Anzeige
Anzeige
Anzeige

Krieger- und Reservistenkameradschaft Steinsberg feierte 60. Jubiläum

Regenstauf. Am 02. März 1958 lud Johann Schmalzl zur Gründungsversammlung der Kriegerkameradschaft ein. Ziele waren die Pflege der Kameradschaft der Teilnehmer der Kriege und das die Erinnerung an die Opfer der Kriege nicht verblasst. Dazu kam der Einsatz für die Sicherung und Erhaltung des Friedens.

Rainer Hummel weiterhin Vorsitzender der Lankreis-SPD

Landkreis Regensburg. Mit 100% der Stimmen wurde Rainer Hummel aus Kallmünz als Vorsitzender der SPD Landkreis Regensburg wiedergewählt. Ihm zur Seite stehen Ursula Hildebrand aus Donaustauf, Sebastian Koch aus Wenzenbach und Petra Lutz aus Hemau.

Rathaus Regenstauf: Feueralarm aus dem Raucherzimmer

Regenstauf. Am Dienstagvormittag löste die Brandmeldeanlage im Rathaus aus. Das laute Pfeifen der Rauchmelder drang durch alle Flure. Die Angestellten und Gäste mussten das Haus verlassen und sich zur Sammelstelle am Bahnhof  begeben.

Über 1500 Jugendliche beim 25. Netto-Regentalcup in Regenstauf

Bereits zum 25. Mal veranstaltete die Volleyballabteilung des TB/ASV-Regenstauf dieses größte Jugendvolleyballturnier Europas. Insgesamt 275 Mannschaften aus 6 Nationen kämpften auf 54 Spielfeldern um die Pokale. Der Titelverteidiger TB/ASV-Regenstauf konnte auch in diesem Jahr den Titel des Gesamtsiegers verteidigen.

40 Jahre Arbeitskreis für Flur- und Kleindenkmalforschung in der Oberpfalz

Kleindenkmäler sind jene, oftmals unscheinbare Wegbegleiter, die wir daran gewöhnt, die Landschaft zu durchrasen, oftmals gar nicht mehr wahrnehmen. Beim Wandern oder Spazierengehen sehen wir sie häufiger und besser. Sie werden auch oft als Wegweiser oder Hinweispunkte wahrgenommen. Durch den Verein sind viele davon wieder in den Vordergrund gerückt worden. Wer mit offenen Augen durch die Ortschaften oder Fluren geht, wird überall solche entdecken. Sie sind Zeitzeugen der Jahrhunderte und sollten deshalb auch erhalten werden 20.000 bis 40.000 Flur- und Kleindenkmäler gibt es in der Oberpfalz. Eine Inventarisierung ist in Arbeit, so Prof. Dr. Morsbach in seinem Rückblick.

Musikalisches Feuerwerk in der Realschule Regenstauf

Regenstauf. Die Max-Ulrich-von-Drechselrealschule hatte zu Musischen Abenden am Mittwoch und Freitag eingeladen. Diese entpuppten sich zu einem wahren Feuerwerk an Musik und Tanz. Begeisterter Applaus war der Dank des Publikums.

Kindergarten am Märchenbrunnen ist 25 Jahre alt

Regenstauf. Am Samstag feierte der Kindergarten am Märchenbrunnen in Regenstauf sein 25-jähriges Bestehen mit einem großen Fest. Der Kindergarten wurde damals unter Altbürgermeister Johann Zelzner gebaut und seit dem mehrmals zu einer großen KITA erweitert.

Leistungsprüfung „Die Gruppe im Hilfeeinsatz“ bei der Feuerwehr Ramspau

Ramspau. Neun Feuerwehrdamen und –herren haben die Leistungsprüfung in Technischer Hilfe abgelegt. Immer mehr Einsätze sind technische Einsätze, so Kreisbrandinspektor (KBI)Thomas Diez. Brände sind Gott sei Dank nur noch wenige. Deshalb ist es umso erfreulicher, dass er heute hier in Ramspau fünf Frauen und vier Männer für ihre Leistungen mit dem Leistungsabzeichen für „Technische Hilfe“ auszeichnen kann.

Oskar Schindler-Ausstellung in der Realschule Regenstauf

Regenstauf. In der Aula der Max-Ulrich-von-Drechsel-Realschule Regenstauf wurde die Ausstellung der Friedrich-Ebert-Stiftung (FES) „Oskar und Familie Schindler“ eröffnet.

110 Jahre SPD-Ortsverein Regenstauf

Regenstauf. Man schrieb das Jahr 1846, die Pfarrkirche bedurfte dringend einer Erweiterung. Der damalige Pfarrer Herdegen bat die Regierung um finanzielle Hilfe. In seinem Schreiben wies er unter anderem auch darauf hin, dass große Arbeitslosigkeit in Regenstauf herrsche und von 40 Maurern nur 8 Arbeit hätten und von den 150 übrigen Handwerkern nur ein Drittel das ganze Jahr beschäftigt sei und als Folge kommunistische Ideen vertreten würden.

Schnupperschießen in den Osterferien

Regenstauf. Im Rahmen des Osterferienprogrammes der Marktgemeinde Regenstauf fand ein Schnupperschießen bei den Almenrausch Schützen in der Schießanlage Fronau statt. 20 Kinder und Jugendliche konnte Schützenmeister Daniel Neugebauer begrüßen. Die Kinder und Jugendlichen übten mit dem Lichtgewehr, Luftgewehr oder mit dem Bogen. Von den Almenrausch Schützen waren dazu die Jugend- und Bogenleiter sowie viele Aktive anwesend und sorgten für entsprechende fachgerechte Betreuung und Informationen rund um den Schießsport.

Bischofshof: Neue Bier-Hoheiten

Regenstauf. Die 22. Oberpfälzer Bierkönigin der Brauerei Bischofshof ist gekürt. In der Jahnhalle von Regenstauf wurde am Sonntagnachmittag Karina Brückl die Schärpe für ihre Regentschaft überreicht. Ihr zur Seite stehen künftig die beiden Bierprinzessinnen Julia Amman und Sophia Kirschsieper.

Regenstauf: Marktrat steht einstimmig hinter sozialer Mehrgenerationen-Anlage

Regenstauf. Jeden Tag hören oder lesen wir Berichte über Wohnraumnot und überteuerte Mieten. Es fehlt vor allem günstiger Wohnraum für Alleinerziehende, ältere Bürger und Familien mit Kindern. Ständige Anfragen, auch in den sozialen Medien, bestätigen dies. Nun aber will das Katholische Wohnungsbau- und Siedlungswerk (KWS) im Auftrag des Bistums Regensburg Wohnungen mit sozialverträglichen Mieten in Regenstauf bauen. Die Idee entstand Ende 2016 mit dem Bedarf an Wohnungen für Flüchtlinge. Nur wollte die Diözese nicht nur etwas für Flüchtlinge tun, sondern auch für die Menschen, die sich keine teure Wohnung leisten können. Die Gemeinschaftsunterkunft steht ja mittlerweile und funktioniert gut.

Stundensäule im Ortsteil Hohenwarth restauriert

Regenstauf. Dieser Stein ist einer von dreien in der Marktgemeinde, so Fred Wiegand. Einer steht an der Staatsstraße nach Nittenau, kurz vor Heilinghausen, einer an der Straße von Kürn nach Nittenau und dieser. Auf diesen Steinen waren die Entfernungen in Stunden angegeben. Für eine Stunde rechnete man hier 3,7 km. Das ist zwar langsam, aber man muss bedenken, dass vor 180 Jahren die Straßen in einem schlechten Zustand waren und man mit Pferde-, oder Ochsengespannen unterwegs war.

Volleyball-Meisterschaften mit tollen Erfolgen

Nordbayerische Meisterschaften der U12 (Mädchen) und U 20 (Männer) fanden in Regenstauf statt.

Tolle Leistungen in Regenstauf

Regenstauf. "Unsere Gemeinde steht gut da", so Bürgermeister Siegfried Böhringer beim Jahresempfang des Marktes Regenstauf vor rund 300 Gästen. So viele Menschen wie schon lange nicht mehr haben Arbeit, die meisten Schulabsolventinnen und -absolventen haben einen Ausbildungs- oder vergleichbaren Platz gefunden. Regenstaufer Unternehmen sind im nationalen wie internationalen Wettbewerb gut aufgestellt, Handwerk und Gewerbe verzeichnen volle Auftragsbücher und der Handel konnte sich über gute Geschäfte freuen.

Nach 39 Jahren nimmt der Regentalbischof Josef Vogl seinen Abschied

Ramspau. Vor 39 Jahren kam ein junger Pfarrer nach Ramspau Josef Vogl. Wo bin ich hier gelandet, so Vogl. Die Kirche, der Pfarrhof, der Kirchenchor; all das passte nicht so richtig in sein Weltbild. Aber er wäre nicht Josef Vogl, wenn er nicht die Kraft hätte, dies in seinem Sinne zu ändern.

Heilinghauser Schützen wollen elektronische Trefferanzeige

Ehrungen für 10 bis 60 Jahre Mitgliedschaft sowie die Anschaffung einer elektronischen Trefferanzeige standen im Vordergrund bei der Jahreshauptversammlung des Schützenvereins Heilinghausen.

Wanderverein Regenstauf noch gut zu Fuß

Regenstauf. 51 Wandertage und 12 Veranstaltungen im Marktbereich besuchte der Wanderverein Regenstauf im letzten Jahr, so Vorstand Otto Hofmeister in seinem Jahresbericht. “Wir sind bei vielen Veranstaltungen dabei, aber die Anzahl der Teilnehmer könnte besser sein. Es sind immer dieselben, die beim Wandern sind.“

Ausbau der Hauptstraße beginnt in wenigen Tagen

Regenstauf. Bei der Bürgerversammlung, am Montag, in der Jahnhalle wurden die Anwohner der Hauptstraße Regenstauf über den Ablauf des Straßenausbaus informiert. Bürgermeister Sigfried Böhringer und Dr. Lehner vom Büro SHL, stellten dies vor.

Region Schwandorf

01. Juni 2020
Kreis Schwandorf. Am Pfingstwochenende wurde eine neue Corona-Infektion bekannt, und zwar am Samstag. Die Statistik weist diesen Fall als Nr. 507 aus....
01. Juni 2020
Schwandorf. Am 29.05.2020, gegen 02:40 Uhr, wurde ein polizeibekannter, 34-jähriger Schwandorfer einer Kontrolle unterzogen, als er ein hochwertiges Mountainbike mit sich führte. ...
30. Mai 2020
Bodenwöhr. Auch durch das Bodenwöhrer Hüttenwerk, zwischen Hitze, Rauch und Gestank, waberte immer wieder der "American dream", und mehr als ein Auswanderer vom Hammersee hat im 19. und 20. Jahrhundert in den USA als willkommener Spezialist sein...
30. Mai 2020
Bodenwöhr. Am 29.05.2020 um 22:30 Uhr wurde in der Schwandorfer Straße in Bodenwöhr ein 19-Jähriger Landkreisbewohner einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Bei der Kontrolle konnten die Beamten hierbei bereits ein Messer im H...
29. Mai 2020
Amberg. Gerhard Huf wird zum 1. Juni 2020 zum Kriminaldirektor befördert. "Dies bedeutet eine deutliche Aufwertung der Amberger Kriminalpolizei", teilt die Behörde mit....
29. Mai 2020
Die meisten von uns haben einen Wecker, damit wir auch nicht verschlafen und pünktlich zur Arbeit oder in die Schule kommen. Doch wie machen das Tiere und Pflanzen? ...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

29. Mai 2020
Amberg. Gerhard Huf wird zum 1. Juni 2020 zum Kriminaldirektor befördert. "Dies bedeutet eine deutliche Aufwertung der Amberger Kriminalpolizei", teilt die Behörde mit....
26. Mai 2020
Hohenburg. Bereits von weithin ist der Feuerschein am Montagabend, 22 Uhr, zu sehen. Am Marktplatz in Hohenburg im Landkreis Amberg-Sulzberg soll ein Dachstuhl brennen. Als die ersten Einsatzkräfte im Ortskern ankommen, schlagen die Flammen aber nich...
26. Mai 2020
Amberg-Sulzbach. Für ihren Einsatz im Kampf gegen das Coronavirus bedankten sich Landrat Richard Reisinger und Versorgungsarzt Dr. Michael Scherer bei den Heimärzten und Medizinern der Schwerpunktpraxen im Landkreis Amberg-Sulzbach. „Dank Ihrer Mithi...
22. Mai 2020
Illschwang. Am frühen Mittwochabend (20.05.2020) gegen 17.30 Uhr erlebten die beiden Insassen eines Pkw Renault Scenic eine unerwartete Überraschung, als sie mit ihrem Wagen auf dem Autobahnzubringer (Staatsstraße 2164) in Richtung Sulzbach-Rosenberg...
22. Mai 2020
Amberg. Unter dem Motto „Amberg näht" hatte die Stadt Amberg Stoffe und Nähutensilien zur Verfügung gestellt und über die Freiwilligenagentur Ehrenamtliche dazu aufgerufen, Nasen-Mund-Bedeckungen zu nähen. Ziel war es, in den Zeiten, in denen Masken ...
17. Mai 2020
Kreis Schwandorf / Kreis Amberg-Sulzbach. Die Zahl der bestätigten Corona-Infektionen ist seit der letzten Nachricht vom Freitag im Kreis Schwandorf  21 auf 480 angestiegen, die Zahl der Corona-Todesfälle um eins auf 16. Verstorben ist eine 83-j...

Für Sie ausgewählt

Wohnung, Haus und Garten

29. Mai 2020
Farben spielen im Garten eine wesentliche Rolle und sind häufig ausschlaggebend für die Wahl der Pflanzen. Meist entscheiden unsere persönlichen Vorlieben, ob das Grundstück vornehmlich in fröhlichem Rot oder Gelb blüht oder doch eher Pastelltöne wie...
29. Mai 2020
Im Badezimmer wünschen wir uns Sauberkeit und Frische pur. Doch weil sich Spuren von Kalkwasser, Seife, Duschgel und Shampoo nicht von alleine auflösen, ist regelmäßiges Putzen Pflicht. Laut einer Forsa-Umfrage im Auftrag von Geberit wünschen sich 81...
22. Mai 2020
Kein Dauerstau im Berufsverkehr, mehr Flexibilität bei der Einteilung der Arbeitszeiten und dazu die vertraut-wohnliche Umgebung des Zuhauses: Die Vorteile eines Homeoffice wurden Hunderttausenden im Frühjahr 2020 offensichtlich. Damit aus der Lust a...

Cookies