Amtswechsel und Fahrzeugweihe als Höhepunkte

titel

Regensburg.  Die Johanniter im Regionalverband Ostbayern haben ihr Mitarbeiter- und Helferfest gefeiert. Vor über 300 Gästen wurde auch der neue Krankentransportwagen, kurz KTW, eingeweiht. Außerdem haben die Johanniter feierlich den Amtswechsel ihres Standortnotarztes vollzogen.


Weiterlesen

Energie wird Natur im Donaueinkaufszentrum

E32B01E4-DA62-4709-B3A4-F067279412C0 Los geht’s mit der Radl-Aktion...

​Regensburg. Das Donaueinkaufszentrum lud zum zweiten Mal zur „Energie wird Natur" in seine Räumlichkeiten. Man traf sich wieder - die Initiatoren, die Sportler und das Publikum. Nun war es soweit, der Strom konnte „fließen".

Weiterlesen

Regensburger Polizei: Effizient, schnell und wendig mit E-Antrieb!

alle-Vier Bilder: Niebauer

Regensburg. Per E-Antrieb sind einige der Regensburger Gendarmen mittlerweile unterwegs. Das Projekt „Stark für Regensburg" mit Schwerpunkt hoher Polizeipräsenz stellt auch ein modernes und zeitgemäßes Einsatzmittel dar. Neben dem bereits schon seit geraumer Zeit eingesetzten, elektrisch fahrenden BMW i3 sind nun auch Pedelecs und elektrisch betriebene Stehroller (Segways) bei der Regensburger Polizei im Einsatz.

Weiterlesen

Startschuss für die bundesweite Stadtnatur-Spendenmarathon-Aktion „Energie wird Natur"

alleEnergieler Bilder von Franz Niebauer

Regensburg. „...strampeln" für die Natur, so könnte man das auch nennen. Die Aktion „Energie wird Natur" ist eine Projektplattform des netzwerk natur Projektbüro in Potsdam. Am Dienstag, 07.05.2019, Punkt Zehn im Donaueinkaufszentrum Regensburg, traf man sich, Armin Wolf, die Sportstimme Ostbayerns, Jürgen Huber, Bürgermeister der Stadt Regensburg, Thomas Zink, Geschäftsführer der Donau-Einkaufszentrum GmbH, sowie Dirk Nishen, Geschäftsführer des netzwerk natur Projektbüros.

Weiterlesen

Ostereierfärbe-Meister-Langohr

127977_original_R_by_ABa81_pixelio.de Symbolbild: (c) by_ABa81_pixelio.de

„Wir haben nicht mehr lange bis Ostern, Leute...", ließ der Oberosterhase Langohr verlauten. Er war dabei auf eine Cola–Kiste gestiegen und hatte sich groß gemacht, wobei er seine Schlappohren so richtig gen Himmel streckte. „Heuer", so begann er, fast theatralisch mit den Vorderpfoten schon bedrohlich wirkend, zu gestikulieren. „Wir haben", so fuhr er fort, „wir haben derzeit keine Ostereierfarbe".

Weiterlesen

Fred, Weihnachten sowie Katz' und Maus

billionphotos-2128254 Foto: Billionphotos

„Fred, wir müssen"..., an dieser Stelle unterbricht der Chef und geht zum Funktisch, da gerade über den Äther eine Meldung hereinkam. Sofort scharten sich die im Raum befindlichen Kollegen um ihren Vorgesetzten und lauschten der Funkmeldung. Fred, der ebenfalls mit im Raum stand, erinnert sich noch sehr gut, dass in der Vorweihnachtszeit manche Menschen einsam waren. Viele waren manchmal verzweifelt. Manche nahmen sich sogar das Leben. An einen besonderen Fall erinnert sich jetzt spontan. Es war der 24. Dezember. Welches Jahr? Keine Ahnung mehr. Der Winter hatte mit seiner weißen „Armada" Einzug gehalten. Es stöberte und wehte unaufhörlich. Die Räumdienste kamen kaum mehr nach, den Schnee von den Straßen zu bringen. Ein weißes und samtenes, flauschiges Band, das schön anzusehen war, aber eiskalt, legte sich über das Land. Auch die Stadt war schneebedeckt.Es war Weihnachten, weiße, kalte Weihnachten!

Weiterlesen

Freds Grusel-Einsatz auf dem Friedhof

Freds Grusel-Einsatz auf dem Friedhof

Aus seinem reichen Erfahrungsschatz als Polizist berichtet OK-Reporter Franz Niebauer. Dieses Mal geht es um vollen Einsatz auf dem Friedhof - mitten in der Nacht.

Grau, nebelig und kalt. So begrüßte der Morgen Fred, als dieser aus dem warm wohligen Bett stieg, weil ihn der Wecker mit einem schrillen und knallharten Läuten aus seiner so geliebten „Ruhestätte“ riss.

Weiterlesen

Polizeiliche Fischwilderei und gemischte Streife

Polizeiliche Fischwilderei und gemischte Streife

Bild: (c) Thorben Wengert_pixelio.de  -  Aus seinem reichen Erfahrungsschatz als Polizist berichtet OK-Reporter Franz Niebauer. Diese Mal stehen ein Fisch und eine beeindruckende Dame im Mittelpunkt des Geschehens.

Weiterlesen

Jetzt aber schnell zum Club-Spiel...

Jetzt aber schnell zum Club-Spiel...

Symbolbild: (c) TommyS, pixelio.de  -  Der Club - sprich, der 1. FC Nürnberg - beschäftigt unseren Ostbayern-Kurier-Reporter Franz Niebauer heute bei den Erinnerungen an seine Dienstzeit bei der Polizei.

Weiterlesen

Der Altbürgermeister erinnert sich...

Der Altbürgermeister erinnert sich...

Regenstauf. Die deutsche Nationalelf hatte es in den letzten Tagen nicht gerade leicht. Traf sie doch auf Mannschaften, die man gemeinhin als „leichte Gegner“ eingestuft hätte, zumindest mit einem Blick auf die FIFA-Weltrangliste. Der Fußball blickt in Deutschland auf eine sehr lange Tradition zurück, und er hat einen hohen Stellenwert. Er begann als verpönte Freizeitbetätigung auf deutschen Schulhöfen und trat von dort seinen Siegeszug im damaligen Kaiserreich an.

Weiterlesen

Aus dem Nähkästchen - Erinnerungen eines Gendarmen

Aus dem Nähkästchen - Erinnerungen eines Gendarmen

Foto: Ilona Laufersweiler/pixelio.de / „Puh,ist das  scheiß kalt“, jammerte Fred, als er in die Wache der Inspektion stapfend kam. Er wäre fast als Schneemann durchgegangen, wenn er sich ruhig hingestellt hätte. Fred konnte sich aber nicht stillhalten.

Weiterlesen

VIDEO: Söder und Aigner bei den Königstreuen

VIDEO: Söder und Aigner bei den Königstreuen

Regensburg. Per Handzeichen wurde der Trachtenkapelle Ramspau von Anton Hofmann angezeigt, dass Dr. Markus Söder, der designierte Ministerpräsident, früher als erwartet eintrifft. Eine zunehmende Nervosität verteilte sich im VIP-Bereich der Continetal-Arena, in der sonst überwiegend dem Fußball gefrönt wird. Samstagabend, es ist kurz vor 18:00 Uhr, sollte es mal nicht der Sport sein. „Die Königstreuen Regensburg e.V. luden zum Fest. Eine Verleihung stand an. Nach schon langer Tradition des Vereins mit Vorstand Anton Hofmann und Rupert Rothballer, mehrjähriges Mitglied und Fahnenjunker, er ist der Schirmherr. Doch nicht nur der designierte Kabinettschef hatte sich angesagt, auch die derzeit amtierende Stellvertreterin wurde erwartet, Wirtschaftsministerin Ilse Aigner.

Weiterlesen

Pfefferspray und voreilige Kontrolle

Pfefferspray und voreilige Kontrolle

Die Tücken der Technik am lebenden Objekt und allerlei Verwicklungen bei der Streife zu Fuß... was einem Polizisten so tagtäglich passiert, davon erzählt Ostbayern-Kurier-Mitarbeiter Franz Niebauer auch im zweiten Teil seiner Polizei-Serie aus eigener Erfahrung.

Weiterlesen

Allerlei skurrile Kundschaft für die Polizei

Allerlei skurrile Kundschaft für die Polizei

Bild: (c) rike, pixelio.de  -  „Guten Abend Leute“ - so begrüßte uns der Dienstgruppenleiter zur beginnenden Nachtschicht. Wir, das waren weit über dreißig Männer, die vor rund 40 Jahren bei der Polizeidienststelle in Nürnberg-Ost die Nachtschicht begannen. Und es sollte eine ereignisreiche Nacht werden.

Weiterlesen

Einladung zum Gemeinschaftskonzert mit der Blaskapelle Bernhardswald

Einladung zum Gemeinschaftskonzert mit der Blaskapelle Bernhardswald

Die Trachtenkapelle Ramspau gestaltet mit der Blaskapelle Bernhardswald ein Gemeinschaftskonzert am 14. Oktober um 19.30 Uhr in der Mehrzweckhalle Ramspau.

Weiterlesen

Auf Rollator-Tour mit dem ehemaligen Gemeinderat Richard Viehbacher (93)

Auf Rollator-Tour mit dem ehemaligen Gemeinderat Richard Viehbacher (93)

Regenstauf. Nahezu lautlos ist es - nur das vereinzelte und leise Knacken von kleinen Granitsteinchen lässt erahnen, dass hier jemand seine Kreise zieht. Der Tag verspricht heiß zu werden. Es ist gerade dreiviertel Neun. Ich treffe mich mit dem noch 93-jährigen Elektromeister und ehemaligen Gemeinderat Richard Viehbacher.

Weiterlesen

Bunt, bunter, Familienmesse

Bunt, bunter, Familienmesse

Die 2. bunte Familienmesse, diesmal in Regenstauf, sprach nicht nur Pädagogen, Erzieher und Eltern an, auch Großeltern, Tanten und Onkeln. Ein bunt gemischtes Angebot an Darbietungen, Aktionen und Vorträgen ließen den Besucher viel mit nach Hause nehmen.

Weiterlesen
Markiert in:

Trachtenkapelle Ramspau - „So schwer konn des gar net sei!“

Trachtenkapelle Ramspau - „So schwer konn des gar net sei!“

Die Ferien sind schon im vollen Gange, die Musikanten der Trachtenkapelle Ramspau machen ein wenig Pause. Die einen sind mit ihren Kindern im Urlaub, die anderen lassen es sich zu Hause richtig gut gehen. Dabei wird natürlich das Üben nicht vergessen. Bekanntlich macht üben den Meister. Ich übe deshalb fleißig weiter, auch während der Ferien, ich habe keine Ferien. Das kommt aber noch später zur Sprache. Erst einmal weiter mit der Trachtenkapelle Ramspau.

Weiterlesen

Der Baumwipfelpfad im Bayerischen Wald

Der Baumwipfelpfad im Bayerischen Wald

"...über allen Gipfeln ist Ruh, in allen Wipfeln..."

Johann Wolfgang von Goethe

Am Rande des Nationalparkzentrums Lusen gelegen, in der Idylle des Bayerischen Waldes befindet sich der Baumwipfelpfad.

Weiterlesen

"So schwer is des net" - Start bei der Jugendblaskapelle

"So schwer is des net" - Start bei der Jugendblaskapelle

„So schwer is des net!“
...erklärte Uwe Hasenöhrl, Ausbilder für Trompete und Kassier der Jugendblaskapelle Ramspau mir. Damit meint er Trompete, Tuba und die Klarinette, die zu den Holzblasinstrumenten zählt. Am 01. Januar 1969 führten Pfarrer Karl Breu, Jakob Stadlbauer, Georg Karl, Otto Vielberth, Alfons Diermeier, Norbert Seidl, Robert Brandl, Englberte Brandl, Werner Lehnerer, Alfred Schulz, Anton Schmid und Alois Weißhäupl, die Gründungssitzung der Jugendblaskapelle durch.

Weiterlesen