Mit Pinsel und Farbe eine Geschichte künstlerisch umgesetzt

Ferienprogramm_2019_Malaktion Kreativ setzten die Kinder eine erzählte Geschichte mit Pinsel und Farbe um. Bild: (c) sir

Dieselbe Erzählung, dasselbe Material, unterschiedliche Ergebnisse: Bei der Malaktion im Gruppenraum der Marienkirche entstanden kleine Kunstwerke. Fünf Kinder machten sich ans Werk, und einmal mehr zeigte sich dabei, ihre Welt ist bunt.

Weiterlesen

Traditioneller Benefiz-Lauf zugunsten von Missio-Projekt

Burkina_Faso_Spendenlauf_2019 Die Bäume boten Schutz vor allzu aufdringlichen Sonnenstrahlen. So fiel der Wandergruppe, mit an der Spitze Pfarrer Johann Trescher, das Marschieren sichtlich leicht.

​Plakate in den Kirchen der Pfarreiengemeinschaft Bodenwöhr, Alten- und Neuenschwand sensibilisieren das gesamte Jahr über die Gottesdienstbesucher für die Not in Burkina Faso. Speziell Frauen und Mädchen leiden unter den dort seit langem vorherrschenden Strukturen, die sie stark benachteiligen und in große Nöte stürzen. Hilfsorganisationen setzen mit konkreten Programmen dagegen. Es sind Konzepte zur Selbsthilfe, deren Umsetzung auf Spenden angewiesen sind. Bereits zum fünften Mal brachen die Pfarrangehörigen am Sonntagnachmittag zu ihrem Spendenmarsch auf.

Weiterlesen

Siebdruck im Oberpfälzer Künstlerhaus

Knstlerhaus-Marion-Bsen Druckgrafikerin Marion Bösen aus Bremen ist die erste Stipentiatin des Projekts „Siebdruck in Residence“ im Oberpfälzer Künstlerhaus.

Schwandorf. Das „Oberpfälzer Künstlerhaus" hat ihre bisherigen druckgrafischen Angebote der Lithografie und Radierung um den Siebdruck erweitert und will dieses Alleinstellungsmerkmal nun bewerben. „Wir werden jedes Jahr bundesweit ein Werkstipendium ausschreiben", kündigt Marion Stieger an. Die Mitarbeiterin des Künstlerhauses stellte am Dienstag das Projekt und die erste Bewerberin vor.

Weiterlesen

Heiße Nummer in Zeitlarn

Theater-Zeitlarn---mei Am 4. Oktober ist Premiere für „Eine ganz heiße Nummer“. Foto: mei

Zeitlarn. Im Pfarrsaal wird seit einigen Wochen geprobt. Die Theatergruppe mit Regisseur Franz Hochmuth führt demnächst das Stück „Eine ganz heiße Nummer" auf. Premiere ist am 4. Oktober. Heuer werden erstmals 2 x 2 Eintrittskarten für die Premiere verlost. Wer in den Genuss dieser Karten kommen möchte, muss nur bis 15. September eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! schreiben. Dann werden unter den Einsendern die Karten verlost. Aber nun um Stück. Denn dass es sich hier um keine trauriges Stück handelt, dürfte jedem schon beim Titel klar sein.

Weiterlesen

Kinderwarenbasar in MGH und Mittelschule

Kinderwarenbasar-2019 Foto: Ob Spielsachen oder Kleidung – alles, was gut erhalten ist, kann beim Kinderwarenbasar verkauft werden. Bild: (c) Rebecca Federer
Die Mittelschule Maxhütte-Haidhof bietet zusammen mit dem MehrGenerationenHaus (MGH) Eltern am Sonntag, den 29. September 2019, von 14 - 16 Uhr wieder die Möglichkeit an, nicht mehr benötigte Kinder- und Babywaren zu verkaufen.
Weiterlesen

Paul Fenzl stellt neuen Regensburg-Krimi vor

Fenzl_Paul_lpb_gross Der Autor Paul Fenzl veröffentlichte im April 2019 seinen mittlerweile achten Regensburger Krimi. Foto: (c) Virginia Bücherl-Fenzl

​Zwei Jahre lang hat Kommissar Köstlbacher nun nicht mehr ermittelt. Aber jetzt brauchen sie ihn wieder, die Regensburger, und das dringend. Denn das organisierte Verbrechen hat die Stadt fest im Griff.

Weiterlesen

OVIGO Theater startet mit zwei Stücken durch - Vorverkauf

OVIGO-Theater-Spielplan-Vorstellung-2019-2020 Foto: (c) Sibylle Sandner

​Während sich das OVIGO Theater im Jubiläumsjahr 2019 befindet, läuft die Vorbereitung für 2020 bereits auf Hochtouren. Nachdem vor wenigen Wochen der Vorverkauf für die Komödie „Eine ganz heiße Nummer" startete, können interessierte Besucher nun auch für das Familienmusical „Emil und die Detektive" Karten kaufen.

Weiterlesen

Ausstellung "Sammlung Bezirk Oberpfalz"

Das_Kleine_da_oben_ist_meins Das Kleine da oben ist meins Bild: (c) Peter Ferstl

​Im Oberpfälzer Künstlerhaus in der Fronberger Str. 31 wird vielseitige Kunst präsentiert - mit der "Sammlung Bezrik Oberpfalz", mit Malerei, Grafik, Plastik, Fotografie, Installation. 

Weiterlesen

Schulstart in Bodenwöhr

Schulranzen_by_rebel_pixelio.de Bild: (c) rebel, pixelio.de

​Zum Ablauf des ersten Schultages gibt die Schulleitung in Bodenwöhr Informationen für die Eltern der Schüler der zweiten bis vierten Jahrgangsstufen, sowie insbesondere für die erste Jahrgangsstufe heraus. 

Weiterlesen

Ausstellung zur Geschichte der Falkenauer

Falkenauer-Ausstellung3 Wilhelm Dörfler (84) erinnert in der von ihm gestalteten Ausstellung an Flucht und Vertreibung und an den Neubeginn nach dem Krieg.

Schwandorf. Wilhelm Dörfler ist 1935 in Pürgles im Kreis Falkenau geboren und in einem Dorf bei Gossengrün aufgewachsen. Nach dem Krieg wurde die Familie ins Landesinnere verschleppt und kam auf Umwegen 1949 zu Verwandten nach Schwandorf. Der Jugendliche bekam eine Stelle bei der Eisenbahn und arbeitete im Signaldienst. Heute betreut Wilhelm Dörfler die Falkenauer Heimatstube. Aus dem Fundus von Bildern, Karten und Dokumenten gestaltete er eine Ausstellung, die in den nächsten drei Wochen in den Räumen der Sparkasse zu sehen ist. Auf 18 Schautafeln werden die Geschichte der Falkenauer vor und nach dem Krieg und die 60-jährige Patenschaft der Städte Schwandorf und Falkenau an der Eger dokumentiert.

Weiterlesen

Felsenkeller-Führungen in der 36. Kalenderwoche

Schwandorf. Führungen im Felsenkeller-Labyrinth finden in der 36. Woche täglich statt, nämlich Mo und Mi um 18 Uhr, Die, Do, Fr und Sa um 16 Uhr. Sie dauern etwa eineinhalb Stunden. Die Teilnahmegebühr beträgt für Erwachsene € 5, ermäßigt € 3 und für Familien € 12.


Weiterlesen

Johanniter Ostbayern freuen sich über Nachwuchs

02_09_2019_Neue_Azubis_Regionalverband_Ostbayern Fotonachweis: Felix Wunnike
Regensburg. In der Regionalgeschäftsstelle Ostbayern begannen die drei neuen Azubis Leonhard Böhm (Sachgebiet Hausnotruf), Fabian Liebl (Sachgebiet Fahrdienst) und Markus Weigert (Sachgebiet Kindereinrichtungen) am Montag ihre Ausbildung zum Kaufmann im Gesundheitswesen.
Weiterlesen

20 neue Azubis bei Gienger

Gienger-AzubiSTA_93601 Die neuen Azubis mit Geschäftsführer Florian Schmidt (l.). Bild: Staudinger
Regenstauf. Ein völlig neuer Lebensabschnitt hat am Montag für die Auszubildenden bei Gienger in Regenstauf begonnen. Bei dem Haustechnik-Großhändler gingen zwanzig junge Menschen im Alter zwischen 15 und 22 Jahren an den Start, und zwar in den Bereichen Groß- und Außenhandelskaufmann/frau sowie im Bereich Fachkraft für Lagerlogistik. Damit baut Gienger auf die nächste Generation und erhöht seinen Anteil an Auszubildenden auf aktuell etwa fünfzig.
Weiterlesen

Neue Rektorin an Walder Schule

wanninger
Wald. Mit dem neuen Schuljahr an der Grund- und Mittelschule Wald tritt auch Sabrina Wanninger ihre neue Stelle als Rektorin der Walder Schule an. Sie freut sich schon auf die neue Schule und die neuen Aufgaben.
Weiterlesen

Empfangsantennen für die Auslesung der Funkzähler

Neubau_Fernwrmering_Industriegebiet-Sd_2019 Das Städtische Fernwärmenetz ist am Wachsen. Die letzte große Baustelle war der Neubau des Fernwärmerings im Industriegebiet Süd. Foto von rechts nach links: OB Andreas Feller, Dipl. Ing. Christof Both, SWFV, Dipl. Ing. Siegfried Dettmann, Geschäftsführer Anton Steininger GmbH, Walter Zurek, Werkleiter SWFV, Dipl. Ing. Thomas Seidel, Bauleiter Anton Steininger GmbH Bild: (c) Maria Schuierer, Stadt Schwandorf

​Die städtische Wärmefernversorgung (SWFS) verwendet sei 2002 funkauslesbare Zähler zur Abrechnung des jährlichen Wärmeenergiebedarfs ihrer Kunden. Da das Fernwärmenetz in den letzten Jahren ständig erweitert wurde, müssen nun im Stadtgebiet Empfangsantennen angebracht werden.

Weiterlesen

Über 400 Instrumente erklangen beim Kreismusikfest

Kreismusikfest 15 Kapellen beteiligten sich am Kreismusikfest in Schwarzenfeld.

Schwarzenfeld. Wenn aus über 400 Instrumenten der „Bozner Bergsteigermarsch" erklingt, die Bläser „mit Musik grüßen" und sich vor den applaudierenden Zuhörern verneigen, dann ist wieder Musikfest im Landkreis Schwandorf angesagt. Schauplatz war am Sonntag der Schlosspark in Schwarzenfeld. Die Marktgemeinde feierte am Wochenende nicht nur Kirwa, sondern auch das 45-jährige Bestehen der einheimischen Musikkapelle.


Weiterlesen

Traktor stürzt um und klemmt Personen ein

DSC04201 Bildmaterial: Pressestelle Feuerwehr Landkreis Schwandorf - Pressesprecher Hans-Jürgen Schlosser
Wernberg-Köblitz.  Am Sonntagnachmittag kam es im Ortsteil Glaubendorf zu einem schweren Verkehrsunfall. Zwei Personen wurden unter einem umgestürzten Traktor im vorbeilaufenden Glaubenbach eingeklemmt.Die örtlich zuständigen Feuerwehren aus Glaubendorf, Wernberg und Oberköblitz waren umgehend mit rund 45 Einsatzkräften vor Ort um die Personen zu befreien und diese anschließend an den Rettungsdienst zu übergeben.
Weiterlesen

Video: Johanniter legen Grundstein für INCLUDIO

010919-Includio-3

Regensburg. Die Weltkulturerbestadt Regensburg bekommt in Kürze ein Hotel, in welchem sich Menschen mit Behinderung völlig barrierefrei aufhalten können. Das Projekt nennt sich INCLUDIO und entsteht im Südwesten der Stadt in Burgweinting. Dort gab es am vergangenen Wochenende die Grundsteinlegung für das 14-Milllionen-Projekt. Gebaut wird es von den Johannitern in Ostbayern, und der Regionalvorstand Martin Steinkirchner war hoch erfreut darüber, dass der Verlauf des einzigartigen Projektes so reibungslos über die Bühne gehen kann.

Weiterlesen

Burschen starten auf Heimweg Planierraupe

vehicle-2275456_960_720 Symbolbild

​Schwarzenfeld. Am Sonntag, 01.09.2019, gegen 05.30 Uhr, waren zwei bisher nicht bekannte Täter auf dem Heimweg zu Fuß von Schwarzenfeld in Richtung Schwandorf. Neben der Gemeindeverbindungsstraße, kurz nach Schwarzenfeld in Richtung Deiselkühn, kamen sie an einer dort unversperrt abgestellten Planierraupe vorbei.

Weiterlesen

Schuss aus Luftpistole verletzt Frau

pistol-2948729_960_720 Symbolbild
Regensburg. Offenbar weil er sich zuvor durch die Geräuschkulisse spielender Kinder auf einem Spielplatz gestört gefühlt hatte, schoss am 31.08.2019 gegen 20.30 Uhr ein gut 50-jähriger Regensburger mit einer Luftpistole aus seinem Fenster auf eine Personengruppe. 
Weiterlesen