Zombies am Domplatz

Zombies am Domplatz

Die Rent-a-Pirate Show-Crew um Manfred und Edith Pfeiffer aus Maxhütte-Haidhof ließen sich wieder einmal etwas ganz besonderes einfallen. Unter dem Label „Zombies-Regensburg“ machen sie schon im zweiten Jahr das „Zapp“ in Regensburg und Pullman-City an Halloween unsicher.

Weiterlesen

OB Wolbergs oder wie er lernte die Bomben-Entschärfer zu lieben

OB Wolbergs oder wie er lernte die Bomben-Entschärfer zu lieben

Nach der geglückten Entschärfung der Bombe in der Dornierstraße war es Oberbürgermeister Joachim Wolbergs ein persönliches Anliegen, allen Beteiligten von Herzen zu danken:

Weiterlesen

Schläge und Bedrohungen

Schläge und Bedrohungen

Gleich drei Fälle von Gewaltdelikten beschäftigten am Sonntag die Polizeiinspektion Neutraubling. Im ersten Fall wollten am Sonntag, 01.11.2015, gegen 04.35 Uhr, eine 19-Jährige und ihr 20-jähriger Begleiter mit ihrem Pkw den Bienenweg in Tegernheim befahren. Hierbei wurde ihnen die Durchfahrt durch einen weißen Mini versperrt. Im Rahmen der daraufhin zunächst verbalen Auseinandersetzung  mit zwei Insassen des Mini erhielt der 20-Jährige mehrere Schläge auf den Kopf, wodurch er leicht verletzt wurde.

Weiterlesen

Zimmerbrand mit hohem Sachschaden

Zimmerbrand mit hohem Sachschaden

Am 31.10.2015, gegen 18.40 Uhr, bemerkte ein aufmerksamer Anwohner in einem Ortsteil von Theisseil  eine Rauchentwicklung am Nachbarhaus. Wie sich herausstellte, waren die Bewohner zum Zeitpunkt des Brandausbruchs nicht im Haus.

Weiterlesen

Breitbandausbau für Bodenwöhr

Breitbandausbau für Bodenwöhr

Mit der Entscheidung für die amplus AG schloss der Bodenwöhrer Gemeinderat das Auswahlverfahren ab. Die Wirtschaftlichkeitslücke für diese Stufe des Breitbandausbaus der Gemeinde Bodenwöhr beträgt 892.023,00 Euro. Kürzlich unterzeichnete die Gemeinde mit der Firma amplus einen Kooperationsvertrag.

Weiterlesen

Rabiat und völlig uneinsichtig

Rabiat und völlig uneinsichtig

Gleich mit zwei Körperverletzungen musste sich die Schwandorfer Polizei in den vergangenen Tagen beschäftigen. In der Schwandorfer Friedrich-Ebert-Straße kam es am 30.10. gegen 21.10 Uhr zu einer angeblich grundlosen Auseinandersetzung zwischen zwei jungen Männern, in deren Verlauf einer der beiden auf die Motorhaube eines Pkw gedrückt wurde. Ein 19-jähriger erlitt dabei leichtere Verletzungen, ferner wurde eine Delle in die Motorhaube des Pkw gedrückt.

Weiterlesen

Jahrgang 47/48 hielt Schülertreffen

Jahrgang 47/48 hielt Schülertreffen

Ein Wiedersehen feierte kürzlich der Schülerjahrgang 1947/48 der Volksschule Bruck. Nach dem Gedenken an die bereits verstorbenen Mitschülerinnen und Mitschülern, für die eine Blumenschale am Friedhof niedergelegt wurde, ging es zum Gottesdienst in die Pfarrkirche St. Ägidius.

Weiterlesen

Zahlreiche Besucher bei ZMT Automotive

Zahlreiche Besucher bei ZMT Automotive

Zahlreiche Interessierte nutzten das Angebot an einer Betriebsbesichtigung der „ZMT Automotive“, die von der Reservistenkameradschaft und des Seniorenbeauftragten des Marktes Bruck, Siegfried Mindel organisiert worden war.

Weiterlesen

Groß-Schlägerei in Regenstauf

Groß-Schlägerei in Regenstauf

Am Samstag, den 31.10.15, gegen 22.20 Uhr, kam es in Regenstauf zwischen 10-15 Personen am Parkplatz des REWE-Marktes an der Regensburger Straße zu einer Schlägerei, nach der drei Personen verletzt in ein nahe gelegenes Krankenhaus gebracht werden mussten.

Weiterlesen

Hund vertreibt Einbrecher

Hund vertreibt Einbrecher

Am Samstag, den 31.10.15, gegen 22.30 Uhr, versuchte ein bislang unbek. Täter die Haustüre eines Wohnhauses in der Buchenloher Straße in Diesenbach mit einem unbekannten Werkzeug zu öffnen. Dies gelang dem Täter jedoch nicht, da er offenbar von dem Hund der Besitzerin vertrieben wurde. An der Eingangstüre entstand lediglich ein Sachschaden in Höhe von ca. 50.-EUR.

Weiterlesen

Einbrecher schmeißt Stein durch Scheibe

Einbrecher schmeißt Stein durch Scheibe

In der Nacht von Freitag, den 30.10.15, auf Samstag, den 31.10.15, drang ein bislang unbekannter Täter in ein Einfamilienhaus in der Josef-Glötzl-Straße in Kallmünz ein. Er warf mit einem vorgefundenen Kieselstein die Scheibe der Terrassentüre auf der Rückseite des Wohnanwesens ein.

Weiterlesen

Halloween-Rabauken hatten Untaten gefilmt

Halloween-Rabauken hatten Untaten gefilmt

Am Samstag, den 31.10.15, in der Zeit von 20.00 Uhr – 21.00 Uhr, wurden im Bereich um die Dorfstraße in Bernhardswald Häuser- und Garagenfassaden, eine Haustüre, eine Gartenmauer und zwei Pkw´s mit schwarzer Farbe besprüht. Im Zuge der sofortigen Fahndung konnten drei dringend Tatverdächte Minderjährige von der Polizeiinspektion Regenstauf ermittelt werden.

Weiterlesen

Infotafel in Weichselbrunn

Infotafel in Weichselbrunn

Das Naturschutzgebiet „Weichselbrunner Weiher und Trockenkiefernwald bei Bodenwöhr“ ist eines von sieben Naturschutzgebieten im Vereinsgebiet. Diese haben sehr unterschiedliche Charaktere. Die Besonderheiten der einzelnen Gebiete darzustellen und das Verständnis der Naturinteressierten für die Schutzwürdigkeit zu wecken, ist eine der Aufgaben des Vereins. Daher beschloss man im Naturschutzgebiet, das 1993 mit einer Größe von über 100 ha ausgewiesen wurde, eine Informationstafel anzubringen.

Weiterlesen

Internationale Verwicklungen und betrunkene Möbel-Diebe

Internationale Verwicklungen und betrunkene Möbel-Diebe

Am Samstagmorgen, gegen 04.00 Uhr, beobachtete ein Zeuge am Regensburger Europakanal zwei Männer, die insgesamt vier Gartenstühle schleppten. Diese Stühle waren durch ein verschlungenes Kabel und ein Vorhängeschloss miteinander verbunden, was dem Zeugen zu Recht „spanisch“ vorkam.

Weiterlesen

Unfall mit Streifenwagen

Unfall mit Streifenwagen

Zu einer ungewöhnlichen Unfallaufnahme wurden Streifenbeamte der Polizeiinspektion Regensburg Nord am Freitagabend gegen 17 Uhr gerufen. Eine andere Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Süd hatte am Odessa-Ring, Höhe Ölhafen, auf der linken Fahrspur in Fahrtrichtung Süden stehend, eine weitere Unfallstelle abgesichert. Und dann krachte es.

Weiterlesen

Familienmesse kommt super an

Familienmesse kommt super an

Im Jahr 2013 fand im Donaueinkaufszentrum (DEZ) die erste Familienmesse statt. Aufgrund des großen Erfolges und vieler Nachfragen startete am 30. und 31. Oktober 2015 die zweite Familienmesse mit dem Schwerpunkt „Wir machen Musik“. Auf der Ausstellungsfläche im Donaueinkaufszentrum präsentierten sich rund 40 Einrichtungen, deren Angebote sich an Kinder, Jugendliche, Eltern und Großeltern richten.

Weiterlesen

Zu schnell und zu lange unterwegs

Zu schnell und zu lange unterwegs

In der Nacht von Freitag auf Samstag sowie von Samstag auf Sonntag stellte die Polizei Cham verschiedene Delikte bei Verkehrsüberwachungen festg. So wurde am Freitag gegen Mitternacht auf der B 20 bei Höfen ein Pkw mit 114 bei erlaubten 70 km/h „gelasert“.

Weiterlesen

Gleich mehrere Unfälle

Gleich mehrere Unfälle

Am Samstagvormittag kam es zu einem Frontalzusammenstoß im Bereich eines Elektronikgeschäfts in Cham-Altenmarkt. Ein 71 Jahre alter Mann aus dem Gemeindebereich Waldmünchen fuhr zu eng um eine Kurve, wodurch er mit seinem Pkw frontal mit dem entgegenkommenden Pkw einer 49-jährigen Frau aus Weiding zusammenstieß. Die Dame wurde bei dem Verkehrsunfall leicht verletzt, der entstandene Schaden an den beiden Pkw wurde auf ca. 10.000 Euro geschätzt.

Weiterlesen

36-Jähriger kann Finger nicht von sich lassen

36-Jähriger kann Finger nicht von sich lassen

Am Samstag in den frühen Abendstunden manipulierte ein 36-Jähriger in Regensburg am Busbahnhof in der Albertstraße an seinem „besten Stück“ und ergriff beim Eintreffen der Polizei die Flucht.

Weiterlesen

Jugendliche setzen Balkon in Brand

Jugendliche setzen Balkon in Brand

Am Samstag gegen 22:30 Uhr wurden im Regensburger Stadtwesten (Agnesstraße) zwei Jugendliche beobachtet, wie sie Wunderkerzen und Böller in die Luft warfen. Aufgrund dessen gerieten Gegenstände auf einem Balkon eines vor Ort befindlichen Wohnanwesens in Brand.

Weiterlesen