Anzeige
Anzeige
Anzeige

Einbrecher richten viel Schaden an

Bild: (C) Christoph Droste, pixelio.de. - Von Freitag, 18.12.2015, 15.30 Uhr bis Samstag, 19.12.2015, 13.20 Uhr kam es im Gemeindebereich Schwarzenfeld zu drei Wohnungseinbrüchen.

Geldbeutel bei Durchsuchung gestohlen

Bild: (c) Gerd Altmann, pixelio.de

Am Sonntag, den 20.12.15, um 03.05 Uhr, wurde ein18-jähriger Mann aus Roding, durch den Sicherheitsdienst aus einer Diskothek in Cham verwiesen. Da sich der Betrunkene weigerte die Diskothek zu verlassen, wurden durch den Sicherheitsdienst seine Personalien festgestellt.

Betrüger am Weihnachtsmarkt

Bild: (c) Benjamin Klack, pixelio.de

Am Samstag, den 19.12.15, gegen 14.30 Uhr, bestellten ein Mann und eine Frau, die offensichtlich zusammen gehörten, an einem Verkaufsstand am Weihnachtsmarkt in Cham, Glühwein und Weihnachtsplätzchen.

Eibrüche in Regensburg

Bild: (c) Christoph Dorste, pixelio.de

Am Samstag, 19. Dezember 2015, wurde in den Abendstunden in eine Wohnung und in eine Zahnarztpraxis eingebrochen. Von den Tätern fehlt bislang jede Spur.

Handyraub: Hinweise gesucht

Bild: (c) Gerd Altmann, pixelio.de

Am Samstag, 19. Dezember 2015, war eine 21-jährige Ambergerin zu Fuß im Stadtgebiet unterwegs. Gegen 20.15 Uhr wurde sie in der Raiffeisenstraße plötzlich von zwei Männern attackiert und niedergeschlagen. Dabei verlor sie ihr Smartphone.

Autokratzer: Hinweise werden gesucht

Bild: (c) Andrea Kusajda, pixelio.de

Ein unbekannter Täter machte sich im Laufe des Freitags an einem Pkw im Schwandorfer Stadtteil Fronberg zu schaffen. Der Unbekannte zerkratzte das Dach eines Opel Vectra, der in der Lohstraße abgestellt war.

Betrunkener schlägt seine Frau und will sich umbringen

Bild: (c) Günter Havlena, pixelio.de

Am Samstag abend rastete in einem nördlichen Stadtteil von Schwandorf ein 42-jähriger Leiharbeiter zu Hause aus. Der alkoholisierte Mann schlug zunächst im Laufe eines Streits seiner ein Jahr älteren Ehepartnerin ins Gesicht. Anschließend verließ er das Haus und fuhr mit seinem Auto weg.

Trunkenheitsfahrt mit anschließendem Versteckspiel

Bild: (c) Mosgnauk, pixelio.de

Am frühen Sonntag morgen wurde die Polizei Schwandorf verständigt, weil bei Wackersdorf an der Industriestraße ein Nissan in den Graben gefahren sei. Der Mitteiler vermutete bei den Beteiligten, die noch vor Ort waren, Alkoholeinfluß. Die wenig später eintreffende Polizeistreife konnte aber niemanden mehr vor Ort vorfinden.

Schlägerei nach Verkehrsdelikt

Bild: (c) Tommy S., pixelio.de

Am Freitagabend gerieten ein 19-Jähriger und ein 51-Jähriger in Streit, nachdem der 19-Jährige im Fahrzeug mit Freunden verbotener Weise in die Fußgängerzone in Amberg eingefahren war. Nach einer verbalen „Zurechtweisung“ durch den 51-Jährigen zeigte sich der junge Mann nicht einsichtig, und soll den 51-Jährigen daraufhin geschlagen haben.

Randalierer unterwegs in Ursensollen

Bild: (c) Andrea Kusajda, pixelio.de

Freitagnacht beschädigte ein oder mehrere Randalier in der Straße „Im Kellerhäusel“ in Ursensollen an 3 Pkws jeweils die Heckscheibenwischer. Der noch unbekannte Täter scheute auch nicht davor zurück, zur Tatausführung die Wohnanwesen zu betreten und die Pkws direkt vor der Garage und in unmittelbarer Nähe zum Wohnhaus zu beschädigen.

Unfall-Opfer (12) verstorben

Symbolbild: stihl024, pixelio.de

Am Samstagnachmittag gegen 14.45 Uhr ereignete sich auf der Kreisstraße SAD 2 zwischen der Autobahn-Anschlussstelle Schwandorf-Süd und Klardorf ein folgenschwerer Verkehrsunfall. Das 12-jährige Mädchen, das dabei lebensgefährlich verletzt wurde, ist   am Sonntag Nachmittag verstorben.

Wer trat den Mercedes?

Bild: (c) Andrea Kusajda, pixelio.de. -  Am Donnerstag, 17.12.2015, in der Zeit zwischen 16.30 und 20.30 Uhr, wurde in Pentling in der Augsburger Straße ein geparkter Mercedes-Benz, A-Klasse, in Grau mutwillig beschädigt. Ein bislang unbekannter Täter trat vermutlich mit dem Fuß eine Delle in die hintere linke Tür des Pkw.

Unerwünschtes Zusammentreffen

Bild: (c) Jürgen Mala, pixelio.de. -  In Roding fuhr am 18.12.2015 um 11:10 Uhr die 75-jährige Fahrerin eines Opels von der Straße Am Seigen kommend in die Kreuzung ein, um nach links abzubiegen. Auf der Further Straße fuhr aber gleichzeitig eine die 46-jährige Frau mit ihrem Ford in Richtung Stadtmitte.

Misslungenes Wendemanöver

Am Freitag, 18.12.2015, um 17.07 Uhr, war der 18-jährige Fahrer eines VW Golf auf der Staatsstraße 2040 im Bereich der Xaver-Fuhr-Straße in Nabburg gerade dabei in einem Zug zu wenden. Als er vom Einmündungsbereich der Xaver-Fuhr-Straße zurück auf die Staatsstraße fahren wollte, missachtete er die Vorfahrt eines auf der Staatsstraße geradeaus fahrenden Lada Niva.

Staubsauger setzt Schrank in Brand

Bild: (c) Jens Bredehorn, pixelio.de. -  Am Freitag, 18.12.15, gegen 18.20 Uhr, brannte ein Holzschrank auf einem Balkon einer Lappersdorfer Wohnanlage an der Pielmühler Straße. Durch das Aufbrechen der Wohnungstüre gelangten die eingesetzten Feuerwehren aus Lappersdorf und Kareth schnell an den Brandherd und brachten diesen unter Kontrolle.

Zusammenstoß an der Kreuzung

Bild: (C) Mario K., pixelio.de. -  Am 18.12.2015, gegen 12:30 Uhr verließ die 25-jährige Fahrerin eines VW die B 20 an der Anschlussstelle Weiding und wollte die Kreisstraße weiter in Richtung Dalking befahren. Beim Linksabbiegen übersah sie jedoch den querenden VW eines 39-jährigen Mannes und es kam zum Zusammenstoß.

Holger Dahlem verschenkt zu Weihnachten Bio-Gemüse

Kein Scherz: Bio-Gemüse von Holger Dahlem gibt’s zum Weihnachtsfest geschenkt. Zumindest in Burglengenfeld. Der Bio-Bauer aus Neuenschwand möchte so „Dankeschön sagen an alle treuen Stammkunden“.

BWG schenkt Burg-Bewohnern Bulmare-Gutscheine

In der Vorweihnachtszeit ist es bei der Burglengenfelder Wählergemeinschaft (BWG) gute Tradition, Benachteiligten und sozial Schwachen ein offenes Ohr und ein kleines Präsent zu schenken. Heuer kam dies 30 Heimbewohnern der „Burg“ zugute, die die Weihnachtsfeiertage in Burglengenfeld verbringen und nicht zu ihren Familien nach Hause können.

Sünchinger Kinder übergeben Packerln an Johanniter-Weihnachtstrucker

Die Kinder der Grundschule und des Kinderhorts in Sünching warteten schon erwartungsvoll auf dem Schulhof, als der Transporter der Johanniter-Weihnachtstrucker zur Abholung in Sichtweite kam. Nach einer fröhlichen Begrüßung, führten die Schützlinge die Johanniter in das Gebäude der Grundschule. „Es sind 25 Stück!“ riefen die Kleinen durcheinander und zeigten stolz auf ihre aufwändig bemalten Pakete.

Sturz mit 1,8 Promille

(c) rike, pixelio.de  -  Am Donnerstag kurz nach 18 Uhr war ein 70-jähriger Rentner mit seinem Mofaroller in der Amberger Desingstraße unterwegs. Dort kam er ohne Fremdeinwirkung zu Fall. Er blieb unverletzt, jedoch wurde vorsorglich von einem Zeugen die Polizei verständigt. Die Beamten stellten bei der Unfallaufnahme fest, dass der 70-jährige Rentner erheblich einen über den Durst getrunken hatte.

Region Schwandorf

02. Juli 2020
Schwandorf. Am Samstag (27. Juni 2020) wurden in der Kreuzfeldstraße zwei Menschen getötet. Die Kriminalpolizeiinspektion Amberg gründete in enger Abstimmung mit der Staatsanwaltschaft Amberg umgehend die Ermittlungsgruppe „Kreuzfeld", die eine groß ...
02. Juli 2020
Neunburg. Am Mittwoch, den 01.07.2020, gegen 06:30 Uhr stellte eine 14-jährige Schülerin aus Neunburg ihr Fahrrad versperrt am Abstellplatz beim Edeka Markt ab. Als sie um 13:30 Uhr zurückkehrte, stelle sie fest, dass es entwendet worden war. ...
01. Juli 2020
Schwandorf. Aufgrund der aktuellen Anordnungen der Bayerischen Staatsregierung passt das Krankenhaus St. Barbara in Schwandorf die Besucheregeln im Interesse der Patienten erneut an: Ab Donnerstag, 2. Juli, wird die Besuchszeit pro Pat...
01. Juli 2020
Während die Bundeswehr ihre Übungen aufgrund der Corona-Pandemie ausgesetzt hat, hält die US Armee das Übungsgeschehen aufrecht. Zwei große Übungen sind beim Landratsamt angezeigt. ...
01. Juli 2020
Beim Gewinnspiel der Firma GR Guitars GmbH aus Berching hat es für den Hauptgewinn für das Johanniter-Kinderhaus „Welt-Entdecker" in Schwandorf leider nicht gereicht. Das Unternehmen entschied sich dennoch, der Kindereinrichtung Musikinstrumente zu s...
01. Juli 2020
Nittenau/Sulzmühl. Am 30.06.2020 gegen 10.15 Uhr bemerkten Arbeiter einer Hühnerfarm ein Feuer auf einer Seite der Stallungen. Dieses hatte sich über die Seitenwand bereits bis zum Dachträger vorgearbeitet. ...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

02. Juli 2020
Ebermannsdorf/Kümmersbruck: Ein entlaufener Chihuahua sorgte am Montagabend für Aufregung. Bereits zwei Mitteilungen über den Hund gingen bei der Polizei ein, da er in Lengenfeld immer wieder auf der Vilstalstraße umherlief und beinahe überfahren wor...
30. Juni 2020
Sulzbach-Rosenberg: Die Anwohnerin eines Hauses am Luitpoldplatz rief am Dienstagvormittag besorgt bei der Polizei an und bat diese um Hilfe, da es sich ein fremder Schäferhund vor ihrer Haustüre bequem gemacht hatte und keine Anstalten machte, jeman...
29. Juni 2020

Statt sportlich mit dem Auto seine Runden zu drehen ist für Manche nun konventioneller Sport per pedes angesagt. 

29. Juni 2020
Schwandorf. Im Schwandorfer Ortsteil Büchelkühn wurden am Montag gegen Mittag zwei Personen in einem Einfamilienhaus tot aufgefunden. Die umfangreichen und internationalen Fahndungsmaßnahmen der Kriminalpolizeiinspektion Amberg (Ermittlungsgrupp...
28. Juni 2020

Amberg. Gleich mehrere Anrufer teilten am Freitag, gegen 20 Uhr mit, dass im Bereich der Bayreuther Straße in Emu herumläuft.

23. Juni 2020
Schnaittenbach. Da ging die Unkrautentfernung aber mal gründlich schief! Einen Gasbrenner setzte ein 61-Jähriger ein, um das Unkraut auf seiner gepflasterten Hoffläche zu entfernen und brannte es gründlich ab. Nach vollendeter Arbeit zog er sich in s...

Für Sie ausgewählt

Wohnung, Haus und Garten

28. Juni 2020
Der Digitalisierung gehört die Zukunft. Was schon vorher in aller Munde war, wird in Zeiten der weltweiten Pandemie deutlicher denn je. Wenn vor allem Social Distancing die Verletzlichsten in unserer Gesellschaft schützen kann, sind kontaktlose Servi...
19. Juni 2020
Der Sommer ist da und somit auch die Blütezeit der Dahlien. Jedes Jahr aufs Neue beeindrucken die eleganten Knollengewächse mit ihren imposanten Blüten. Ihre Farb- und Formenvielfalt ist enorm: von einfach bis gefüllt, einige ähneln einer Seerose, an...
12. Juni 2020
Die Zeit der Lilien ist endlich da! Schon vor Monaten gepflanzt, erfreuen die eleganten Zwiebelgewächse nun nach und nach mit ihren eindrucksvollen Blüten. Es gibt sie in ganz unterschiedliche Farben, von reinem Weiß über zartes Rosa bis hin zu einem...

Wer ist online?

Aktuell sind 3443 Gäste und keine Mitglieder online

Cookies