Zoll-Bedienstete an der Nähmaschine

Petra Hain (rechts) mit zwei Beschäftigten des Hauptzollamts Regensburg. Bilder Hauptzollamt Regensburg

Regensburg/Amberg. Einen kleinen, aber dennoch sehr wertvollen Beitrag zur Bewältigung der Corona-Krise leisten derzeit zwei Beschäftigte des Hauptzollamts Regensburg. Eine Bedienstete des Zollamts Amberg wurde von einer befreundeten Krankenschwester auf ihre große Leidenschaft, das Nähen, angesprochen.


Weiterlesen

Waldbrand bei Niedermurach

Symbolbild
Niedermurach. Aus bislang unbekannter Ursache geriet am Montag gegen 13 Uhr ein Waldstück an einer Anhöhe hinter einem Haus in Niedermurach, Am Hammer, in Brand. Innerhalb kurzer Zeit brannte der Unterbewuchs des Waldes, der sich in Richtung Zankendorf erstreckt, auf einer Fläche von ca. 30.000 qm.


Weiterlesen

Pkw-Fahrer attackiert Radler

Zeitlarn. Am Montag gegen 18Uhr gerieten sich ein 26-jähriger Pkw-Fahrer und ein 62-jähriger Radfahrer in der Hauptstraße in die Haare. Der Pkw-Fahrer fuhr daraufhin ein Stück voraus und stieg aus seinem Fahrzeug, um den Radfahrer abzupassen.

Weiterlesen

Wildunfälle: Zahl sinkt nur leicht

​Kreis Cham. Am Montag um 6 Uhr kam auf der B 22 bei Grafenkirchen zu einen Zusammenstoß eines Opel mit einem Reh. Das Fahrzeug wurde dabei so schwer beschädigt, dass es abgeschleppt werden musste.

Weiterlesen

Eine der modernsten Intensivstationen Deutschlands im Krankenhaus St. Barbara

Bereits am 19. März entstand diese Aufnahme. Foto: Caroline Kappes

​Schwandorf. Als man in den Nachrichten von den ersten Corona-Infizierten in China hörte, war das Thema in der öffentlichen Wahrnehmung noch ganz weit weg. Als das neuartige Virus Italien in Beschlag nahm, wurde die Sorgenfalte auf der Stirn erst bei Virologen und anderen Medizinern, dann auch in der Bevölkerung zunehmend steiler. Spätestens Mitte März wurde mit jedem Tag klarer, dass die Pandemie auch in der Heimat angekommen ist. Als sich der Corona-Krisenstab des Krankenhauses St. Barbara Schwandorf am 2. März erstmals im Büro des Geschäftsführers traf, waren Schulschließungen, Besuchsverbote in Kliniken und Ausgangsbeschränkungen noch ungeahnte Themen.

Weiterlesen

#zamhalten – Aktionen und Angebot des MGH und der Bücherei

Bild: (c) VG Wackersdorf

​Das Wackersdorfer Mehrgenerationenhaus und die dort beheimatete Bücherei passen ihr Angebot vor dem Hintergrund des Coronavirus schrittweise den derzeitigen Einschränkungen und Umständen an.

Weiterlesen

Maskennähaktion ein voller Erfolg

Bild: (c) Josef Singer, Stadt Amberg

Ausgabe- und Annahmestelle auch am Gründonnerstag geöffnet – Interessierte können sich weiterhin melden.

Weiterlesen

MINT-Tipp des Tages: Phänomen „Fake News" – wie sie funktionieren und wieso es so schwer ist, sie zu erkennen

Gerade in den digitalen Medien erleben wir täglich eine Nachrichtenflut. Umso wichtiger ist es, zu erkennen, was man glauben kann und was nicht.

Das Erkennen und Bewerten von Nachrichten ist schwierig, daher sind auf der Webseite der Lernenden Region unter https://www.lernreg.de/bildung-im-landkreis-schwandorf/kommunales-bildungsmanagement/mint-management/mint-tipp-des-tages.html ein paar kurze Tipps zu finden, wie dies möglich ist.

Dort gibt es auch Erklärvideos mit spannenden Informationen zu Fake News, Social Bots und wieso es für uns alle schwer ist, sich nicht von Fake News beeinflussen zu lassen.

Weiterlesen

Mehr Testungen: Zentrum im Sepp-Simon-Stadion läuft

Schwandorf/Landkreis. Das Testzentrum im Sepp-Simon-Stadion in Schwandorf, das am 30. März seinen Betrieb aufgenommen hat, erhöht die Zahl der Testungen. Waren es in der ersten Woche 36 Tests am Tag, wurde die Kapazität jetzt auf bis zu 58 Tests pro Tag ausgeweitet. Getestet wird, wer Krankheitssymptome aufweist, in den letzten 14 Tagen in engem Kontakt mit positiv getesteten Personen stand und deshalb vom Gesundheitsamt oder der Kassenärztlichen Vereinigung Bayerns (KVB) einen Termin erhält.

Weiterlesen

Grillpartys & Co: Gut 400 Anzeigen bei 3000 Kontrollen

Oberpfalz. Trotz des sonnigen Wetters waren am Wochenende nur leichte Steigerungen bei den Verstößen gegen die Ausgangsbeschränkung in der Oberpfalz festzustellen. Somit hielt sich weiterhin der überwiegende Großteil der Bevölkerung an die geltenden Regeln.

Weiterlesen

Autofahrer schleift Polizeibeamten mit

Floß. Am vergangenen Freitag wurde ein junger Autofahrer nachts in Floß einer Fahrzeugkontrolle unterzogen. Unvermittelt beschleunigte er und schleifte dabei einen Polizeibeamten mit. Nachdem dem Fahrer zunächst die Flucht gelang, konnte er jedoch noch am selben Tag festgenommen werden.

Weiterlesen

Briefwahl schützt vor Torheit nicht

Hans Prechtl mit Kreistagsstimmzettel. Bild: Landratsamt Schwandorf

Kreis Schwandorf. Die Kommunalwahlen samt Stichwahlen sind gelaufen, die Ergebnisse ausgezählt und festgestellt und nach Freude und Enttäuschung kehrt wieder Normalität ein. Oder auch nicht, denn in Zeiten von Corona kann nicht von „Normalität" gesprochen werden. Dabei gab es deutliche Zusammenhänge zwischen Kommunalwahl und Corona: wie bekannt, wurden die Stichwahlen ausschließlich als Briefwahl durchgeführt.

Weiterlesen

Mit 3 Promille vom Pedelec gefallen

Sulzbach-Rosenberg: Bei der Polizei ging am Sonntag, kurz nach 20 Uhr die Mitteilung ein, dass auf Höhe des Eislaufplatzes neben der Eisenbahntrasse ein Mann liegt.

Weiterlesen

Funken aus dem PV-Sicherungskasten

Symbolbild
Mitterlangau. Aus einem Sicherungskasten in der Übergabestation der Photovoltaikanlage eines Anwesens in Mitterlangau trat am Samstagnachmittag Rauch aus und Funken sprühten. Sofort verständigte ein Zeuge den Betreiber der Anlage, der mit Feuerlöschern versuchte, zu löschen.


Weiterlesen

Motorradtour durch Wald mit unangenehmen Folgen

Schmidmühlen. Auf einem Waldweg bei Archenleiten war am Sonntagnachmittag, 05.04.2020, ein 51-Jähriger auf einer Spritztour mit einem Motorrad unterwegs, stürzte aufgrund eines Fahrfehlers und verletzte sich. Ein 54-jähriger Bekannter, der ebenfalls auf einem Krad gefolgt war, informierte die Rettungsleitstelle.

Weiterlesen

Zwei Einsätze für Rettungshubschrauber

Symbolbild

​Maxhütte-Haidhof/Teublitz. Bei zwei schweren Unfällen im Städtedreieck musste am Wochenende der Rettungshubschrauber ran.

Weiterlesen

Vielzahl von Mitteilungen, nur zwei Verstöße

Burglengenfeld. Auch am Palm-Wochenende kam es wieder zu Einsätzen / Kontrollen bzgl. der Allgemeinverfügung / Ausgangsbeschränkung. Es gab eine Vielzahl an Mitteilungen wegen angeblichen Fehlverhaltens. Letztlich konnten die Beamten aber tatsächlich nur bei zwei Kontrollen Verstößen feststellen.

Weiterlesen

Feuerwehrdienst in Zeiten der Corona-Krise

Symbolbild Bildmaterial: Feuerwehr Landkreis Schwandorf / Pressesprecher Hans-Jürgen Schlosser

Kreis Schwandorf. Die seit 21. März 2020 gelten in Bayern die Ausgangsbeschränkungen. Feuerwehren im Landkreis Schwandorf hatten trotz dieser Beschränkungen keinen deutlichen Unterschied vermerkt. Die Einsatzkräfte der jeweiligen Feuerwehren haben sich damit einer hohen Gefahr der Ansteckung ausgesetzt um anderen zu helfen.

Weiterlesen

Kreis Schwandorf: Nur vier bestätigte Neu-Infektionen - aber drei weitere Todesfälle

Kreis Schwandorf. Es ging leider noch trauriger: die an sich positive Feststellung, dass es in den letzten 24 Stunden nur vier neue bestätigte Corona-Infektionen gab und die Gesamtzahl damit auf 255 angestiegen ist, verblasst hinter der Feststellung, dass es im selben Zeitraum drei weitere Todesopfer zu beklagen gibt.
Weiterlesen

UPDATE vom Montag: Corona-Zahlen im Kreis Amberg-Sulzbach

​Amberg-Sulzbach. Am Montagnachmittag teilte das Landratsamt Amberg-Sulzbach den aktuellen Stand an bestätigten Coronafällen für den Landkreis Amberg-Sulzbach mit. Er liegt derzeit bei 181 (plus 11 im Vergleich zu Sonntag).

Weiterlesen