Anzeige
Anzeige
Anzeige
Max Maurer.

"Morgen ist ein anderer Tag": Als Max Maurer 13 Juden rettete

Regenstauf. Vor 75 Jahren rettete der Regenstaufer Max Maurer 13 Juden vor dem Erschießen. Er wurde deshalb als „Gerechter unter den Völkern" in Yad Vashem geehrt.


Siegfried Böhringer (l.), hier bei der Vereidigung 2008 durch Marktgemeinderat Eberhard Krüger.

Bodenständiger Bürgermeister: Böhringer feiert den 66.

Regenstauf. Wenige Tage vor dem Ende seiner Amtszeit feiert der 1. Bürgermeister von Regenstauf seinen 66. Geburtstag. Siegfried Böhringer hatte am 15. März nicht mehr kandidiert und wird ab nächste Woche seinen (Un-)Ruhestand genießen. Anmerkung: In einer früheren Version des Artikels haben wir geschrieben, Böhringer werde 65. Das liegt wahrscheinlich an der jugendlichen Ausstrahlung des Jubilars ;)

Wanderverein bringt viel auf die Beine

Regenstauf. 30 neue Mitglieder hat der Wanderverein im letzten Jahr dazu gewonnen. Damit steht er dem Trend, Wandern sei out, entgegen. 52 Wandertage und 26 Veranstaltungen im Marktbereich besuchte der Wanderverein Regenstauf im letzten Jahr, so Vorstand Otto Hofmeister in seinem Jahresbericht. Er wurde in seinem Amt einstimmig bestätigt. Die Versammlung fand vor Beginn der Ausgangsbeschränkungen statt.

Diesenbacher Faschingszug: Piraten und Sozialdemokraten

Regenstauf. Unter vielen „Lari-Fari"-Rufen setzte sich am Sonntag der Diesenbacher Faschingszug Punkt 14:00 Uhr in Gang. Angeführt von Lari-Fari und den Promiwagen, zogen knapp 40 Wagen und Gruppen vorbei. Im diesjährigen O´Herrn-Wagen saßen die Landrätin Tanja Schweiger und 1. Bürgermeister Siegfried Böhringer. Viel Mühe und Zeit hatten alle in die Kostüme oder den Umbau der Wagen investiert. Dieser Aufwand hat sich gelohnt. Die Zuschauer waren begeistert und die Kinder nicht zu halten.

Kritisch überfliegt ein Storch sein neues Zuhause in Regenstauf

​Regenstauf. Der alte Brauereischornstein war bisher das einzige Quartier für Störche in Regenstauf. Im Juni letzten Jahre besuchten allerdings vier Storchenpaare Regenstauf und wollten Quartier nehmen.


Phantasievoller Kinderfasching verzauberte

Regenstauf. Schon um kurz nach 12:00 Uhr stürmten am Sonntag die ersten Familien die Jahnhalle Regenstauf, obwohl erst 14:00 Beginn war. Schon lange bevor mit dem Einzug der Einmarsch der Prinzenpaare und der Kindergardenarden der Kinderfasching begann, hatten die Kids die große Tanzfläche erobert. Unter der Moderation von Präsidentin Eva Wilhelm und DJ Schlaubi (Christian Seuferling), konnte der Kinderfasching seinen Lauf nehmen.

Hirschlinger Wehr meisterte knifflige Situationen

Regenstauf. Es war ein gutes, aber aufregendes Jahr für die Feuerwehr Hirschling, so der Vorsitzende Thomas Neumann bei der Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Hirschling im Gasthaus Hartl.
Der 1. Kommandant Emil Worzfeld berichtete von 15 Einsätzen. Es war ein Brand und 14 Mal technische Hilfe. Besonders erwähnte er den Einsatz beim großen Schneefall Anfang Februar.

Bild: (c) DGB Regensburg

DGB unterstützt Bündnis zum Mietenstopp

Nach Berlin könnte auch Bayern einen Mietendeckel bekommen. Der DGB in Regensburg unterstützt das Bündnis zum Mietenstopp und sammelt Unterschriften für ein Volksbegehren – in den Betrieben und auf der Straße.

Das Diesenbacher Geheimnis ist gelüftet!

Diesenbach. Pünktlich um 18:18 Uhr begann am 11. 11. die Proklamation der neuen Lari-Fari Hoheiten im Kulturhaus Regenstauf, das bis auf den letzten Platz gefüllt war. Angeführt von den Bambinis zogen die Garden in den Saal ein. Heuer zum ersten Mal führte die neue Präsidentin Eva Wilhelm durch das Programm. Sie machte es spannend. 

Ehrungen zum Jubiläum.

SPD Steinsberg ist 100 Jahre alt

Regenstauf. Der SPD OV Steinsberg feierte seinen 100 Geburtstag. 15 Männer waren Gründungsmitglieder.

Die neue Vorstandschaft.

Realschule: Bilanz beim Förderverein

Regenstauf. Der Förderverein der Max-Ulrich-von-Drechsel-Realschule Regenstauf hat einen neuen Vorstand. Rainer Hofmann ist neuer Vorsitzender. Ihm zur Seite stehen als Stellvertreter Heribert Fleischmann und Wolfgang Biebl. Der bisherige Vorsitzende Ludwig Erl kandidierte nicht mehr, bleibt dem Verein aber treu.

Fotos von Fred Wiegand

Logistische Meisterleistung der Feuerwehren im Regental

Oben am Waldrand bei Stadel brennt es, so die Annahme bei der Feuerschutzwoche. Sofort wurden die Wehren Ramspau, Hirschling und Heilinghausen, Karlstein und Grafenwinn alarmiert. Schnell stellt sich heraus, dass ein großer Bulldog mit Maishäcksler und die Felder brannten. Da der Brand knapp 400 m vom Ort entfernt war, wurde der Schlauchwagen von der FF Regenstauf und wasserführende Fahrzeige der Wehren Regendorf und Steinsberg angefordert.

Bilder von Fred Wiegand

Ausstellung „Wirtschaft und Wirtschaft“

Altenthann. Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Kultur und Wirtschaft" im Landkreis Regensburg, läuft zurzeit in Altenthann im alten Pfarrhof, die Ausstellung „Wirtschaft und „Wirtschaft".

Infrastruktur und Natur beim Abgeordnetenbesuch

Regenstauf. Bürgermeister Siegfried Böhringer empfing MdL Ruth Müller im Rathaus. Zusammen mit den Stellvertretern und den Fraktionsvorsitzenden wurde über Kommunalpolitik gesprochen. Dabei kamen die vielen Bauvorhaben im Wohnungsbau besonders zur Sprache. Aber auch die Verkehrsinfrastruktur wurde angesprochen. Insbesondere der Radwegebau. 

Traumhafter Sommerabend mit Tschechischem Nonett

Regenstauf. Klassische Musik vom Feinsten konnten die Besucher des Sommerkonzertes im Schloss Spindlhof erleben. Eines der ältesten Kammerensembles der Welt, das Tschechische Nonett, gab dieses Konzert. 

Missionskreuz restauriert

Regenstauf. Am Berg auf einen Felsvorsprung neben der Staatsstraße Kleinramspau – Heilinghausen, steht ein hölzernes Missionskreuz, genau gegenüber dem Haus am Regenbogen (Wimmersheim).

AWO ehrte treue Mitglieder

Regenstauf. Zur jährlichen Hauptversammlung konnte Vorstand Thomas Weih viele treue Mitglieder der AWO begrüßen, insbesondere 2. Bürgermeister Hans Dechant, Ehrenbürger Eberhard Krüger, die Trägerin der Bürgermedaille Frau Wieder, Kreis- und Markträtin Paula Wolf und Marktrat Werner Schuster. In seinem Jahresrückblick ließ Vorstand Weih die wichtigsten Ereignisse des vergangenen Jahres Revue passieren.

Die Geehrten mit Rudi Prösl (rechts).

Ehrungen im Tischtennis-Bezirk Oberpfalz-Süd

Regenstauf. In der Sportgaststätte in Diesenbach fand der Bezirkstag des Tischtennis-Bezirkes Oberpfalz-Süd statt. Von den 94 Vereinen im Bezirk waren 70 Vereine vertreten.

Grundschüler bauen Gemüse an

Regenstauf. Schülerinnen und Schüler der Grundschule Regenstauf betätigten sich seit einiger Zeit als Gärtner. Dabei lernten sie, dass Gemüse halt nicht aus dem Supermarkt kommt, sondern mit viel Arbeit angebaut wird und langsam wächst. Sie waren eine von 18 Schulen aus Bayern, die ausgesucht wurden und eine Förderung erhielten.

Alternative für Studienabbrecher

Regenstauf. 

Die Industrie braucht gute Fachleute; doch woher nehmen? Die Eckert-Schulen in Regenstauf gehen seit 2016 nun einen neuen Weg mit einem völlig neuen Praxisstudium. Bei einer Informationsveranstaltung im Hause Eckert konnten sich Studentinnen und Studenten, die sich mit dem Abbruch ihres Studiums beschäftigen, über dieses neue Ausbildungsmodell informieren. Sie wollen ihr Studium nicht mehr weiterführen, weil sie erkannt haben, dass es die falsche Richtung oder auch einfach zu hoch ist. Viele sehen mit diesem Modell eine Chance, ihre Fähigkeiten hier richtig einzusetzen.

Region Schwandorf

01. Juni 2020
Kreis Schwandorf. Am Pfingstwochenende wurde eine neue Corona-Infektion bekannt, und zwar am Samstag. Die Statistik weist diesen Fall als Nr. 507 aus....
01. Juni 2020
Schwandorf. Am 29.05.2020, gegen 02:40 Uhr, wurde ein polizeibekannter, 34-jähriger Schwandorfer einer Kontrolle unterzogen, als er ein hochwertiges Mountainbike mit sich führte. ...
30. Mai 2020
Bodenwöhr. Auch durch das Bodenwöhrer Hüttenwerk, zwischen Hitze, Rauch und Gestank, waberte immer wieder der "American dream", und mehr als ein Auswanderer vom Hammersee hat im 19. und 20. Jahrhundert in den USA als willkommener Spezialist sein...
30. Mai 2020
Bodenwöhr. Am 29.05.2020 um 22:30 Uhr wurde in der Schwandorfer Straße in Bodenwöhr ein 19-Jähriger Landkreisbewohner einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Bei der Kontrolle konnten die Beamten hierbei bereits ein Messer im H...
29. Mai 2020
Amberg. Gerhard Huf wird zum 1. Juni 2020 zum Kriminaldirektor befördert. "Dies bedeutet eine deutliche Aufwertung der Amberger Kriminalpolizei", teilt die Behörde mit....
29. Mai 2020
Die meisten von uns haben einen Wecker, damit wir auch nicht verschlafen und pünktlich zur Arbeit oder in die Schule kommen. Doch wie machen das Tiere und Pflanzen? ...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

29. Mai 2020
Amberg. Gerhard Huf wird zum 1. Juni 2020 zum Kriminaldirektor befördert. "Dies bedeutet eine deutliche Aufwertung der Amberger Kriminalpolizei", teilt die Behörde mit....
26. Mai 2020
Hohenburg. Bereits von weithin ist der Feuerschein am Montagabend, 22 Uhr, zu sehen. Am Marktplatz in Hohenburg im Landkreis Amberg-Sulzberg soll ein Dachstuhl brennen. Als die ersten Einsatzkräfte im Ortskern ankommen, schlagen die Flammen aber nich...
26. Mai 2020
Amberg-Sulzbach. Für ihren Einsatz im Kampf gegen das Coronavirus bedankten sich Landrat Richard Reisinger und Versorgungsarzt Dr. Michael Scherer bei den Heimärzten und Medizinern der Schwerpunktpraxen im Landkreis Amberg-Sulzbach. „Dank Ihrer Mithi...
22. Mai 2020
Illschwang. Am frühen Mittwochabend (20.05.2020) gegen 17.30 Uhr erlebten die beiden Insassen eines Pkw Renault Scenic eine unerwartete Überraschung, als sie mit ihrem Wagen auf dem Autobahnzubringer (Staatsstraße 2164) in Richtung Sulzbach-Rosenberg...
22. Mai 2020
Amberg. Unter dem Motto „Amberg näht" hatte die Stadt Amberg Stoffe und Nähutensilien zur Verfügung gestellt und über die Freiwilligenagentur Ehrenamtliche dazu aufgerufen, Nasen-Mund-Bedeckungen zu nähen. Ziel war es, in den Zeiten, in denen Masken ...
17. Mai 2020
Kreis Schwandorf / Kreis Amberg-Sulzbach. Die Zahl der bestätigten Corona-Infektionen ist seit der letzten Nachricht vom Freitag im Kreis Schwandorf  21 auf 480 angestiegen, die Zahl der Corona-Todesfälle um eins auf 16. Verstorben ist eine 83-j...

Für Sie ausgewählt

Wohnung, Haus und Garten

29. Mai 2020
Farben spielen im Garten eine wesentliche Rolle und sind häufig ausschlaggebend für die Wahl der Pflanzen. Meist entscheiden unsere persönlichen Vorlieben, ob das Grundstück vornehmlich in fröhlichem Rot oder Gelb blüht oder doch eher Pastelltöne wie...
29. Mai 2020
Im Badezimmer wünschen wir uns Sauberkeit und Frische pur. Doch weil sich Spuren von Kalkwasser, Seife, Duschgel und Shampoo nicht von alleine auflösen, ist regelmäßiges Putzen Pflicht. Laut einer Forsa-Umfrage im Auftrag von Geberit wünschen sich 81...
22. Mai 2020
Kein Dauerstau im Berufsverkehr, mehr Flexibilität bei der Einteilung der Arbeitszeiten und dazu die vertraut-wohnliche Umgebung des Zuhauses: Die Vorteile eines Homeoffice wurden Hunderttausenden im Frühjahr 2020 offensichtlich. Damit aus der Lust a...

Wer ist online?

Aktuell sind 2752 Gäste und keine Mitglieder online

Cookies