Anzeige
Anzeige
Anzeige
Symbolbild von Peggy und Marco Lachmann-Ankea, pixabay.com

Mehrere Personen nach Verkehrsunfall auf der B20 verletzt

Am 18.11.2019, gegen 06:50 Uhr überholten auf der B20 im Gemeindebereich Runding, von Furth im Wald nach Cham, mehrere Pkw den Sattelzug eines 62-Jährigen. 

© Theater Plüsch

Theater Plüsch spielt „Das hässliche Entlein“

Regensburg. Am Samstag, 7. Dezember 2019, um 14 Uhr, spielt die ausgebildete Figurenspielerin Margrit Wimmer vom Theater Plüsch das Stück vom „Hässlichen Entlein" in der Stadtbücherei Regensburg, Haidplatz 8.

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus den Landratsämtern in Görlitz und Schwandorf stellten sich vor dem Eingang der Schwandorfer Kreisbehörde zu einem Erinne-rungsfoto. Rechts im Bild die zuständige Schwandorfer Abteilungsleiterin Annette Plank. Foto von Franz Pfeffer, Landratsamt Schwandorf

Lebendige Partnerschaft mit Görlitz – auch in der Verwaltung

Schwandorf. Die Partnerschaft zwischen den Landkreisen Görlitz und Schwandorf hat eine lange Tradition. Auch die Kreisverwaltungen sind regelmäßig im Austausch. 

Heike Retsch, Kinder- und Jugendbetreuerin, Bürgermeister Hans Schmid, Laaber, Gotthard Wendl, 1. Vorsitzender OGV Laaber, Rebekka Retsch, Kinder- und Jugendbetreuerin, Landrätin und Kreisverbandsvorsitzende Tanja Schweiger, Stephanie Fleiner, Geschäftsführerin, Andreas Komes, BMW Group Werk Regensburg(von li.) und die Kinder der Gruppe „Flowerpower“. Foto: Torsten Mierswa

BMW Umweltpreis „Mein Gemüsegarten“ verliehen

Der Kreisverband Regensburg für Gartenkultur und Landespflege hatte für 2018/2019 zum neunten Mal einen Kinder- und Jugendförderpreis ausgelobt. Verliehen wurden der BMW Umweltpreis bei der Jahresabschlussfeier am Samstag, 9. November. Den 1. Platz machte der OGV Laaber, Gruppe „Flowerpower", gefolgt von den „frechen Früchtchen" des OGV Obertraubling (2. Platz) und den „Weinbergschnecken" des OGV Bach und Umgebung (3. Platz). Einen Sonderpreis bekamen die „Grünlinge" des OGV Duggendorf.

Bauerngarten; Foto von Catherine Dill

Weiterbildung zum "ehrenamtlichen Berater für insektenfreundliche Gärten"

Amberg. Den Insekten kommt in der Natur eine wichtige Rolle zu. Sie sorgen dafür, dass Pflanzen bestäubt werden und Früchte tragen, und sie dienen als Nahrungsquelle für andere Tiere. Damit uns die Insektenvielfalt erhalten bleibt, engagiert sich seit diesem Jahr die Freiwilligenagentur „Engagiert in Amberg" für diese nützlichen Tiere. 

Frisch gebackene Zahlenkünstler der Klassen 1a und 1b; Fotos von Petra Piesch, Grundschule Wackersdorf

Wackersdorfer Erstklässler hatten allen Grund zum Feiern

Wackersdorf. Anfang November war es soweit, 7,8,9,10! Die Erstklässler der Grundschule Wackersdorf haben es geschafft. Sie können nun die Ziffern von 0 bis 9 richtig schreiben und lesen. Das musste gebührend gefeiert werden. Dazu wurden einige Lernstationen aufgebaut, an denen sich die Schüler beweisen konnten.

Klassensprecher der einzelnen Klassen, Schulleiter Dominik Bauer, Mitglieder des Elternbeirats; Foto von Schule Wackersdorf

Wackersdorfer Schülerinnen und Schüler übergeben Lebensmittelspende an Schwandorfer Tafel

Wackersdorf. Die rund 295 Schülerinnen und Schüler der Grund- und Mittelschule beteiligten sich mit einem überwältigenden Ergebnis an einer vom Elternbeirat initiierten Schulaktion. Unter dem Motto „Wir teilen wie St. Martin" sammelten die Heranwachsenden in der Woche des Namenstags des Hl. Martin haltbare Grundnahrungsmittel. Die Elternbeirätin Frau Koralewski stellte den Kontakt mit Herrn Utz von der Tafel her und gab den Anstoß zum Projekt, das bereits zum dritten Mal durchgeführt wurde.

Weiterer Streik vor der Klinik Lindenlohe. Foto von ver.di

Erneuter 24-Stunden-Streik bei Asklepios in Lindenlohe

Schwandorf. Fast 70 Beschäftigte waren dem Streikaufruf der Gewerkschaft ver.di, von heute 6 Uhr morgens bis zum 19.11.2019 um 6 Uhr morgens, im Rahmen eines erneuten 24-Std.-Streik gefolgt.

Bereits am Mittwoch, den 13. November 2019, hatte die Gewerkschaft ver.di die Beschäftigten der Asklepios Klinik Lindenlohe aufgerufen und ihre Sicht der strittigen Punkte dem Ostbayern-Kurier dargelegt. Hier geht´s zum Artikel.

Hortleitung Regine Rusin bekommt den symbolischen Schlüssel von Architekt Günter Freisleben. Fotos von Julia Eisenhut

Johanniter-Hort in Pettendorf erhält Segen

Hortkonzept begeistert Eltern und Kinder
Pettendorf. Der Johanniter-Kinderhort an der Grundschule Pettendorf hat sich seit gut einem Jahr in Pettendorf etabliert und nun auch den kirchlichen Segen erhalten. Zu einer kleinen Feierstunde kamen Bürgermeister Eduard Obermeier, Landrätin Tanja Schweiger, Sachgebietsleitung Kindereinrichtungen der Johanniter Sylvia Meyer sowie Vertreter der Gemeinde und Schule. Für ihre Gäste hatten die Kinder zunächst ein Ständchen vorbereitet. Sie hatte „Wie schön, dass du geboren bist" auf die Hortsegnung umgedichtet und ernteten dafür kräftigen Applaus.

Foto von Polizeiinspektion Nabburg

Fahrradeigentümer gesucht

Die Polizei Nabburg hat Ermittlungen gegen einen polizeibekannten 27-Jährigen wegen des Verdachtes eines Fahrraddiebstahls eingeleitet. Der Mann war im Besitz eines neuwertigen Rennrades der Marke Scott, für welches er keinen Eigentumsnachweis erbringen konnte. 

Foto von Uli Zrenner-Wolkenstein

Richie Necker & Friends im Schwandorfer Felsenkeller

Schwandorf. Am Samstag, den 30.11.2019, gibt es ein Konzert mit Richie Necker & Friends im Schwandorfer Kultur-Felsenkeller.

Foto von Peter Hofmann

Felsenkellerführungen in der 47. Kalenderwoche

Schwandorf. Führungen im Felsenkeller-Labyrinth finden in der 47. Woche am Mittwoch, 20.11., um 18 Uhr,  sowie Freitag, 22.11. und Samstag 23.11., um 16 Uhr, statt.

Bürgermeisterin Gertrud Maltz-Schwarzfischer (am Rednerpult) eröffnete die 3. Bildungskonferenz, die Landrätin Tanja Schweiger mit einem Appell zur Offenheit für kreative Lösungen im Bildungsbereich abschloss. Foto: Maria Stich

Dritte Bildungskonferenz von Stadt und Landkreis ein voller Erfolg

Regensburg. Rund 140 Teilnehmerinnen und Teilnehmer waren am Donnerstag, 7. November, der Einladung von Stadt und Landkreis Regensburg zur dritten gemeinsamen Bildungskonferenz gefolgt. Darunter waren sowohl Vertreter verschiedener Ämter, Mitglieder der Schulfamilien sowie pädagogisches Fachpersonal, unter anderem zwei Klassen der neuen Fachakademie für Sozialpädagogik mit 50 Schülerinnen und Schülern. In den neuen Räumen der Volkshochschule (vhs) Regensburger Land in Neutraubling diskutierten sie über das Thema „Heterogenität an Schulen und Kindertagesstätten" und konnten in vier unterschiedlichen Workshops eigene Lösungsansätze entwickeln.

Fotos von Michael Welnhofer

Erfolg für die Tanzgruppe Grün-Weiß Oberviechtach

Zum 2. BDK-Schulungsturnier des Fastnacht-Verband Franken lud der Memmelsdorfer Carneval-Club e.V. am vergangenen Sonntag in die Seehofhalle ein. Marco Anderlik, der Präsident vom Fastnacht Verband Franken, begrüßte die Aktiven und die vielen Zuschauer. Er eröffnete um 9:00 Uhr morgens die Veranstaltung und wünschte den Aktiven einen spannenden und unfallfreien Wettkampftag.

Symbolbild von Steve Buissinne auf Pixabay

Einbruch in Wohnung in Regensburg

Am Samstag, in der Zeit von 12:00 bis 20:00 Uhr, drang ein bisher unbekannter Täter in ein Wohngebäude an der Theodor-Storm-Straße ein. Er hebelte dazu ein Fenster an der Terrasse auf und stieg in die Wohnung ein. Er suchte nach Wertgegenständen und entwendete Schmuck und Bargeld.

Symbolbild von Lukas Becker, pixabay.com

Unbekannter zündet Plane an

Amberg. Am Sonntag, zwischen 2.50 und 3 Uhr, zündete ein bislang Unbekannter die Gerüstbauplane, die am Pfarrheim St. Martin im Unteren Apothekergäßchen angebracht war, an. Die Plane von 7 x 3,50 m brannte vollständig ab. 

Symbolbild von Lukas Becker, pixabay.com

Am Freitag krachte es mehrfach

Zu insgesamt 13 Verkehrsunfällen rückten Beamte der PI Amberg am vergangenen Freitag im Dienstbereich aus. Darunter waren drei Wildunfälle in den Bereichen Schnaittenbach und Freudenberg, Parkrempler im Stadtgebiet Amberg sowie je zwei Unfallfluchten und Unfälle mit Personenschaden. Der dabei entstandene Gesamtsachschaden belief sich auf ca. 43.500 Euro.

Symbolbild von 758139 auf Pixabay

Altkleidercontainer angezündet

Teublitz. Am Samstag, gegen 18.50 Uhr, warf ein bislang unbekannter Täter einen Gegenstand in einen in der Regensburger Straße aufgestellten Altkleidecontainer, welcher den Inhalt des Containers entzündete.

Foto von Alexander Auer

Zwei Schwerverletzte bei Waldarbeiten: Hubbühne samt Lastwagen umgekippt

Herbstzeit ist Arbeitszeit für viele Grundstücksbesitzer, so auch für einen Mann mit einem Freund im Duggendorfer Ortsteil Hochdorf. Die Männer waren in den frühen Abendstunden des Samstags am Waldrand im Landkreis Deggendorf mit Astfällungen beschäftigt. Für diese Arbeiten hatten sie sich extra einen Lastwagen mit Hubbühne ausgeliehen. Diesen parkten sie für die Arbeiten auf einem schrägen, rutschigen Untergrund - ein Fehler, wie sich kurz darauf herausstellte.

Mitglieder der Sicherheitswacht aus der gesamten Oberpfalz mit Verantwortlichen der Dienststellen und aus dem Präsidium; Foto von PP Oberpfalz

Baustein moderner Sicherheitsarchitektur: Oberpfälzer Sicherheitswachten tagen gemeinsam in Sulzbach-Rosenberg

Sulzbach-Rosenberg. Dass Zivilcourage nicht an Bedeutung verliert, stellen die Angehörigen der Sicherheitswachten in der Oberpfalz Tag für Tag eindrucksvoll unter Beweis. Ihr täglicher Dienst verlangt dabei regelmäßig professionelles Handeln und hohe Fachkompetenz. Diese wurde am Samstag, den 28.01.2019, im Rahmen der zweiten zentralen Fortbildungsveranstaltung des Polizeipräsidiums Oberpfalz, weiter vertieft.

Region Schwandorf

03. Juli 2020
Die coronabedingten schwierigen Umstände haben beim OVIGO Theater e.V. für ein Novum gesorgt. Erstmals wurde eine Jahreshauptversammlung online abgehalten. Dabei kam es am vergangenen Donnerstag (02.07.2020) zu wichtigen Entscheidungen. Die wohl wich...
03. Juli 2020
Schwandorf. Es steht für 2021 wieder ein Bürgertopf mit 100.000 Euro für Wünsche, Ideen und Anregungen der Schwandorfer*innen zur Verfügung. Auch Kinder dürfen und sollen mitmachen! ...
03. Juli 2020
Schwandorf. Eines der berühmtesten Schwandorfer Wahrzeichen trägt seit dieser Woche ein neues kunstvolles Emblem. Auf dem Türmerhaus unterhalb des Blasturms brachte der Malermeister Gerhard Bendl am Dienstag in mühevoller Kleinarbeit einen Schri...
03. Juli 2020
Bruck. Im Zeitraum vom 25.06.2020, 10 Uhr, bis 02.07.2020, 10 Uhr, wurde in einem Waldstück nahe Sankt Hubertus bei Bruck eine Alu-Teleskopleiter von einem Hochsitz entwendet....
02. Juli 2020
Schwandorf. Am Samstag (27. Juni 2020) wurden in der Kreuzfeldstraße zwei Menschen getötet. Die Kriminalpolizeiinspektion Amberg gründete in enger Abstimmung mit der Staatsanwaltschaft Amberg umgehend die Ermittlungsgruppe „Kreuzfeld", die eine groß ...
02. Juli 2020
Neunburg. Am Mittwoch, den 01.07.2020, gegen 06:30 Uhr stellte eine 14-jährige Schülerin aus Neunburg ihr Fahrrad versperrt am Abstellplatz beim Edeka Markt ab. Als sie um 13:30 Uhr zurückkehrte, stelle sie fest, dass es entwendet worden war. ...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

02. Juli 2020
Ebermannsdorf/Kümmersbruck: Ein entlaufener Chihuahua sorgte am Montagabend für Aufregung. Bereits zwei Mitteilungen über den Hund gingen bei der Polizei ein, da er in Lengenfeld immer wieder auf der Vilstalstraße umherlief und beinahe überfahren wor...
30. Juni 2020
Sulzbach-Rosenberg: Die Anwohnerin eines Hauses am Luitpoldplatz rief am Dienstagvormittag besorgt bei der Polizei an und bat diese um Hilfe, da es sich ein fremder Schäferhund vor ihrer Haustüre bequem gemacht hatte und keine Anstalten machte, jeman...
29. Juni 2020

Statt sportlich mit dem Auto seine Runden zu drehen ist für Manche nun konventioneller Sport per pedes angesagt. 

29. Juni 2020
Schwandorf. Im Schwandorfer Ortsteil Büchelkühn wurden am Montag gegen Mittag zwei Personen in einem Einfamilienhaus tot aufgefunden. Die umfangreichen und internationalen Fahndungsmaßnahmen der Kriminalpolizeiinspektion Amberg (Ermittlungsgrupp...
28. Juni 2020

Amberg. Gleich mehrere Anrufer teilten am Freitag, gegen 20 Uhr mit, dass im Bereich der Bayreuther Straße in Emu herumläuft.

23. Juni 2020
Schnaittenbach. Da ging die Unkrautentfernung aber mal gründlich schief! Einen Gasbrenner setzte ein 61-Jähriger ein, um das Unkraut auf seiner gepflasterten Hoffläche zu entfernen und brannte es gründlich ab. Nach vollendeter Arbeit zog er sich in s...

Für Sie ausgewählt

Wohnung, Haus und Garten

03. Juli 2020
Kommunikativ, offen und gesellig: Die offene Wohnküche bildet in vielen Haushalten den Mittelpunkt des Familienlebens. Hier wird gemeinsam gekocht, gespielt und gelacht. Bei Neubauten ist es heute schon fast üblich geworden, die Küche offen und mit f...
28. Juni 2020
Der Digitalisierung gehört die Zukunft. Was schon vorher in aller Munde war, wird in Zeiten der weltweiten Pandemie deutlicher denn je. Wenn vor allem Social Distancing die Verletzlichsten in unserer Gesellschaft schützen kann, sind kontaktlose Servi...
19. Juni 2020
Der Sommer ist da und somit auch die Blütezeit der Dahlien. Jedes Jahr aufs Neue beeindrucken die eleganten Knollengewächse mit ihren imposanten Blüten. Ihre Farb- und Formenvielfalt ist enorm: von einfach bis gefüllt, einige ähneln einer Seerose, an...

Wer ist online?

Aktuell sind 1848 Gäste und keine Mitglieder online

Cookies