Anzeige

Regenstauf. Am Donnerstag, 06.08.2020, wurde in den Nachmittagsstunden im Regenstaufer Ortsteil Marienthal eine griechische Landschildkröte aus ihrem Gehege im Garten des Anwesens entwendet. 

Weiterlesen

Zeitlarn. Mit der Zeit gehen will Zeitlarns Kommunalparlament. Trotz Sommerferien und „erhöhten Temperaturen" im Gemeindezentrum behandelt es eine umfangreiche Tagesordnung am Donnerstag, den 6. August 2020.

Weiterlesen

Am Ende eines Krippenjahres in der Johanniter-Kinderkrippe „KALLe Kallmünz" ist auch immer die Zeit zum Abschied gekommen – und zwar von den „großen" Kindern, die in den Kindergarten wechseln.

Weiterlesen

BAB A93 (RASTSTÄTTE NAABTAL OST)/WINDISCHESCHENBACH. Heute Nacht, 5. August 2020, wurde eine Autobahntankstelle von einem Mann mit Pistole überfallen. Der Verdächtige flüchtete, verunglückte anschließend mit seinem Fahrzeug, raubte ein anderes Auto und befindet sich derzeit auf der Flucht. Die Polizei fahndet seitdem mit Hochdruck und warnt vor dem Verdächtigen.

Weiterlesen

Zum Ende des Betreuungsjahres erhalten Krippenkinder ein Geschenk

Pettendorf. Die Kinder der Johanniter-Kinderkrippe „Nesthäkchen" in Pettendorf haben zum Ende des laufenden Betreuungsjahres ein kleines Präsent erhalten.

Weiterlesen

„Corona-Disziplin" auf dem Bau sinkt: Immer häufiger werden auf Baustellen notwendige Abstands- und Hygieneregeln nicht eingehalten. Das hat die IG Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) bei Arbeitsschutzkontrollen festgestellt. Viele Bauunternehmen seien trotz der Corona-Pandemie inzwischen wieder zu alten Verhaltensmustern zurückgekehrt und ignorierten damit die Infektionsgefahr: „Sammeltransporte zu Baustellen im Bulli sind in vielen Firmen wieder an der Tagesordnung. Genauso wie Pausen im engen Bauwagen", kritisiert der Bundesvorsitzende der IG BAU, Robert Feiger. Oft hätten Bauarbeiter nicht einmal die Möglichkeit, sich am Waschbecken mit fließendem Wasser und Seife die Hände zu waschen. Das Aufstellen von Desinfektionsmittelspendern sei ohnehin die Ausnahme auf dem Bau.

Weiterlesen

Das Landschaftsbild des heutigen Landkreises Regensburg war über Jahrhunderte von weit über 80 Burgen unterschiedlicher Größe und Bedeutung geprägt. Um die Vergangenheit erlebbar zu machen, wurden vor über zehn Jahren rund 40 dieser Zeitzeugen durch Wanderwege miteinander vernetzt. Entlang der reizvollen Flusstäler der Schwarzen Laber, der Naab und des Regens und über die Höhenzüge des Vorderen Bayerischen Waldes kann man auf fünf Burgensteigen Geschichte erwandern und dabei teils noch erhaltene Burganlagen wie die Burgruinen Kallmünz, Laaber, Donaustauf oder Brennberg, die Burg Wolfsegg oder den Schlossberg Regenstauf bestaunen.

Weiterlesen

Wenzenbach. Am Montag, 03.08.2020 um 03.20 Uhr geriet ein geparkter Pkw in einem Carport in Brand. Die Polizei geht von Brandstiftung aus.

Weiterlesen
Regensburg. Zum neuen Kreisbrandmeister für die Ausbildung und Betreuung der Freiwilligen Feuerwehren des Bezirks West 2, (Stadt Hemau, mit allen 12 Ortsfeuerwehren) wurde Dieter Eichenseher aus Hohenschambach ernannt. Er übernahm das Amt von Andreas Freihart, der zum 31. Juli aus familiären Gründen aus dieser Funktion ausschied.
Weiterlesen

Kallmünz. In der Nacht von Donnerstag, 30.07.2020 auf Freitag, 31.07.2020 brachen unbekannte Täter in einen Verbrauchermarkt ein und entwendeten Bargeld aus einem Tresor.

Weiterlesen

Wenn es in den nächsten Tagen bei Ihnen klingelt, könnten die Johanniter vor der Tür stehen. Die Hilfsorganisation ist in den kommenden Wochen in Stadt und Landkreis Schwandorf unterwegs, um neue Fördermitglieder zu gewinnen.

Weiterlesen

Ein Besuch im malerisch gelegenen Markt Kallmünz gleicht einem Kurzurlaub, selbst wenn der Anlass ein Arbeitsbesuch ist, wie im Fall der Stimmkreisabgeordneten Sylvia Stierstorfer. Bei strahlendem Sonnenschein tauschte sie sich mit dem Ersten Bürgermeister Ulrich Brey nicht wie üblich im Rathaus aus, sondern während der Besichtigung vieler schönster Stellen und Plätzen der Marktgemeinde. Der Bürgermeister gab Einblicke in die Herausforderungen, die dem Markt bevorstehen, und äußerte einen großen Wunsch: „Für die weitere Entwicklung von Kallmünz wäre es sehr wichtig, dass wir die staatliche Anerkennung als „Erholungsort" bekommen.

Weiterlesen

Zwischenzeitlich sind die Arbeiten des Staatlichen Bauamts Regensburg zur Errichtung einer Verkehrszeichenbrücke im Bereich der Anschlussstelle Rosenhof im Zuge der B8 soweit fortgeschritten, dass nun das Einheben und Montieren der Stahlkonstruktion erfolgen kann. Dazu ist am Donnerstag, den 06.08.2020, von 19:15 Uhr bis 24 Uhr, eine Vollsperrung der B8 zwischen dem südlichen Anschlussstellenast der A3 und der Einmündung der Kreisstraße R5 nach Rosenhof erforderlich.

Weiterlesen

Hainsacker/Lappersdorf. Eine massive Unwetterzelle zog am Sonntagnachmittag über den Landkreis Regensburg. Besonders schwer traf es Hainsacker bei Lappersdorf. „Es ist wirklich heftig und schnell gekommen, das ist selten", erzählt Josef Röhrl, der bereits sein ganzes Leben hier wohnt, seit 50 Jahren.

Weiterlesen

Am 01.08.2020, gegen 17:20 Uhr, kam es zu einem Feldbrand in Lappersdorf. Beim Dreschen fingen ca. 150 qm eines bereits abgeernteten Weizenfeldes Feuer. Innerhalb kürzester Zeit konnte eine Ausbreitung durch die Feuerwehren aus Lappersdorf, Kareth, Hainsacker und Oppersdorf eingedämmt und der Brand abgelöscht werden.

Weiterlesen

Alle Hände voll zu tun hatte Bürgermeisterin Andrea Dobsch. Sie hatte die Kinder der Grundschule am Freitag, den 31. Juli zu einem Eis ins Cafe Zeitlos eingeladen. Vorausgesetzt, sie brächten ihre Zeugnisse mit. Die Kinder nahmen die Einladung mit Begeisterung an.

Weiterlesen

Regenstauf. Bereits am Donnerstag ereignete sich ein Badeunfall bei Hirschling. Ein 32-jähriger Regensburger verunfallte beim Baden im Regen. Trotz Wiederbelebungsmaßnahmen durch couragierte Badegäste und Rettungsdienstangehörige verstarb der Mann in einem Regensburger Krankenhaus.

Weiterlesen

Mit einer Summe von 1000 Euro hat der Frauen- und Mütterverein aus Tegernheim das Inklusionsprojekt „Includio" der Johanniter in Ostbayern bedacht. Weitere 1000 Euro erhielt Pfarrvikar Basil Iruthayasamy für ein soziales Projekt in Indien.

Weiterlesen

Regenstauf. Das wunderschöne gusseiserne Kreuz in der Nähe des Oberhofes haben Unbekannte, zerstört. Es wurde kurz über der Platte mit der Mutter Gottes abgebrochen. Ob es aus Übermut oder Zerstörungswille geschehen ist, kann zurzeit nicht gesagt werden. Am Baum daneben wurde geschnitzt und neben der Bank liegen Scherben von Flaschen.

Weiterlesen

Regenstauf. Am Mittwochabend kippte ein Mähdrescher älterer Bauart auf einem abschüssigen Feld in Regenstauf/ Geiersberg um. 

Weiterlesen

Region Schwandorf

10. August 2020
Maxhütte-Haidhof. Im Rathaus trafen sich die Vereinsvorstände der Sportvereine aus dem Stadtgebiet Maxhütte-Haidhof, um zusammen mit dem Zweitem Bürgermeister, Franz Brunner, die Auswirkung der Corona-Krise für die Sportvereine zu besprechen. Die Vor...
10. August 2020
Oberpfälzer Seenland. Aus Sicht der Polizei Schwandorf wurde am Wochenende das oberste Ziel an den Badeseen erreicht, nämlich die Freihaltung der Rettungswege....
10. August 2020
Schwandorf. An bestimmten Tagen im Jahr, die mit der Geschichte der Stadt zusammenhängen und von der Stadt festgelegt wurden, wird die Glocke am Blasturm zum Gedenken geläutet. Ein solcher Gedenktag ist auch der 13. August. ...
10. August 2020
Das Tourismusbüro Schwandorf bietet am 14.08.2020 wieder eine Stadtführung durch Schwandorf an. In ca. 1,5 Stunde erfahren die Besucher bei ihrem Rundgang durch die Stadt alles Wissenswerte über die Geschichte und Gegenwart der Großen Kreisstadt Sch...
10. August 2020
Am Sonntag, 16. August, findet die nächste naturkundliche Wanderung durch das Charlottenhofer Weihergebiet, das zweitgrößte Naturschutzgebiet der Oberpfalz, statt. Wer sich für Flora und Fauna interessiert, für den ist eine geführte naturkundliche Wa...
09. August 2020
Steinberg am See/Wackersdorf. Aufgrund des hochsommerlichen Wetters waren auch am zurückliegenden Freitag und Samstag wieder viele tausend Badegäste am Murner See und am Steinberger See zu verzeichnen. Kein Vergleich jedoch zum letzten Wochenende, wo...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

09. August 2020
Amberg. Die heißen Temperaturen belasten Mensch und Tier schon im Freien. Innerhalb kürzester Zeit entstehen im Innenraum von Pkw unerträgliche Temperaturen. Dennoch bleiben immer wieder Hunde und Kinder in Fahrzeugen zurück, da man „nur kurz" in ein...
09. August 2020
Kümmersbruck. Samstagvormittag, gegen 10:45 Uhr, kam es auf der Kreisstraße AS 2 zu einem Frontalzusammenstoß zwischen einem Mähdrescher und einem Pkw. Zwei Pkw befahren hintereinander die Kreisstraße von Waldhaus nach Köfering. Ihnen kommt ein Mähdr...
07. August 2020
Amberg-Sulzbach. Die Erstellung eines Zeitplans für die Projekte, die in den nächsten drei Jahren umgesetzt werden sollen, war Schwerpunkt der AOVE Klausurtagung, die in Erbendorf stattfand. Den Rahmen für die Umsetzung bildet das Integrierte Ländlic...
05. August 2020
Im Gemeindebereich Hahnbach stellte am Dienstag, im Verlauf des Vormittags, ein 64-jähriger Eigentümer eines Weihers tote Fische darin fest. Bei einem betroffenen- und einem weiteren Gewässer war zudem die Farbe deutlich verändert. Durch Absperren de...
05. August 2020
BAB A93 (RASTSTÄTTE NAABTAL OST)/WINDISCHESCHENBACH. Heute Nacht, 5. August 2020, wurde eine Autobahntankstelle von einem Mann mit Pistole überfallen. Der Verdächtige flüchtete, verunglückte anschließend mit seinem Fahrzeug, raubte ein anderes Auto u...
04. August 2020
Amberg-Sulzbach. Der Kreisfeuerwehrverband Amberg-Sulzbach hat einen neuen Fachkreisbrandmeister für die Ausbildung der Feuerwehrkräfte. Landrat Richard Reisinger bestellte hierfür Alexander Zeitler aus Freudenberg. Die entsprechende Urkunde händigt...

Für Sie ausgewählt