Erneut Autoteile von Kfz-Händler ausgebaut und gestohlen

Bild-042 Fotos von Polizeiinspektion Sulzbach-Rosenberg

Sulzbach-Rosenberg. Zum wiederholten Male wurde ein Autohändler Ziel von Unbekannten, die es auf hochwertige Kfz-Teile abgesehen hatten. In der Nacht von Montag auf Dienstag warfen sie mit einem Stein die Scheibe des Bürogebäudes an der Fürstenmühlstraße ein. Im Büro wurden die Schränke und der Schreibtisch durchsucht. Aus dem Gebäude entwendeten die Täter ein Kfz-Ladegerät.

Weiterlesen

Digitale regionale Entwicklung in den Landkreisen Regensburg und Cham

Symbolbild-von-Gerd-Altmann-auf-Pixabay Symbolbild von Gerd Altmann auf Pixabay

Machen Sie mit beim Pilotprojekt zur digitalen regionalen Entwicklung der Regionalmanagements der Landkreise Regensburg und Cham in Zusammenarbeit mit der Technischen Hochschule Deggendorf. Die Informationsveranstaltung hierzu findet statt am 5. Dezember 2019, 16.30 Uhr, Gasthof Butz, Kirchplatz 3, 93086 Wörth a.d.Donau.

Weiterlesen

Digitale Sprechstunde – Jung hilft Alt

d010348feb3b85027c7c8bcf07ad26bb_L

Wackersdorf/Steinberg am See. Einsteigerinnen/Einsteiger 50+ und alle, die ihr Smartphone und seine Funktionen besser kennenlernen wollen, bekommen einen Schüler der Mittelschule Wackersdorf an die Seite, der Hilfestellung und nützliche Tipps im Umgang mit dem Smartphone gibt.

Weiterlesen

Pflege auf höchstem Niveau – Neun Auszubildende der Kliniken Nordoberpfalz AG mit dem Staatspreis der Regierung der Oberpfalz ausgezeichnet

11_26_19_PM_Staatspreis_NEW_LIFE_Kliniken_Nordoberpfalz_AG Neun Auszubildende der Kliniken Nordoberpfalz AG haben für ihr Examen mit der Abschlussnote 1,4 oder besser den Staatspreis der Regierung erhalten. Ausbildungsleiterin Tanja Chlup (l.), stellvertretende Pflegedirektorin Michaela Hutzler (2.v.l.) und Josef Götz (4.v.r.), Vorstand der Kliniken Nordoberpfalz AG, gratulierten dazu. Foto: Kliniken Nordoberpfalz AG, Michael Reindl

Neustadt/WN. „Wer die Prüfung schafft, dem steht die Welt offen" – diesen Rat an die neuen Auszubildenden der Kliniken Nordoberpfalz AG haben einige Absolventen bereits mit Leben gefüllt und die Erwartungen übertroffen. Neun Azubis aus den Bereichen Generalistische Pflegeausbildung, der Gesundheits- und Krankenpflege und der Krankenpflegehilfe wurden für ihre Leistungen während der Ausbildungszeit mit dem Staatspreis der Regierung der Oberpfalz ausgezeichnet.

Weiterlesen

"Technikgeschichte - Beispiele aus der Oberpfalz"

Technikgeschichte-2Philos7871-2-1 Technische Darstellung aus: Robert Fludd, Utriusque Cosmi Maioris scilicet et Minoris Metaphysica, Physica Atqve Technica Historia, Oppenheim 1617 (Staatliche Bibliothek Regensburg, 999/2Philos.787(1/2, S. 155)

Sulzbach-Rosenberg. Der Arbeitskreis Heimatforschung Oberpfalz und der Arbeitskreis Landeskunde Ostbayern der Universität Regensburg laden ein zur Tagung:
Technikgeschichte – Beispiele aus der Oberpfalz im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Orte der Heimatforschung".

Weiterlesen

Fahrt zum Schwibbogenfest in Johanngeorgenstadt

Symbolbild-von-diema-auf-Pixabay Symbolbild von diema auf Pixabay

Die Stadt Burglengenfeld bietet in diesem Jahr am Samstag, 14. Dezember 2019 eine kostenlose Fahrt zum Johanngeorgenstädter Schwibbogenfest an. Gerade bei dieser traditionellen Veranstaltung in der Partnerstadt kann man die erzgebirgischen Traditionen in vorweihnachtlicher Atmosphäre genießen.

Weiterlesen

Vorstandswechsel im Mai 2020 bei der Sparkasse im Landkreis Schwandorf

Rees Foto von Sparkasse im Landkreis Schwandorf/Michael Licha

Nach 15 Jahren im Amt tritt Herr Wilfried Bühner, Mitglied des Vorstandes der Sparkasse im Landkreis Schwandorf, zum 30. April 2020 in den Ruhestand. Der Verwaltungsrat der Sparkasse im Landkreis Schwandorf hat Herrn Bernd Rees als Nachfolger für Herrn Wilfried Bühner bestellt. Herr Rees wird mit Wirkung zum 01. Mai 2020 seine Tätigkeit als Vorstandsmitglied für die Sparkasse im Landkreis Schwandorf aufnehmen.

Weiterlesen

Vierzehn Oberpfälzer Teams traten beim Regionalentscheid der FIRST LEGO League an

PM_108_FLL_First_Lego_League_Regionalentscheid_Bild_04 Das „Spielfeld“ der FLL stand ganz im Zeichen des Mottos „City Shapers – Gestaltet das Bauen der Zukunft“. Bilder von OTH Regensburg/Daniel Pfeifer

Das Team „RTG Next Generation" aus Nittenau setzte sich mit ihren selbstgebauten Robotern bei dem vielfältigen Wettkampf an der OTH Regensburg am Samstag, 23. November, durch.

Weiterlesen

Jugendliche auf Bildungsfahrt nach Dublin

Jugendbildungsfahrt-Dublin-2019 Mit einer großen, aber zuverlässigen Truppe gingen Kreisjugendpfleger Stefan Kuhn und die Jugendpfleger aus dem Städtedreieck Tina Kolb (Burglengenfeld), Rebecca Federer (Maxhütte-Haidhof) und Benjamin Fremmer (Teublitz) auf Jugendbildungsfahrt in die irische Hauptstadt. Foto von Alex Spitzer

Maxhütte-Haidhof/Dublin. 38 Jugendliche und junge Erwachsene machten sich in den Herbstferien auf den Weg nach Irland, um die quirlige Hauptstadt Dublin zu erkunden und einige der schönsten Seiten der Insel kennenzulernen.

Weiterlesen

Kino und Kickern im MehrGenerationenHaus

Symbolbild-von-Patrick-Khler-auf-Pixaba_20191125-092207_1 Symbolbild von Patrick Köhler auf Pixabay

Maxhütte-Haidhof. In den kommenden Wochen ist im MehrGenerationenHaus Maxhütte-Haidhof für Kinder wieder einiges geboten. Am 27. November 2019 und am 11. Dezember 2019 findet ab 15:30 Uhr das Kino für Kids statt. Alle Kinder sind herzlich zu dem Kino eingeladen. Eltern von Kleinkindern dürfen gerne mitkommen. Welcher Film gezeigt wird, kann vorab in der Bücherei erfragt werden. Der Vorführung endet je nach Filmlänge gegen 17 Uhr, eine Anmeldung in der Stadtbücherei unter Tel.: 09471/3022-310 ist erforderlich.


Weiterlesen

Rauchmelder retten Leben – besonders zur Weihnachtszeit – Jeder Dritter Atemzug mit Brandrauch kann tödlich

Symbolbild-von-kalhh-auf-Pixabay Symbolbild von kalhh auf Pixabay

Landkreis Schwandorf. Jetzt beginnt sie wieder, die Adventszeit – herrlich geschmückte Adventsgestecke, Kerzen im ganzen Haus und zu guter Letzt ein wunderbarer Christbaum im Wohnzimmer. Doch so schön sie auch ist diese „stade Zeit" – so gefährlich kann sie auch werden untermauert Hans-Jürgen Schlosser, Pressesprecher der Feuerwehren im Landkreis Schwandorf.


Weiterlesen

Abendführung im Volkskundemuseum: Religiöse Bräuche, Volkskunst und Rituale

Fam-Weilner-Rgb-Weihn-20er-J-C-Weilner-BUL Eine historische Fotografie, welche die Familie Weilner unterm Christbaum in Regensburg der 1920er Jahre zeigt. Foto von Cletus Weilner

Burglengenfeld. Zum Jahresende beschäftigt sich Museumsleiterin Dr. Margit Berwing-Wittl getreu dem Jahresmotto „Habseligkeiten" im Rahmen einer Abendführung mit den Dingen, die früher zur alltäglichen Brauch- und Religionsausübung gehört haben. Die Führung findet am Dienstag, 03. Dezember 2019, um 19 Uhr statt und dauert circa eine Stunde. Der Eintritt kostet pro Person 50 Cent.

Weiterlesen

Felsenkellerführungen in der 48. Kalenderwoche

Peter-Hofmann Foto von Peter Hofmann

Schwandorf. Führungen im Felsenkeller-Labyrinth finden in der 48. Woche am Mittwoch, 27.11. um 18 Uhr sowie Freitag, 29.11. und Samstag 30.11. um 16 Uhr statt.

Sie dauern etwa eineinhalb Stunden. Die Teilnahmegebühr beträgt für Erwachsene € 5, ermäßigt € 3 und für Familien € 12.

Weiterlesen

Kinder übernehmen das Landratsamt

Kindermitbringtag Die Mitarbeiterkinder des Landratsamtes mit Landrat Thomas Ebeling (rechts), der Gleichstellungsbe-auftragten Helga Forster (hinten Mitte) und der Erlebnisbäuerin Veronika Peters-Brunner (hinten zweite von rechts); Foto von Tina Wagner

Schwandorf. Eine Besichtigung des Erlebnisbauernhofes Brunner-Hof in Richt war der Höhepunkt des diesjährigen Kindertags am Landratsamt Schwandorf. Bereits zum 14. Mal durften am schulfreien Buß- und Bettag die Mitarbeiterkinder den Arbeitsplatz ihrer Eltern besuchen.

Weiterlesen

Stadtrat beschließt Übernahme des Bürgerbegehrens Radentscheid

IMG_20191121_193022__20191121-194441_1 Mitglieder des Radentscheids überreichten den Mitgliedern des Stadtrats im Anschluss an die Sitzung selbsgebackene Radler-Lebkuchen. Foto von Michael Achmann

Regensburg. Am heutigen Donnerstag, 21.11.2019, hat der Stadtrat der Stadt Regensburg die Entscheidung des Ausschusses für Verwaltung, Finanzen und Beteiligungen bestätigt, die Forderung des Bürgerbegehrens "Radentscheid Regensburg" zu übernehmen.

Weiterlesen

„Färbt die Welt orange!“ – Ein Zeichen setzen gegen Gewalt an Frauen

2019orangedays Die Soroptimistinnen Susan Batten-Seidl, Beate Mastel, Michaela Beha, Sigrid Nordhus-Hantke, Helga Sichelstiel und Präsidentin Beáta Zaremba; Foto von usan Batten-Seidl

Amberg, Angestoßen 1991 von der zivilen Frauenrechtsorganisation Women's Global Leadership Institute werden die 16 Tage zwischen dem Internationalen Tag gegen Gewalt gegen Frauen am 25. November und dem Internationalen Tag der Menschenrechte am 10. Dezember als sogenannte „Orange Days" genutzt, um auf das Thema Gewalt gegen Frauen und Mädchen aufmerksam zu machen.

Weiterlesen

Wie erleben Kinder und Jugendliche einen psychisch erkrankten Elternteil - 18. Forum Frühe Hilfen – 100 Fachkräfte bilden sich fort

Forum-Frhe-Hilfen-November-2019 Thomas Boss (Leiter Stadtjugendamt), Carolin Kopp (KoKi Landkreis), Marion Donner-Schafbauer, Katrin Wassner (beide KoKi Stadt), Referentin Lisa Walz, Bürgermeister Martin Preuß, Carola Hummel (KoKi Stadt), Sabrina Gebhard, Laura Seidel (beide KoKi Landkreis)(von li. nach re.); Foto © Nadine Lopez-Diaz

Amberg. In Deutschland erleben ca. drei Millionen Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren im Lauf eines Jahres einen psychisch erkrankten Elternteil. Kinder psychisch kranker Eltern sind einer Vielzahl an Belastungen ausgesetzt und das Zusammenleben ist geprägt von Unsicherheit, Ängsten und Überforderung. Die Kinder leiden in der Regel unter sozialer Isolierung, entwickeln Schuld- und Schamgefühle. Oft übernehmen sie innerhalb der Familie die Rolle des erkrankten Elternteils. Studien zeigen, dass Kinder, die mit einem psychisch kranken Elternteil zusammen leben ein 3- bis 4-fach erhöhtes Risiko haben, selbst zu erkranken.

Weiterlesen

JUPS-Jugendpartizipation im Stadtteil

d010348feb3b85027c7c8bcf07ad26bb_L

Mitmachen, mitreden, mitbestimmen für Kinder und Jugendliche aus der Innenstadt 

Regensburg. Am Dienstag, 26. November 2019, um 18 Uhr, sind alle Kinder und Jugendlichen aus der Regensburger Innenstadt aufgefordert, sich für ihre Interessen und Anliegen stark zu machen. Die Stadt Regensburg und das W1 - Zentrum für junge Kultur laden sie zur aktiven Beteiligung in das W1, in der Weingasse 1, ein.

Weiterlesen

Locker bleiben beim „Knackpunkt Übertritt“

kinder_auf_dem_schulweg Gut angenommen wurden die beiden Elternabende in den Grundschulen Lappersdorf und Königswiesen zum Thema „Knackpunkt Übertritt“. Foto: David Tadevosianphotography

Landkreis Regensburg. „Knackpunkt Übertritt – so bleiben unsere Kinder gesund. Gesundheitsbelastungen für Kinder durch einen Schulwechsel" hieß das Thema bei den Elternabenden in den Grundschulen Lappersdorf und Königswiesen. Jeweils 120 Interessierte waren gekommen, um den Übertritt aus verschiedenen Perspektiven zu betrachten. Mit vier verschiedenen Kurzreferaten wurde aus ärztlicher, schulpsychologischer, elterlicher und schulischer Sicht die Thematik von Fachleuten erörtert. 

Weiterlesen

Digitale Lernwelten erkundet

kindertag_lra Erinnerungsfoto an einen spannenden Tag im Landratsamt mit Landrätin Tanja Schweiger und der Gleichstellungsbeauftragten Silvia Siegler und Mitarbeiterin Ulrike Rötzer. Foto: Franziska Wagner

Landkreis Regensburg. Der schulfreie Buß- und Bettag stellt viele Eltern vor die Herausforderung, die Betreuung ihrer Kinder zu sichern. Das nach dem Audit „berufundfamilie" zertifizierte Landratsamt Regensburg legt viel Wert auf eine gute Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Daher können die Beschäftigten ihre Kinder an diesem Tag einfach mitbringen.

Weiterlesen