Angebote des Mehrgenerationenhauses Regenstauf während der Ausgangsbeschränkungen

Symbolbild

​Regenstauf. Aufgrund der Ausgangsbeschränkungen wegen der Corona-Krise hat das MehrgenerationenhausnRegenstauf sein Angebot umgestellt - nicht nur auf Online-Angbeote.

Weiterlesen

MINT-Tipp des Tages: Ein Mausefallen-Auto bauen

Der Motorwagen von Carl Benz.
1886 erfand Carl Benz den sogenannten „Benz Patent-Motorwagen Nummer 1", ein Motordreirad, und markierte mit seiner revolutionären Entdeckung die Geburtsstunde des Autos. Heute, mehr als 130 Jahre später, ist es eines der wichtigsten Verkehrsmittel und die Automobilbranche ein wichtiger Wirtschaftszweig in Deutschland. Da steckt viel Technik drin.
Aber: Ein Auto selbst zu bauen, ist gar nicht so schwer wie man im ersten Moment meinen könnte.
Weiterlesen

Drei weitere Abstrich-Zentren geplant: Jetzt über 300 Corona-Fälle im Kreis Schwandorf

Kreis Schwandorf. Im Landkreis Schwandorf ist die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Personen am Mittwoch auf über 300 angestiegen. Mit 20 neuen Fällen seit der letzten Mitteilung beträgt die aktuelle Zahl (Mittwoch 16 Uhr) 303.
Weiterlesen

KAB-Senioren spenden an Schwandorfer Krankenhaus

Symbolbild

​Schwandorf. Die Schwandorfer Gruppe des KAB-Kreises Senioren Aktiv unter Leitung von Fridolin Gans hätte sich auf eine lang geplante Führung durch den Neu- und Erweiterungsbau des Krankenhauses St. Barbara Ende April gefreut. Doch in Zeiten von Corona ist alles etwas anders.

Weiterlesen

Zuhör-Telefon: Zuwendung und ein offenes Ohr

Regensburg/Schwandorf. Das Oster-Wochenende steht vor der Tür. Feiertage, an denen sich in normalen Zeiten Familien treffen, Freunde verabreden oder Ausflüge unternommen werden. All das ist in diesem Jahr nicht möglich. Die Corona-Pandemie zwingt die Menschen, zuhause zu bleiben, Verabredungen abzusagen und auf Reisen zu verzichten. Martin Steinkirchner, Regionalvorstand der Johanniter in Ostbayern: „Gerade jetzt vermissen Menschen den sozialen Kontakt. Was liegt da näher, als ein telefonisches Angebot zu schaffen, welches alleinstehende oder einsame Menschen nutzen können."


Weiterlesen

Regensburger Forscher wollen Beatmung sicherer machen

Mittels Schlierenverfahren können die Forscher untersuchen, wie weit das Luftgemisch mit den kleinen Virenpartikeln strömt. Die farbig markierten Bereiche stellen Bereiche mit Schlieren dar. Hier kam es zu unerwünschten Strömungen, etwa durch Undichtigkeit an der Maske. (Foto: OTH Regensburg / Prof. Dr. Lars Krenkel)
Regensburg. Forscher der Ostbayerischen Technischen Hochschule Regensburg (OTH Regensburg) erarbeiten derzeit anhand einer Versuchsreihe Handlungsempfehlungen für medizinisches Personal in der Corona-Pandemie. Konkret geht es darum, Pflegende und Behandelnde beim Beatmen von COVID-19-Patienten bestmöglich vor einer Ansteckung mit dem Corona-Virus zu schützen. 
Weiterlesen

Während Du schliefst: Intensiv-Tagebuch

Das Intensivtagebuch ist für Wolfgang Wack eine Herzensangelegenheit. Der Fachkrankenpfleger für Anästhesie und Intensivmedizin am Krankenhaus St. Barbara Schwandorf hat es selbst über mehrere Monate hinweg konzipiert. Archivfoto: Claudia Seitz

Schwandorf. Seit gut einem Jahr gibt es das Intensivtagebuch am Barmherzige Brüder Krankenhaus St. Barbara Schwandorf. Auch jetzt während der Corona-Pandemie werden für Patienten auf der Intensivstation diese speziellen Tagebücher geführt. Bei Patienten, die in ein künstliches Koma versetzt oder die über einen längeren Zeitraum beatmet werden, bleibt das Leben außerhalb der Intensivstation stehen. Oft fragen die Patienten nach ihrer Behandlung, was während dieser Zeit passiert ist. Um das Geschehen auf der Intensivstation wie im realen Leben nachvollziehen zu können, erhalten Patienten ein persönliches Intensiv-Tagebuch.

Weiterlesen

Corona-Bürgertelefone: Erreichbarkeit während der Feiertage

Symbolbild

​Amberg/Amberg-Sulzbach. Nach wie vor haben Menschen aus Amberg und dem dem Amberg-Sulzbacher Land zahlreiche Fragen rund um das Coronavirus. Deshalb gibt es das Bürger-Infotelefon. Auch während der Feiertage sind Mitarbeiter zum Teil erreichbar. 

Weiterlesen

Aushilfe auf dem Acker - was zu beachten ist

Pflanzen und Ernten auf den Feldern mit „Hygiene-Extras“: „Fließendes Wasser zum regelmäßigen Händewaschen ist Pflicht – und das übliche Mobil-WC ohne Wasseranschluss damit tabu“, fordert die Agrar-Gewerkschaft IG BAU.

Regensburg/Schwandorf. Was auf den heimischen Feldern wächst, ist gefragte Ware in Regensburg und im Landkreis Schwandorf: „Regionale Produkte stehen ohnehin hoch im Kurs. Dazu kommt noch, dass während der Corona-Pandemie frisches Obst und Gemüse sowieso gut gehen – als Alternative zu den auf Vorrat gekauften Raviolidosen und Tütensuppen. Und natürlich als Rohstoff für die Lebensmittelindustrie", sagt Christian Lang von der IG Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) Oberpfalz.

Weiterlesen

Nicht so schlau: Ladendiebe kehrten an den Tatort zurück

​Regensburg. In den frühen Morgenstunden des 07.04.2020 entwendeten zwei junge Männer eine Flasche hochprozentigen Alkohols aus dem Verkaufsraum einer Tankstelle im Regensburger Stadtnorden. Der Diebstahl wurde erst bemerkt, als die beiden die Tankstelle bereits wieder verlassen hatte. Etwa fünf Stunden kehrten die Täter an den Tatort zurück. 

Weiterlesen

Wieder ein Waldbrand

Symbolbild

Traitsching. Am Dienstag, 07.04.20, gegen 14:47 Uhr bemerkten Spaziergänger in einem Waldstück unterhalb der „Vorderen Kuppel" einen Brand und alarmierten die Integrierte Leitstelle.

Weiterlesen

Vollsperrung der Staatsstraße 2146 in Aufhausen

Symbolbild: (c) Manfred Richter, pixabay

​Aufgrund von Asphaltierungsarbeiten muss die Staatsstraße 2146 in Aufhausen von Dienstag, 14. April, bis Freitag, 17. April, für den Verkehr komplett gesperrt werden. Betroffen ist auch der Linienverkehr.

Weiterlesen

Vollsperrung der Schwerdnermühle in Oppersdorf

Symbolbild: (c) Manfred Richter, pixabay

Aufgrund von Fräs- und Asphaltierungsarbeiten muss die Straße Schwerdnermühle in Lappersdorf voraussichtlich von Dienstag, 14. April, bis Freitag, 17. April für den Verkehr komplett gesperrt werden. Betroffen ist auch der Linienbusverkehr.

 

Weiterlesen

MINT-Tipp des Tages: Flüssigkeiten stapeln – Das Phänomen der Dichte erforschen

Wieso schwimmt Erdöl nach einem Tankerunglück zunächst immer auf der Meeresoberfläche? Wieso kann man manche Flüssigkeiten miteinander vermischen und manche nicht? Wieso geht die Gummiente in der Badewanne niemals unter?

Weiterlesen

Fotowettbewerb #meineoberpfalz: Landkreis Schwandorf ist auch in Krisenzeiten schön

Karibik-Feeling in der Oberpfalz: Diese Aufnahme aus dem Landkreis Schwandorf stammt von Alexander Harbauer und ist das Titelblatt des Oberpfalz-Kalenders 2020.

Landkreis Schwandorf. Der Fotowettbewerb #meineoberpfalz des Oberpfalz Marketings läuft auch im April weiter – trotz Corona-Krise. Gesucht wird das ganze Jahr über jeden Monat das schönste Bild der Oberpfalz - immer unter einem anderen Motto. Die Gewinner werden in einem Wandkalender für das Jahr 2021 verewigt und ihre Bilder werden Teil einer Ausstellung, die in der gesamten Oberpfalz zu sehen ist. Außerdem winken jeden Monat 100 Euro Preisgeld und ein 1.000-Teile-Puzzle vom Siegerfoto.

Weiterlesen

UPDATE: 51 neue Corona-Fälle im Kreis Amberg-Sulzbach

Amberg-Sulzbach. Insgesamt 51 neue bestätigte Corona-Fälle meldet der Landkreis Landkreis Amberg-Sulzbach am Mittwochnachmittag  (8.4.2020) Insgesamt sind es nun 253 bestätigte Infektionen. Außerdem sind im Kreis auch Senioren- und Pflegeheime mittlerweile verstärkt betroffen, insbesondere das Seniorenheim in Hirschau.

Weiterlesen

Corona Kreis Schwandorf: 20 neue Fälle, 85 Bestätigte inzwischen genesen

Kreis Schwandorf. Im Landkreis Schwandorf ist die Zahl der positiv getesteten Personen am Dienstag auf 283 (+20 im Vergleich zu Montag) angestiegen. Wobei das mit der Zählweise so eine Crux ist, wie Pressesprecher Hans Prechtl an folgendem Beispiel verdeutlicht: unter den 283 ist auch einer, der in Norddeutschland wohnt, jedoch hier im Landkreis die häusliche Quarantäne verbringt. „Streng genommen muss ich den rausrechnen, dann sind es 282 Fälle". Von den positiv getesteten Personen sind 85 wieder genesen.

Weiterlesen

30 Jahre im öffentlichen Dienst: Stadtbaumeister Franz Haneder feiert Jubiläum

Bürgermeister Thomas Gesche und geschäftsleitender Beamter Thomas Wittmann gratulierten Stadtbaumeister Franz Haneder (Mitte) zum Dienstjubiläum. Bild: Michael Hitzek

Burglengenfeld. Ob komplexe Bauvorhaben, Umweltauflagen oder Altstadtsanierung: Der Burglengenfeld Stadtbaumeister Franz Haneder kann zu all diesen Themen kompetent Auskunft geben. Nun wurde er im Rahmen einer Feierstunde für 30 Jahre Tätigkeit im öffentlichen Dienst ausgezeichnet. 

Weiterlesen

Brauchst Du tolles Aggregat...?

​Ammerthal. An eine Comic-Show könnte sich ein Bürger erinnert gefühlt haben: „Bonzo hat ein Schnäppchen für Dich!" heißt es da immer. Doch zurück zum aktuellen Fall: In der Ammerthaler Hopfengartenstraße bot nämlich ein ca. 25-jähriger Fahrer eines Ford-Transit am Montagabend, 06.04.2020, einem mit Recht misstrauischen Anwohner ein „super Notstromaggregat" für 300 Euro an. 

Weiterlesen

Wildunfall mitten im Stadtgebiet

Amberg. Ein Wildunfall - ungewöhnlich, da mitten im Stadtbereich - ereignete sich in der Bayreuther Straße am frühen Dienstagmorgen, 07.04.2020, als ein Reh auf Höhe der Sulzbacher Straße über die Fahrbahn sprang und von einem Ford-Transit erfasst wurde. 

Weiterlesen