Wildbegegnung mit Folgen

28DC3C78-CCAA-4020-8F59-8BEE2AC6562F

​Nittenau/Hinterkohlstetten. Eine 50-jährige Pkw-Fahrerin hatte am frühen Morgen des 03.01.2020 großes Glück. Auf dem Weg in die Arbeit befuhr sie die Ortsverbindungsstraße zwischen Dürrmaul und Gunt, als plötzich zwischen Hinterkohlstetten und Vorderkohlstetten ein Reh die Fahrbahn querte.

Weiterlesen

Mit 200 km/h durch die Stadt

29E52D2B-8039-46B5-8BEB-DA49F2D1B463

​Amberg. Besonders eilig hatte es ein 25-jähriger Sulzbacher. Er beschleunigte seinen 245 PS starken Wagen auf Höhe der OTH in Amberg auf ca. 200 km/h und nahm seine Fahrt in Richtung Sulzbach Rosenberg auf.

Weiterlesen

Polizei beendet private „Autoshow“ - Unbeteiligte behindern Beamte

4E070DE3-5497-4272-A88A-4FE115AE1011 Symbolbild

​Amberg. Auf einem Baumarktparkplatz in Amberg versammelten sich mehreren Fahrzeugführer, um ihren Fuhrpark zur Schau zu stellen. Beamte der Polizeiinspektion Amberg beobachteten das Schauspiel und trafen dabei auf einen besonders aufmerksamkeitsbedürftigen Fahrzeugführer.

Weiterlesen

Bettlägriger Mann (91) stirbt bei Brand

20200103_Tagbilder_Brand_Landshut_4 Bild/Text: Alexander Auer

Landshut. Tragische Szenen spielen sich in der Nacht von Donnerstag auf Freitag in der Zugspitzstraße in Landshut ab. Plötzlich steht das Erdgeschoss in Vollbrand. Die 88-jährige Frau kommt nicht mehr zu ihrem 91-jährigen Ehemann und muss ohne ihn aus der Flammenhölle flüchten. Der Mann kann sich nicht selbst retten – er ist bettlägerig.

Weiterlesen

Sternsinger solidarisch mit dem Libanon

Sternsinger_2020 In der Marienkirche in Blechhammer sandte Pfarrer Johann Trescher die Sternsinger der Pfarreiengemeinschaft Bodenwöhr, Alten- und Neuenschwand aus. Bild: (c) Ingrid Schieder

​Bundesweit beteiligen sich die Sternsinger in diesem Jahr an der 62. Aktion Dreikönigssingen. Gemeinsam mit den Trägern der Aktion – dem Kindermissionswerk ‚Die Sternsinger' und dem Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) – machen die Sternsinger überall in Deutschland darauf aufmerksam, wie wichtig Frieden gerade für Kinder und Jugendliche überall auf der Welt ist. Bei Kriegen und Konflikten sind es vor allem die Jüngsten, die unter den Auswirkungen besonders leiden.

Weiterlesen

Brand bei Lorenz Bahlsen Snack-World

CB24DEB2-C61F-4E40-8F39-0CCD7CFC2B66 Bild: Polizei

​Neunburg v.W. Am 03.01.2020 gegen 12:15 Uhr kam es bei der Firma Lorenz Bahlsen Snack-World GmbH&CoKG in Neunburg vorm Wald zu einem Brand. Brandursache war ein technischer Defekt, wodurch ein Kabelbrand am Generator des Heizkraftwerks im Generatorraum entstand.


Weiterlesen

Neujahrsempfang in Nabburg

Nabburg-Neujahrsempfang Die Gäste des Neujahrsempfangs nutzten in den Räumen der Rittmeyer-Werkstätten die Gelegenheit zum Gedankenaustausch und stießen auf ein erfolgreiches neues Jahr an.

Nabburg. Das „Netzwerk Nabburg" ist stolz auf seine Imagekampagne und will im neuen Jahr nachlegen. „Wir werden uns für den bayerischen Stadtmarketingpreis 2020 bewerben", kündigte Vorsitzende Gisela Westiner beim Neujahrsempfang am Mittwoch in den „Rittmeyer-Werkstätten" an. Bürgermeister Armin Schärtl formulierte Ziele der Stadtpolitik.

Weiterlesen

Eisplatten durchschlagen Windschutzscheibe

lake-3983199_1280

Traitsching. Am 02.01.2020, gegen 12:00 Uhr befuhr ein 31-jähriger mit seinem Pkw die B 20 im Gemeindebereich Traitsching. Von einem entgegenkommenden Sattelzug lösten sich Eisplatten und zerschlugen die Windschutzscheibe des Pkws. Der Fahrer blieb glücklicherweise unverletzt. Es entstand ein dreistelliger Sachschaden.

Weiterlesen

Jahresabschlussfeier der FU Wackersdorf

Frauenunion_Wackersdorf Bild: (c) Dominik Bauer

Zur Jahresabschlussfeier mit anschließendem adventlichem Beisammensein konnte die Frauen Union- Ortsvorsitzende Astrid Kirschner zahlreiche Mitglieder begrüßen. Auch Bürgermeister Thomas Falter, Fraktionssprecherin und Gemeinderätin Sabine Roidl, Gemeinderätin Barbara Nirschl sowie CSU-Ortsvorsitzender Dominik Bauer ließen es sich nicht nehmen, an der Veranstaltung teilzunehmen.

Weiterlesen

Schwandorfer Sternsinger sind wieder unterwegs

Sternsinger

​Schwandorf „Liebe und ein Lächeln sind der Schlüssel für eine friedliche Welt", erfuhren die Ministranten der Schwandorfer Pfarreien im Film über ein Flüchtlingslager im Libanon, in dem Kinder unterschiedlicher Kulturen und Religionen gemeinsam zur Schule gehen. Sie wollen die Jugendlichen mit ihrer Aktion „Dreikönigssingen" unterstützen. 

Weiterlesen

Teenager-Zoff mit Messer und Drogen

blue-light-1675686_960_720

Regensburg. Am 31.12.2019 gerieten ein 18-jähriger Regensburger und ein 16-Jähriger mit syrischer Staatsangehörigkeit aus Wiesbaden gegen 01.00 Uhr nachts in der Wohnung eines Mehrfamilienhauses im Schwabelweiser Weg aneinander. Im Verlauf der Auseinandersetzung wurde der Jüngere vom älteren Kontrahenten bedroht und mit einem Messer im Gesicht und im Halsbereich verletzt.

Weiterlesen

Müll einfach im Wald zurückgelassen

nature-4202714_1920 Symbolbild

​Neunburg v.W. Ein bislang unbekannter Täter hat in einem Waldstück, das an der Verlängerung von der „Alten Straße" in Neunburg vorm Wald in Richtung Eixendorfer Stausee liegt, Altkleider, Sperr- und Hausmüll illegal an einem Holzlagerplatz entsorgt. Darunter befanden sich auch etliche Platzpatronen.


Weiterlesen

Grüne stellen öffentlichen Bücherschrank auf

Bcherschrank_Probst_01 Bündnis 90/Die Grünen Ortgruppensprecherin Sonja Probst vor dem öffentlichen Bücherschrank an der Sommerstraße 1 in Wackersdorf Bildnachweis: Ulrike Pelikan-Roßmann

Wackersdorf. Ein ganz spezieller Weihnachtswunsch erfüllte sich für Bündnis90/Die Grünen Ortsgruppensprecherin Sonja Probst. Seit 24. Dezember steht auf ihrem Grundstück in der Sommerstraße 1 ein öffentlicher Bücherschrank. Das Prinzip ist denkbar einfach: „Hingehen, ein Buch auswählen, mitnehmen", erklärt Probst, „die Bücherei ist 24 Stunden am Tag geöffnet."

Weiterlesen

Sternsinger in der Gemeinde Wald ausgesandt

sternsinger1 Die Sternsinger in Wald mit Pfarrer Götz.

Wald./Süssenbach. Am Neujahrstag wurden bei den Pfarrgottesdiensten in Wald und Süssenbach die Sternsinger ausgesandt. Pfarrer Ralf Heidenreich segnete die Sternsinger in Süssenbach und Pfarrer Johann Götz in Wald. 

Weiterlesen

Motorhaube öffnet sich während der Fahrt

4164233A-CE30-4086-8824-6AAEAC63C2AB

​Wernberg-Köblitz. Am Montag, 30.12.2019, gegen 11.50 Uhr, fuhr eine 18-Jährige aus dem Landkreis Cham mit ihrem Kia auf der A 93 in Fahrtrichtung Regensburg. Kurz nach der Anschlussstelle Wernberg-Köblitz öffnete sich aus bislang ungeklärter Ursache während der Fahrt die Motorhaube und schlug gegen die Windschutzscheibe wodurch sich der Innenspiegel löste und ins gesicht der Fahrerin prallte.

Weiterlesen

Per Rettungshubschrauber ins Krankenhaus

044ADA75-60E0-4072-A137-99ECA6694209

Freudenberg/Paulsdorf. Am 01.01.2020 gegen 15:15 Uhr ereignete sich auf der Staatsstraße 2040 auf Höhe Paulsdorf ein schadensträchtiger Verkehrsunfall. In diesem Zusammenhang wurden vier Personen schwer verletzt.

Weiterlesen

Das Neue Jahr mit „Salut-Schüssen“ begrüßt

194D72AF-5580-4C1F-B992-B3A1C32A5C98

Kemnath bei Fuhrn. Mit der Neugründung einer Böllerschützengruppe haben die Bergschützen Kemnath bei Fuhrn eine alte vergessene Tradition wieder aufleben lassen. Pünktlich zum Glockenschlag um 12 Uhr wurde das neue Jahr 2020 mit Böllerschüssen begrüßt.

Weiterlesen

Flaschenwurf: Frau (26) verletzt

shard-8296_1280
Nabburg. Eine 26-jährige Frau war mit einer Freundin in der Neujahrsnacht gegen 00.40 Uhr zu Fuß auf der Bachgasse unterwegs, als ein noch unbekannter Täter eine Weinflasche gegen die Hauswand eines dortigen Anwesens warf. Die Flasche zerbarste und ein Glassplitter verletzte die junge Frau an der Stirn.
Weiterlesen

Promillefahrt mit Folgen

1D35E1EB-FC33-4A1A-A9A8-31DC703E167E Bild: Polizei

​Kümmrsbruck/Amberg. Ein 35-jähriger Landkreisbewohner setzte sich am Neujahrsmorgen mit 1,84 Promille hinters Steuer und fuhr von Ensdorf nach Amberg, nach einer Stadtrunde fuhr der 35-jährige wieder in Richtung Wohnung. Doch so weit sollte er nicht kommen.

Weiterlesen

UPDATE: Wohnhausbrand am Neujahrstag

692BB53C-2BC7-4A21-A740-8757B321CF6F

​Maxhütte-Haidhof. Um 5 Uhr morgens bemerkte eine Hausbewohnerin, dass der Holzschuppen des Anwesens in der Bannholzstraße im Ortsteil Ziegelhütte brannte. Die beherzten Löschversuche des Hausbesitzers und auch die eintreffenden Feuerwehren konnten nicht verhindern, dass sich das Feuer weiter auf die Garage und das angrenzende Wohnhaus ausbreitete.

Weiterlesen