Kinder leisten sich schlechten Scherz

2B7825A5-9161-4C03-A03C-D767E2AF1C10

​Steinberg a.S. Am Freitag gegen 17 Uhr wählten in Steinberg am See zwei 10- und 11-jährige Geschwister den Polizeinotruf und gaben an, dass ein Unfall passiert sei.

Weiterlesen

Einbruchsserie mit hohem Beutewert

B67BF4B0-95C1-4AEB-87E5-43005D7A2243

Hirschau. Im Hirschauer Ortsteil Ehenfeld wurden in der Nacht von 09. auf 10. Januar von bislang unbekannten TäterN mehrere landwirtschaftliche Anwesen, Pferdeställe, Gartenhäuser und ein Wohnwagen aufgebrochen. Hierbei wurden hauptsächlich Reitsportartikel, Maschinen und Werkzeuge im Gesamtwert von bislang ca. 65.000 Euro entwendet.

Weiterlesen

Protest gegen Überwachungskameras und Gesichtserkennung

signal-2020-01-11-110700

Regensburg. Das überparteiliche Regensburger Bündnis "Guardians of the Grundgesetz", das im Jahr 2018 eine Vielzahl an Demonstrationen gegen das bayerische Polizeiaufgabengesetz (PAG) organisiert hat, machte mit einer kreativen Protestaktion am Samstagvormittag am Bahnhofsvorplatz auf die neuen Überwachungskameras aufmerksam. Mit der neuen Technik werde eine routinemäßige Gesichtserkennung möglich gemacht, wie die "Guardians of the Grundgesetz" kritisieren.

Weiterlesen

15-Jähriger verletzt Mitschüler mit Messer

FE70D377-6A25-4D37-9F79-03804561FB13 Symbolbild

Schnaittenbach. Am Freitag wurde 14-Jähriger in einer Schule in Schnaittenbach von einem Mitschüler mit einem Messer verletzt. Ein tatverdächtiger Mitschüler wurde festgenommen. Die Kriminalpolizeiinspektion Amberg hat die Ermittlungen aufgenommen.

Weiterlesen

Schulsportmedaille für Peter von der Sitt

8C55C544-EC74-4245-A8F6-0D32F8069AEC Kultusminister Michael Piazolo (rechts) überreichte Peter von der Sitt (links) die bayerische Schulsportmedaille.

Schwandorf/München. Bayerns Kultusminister Michael Piazolo zeichnete bei einem Empfang am Mittwoch im Kaisersaal der Münchner Residenz Lehrkräfte aus, die sich um den Schulsport verdient gemacht haben. Zu ihnen gehörte auch der Schulbeauftragte des Bayerischen Schwimmverbandes, Peter von der Sitt (Schwandorf).

Weiterlesen

Neujahrsempfang: Regensburg auf dem Weg zur Smart City?

NeujahrsempfangSTA_0027 Getrud Maltz-Schwarzfischer und Jürgen Huber begrüßtenb als Bürgermeister rund 450 Gäste.

Regensburg. Geschüttelt und gerührt: Über 450 Gäste gratulierten zwei Stunden lang Bürgermeisterin Gertrud Maltz-Schwarzfischer und Bürgermeister Jürgen Huber beim Neujahrsempfang der Stadt am Freitag.

Weiterlesen

VIDEO: BMW Regensburg: Mit Plug In-Hybriden, Verbrennern und E-Autos in die Zukunft

IMGL9696-1 Der neue BMW X1 xDrive25e mit

Regensburg. Der Autokäufer der Zukunft braucht die „Power of Choice", die Macht der Wahl. Davon ist der Leiter des BMW Group Werks Regensburg Frank Bachmann überzeugt. Deshalb erfährt der 9000 Mitarbeiter zählende, gut 30 Jahre alte Standort seine „bislang größte Transformation". Künftig will BMW hier in einer Produktionslinie Verbrenner, Plug-In Hybride (PH) und voll elektrische Autos bauen. Dafür werden bis 2021 insgesamt 300 Millionen Euro investiert. Ab März läuft die Produktion der X1 und X2-Modelle als Plug In Hybride an. Klimaschutz sei eine Überzeugung des Herstellers, so Bachmann.

Weiterlesen

Lotsin im Freilandmuseum geht von Bord

15F209D1-B270-49BE-8981-E47FEB19B200 Stabwechsel im Oberpfälzer Freilandmuseum: Bezirkstagspräsident Franz Löffler (g.li.) mit der in den Ruhestand verabschiedeten Dr. Birgit Angerer und dem neuen Museumsleiter Tobias Hammerl. (Bild: Karcher)

​Neusath/Nabburg. Vor 18 Jahren hat die gebürtige Hamburgerin Dr. Birgit Angerer ihre Arbeit mit einer Mutterschaftsvertretung für ein Jahr im Oberpfälzer Freilandmuseum Neusath-Perschen begonnen. Am Donnrstag, 9. Januar 2020, würdigte Bezirkstagspräsident Franz Löffler in einem Festakt mit zahlreichen Gästen aus dem Kulturleben der Oberpfalz und der Museumslandschaft ganz Bayerns das Lebenswerk der promovierten Volkskundlerin und Archäologin. "Bezirkstagspräsident Franz Löffler würdigte in einem Festakt das Lebenswerk der Leiterin des Oberpfälzer Freilandmuseins. Auch stellte er Nachfolger Tobias Hammerl vor.

Weiterlesen

Grundschüler begeisterten sich für Technik

323B0712-E897-4CE6-BC27-16FC2F4A5412 18 Kinder der Maximilian-Grundschule Maxhütte-Haidhof durften an dem Projekt „Schüler entdecken Technik“ teilnehmen. Zum letzten der sechs Kurse lud Rektor Oskar Duschinger alle am Projekt Beteiligten ein. Foto: Rebecca Federer

​Maxhütte-Haidhof. Sechs Nachmittage lang hatten Kinder der Maximilian-Grundschule Maxhütte-Haidhof die Möglichkeit, an dem Kurs „SET – Schüler entdecken Technik" teilzunehmen, erste Erfahrungen in den Bereichen Technik und Elektronik zu machen und dabei viel Neues zu entdecken.

Weiterlesen

Beim Zusammenstoß gegen die Sparkasse geprallt

B0AB56CE-3694-4A18-AE09-91B809CD9055

Hahnbach: Am Freitag, gegen 5.20 Uhr ereignete sich in der HahnbacherbHauptstraße ein Verkehrsunfall, bei dem eine Autofahrerin leicht verletzt wurde und hoher Sachschaden entstand. Ein 59-jähriger Pkw-Fahrer wollte von der Rathgasse aus geradeaus die Bundesstraße in Richtung Hauptstraße überqueren. Hierbei übersah er eine aus Richtung Sulzbach-Rosenberg kommende 21-jährige Fahrerin eines Ford Fiesta.

Weiterlesen

Menschheitsträume in Musik

2A136AA7-2104-48DC-9CCD-4282401845C1

​Schwandorf. Zum Abschluss der neuen städtischen Konzertreihe „diesseits. Kultur von Welt in der Spitalkirche" präsentiert das Kulturamt Schwandorf nochmal ein musikalisches Highlight: Mulo Francel, Saxofonist und kreativer Wirbelwind des Ensembles Quadro Nuevo, und Chris Gall, einer der besten deutschen Jazz-Pianisten, bringen ihr neues Programm „Mythos" am Donnerstag, 23. Januar, 20 Uhr in die Schwandorfer Spitalkirche.

Weiterlesen

„Freiheiten der Seele“ – Ausstellung von Eka Natenadze

CC8AEA37-F343-4042-8D4F-5B57C3A732D4 Landrätin Tanja Schweiger mit der Künstlerin Eka Natenadze (Mitte) und Dr. Manuela Daschner (re), Kulturreferat Landkreis Regensburg) beim Rundgang durch die Ausstellung. (Beate Geier)

​Regensburg. Eine neue Ausstellung der Reihe „Kunst im Amt" im Landratsamt Regensburg trägt den Titel „Impressionen – Freiheiten der Seele". Die in Regensburg lebende Künstlerin Eka Natenadze zeigt dabei eine Auswahl ihrer Werke aus den Jahren 1999 bis 2019 und präsentiert miniaturhafte Grafiken in Mischtechnik sowie großformatige Ölgemälde.


Weiterlesen

Johanniter-Weihnachtstrucker sind zurück

A5DB4DC8-DA19-46F1-8FD6-E6F4C82E5AB9 Bild: Antje Piekenbrock

​Regensburg. Fünf bewegte Tage und fast 17.000 gefahrene Kilometer liegen hinter den mehr als 150 haupt- und ehrenamtlichen Helfern, die sich mit dem Johanniter-Weihnachtstrucker am 26. Dezember 2019 auf den Weg nach Bosnien, nach Nord- und Zentral-Rumänien, Bulgarien und in die Ukraine aufgemacht hatten.

Weiterlesen

Briefmarken-Projekt scheitert am Geld

D2CC54C7-12ED-430B-A721-E5F8949C049D Die Briefmarkenfreunde Schwandorf mit Vorsitzendem Peter Bartmann (rechts) präsentieren einen neu entdeckten Bogen mit Motiven der Stadt aus dem Jahr 1912. Sie hätten sich eine Neuauflage zum Kulturfest 2020 gewünscht. Doch daraus wird jetzt leider nichts..

Schwandorf. Gerne hätten die Briefmarkenfreunde beim bayerisch-böhmischen Kulturfest im Mai und beim Nordgautag im Juli in Schwandorf Briefmarken mit Motiven der Stadt herausgegeben. Doch daraus wird jetzt leider nichts.

Weiterlesen

Zweimal Vorfahrt missachtet

22D8D225-79D9-472B-933C-F7E4D6A8D66F

Am Donnerstag gegen 18.20 Uhr fuhr in Schwandorf  eine 23-Jährige aus Regensburg mit ihrem Nissan Micra die B85 stadteinwärts und wollte dann nach links auf den Zubringer zur A93 in Richtung Regensburg abbiegen. Dabei übersah sie den entgegenkommenden und auf der B85 in Richtung Wackersdorf fahrenden Pkw Maruti Alto einer 54-Jährigen aus Wackersdorf.

Weiterlesen

Radfahrer war ohne Licht auf gestohlenem Bike unterwegs

Mountainbike_Cube_Pol_SU_RO_2 Wem gehört dieses Fahrrad? Bild: (c) PI Sulzbach-Rosenberg

Beamten der Polizeiinspektion fiel am Donnerstag in den frühen Morgenstunden ein Radfahrer auf, der die Rosenberger Straße mit einem Mountainbike ohne Licht befuhr.Auf Höhe des Dultplatzes konnte er angehalten und kontrolliert werden.

Weiterlesen

Johanniter bekommen erneut DZI-Spendensiegel

09_01_2020_DZI_Spendensiegel_erneut_erhalten_Johanniter_Julia_Eisenhut Fotonachweis: Julia Eisenhut

Regensburg. Die Johanniter-Unfall-Hilfe erhält erneut das renommierte deutsche Spendensiegel des Deutschen Zentralinstituts für soziale Fragen (DZI). Damit wurde den Johannitern von neuem der gewissenhafte und verantwortungsvolle Umgang mit den ihnen anvertrauten Geldern bescheinigt. Als große Hilfsorganisation unterzog sich die Johanniter-Unfall-Hilfe schon zum sechzehnten Mal erfolgreich dieser Prüfung.


Weiterlesen

Brand in der Freibad-Sauna

jens_bredehorn_pixelio Symbolbild: Jens Bredehorn, pixelio.de
Cham. Aus bislang noch unbekannter Ursache geriet am 08.01.2020, gegen 16:30 Uhr die Sauna, die sich in einem Nebengebäude des Chamer Freibads in der Badstr. befindet, in Brand. Durch den 41-jährigen Pächter der Sauna war eine Stunde vor der Betriebszeit der Saunaofen aufgeheizt worden. Zum Zeitpunkt des Brandausbruchs befanden sich keine Kunden in der Sauna. Der Brand konnte erfolgreich durch die Feuerwehren Cham, Katzbach, Altenmarkt und Katzberg unter Einsatzleitung des örtlichen KBI gelöscht werden.
Weiterlesen

Gemeinde Wald feiert beim Neujahrsempfang

ehrungen1 Die Eltern 2019 mit Landrat Löffler, MdL Hopp, 2. Bürgermeister Rudi Zimmerer und Bürgermeister Hugo Bauer alle Bilder: (c) Karin Hirschberger

​ Mit dem Vokalensemble Hubert Velten unter der Leitung von Holger Kruschina begann am Dienstagabend der Neujahrsempfang der Gemeinde Wald. Bürgermeister Hugo Bauer freute sich über die große Beteiligung. Mit über 500 Besuchern wurde ein neuer Rekord aufgestellt. Seit 1994 werde der Neujahrsempfang in Wald durchgeführt, so Bauer, dieser sei sein letzter in seiner Eigenschaft als Bürgermeister.

Weiterlesen

Sport-Gala: Große Show am 10. Januar

080120-Sportgala-SAD Gerhard Ubl (Stadtverband Sport), Thomas Fink (Vorsitzender Stadtverband Sport), Gabi Dörfler (Büro des Oberbürgermeisters), Moderator Armin Wolf, Oberbürgermeister Andreas Feller, Ernst Schober (Ehrenvorsitzender Stadtverband Sport).

Schwandorf. Jubiläen enden üblicherweise mit einer Null. Dennoch sind 15 Jahre Sport-Gala in Schwandorf eine bemerkenswerte Erfolgsgeschichte. In diesem Jahr findet diese große Show am Freitag, 10. Januar in der Oberpfalzhalle statt. Bei der offiziellen Vorstellung erläuterte der Vorsitzende des Stadtverbandes für Sport Thomas Fink, dass heuer insgesamt 162 SportlerInnen im Alter von 8 bis 79 Jahren im Rampenlicht stehen werden.

Weiterlesen