Tschaikowsky-Nacht mit Hochkarätern

Tschaikowsky-Nacht mit Hochkarätern

Neunburg v.W. Dass die Stadt Neunburg vorm Wald schon viele exzellente Besetzungen in puncto Schauspiel, Comedy und Musik in der Schwarzachtal-Halle willkommen heißen durfte, ist bekannt. Für ihre schon traditionelle Klassik-Veranstaltung im Rahmen des Neunburger Kunstherbsts konnten in diesem Jahr ebenfalls wieder Hochkaräter verpflichtet werden. Der Kunstverein „Unverdorben“ hat ein berühmtes „Kind der Stadt“ für einen Gastauftritt am 2. Oktober geworben, den Dirigenten Hans Richter.

Weiterlesen

Eine Frei-Maß für den Einkauf

Eine Frei-Maß für den Einkauf

Schwandorf. Wer im heimischen Geschäft statt im Internet einkauft, hat auf jeden Fall schon mal das Plus der persönlichen Betreuung. In Schwandorf zahlt sich das Einkaufen aber für die Kunden auch noch anders aus. Wer in den teilnehmenden Geschäften der Stadt seine Einkäufe tätigt und dabei einen Wert von 50 Euro erzielt, der bekommt automatisch eine freie Maß Bier, ein entsprechendes antialkoholisches Getränk oder ein Frei-Hendl auf dem Schwandorfer Volksfest.

Weiterlesen

VIDEO: Bäume für die Neugeborenen

VIDEO: Bäume für die Neugeborenen

Schwandorf. Es kommt nicht alle Tage vor, dass sich um die einhundert Menschen mit Kinderwagen samt zugehörigen Säuglingen und Kleinkindern mitten im Wald versammeln. Das ist anders, wenn die Stadt Schwandorf einlädt, für den neuen Erdenbürger einen Baum zu pflanzen.

Weiterlesen

Ostbayern-Runde drängt auf Mobilfunkausbau

Ostbayern-Runde drängt auf Mobilfunkausbau

Bodenwöhr. Jeder kennt das Problem, wenn er mit Auto oder Bahn in Ostbayern unterwegs ist: Mittendrin zwischen zwei Ortschaften verschwindet das Mobilfunknetz – ein Sachverhalt, bei dem die Politik schnell Änderung herbeiführen will. Zu diesem Thema hat sich aus dem Deutschen Bundestag die so genannte „Ostbayern-Runde“ mit den drei Anbietern Telekom, Vodafone und Telefonica getroffen, um die letzten weißen Flecke auf der Landkarte zu entfernen. Stichtag hierfür ist der 31. 12. 2019, wo man in jedem Bundesland mindestens 97% aller Haushalte mit geeignetem Mobilfunknetz versorgen will. Bundesweit sind 98% das Ziel.

Weiterlesen

Dachelhofener Hallenbad geht in die Sommerpause und wird saniert

Dachelhofener Hallenbad geht in die Sommerpause und wird saniert

Schwandorf. Das Wetter lockt immer mehr ins Freie, und somit geht das Dachelhofener Hallenbad in seine wohlverdiente Sommerpause. Die Zeit bleibt nicht ungenutzt. Bereits am ersten Tag, an dem geschlossen ist, beginnt die Teilerneuerung des Hallenbades.

Weiterlesen

Baufortschritt am Vorplatz der Oberpfalzhalle

Baufortschritt am Vorplatz der Oberpfalzhalle

Schwandorf. Noch wird am Vorplatz der Schwandorfer Oberpfalzhalle gearbeitet, und die Baustelle zu betreten ist verboten. Doch bereits am kommenden Samstag soll alles fertig sein, so dass die Besucher des Stadtballes mit ihren edlen Tanzschuhen zunächst über sauber verlegtes Pflaster und im Innenbereich dann über den roten Teppich bzw. die Tanzfläche schreiten können. Oberbürgermeister Andreas Feller hat am Mittwoch zusammen mit dem Sachgebietsleiter Tiefbau Roland Stehr und Markus Hermann vom Sachgebiet Tiefbau den Baufortschritt präsentiert.

Weiterlesen

Auftakt zu Wackersdorfer Volksfest

Auftakt zu Wackersdorfer Volksfest

Wackersdorf. Mal Sonne, mal windstill, dann wieder Böen und Regen – das Wackersdorfer Volksfest musste sich gegen alle Witterungen behaupten. Das geriet aber zum großen Erfolg, weil das Festzelt am Eröffnungsabend freitags bis zu den hinteren Reihen gut gefüllt war.

Weiterlesen

Eine Chance für Boden- und Heckenbrüter

Eine Chance für Boden- und Heckenbrüter

Neunburg. Fast jeder Mensch begibt sich gerne in die Natur. Um dabei einen sinnvollen Umgang zwischen den Pflanzen, den Tieren und dem Menschen zu schaffen, geht in Neunburg vorm Wald eine Naturinitiative an den Start. Unter dem Titel „Die Feldhühner, Boden- und Heckenbrüter im vorderen bayerischen Wald haben eine Chance verdient“ will man die heimische Tierwelt erlebbar und sichtbar machen.

Weiterlesen

Kaminkehrer-Landesverbandstag im Mai

Kaminkehrer-Landesverbandstag im Mai

Schwandorf. Es war ein tolles Bild, das die elf Handwerker am Mittwoch in der Schwandorfer Innenstadt abgegeben haben: Bei strahlendem Sonnenschein machten sich die Kaminkehrer auf den Weg zum Amtszimmer des Oberbürgermeisters - und das in voller Montur, komplett mit Leitern, Zylindern und einem geheimnisvollen Holzkasten. Dieser Schrein ist die Zunftlade der Kaminkehrer und stammt aus dem Jahr 1763. Bezirksschornsteinfeger Peter Wilhelm hat das antike Stück aus gutem Grund mit zum Stadtoberhaupt genommen: Er und seine Kollegen stellten das Programm zum diesjährigen Landesverbandstag des Bayerischen Kaminkehrerhandwerks vor. Dieser findet heuer vom 13. bis 16. Mai statt, und das erstmals seit 14 Jahren wieder in der Oberpfalz.

Weiterlesen

Modenschau für Senioren

Modenschau für Senioren

Schwandorf. Eine Modenschau der besonderen Art gibt es am Samstag, den 21. April im Schwandorfer Elisabethenheim. Dort schlüpfen elf Senioren-Models in modische Outfits und präsentieren den Bewohnern die Trends der Zeit.

Weiterlesen

Weltfußballer um Lutz Pfannenstiel kicken für guten Zweck

Weltfußballer um Lutz Pfannenstiel kicken für guten Zweck

Schwandorf. Er hat als Profi-Torhüter auf allen Kontinenten gespielt, insgesamt bei 25 verschiedenen Clubs auf der ganzen Welt. Nun ist Lutz Pfannenstiel seit einigen Jahren Vorstand der Fußballer-Organisation Global United FC (GUFC). Dieser gemeinnützige Verein greift weltweit Themen auf, die großer Öffentlichkeit bedürfen, so zum Beispiel Umweltschutz und Klimaerhalt. Dafür schickt GUFC seine ehrenamtlichen Kicker ins Rennen, darunter Namen wie Fredi Bobic, Mladen Petric oder Weltmeister Guido Buchwald.

Weiterlesen

Bachelor-Arbeit: Photovoltaik fürs Parkhaus?

Bachelor-Arbeit: Photovoltaik fürs Parkhaus?

Schwandorf. Das Naabparkhaus in Schwandorf ist seit seiner Erbauung 1980/1981 in die Jahre gekommen; darüber hinaus wurden die obersten Parkdecks 8 und 9 viel zu wenig frequentiert. Wie man sich diesen Sachverhalt zunutze machen könnte, war nun Gegenstand einer Bachelor-Arbeit der Hochschule für angewandte Wissenschaften Ansbach. Dort hat der junge Student Tobias Roßkopf geprüft, ob auf dem Naabparkhaus eine Photovoltaik-Anlage sinnvoll wäre.

Weiterlesen

VIDEO: Quirins besonderes Winter-Hobby

VIDEO: Quirins besonderes Winter-Hobby

Schwandorf. Jetzt zur Osterzeit packen viele Menschen ihre Skier aufs Dach und nutzen die letzten Gelegenheiten für den Wintersport. Quirin Weihrauch aus Schwandorf ist ebenfalls begeisterter Skifahrer. Der Zwölfjährige pflegt hierbei aber noch ein ganz besonderes Hobby: Er legt seine eigenen Skilifte und Sesselbahnen an. Dabei nutzt er sowohl den eigenen Garten als auch Flächen im elterlichen Wohnhaus, um detailgetreu Skiloipen und Pisten, Ziehwege und Almhütten zu modellieren.

Weiterlesen

Ein neues Buch erklärt das Aus der WAA Wackersdorf

Ein neues Buch erklärt das Aus der WAA Wackersdorf

Wackersdorf. Es ranken sich viele Geschichten, Anekdoten und wohl auch Mythen um die ehemals für Wackersdorf geplante Wiederaufbereitungsanlage WAA. Zumeist geht es dann um den Mut der Bürger zu Demonstrationen, um den Schwandorfer Alt-Landrat Hans Schuierer als Widerstandskämpfer und um den monarchischen Ministerpräsidenten Franz Josef Strauß, als dessen Werk die WAA oft galt. Ein heute neu erschienenes Buch beleuchtet aber andere Aspekte dieser so umstrittenen und letztlich nie fertiggestellten Anlage.

Weiterlesen

Landkreis-Bürgermeister diskutieren aktuelle Themen

Landkreis-Bürgermeister diskutieren aktuelle Themen

Schwandorf. Im Landratsamt Schwandorf trafen sich die Bürgermeister aller Gemeinden des Landkreises zu einer Konferenz. Dabei stand zunächst eine Einschätzung des Wasserwirtschaftsamtes Weiden auf dem Tagesplan, bei der es um das Management für Hochwasserrisiko ging.

Weiterlesen

Schwul und oberpfälzisch: Theater im Bayerischen Fernsehen

Schwul und oberpfälzisch: Theater im Bayerischen Fernsehen

Am kommenden Sonntagabend geht das Bayerische Fernsehen neue Wege und zeigt das Theaterstück „Bäcker braucht Frau“. Das abendfüllende Volksstück stammt aus der Feder von BR-Moderator und Chef der Couplet AG Jürgen Kirner. Der gebürtige Oberpfälzer hat mit den beliebten „Brettlspitzen“ bereits eine Sendung im BR verankert, und nun widmet er sich in „Bäcker braucht Frau“ dem Thema Homosexualität.

Weiterlesen

VIDEO: Runde Sache - Richtfest für Kugel

VIDEO: Runde Sache - Richtfest für Kugel

Steinberg. Bei der größten begehbaren Holzkugel der Welt, die zur Zeit am Westufer des Steinberger Sees entsteht, wurde am Donnerstagnachmittag die zweite Halbzeit angepfiffen. Zum Richtfest für das Gastronomiegebäude lud die inMotion PARK Seenland GmbH als Betreiber ein, und über hundert Gäste sind gefolgt. Neben den beteiligten Unternehmen und der örtlichen Politik haben sich auch Bezirkstagspräsident Franz Löffler und vonseiten der bayerischen Staatsregierung Finanzstaatssekretär Albert Füracker eingefunden.

Weiterlesen

VIDEO: Das Oberpfälzer Seenland im fränkischen Touristen-Mekka

VIDEO: Das Oberpfälzer Seenland im fränkischen Touristen-Mekka

Die Freizeitmesse Nürnberg hat am Mittwoch eröffnet, und tausende Besucher können sich noch bis Sonntag auf dem Messegelände nahe dem Stadion über alle Themen der Freizeit informieren. Auch der Tourismusverband Oberpfälzer Seenland ist in diesem Jahr wieder mit einem eigenen Stand vertreten. „Die Erfahrungen im letzten Jahr haben uns gezeigt, wie gut wir als Marke inzwischen wahrgenommen werden“, sagt der Verbandsvorsitzende, der Schwandorfer Landrat Thomas Ebeling.

Weiterlesen

Starker Auftritt vom Oberpfälzer Seenland in Nürnberg

Starker Auftritt vom Oberpfälzer Seenland in Nürnberg

Oberpfälzer Seenland/Nürnberg. Die Freizeitmesse Nürnberg hat am Mittwoch eröffnet, und tausende Besucher können sich noch bis Sonntag auf dem Messegelände nahe dem Stadion über alle Themen der Freizeit informieren. Auch der Tourismusverband Oberpfälzer Seenland ist in diesem Jahr wieder mit einem eigenen Stand vertreten.

Weiterlesen

Neuer Polizei-Vizepräsident löst Amtsvorgänger Liegl ab

Neuer Polizei-Vizepräsident löst Amtsvorgänger Liegl ab

Regensburg. Der Spiegelsaal in der Residenz der Bezirksregierung Oberpfalz ist ein ehrwürdiger Platz und diente am 31. Januar als Kulisse einer feierlichen Amtsübergabe: Michael Liegl gab nach acht Jahren das Amt des Polizeivizepräsidenten des Präsidiums Oberpfalz ab.

Weiterlesen