Freitag, 19. April 2019
ANZEIGE
Anzeige
​Cham. Eine seit ein paar Tagen aus dem Willmeringer Ortsteil Lohweiher abgängige rötlichfarbene Sibirische Waldkatze wurde in der Nacht von Gründonnerstag auf Karfreitag von einer Polizeistreife in der Chamer Innenstadt festgestellt.  
Sulzbach-Rosenberg/Amberg-Sulzbach. Seit wenigen Wochen hat die Walter-Höllerer-Realschule in Sulzbach-Rosenberg einen neuen Direktor. Nun stattete Martin Zimmermann dem Amberg-Sulzbacher Landrat Richard Reisinger seinen Antrittsbesuch ab. Dem Landkreischef, der als Gymnasiallehrer selbst viele Jahre lang im Schuldienst aktiv war, versicherte der neue Schulleiter eine vertrauliche und konstruktive Zusammenarbeit. Gerade während der kürzlich begonnenen Generalsanierung der Schule, die der Landkreis als Sachaufwandsträger mit großem finanziellen Engagement umsetzt, sei eine enge Abstimmung erforderlich, so der Landrat.
Amberg. Polizeidirektor Thomas Lachner begrüßte als neuer Dienststellenleiter erstmalig die Bürgermeister der zum Zuständigkeitsbereich gehörigen Kommunen, Ammerthal, Hohenburg, Kastl, Ursensollen, Kümmersbruck, Rieden, Schmidmühlen, Ebermannsdorf, Ensdorf, Freudenberg, Hirschau und Schnaittenbach zu den alljährlich stattfindenden Sicherheitsgesprächen der Polizeiinspektion Amberg.
Bruck. Am Sonntag, 14.04., eröffneten die Angel- und Naturfreunde „Brucker Karpfen" die Angelsaison 2019. Von 7 bis 11 Uhr fand das Anfischen am Mühlweiher statt.
Schwandorf. Die vom Zweckverband Müllverwertung Schwandorf (ZMS) angebotene „Kraftwerkstour für alle" stieß auch bei der mittlerweile 19. Auflage auf allergrößte Resonanz: Rund 90 Bürgerinnen und Bürger aller Altersklassen aus dem gesamten Landkreis Schwandorf und weit darüber hinaus hatten sich angemeldet, um die Arbeit des Müllkraftwerkes erläutert zu bekommen. Die „Kraftwerkstour" soll besonders Einzelpersonen die Möglichkeit geben soll, sich vor Ort über den Weg des Mülls zu informieren.
Schierling. In der Zeit vom 13.04.2019 bis 15.04.2019 wurde in Schierling in der Hauptstraße das versperrte Elektrofahrrad, KTM „Macina Kapoho", im Wert von ca. 3900,- Euro entwendet.
Nittenau. Am Mittwoch, gegen 19 Uhr, befuhr ein 59-jähriger Porsche-Fahrer aus Roding die B16 von Roding kommend in Richtung Regensburg. Auf Höhe Nittenau überholte er einen Lkw und kollidierte mit dem entgegenkommenden Passat eines 22-jährigen Mannes aus Walderbach.
Neukirchen/Sulzbach-Rosenberg/Holnstein. Am Mittwoch, gegen 14.30 Uhr, ereignete sich bei der Ortseinfahrt von Holnstein ein Verkehrsunfall, bei dem ein Motorradfahrer mittelschwer verletzt wurde. Der 61-Jährige war mit seiner Honda auf der abschüssigen Straße unterwegs, geriet an den rechten Bordstein und stürzte beim Versuch, sein Kraftrad zu stabilisieren.
Die Stadt Maxhütte-Haidhof mit der Jugendpflegerin Frau Rebecca Federer, organisierte für die Kinder der Maximilian-Grundschule in Maxhütte-Haidhof einen Auftritt des bekannten Kinderliedermachers und Musikpädagogen Gerd Grashaußer, alias Geraldino aus Nürnberg. Geraldino überraschte die Kinder mit einem Mitmachkonzert am letzten Schultag vor den Osterferien.
Regensburg. In den letzten zwei Tagen ereigneten sich im Bereich Regensburg drei Fälle von Diebstählen aus verschlossenen Autos. Die Besitzer haben jeweils Wertsachen offen in den Fahrzeugen liegen lassen. Unbekannte erkannten ihre Chance, schlugen die Scheiben ein und machten sich mit der leichten Beute davon. Die Polizei warnt: Ein Auto ist kein Tresor!
Burglengenfeld. Der 28-Jährige Tatverdächtige im Fall der Rohrbombe in Burglengenfeld ist nach seiner Festnahme in Spanien am Mittwoch, den 17.04.2019, in den Gewahrsam der deutschen Justiz übergeben worden. 
Ab sofort freie Fahrt auf dem Muckenbacher Kreisel! Am Mittwochvormittag verkündeten Vertreter des Straßenbauamts Amberg-Sulzbach, der Stadt Nittenau und der bauausführenden Firma die weitgehende Fertigstellung der sogenannten „Nord-Ost-Umgehung", der Staatsstraße 2149 Nittenau-Walderbach, Verlegung östlich Nittenau.
Pentling. „Bereicherung" – „Geschenk" – „wertvoll": Viele wertschätzende Worte sind bei der Feier „Fünf Jahre Johannes-Hospiz" für das Hospiz in Pentling gefallen. Seit dem 1. April 2014 ist das Haus eine Herberge für Menschen, die unheilbar krank sind und im Hospiz ihren letzten Lebensabschnitt verbringen. Zum „Geburtstag" kamen zahlreiche Unterstützer und Freunde der Einrichtung.
Schwandorf. Die Schwandorfer Gartentage wachsen weit über die Stadtgrenzen hinaus", freut sich Ildiko Hummel beim Blick auf die Ausstellerliste. Die Veranstalterin hat 75 Bewerbungen aus ganz Bayern angenommen, fünf mehr als im letzten Jahr. Die Aussteller decken bei der dritten Auflage am 4. und 5. Mai im Schwandorfer Stadtpark das gesamte Spektrum ab, von Pflanzen über Gartenmöbel bis hin zu Handwerks- und Kunstobjekten.
Sulzbach-Rosenberg. Am 5. und 6. Juli 2019 verwandelt der Serviceclub Round Table 235 Amberg-Sulzbach den Luitpoldplatz in Sulzbach-Rosenberg in einen riesigen Wasserspielplatz.
Landkreis Regensburg. Der Titel der diesjährigen kulturellen Veranstaltungsreihe des Landkreises Regensburg lautet „Kultur.Wirtschaft". Insgesamt 46 Veranstaltungen an 31 Orten laden von Ende April bis Mitte Dezember 2019 dazu ein, das vielfältige kulturelle Angebot im Regensburger Land zu entdecken. Landrätin Tanja Schweiger präsentierte zusammen mit Kulturreferent Dr. Thomas Feuerer und Dr. Manuela Daschner die druckfrische Begleitbroschüre. „Die Broschüre spiegelt die beeindruckende kulturelle Vielfalt unseres Landkreises wider!", betonte die Landrätin bei dem Termin.
Landkreis Regensburg. Übersichtlich, kundenorientiert und weitgehend barrierefrei – so präsentiert sich die neue Homepage des Landkreises Regensburg. „Unser Internet-Auftritt sieht nicht nur schick und modern aus, auch was drinsteckt, ist absolut zeitgemäß, benutzerfreundlich und erleichtert den Kontakt zwischen den Bürgerinnen und Bürgern und ihrem Landratsamt", sagte Landrätin Tanja Schweiger beim offiziellen Vorstellungstermin der neuen Seite zusammen mit dem Web-Team.
Viel Zuspruch erhielt das Osterschießen des Vorderlader- und Pistolenclub bei den aktiven Mitgliedern. Schießleiterin Magdalena Schmidt besorgte schöne Sachpreise und konnten bei der Siegerehrung zahlreiche Gäste willkommen heißen. Auf einer Glücksscheibe waren mit fünf Schuss freihändig die Ostereier zu treffen.
Schwandorf. Seit 1. März leitet Christian Kiener von der Bayerischen Landespolizei auf deutscher Seite das Gemeinsame Zentrum für die deutsch-tschechische Polizei- und Zollzusammenarbeit auf dem Weinberg in Schwandorf.
Pettendorf. Ein 22-Jähriger ist nach seinen Angaben nach dem Palmator auf dem Nachhauseweg beraubt worden. Die Kriminalpolizei bittet um Hinweise aus der Bevölkerung.

Anzeigen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok