Samstag 12.10., um 16 Uhr, statt.

Sie dauern etwa eineinhalb Stunden. Die Teilnahmegebühr beträgt für Erwachsene € 5, ermäßigt € 3 und für Familien € 12.

Weiterlesen

Domino´s Pizza unterstützt Traumzeit e.V.

Traumzeit_Spende_Dominos_28.09.19_002 Foto von Nadine Guggenberger

Regensburg. Der Traumzeit e.V. ist eine nicht mehr wegzudenkende Institution in Regensburg und der gesamten Oberpfalz. Er widmet sich dem Ziel krebskranken Kindern Herzenswünsche zu erfüllen.

Weiterlesen

Familien aus Stulln zu Gast in Brozzo

IMG_6317 Gäste aus Stulln besuchten die Familie Zappa in Brozzo. Italo und seine beiden Töchter tragen eine Sonnenbrille. Foto von Kuni Koller

Stulln/Brozzo. Am Friedhof in Brozzo, das etwa 50 Kilometer östlich des Gardasees liegt, wurden diesmal zwei Gräber besucht. Neben dem Ehrengrab der im Jahr 1988 verstorbenen Maria Rosa Schnell, einer Tante des Stullners Rudi Kral, wurde das Grab der im März im Alter von 81 Jahren verstorbenen Elide Bettinsoli, Gattin von Italo Zappa, besucht.

Weiterlesen

Scheunenbrand auf landwirtschaftlichem Gehöft in Luhe-Wildenau

Symbolbild-von-Josh-Manheimer-pixabay.com Symbolbild von Josh Manheimer, pixabay.com

Am Montag, 07.10.2019, gegen 00.40 Uhr, meldete ein Autofahrer bei der ILS Nordoberpfalz einen größeren Brand im Ortsteil Unterwildenau. Hier war eine ca. 55 x 11 m große Scheune in Brand geraten. Durch das Feuer wurde etwa ein Drittel der in Holzbauweise errichteten Halle stark beschädigt. 

Weiterlesen

Einbruch in Bauunternehmen

3867194F-2B50-429B-8218-8D2C94DBFC93

​Pemfling. Zwischen Freitag, 04.10.2019, 18.00 Uhr und Samstag, 05.10.2019, 06.00 Uhr, drangen vermutlich mehrere Täter auf das Gelände eines Bauunternehmens in Pemfling ein. Hierbei schlugen sie die Scheibe eines Hallentores ein und entwendeten aus der Halle einen Anhänger, den sie zum Abtransport der dann entwendeten Baumaschinen nutzten.

Weiterlesen

Dreister Ladendieb auf Tour

3E698D6B-B0C1-4870-A41A-0071A2AFB32D

​Regensburg. Ein 34-Jähriger Deutscher war wenige Tage zuvor aus der Haft entlassen, als er sich am Samstagnachmittag in ein großes Regensburger Kaufhaus im Stadtnorden begab. Dort wollte er sich ein neues Paar Schuhe zulegen. 

Weiterlesen

Freie Fahrt auf der Nord-Ost-Umgehung bei Nittenau

Nord_Ost_Umgehung_Nittenau_Freigabe Mit dem Durchschneiden des Bandes wurde die Nord-Ost-Umgehung offiziell freigegeben. Bilder: (c) sir

​Die Hilfslinien bei der Straßenmarkierung sind noch klar zu sehen, als mit einem riesigen Aufgebot an Politikern, Ämtern und interessierten Bürgern die neugebaute Nord-Ost-Umgehung offiziell freigegeben wurde. Staatsminister der Finanzen und für Heimat, Albert Füracker, schritt zur Tat, gemeinsam mit weiteren Ehrengästen durchschnitt er das Band.

Weiterlesen

Ausstellung der prämierten Bilder

Nachbarn-beim-Kartln--Rita-Lel_20191005-114841_1 Nachbarn beim Kartln, © Rita Lell

Regensburg. Zum dritten Mal hatte das Kulturamt der Stadt Regensburg anlässlich des kulturellen Jahresthemas einen Fotowettbewerb ausgeschrieben. Das Motto lautete diesmal „Miteinander". Die besten Fotos werden von 15. bis 26. Oktober 2019 in einer Ausstellung im Donau-Einkaufszentrum präsentiert. Die Vernissage, verbunden mit der Preisverleihung der drei besten Fotoarbeiten, findet am Montag, 14. Oktober, um 19 Uhr, auf der Ausstellungsfläche bei Drogerie Müller/Sparda Bank im 2. Obergeschoss statt.

Weiterlesen

4. Steinberger Kulturnacht "3 Männer nur mit Gitarre"

53150539_544886896001242_5749795443550715904_n Bild: C. Lisgares, Photo: M. Merk, Logo: R. Hefter

„Oana muass ja macha" - so nennt sich das druckfrische Album und zugehörige Bühnenprogramm der „3 Männer nur mit Gitarre".

Wer oda wos is jetz des denkt sich vielleicht der Ein oder Andere… Hinter der Überschrift

Weiterlesen

Finanzminister Füracker informiert sich in Nittenau über First Responder

041019-First-Responder Erster Kommandant Michael Kerkez, Finanzminister Albert Füracker, 1. Vorstand Andreas Weidmüller, Leiter First Responder Georg Ernst, Bürgermeister Karl Bley, Mit-Initiator Jürgen Kuprat(von li. nach re.), (c) by Fabian Borkner

Die Idee kam Jürgen Kuprat während eines Aufenthalts in den USA. Dort sah der 3. Bürgermeister der Stadt Nittenau einen Mann zusammenbrechen, und anstatt des Notarztes war die Feuerwehr zur Stelle, um den Patienten erstzuversorgen, ein so genannter „First Responder".

Weiterlesen

Tag der offenen Tür im Rathaus

d010348feb3b85027c7c8bcf07ad26bb_L

Amberg. Zum Tag der offenen Tür öffnet das Rathaus am Sonntag, 20. Oktober 2019, seine Pforte. Die Stadtverwaltung lädt, von 11 bis 17 Uhr, die Ambergerinnen und Amberger mit zahlreichen Aktionen auf den verschiedenen Stockwerken und auf den Marktplatz ein.

Weiterlesen

Auftakt für Weihnachten im Schuhkarton

Weihnachten-im-Schuhkarton Auch in diesem Jahr konnten Jürgen und Jedida Strobel Landrat Richard Reisinger (v.li.) als Schirmherren für die Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“ gewinnen. Foto von Robert Graf

Amberg-Sulzbach. Als Teenie leitete sie eine Gang, verübte Einbrüche, bedrohte Menschen. Heute kümmert sich Viktorija Bortko in ihrer lettischen Heimat darum, dass Kinder Liebe erfahren. Sie ist Teil des ehrenamtlichen Leitungsteams von „Weihnachten im Schuhkarton" in Lettland.

Weiterlesen

Mopedfahrer stirbt bei tragischem Verkehrsunfall

Bild-von-Ingo-Kramarek-auf-Pixabay Bild von Ingo Kramarek auf Pixabay
Neukirschen bei Sulzbach-Rosenberg. Am Donnerstag, gegen 20.30 Uhr, ereignete sich auf der Bundesstraße 14 bei Haid ein tragischer Verkehrsunfall, bei dem ein 17-jähriger Auszubildender tödliche Verletzungen erlitt.
Weiterlesen