Montag, 17. Juni 2019
ANZEIGE
Anzeige
Anzeige

PR-Reportage

13. Juni 2019
Schwandorf
Reportage
Schwandorf. So beginnen sonst eigentlich nur schöne Träume. Eine Tür öffnet sich und vor einem erstreckt sich, soweit das Auge schweifen kann, ein grünes und blühendes Land mit viel Wasser dazwischen. Fröhliche Menschen jeden Alters sausen umher, ver...
09. Juni 2019
Wackersdorf
Reportage
Wackersdorf. Von Freitag, 5. Juli, bis Sonntag, 7. Juli, findet in Wackersdorf das mittlerweile 16. Bürgerfest statt. Vor der Sporthalle und um das Mehrgenerationenhaus erwarten Besuche rund Gäste ein abwechslungsreichen Live-Musik-Programm und ...

Aktuell

08. Juni 2019
Neunburg vorm Wald
Thanstein
Top-Thema
Region
Thanstein. Ein Ehepaar aus Toulouse ist auf der Spurensuche nach ihren Eltern. In einer zehntägigen Tour besuchte Marie-José, geborene Vergnes, und ihr Ehemann Wladislaw Panarin Orte, an denen Eltern und Verwandte während des 2. Weltkrieges lebten. B...

Anzeige

Anzeigen Ostbayern-Profis

Landkreis-Homepage mit vielen neuen Service-Funktionen

neue_homepage_landkreis_rgbg Landrätin Tanja Schweiger stellt mit Webmaster Georg Götzfried und Mitarbeiterin Anja Zilbauer die neue Homepage des Landkreises Regensburg vor. Foto: LRA/Astrid Gamez

Landkreis Regensburg. Übersichtlich, kundenorientiert und weitgehend barrierefrei – so präsentiert sich die neue Homepage des Landkreises Regensburg. „Unser Internet-Auftritt sieht nicht nur schick und modern aus, auch was drinsteckt, ist absolut zeitgemäß, benutzerfreundlich und erleichtert den Kontakt zwischen den Bürgerinnen und Bürgern und ihrem Landratsamt", sagte Landrätin Tanja Schweiger beim offiziellen Vorstellungstermin der neuen Seite zusammen mit dem Web-Team.

Weiterlesen

Möglicher Raub nach Palmator in Adlersberg

694265_original_R_by_Peter-Hebgen_pixelio.de Symbolbild: (c) Das Mobiltelefon ist zwischenzeitlich in der Nähe des beschriebenen Ortes durch einen Unbeteiligten aufgefunden worden. Die Kriminalpolizei Regensburg ermittelt in diesem Fall und bittet Zeugen die das Geschehen beobachtet haben oder sonst sachdienliche Hinweise geben können sich mit den Ermittlern unter der Rufnummer 0941/506-2888 in Verbindung zu setzen.

Pettendorf. Ein 22-Jähriger ist nach seinen Angaben nach dem Palmator auf dem Nachhauseweg beraubt worden. Die Kriminalpolizei bittet um Hinweise aus der Bevölkerung.

Weiterlesen

Pentling: Verkehrsunfall mit Flucht – Zeugen gesucht

244052_r_k_b_by_mario-k._pixelio.de Symbolbild: (c) by_mario-k._pixelio.de

Am Dienstag, 16.04.2019, gegen 11.15 Uhr, kam es in Pentling, Hölkeringer Straße, bei der Einfahrt zum Verbrauchermarkt zu einem Zusammenstoß zweier Pkw. Während die geschädigte Fahrerin eines Pkw VW Polo an der dortigen Bushaltestelle stehenblieb, gab der Unfallverursacher Gas und fuhr in Richtung Regensburg davon.

Weiterlesen

Bei Holzarbeiten in Regenstauf verunglückt

413612_original_R_by_Paul-Georg-Meister_pixelio.de Symbolbild: (c) Paul-Georg Meister_pixelio.de

Süssenbach/Regenstauf. In den Nachmittagsstunden des Montags, 15.04.2019, ist ein 72-Jähriger bei Holzarbeiten in einem Waldgebiet ums Leben gekommen.

Weiterlesen

300€ für die Johanniter-Kinderkrippe in Zeitlarn

16_04_19_Spendenbergabe_Kinderkrippe_Zeitlarn_Stefan_Peter (c) by Stefan Peter

Zeitlarn. Die Johanniter-Kinderkrippe in Zeitlarn darf sich erneut über 300 Euro freuen. Großzügiger Spender war abermals das Basar-Team der Spielgruppe Kunterbunt aus Zeitlarn. „Wir organisieren zwei mal im Jahr einen Basar ‚rund ums Kind'", erzählt Christine Ballmann vom Basar-Team, „davon und vom dazugehörigen Kuchenverkauf geht der Erlös an die Spielgruppe Kunterbunt und verschiedene örtliche Projekte." 

Weiterlesen

Realschule Obertraubling beginnt mit Blühflächen

startschuss_bluehflchen_rs_obertraubling Landrätin Tanja Schweiger gibt das Startsignal für den Schulhofumbau, gemeinsam mit Landschaftsarchitekt Harald Hillebrand, Elternvertreterin und Imkerin Friederike Liepelt, Schülersprecher MaximilianRiepl, Schulleiterin Monika Müller-Sperl und den Lehrkräften K. Geigenberger, Susanne Krause und weiteren Lehrern, dem Hausmeister sowie den Schülerinnen und Schülern. (c) by Landkreis Regensburg, Beate Geier

Am Freitag, 12. April, fiel der Startschuss für die Umgestaltung der Außenanlagen der Realschule Obertraubling mit der Ansaat von Blühflächen. Ein vielversprechendes Konzept unter Zustimmung durch die gesamte Schulfamilie wird die nächsten zwei Jahre umgesetzt. Der Kreistag hat für das Bauvorhaben im Rahmen des Kreishaushalts 100.000 Euro zur Verfügung gestellt.Ein vielversprechendes Konzept unter Zustimmung durch die gesamte Schulfamilie wird die nächsten zwei Jahre umgesetzt. 

Weiterlesen

Sammlung landwirtschaftlicher Folien im Landkreis Regensburg

Auch-in-diesem-Jahr-knnen-verwertbare-Folien-die-in-der-Landwirtschaft-angefallen-sind-abgegeben-werden.-Foto-Landkreis-RegensburgDIETRICH-LEPPERT--fotolia Auch in diesem Jahr können verwertbare Folien, die in der Landwirtschaft angefallen sind, abgegeben werden. Foto Landkreis Regensburg Dietrich Leppert - fotolia

Wie in den vergangenen Jahren organisiert der Landkreis Regensburg gemeinsam mit dem Bayerischen Bauernverband auch heuer eine Sammlung gebrauchter Folien, die in der Landwirtschaft anfallen und wiederverwertbar sind.

Weiterlesen

Miniköche tauchen ein in die Welt des Kochens

minikoeche_aktion Kochen ist auch Teamwork – die Miniköche in Aktion. Foto: Maria Ritter/LRA

Regensburg. Ein Besuch im ältesten familiengeführten Wirtshaus der Welt, in Eilsbrunn bei Karin und Muk Röhrl, war die aktuellste Aktion der Miniköche Regensburg. Die Teamleiterinnen Ursula Prasch, Maria Ritter und Gabi Ederer, die sie während der zwei Jahre dauernden Projektzeit unterstützen, ziehen zufrieden Zwischenbilanz: „Wir sind glücklich, dass die Miniköche so ein spannendes erstes Jahr erleben dürfen und sind angespornt, dass es aufregend weitergeht!"


Weiterlesen

Sachbeschädigungen durch Schmierereien

87376_r_k_b_by_kurt-michel_pixelio.de Symbolbild: (c) by_kurt-michel_pixelio.de

Obertraubling. Am Wochenende (12.04.-15.04.2019) zeichnen und sprühen Schmierfinken eine Spur der primitivsten Schmierereien und Malereien sowie Graffitis auf ihren Weg durch die Gemeinde Obertraubling. Sie benutzten dabei neben diversen Edding-Stiften auch Spray- bzw. Lackdosen. Ihre Hinterlassenschaften bzw. Botschaften beinhalten sowohl private Nachrichten wie z.B." Nico ich liebe dich – Nico und Michelle" sowie politische Botschaften wie z.B. „Nie wieder Hitler" u.a.

Weiterlesen

Die Kallmünzer Woll-Rosi geht in den Ruhestand

Rosa-Donauer-1---mei Rosa Donauer in ihrem Laden. Bilder von J. Meier

Kallmünz. Die „Woll-Rosi", eine Kallmünzer Institution geht zum Monatsende nach fast 35 Jahren in den Ruhestand. Ihr kleiner Laden in der Vilsgasse ist ein Mekka für Handarbeitsfans. Es ist der letzte so genannte Tante-Emma-Laden in der Marktgemeinde. Auf 24 Quadratmetern findet man wunderbarem Krimskrams fein säuberlich sortiert. Egal, ob man auf der Suche nach der passenden Wolle für Socken oder den neuen Pullover ist, eine Busfahrkarte braucht oder die Fernsehzeitung kaufen möchte. Bei der „Woll-Rosi" bekommt man nicht nur die gewünschten Waren, einen netten Plausch gibt es obendrein.

Weiterlesen

Seniorin (91) nach Unfall reanimiert

image4 Bild: Alexander Auer

Neutraubling. In Neutraubling ereignete sich am frühen Nachmittag ein dramatischer Einsatz in der Bayerwaldstraße auf Höhe des Bauhofes. Eine ältere Dame kam völlig unvermittelt plötzlich in den Gegenverkehr und kollidierte mit einem entgegenkommenden Verkehrsteilnehmer. Eine Ersthelferin handelte geistesgegenwärtig und bemerkte glücklicherweise sofort, dass die ältere Dame keinen Puls mehr hatte.

Weiterlesen

Warnung vor raffinierten Trickdieben

geld_benjamin-klack_pixelio Symbolbild: (c) by geld_benjamin-klack_pixelio

Oberpfalz. Ausgeklügelte Taktiken oder technische Tricks wenden eher gewohnheits- oder gewerbemäßige Ladendiebe an, die oft in Gruppen tätig werden. Sie suchen günstige Tatgelegenheiten bewusst oder schaffen sie selbst. Dabei wird beispielsweise das Personal durch besondere Kaufwünsche, Gespräche oder durch Auskunftsersuchen abgelenkt, während die Komplizen lange Finger bekommen.

Weiterlesen

Vermehrt Wildunfälle im Zuständigkeitsgebiet der PI Regenstauf

Regenstauf. Quer durch den Zuständigkeitsbereich der Polizeiinspektion Regenstauf ereigneten sich am Donnerstagabend, 11.04.2019 fünf Wildunfälle. In der Zeit zwischen 20:00 Uhr und 22:15 Uhr gingen bei der Polizei fünf Mitteilungen über Kollisionen von Autos mit Rehen ein. Die Fahrzeuginsassen wurden dabei nicht verletzt. An den Fahrzeugen entstand jeweils ein nicht unerheblicher Sachschaden.

Weiterlesen

Neuer Flyer „Meister dahoam!“ vorgestellt – Start der Meisterschaften bereits am Osterwochenende

vorstellung_flyer_landkreismeisterschaften Landrätin Tanja Schweiger präsentierte gemeinsam mit den Veranstaltern der Landkreismeisterschaften den neuen Flyer „Meister dahoam!“ – Von rechts: Josef Schiller, (Sektionssportleiter, Organisator Luftgewehr- und Luftpistolenschießen), Landrätin Tanja Schweiger, Christian Berghammer, (1. Sektionsschützenmeister Organisator Luftgewehr- und Luftpistolenschießen), Max Uhl (Reitanlage Uhl Organisator Vielseitigkeitsreiten), Bernd Schwenk (Gauschützenmeister, Organisator Luftgewehr- und Luftpistolenschießen), Ralf Ende (TSV Schierling Organisator Ski Alpin und Snowboard), Rainer-Michael Rößler (1. Vorsitzender TSV Bernhardswald, Organisator Trail-Run), Alfons Ebneth (TSV Bernhardswald, Organisator Trail-Run) Harald Bauer u. Franz Sturm, Organisatoren Tennis, Magdalena Meyerweissflog, Andrea Zeller,(L32 Regionalentwicklung). Foto: Beate Geier, Landratsamt Regensburg

Landkreis Regensburg. Auch in den Jahren 2019/20 gibt es im Landkreis Regensburg wieder Landkreismeisterschaften im Reiten, Tennis, Schießsport, Ski-Alpin und Snowboard. Erstmals findet dieses Jahr die Landkreismeisterschaft im Trail-Run statt.

Weiterlesen

80 neue Klimabotschafter pflanzen Bäume am Keilberg

kinder_pflanzaktion Kinder pflanzten auf dem Regensburger Keilberg 40 Obstbäume. Foto: Sebastian Zirngibl/Energieagentur
Landkreis Regensburg. 80 Kinder aus mehr als 30 Schulen bildeten sich bei der interkommunalen Plant-for-the-planet-Akademie in der Grundschule Regensburg-Keilberg zu Botschaftern für Klimagerechtigkeit aus. Sie pflanzten 40 Obstbäume und setzten damit ein Zeichen für den Klimaschutz.
Weiterlesen

Hebammenversorgung wird gestärkt

hebammen-koordinierungsstelle Landrätin Tanja Schweiger und Bürgermeisterin Gertrud Maltz-Schwarzfischer wünschen dem Team der neuen Koordinierungsstelle, Stefanie Malle (3.v.l) und Astrid Giesen (2.v.l), alles Gute für ihre Aufgaben. (Foto. LRA/Astrid Gamez)

Landkreis Regensburg. Seit 1. März 2019 gibt es die Koordinierungsstelle für die Hebammenversorgung am Gesundheitsamt der Stadt und des Landkreises Regensburg, initiiert durch das Förderprogramm Geburtshilfe des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege. Ziel ist es, die Versorgung der Hebammenhilfe durch freiberufliche Hebammen zu stärken.

Weiterlesen

Sechs Motorräder und ein Kleintransporter entwendet

419255_original_R_B_by_Dieter-Schtz_pixelio.de Symbolbild: (c) by_Dieter Schütz_pixelio.de

Neutraubling. Die Nacht von Montag, 08.04.2019, auf Dienstag, 09.04.2019, nutzten Unbekannte, um in ein Motorradgeschäft in Neutraubling einzubrechen und am Ende sechs Motorräder und einen Kleintransporter zu entwenden.

Weiterlesen

Sicherheitslage im Landkreis Regensburg weiterhin auf hohem Niveau

gruppenbild_sicherheitsgesprch An der Vorstellung der Polizeilichen Kriminalitätsstatistik 2018 für den Landkreis Regensburg im Regensburger Landratsamt nahmen teil (v.li.n.re.): Polizeidirektorin Ursula Fendl, Verkehrspolizeiinspektion Regensburg; EPHK Josef Schweiger (Polizeiinspektion – PI- Wörth); EPHK Andreas Niebler, PI Nittendorf, Polizeivizepräsident Thomas Schöniger, EPHK Werner Schüssel, PP Oberpfalz, Leiter Präsidialbüro, Landrätin Tanja Schweiger, EPHK Thomas Rölz (PI Neutraubling), Polizeipräsident Gerold Mahlmeister; Leitender Kriminaldirektor Franz Schimpel, Kriminalpolizeiinspektion Regensburg, EPHK Klaus Baumer (PI Regenstauf, Hans Fichtl, Pressesprecher Landratsamt Regensburg, Dr. Timm Waldmann, Leiter der Abteilung für Öffentliche Sicherheit und Ordnung, Landratsamt Regensburg. (Bild: Beate Geier/LRA).

Landkreis Regensburg. Bemerkenswerte Kennzahlen konnte Polizeipräsident Gerold Mahlmeister bei der Vorstellung der Polizeilichen Kriminalitätsstatistik 2018 im Regensburger Landratsamt präsentieren. Sowohl bei der Zahl der Gesamtstraftaten, als auch bei der Häufigkeitszahl – und damit bei zwei der drei Kennziffern, die die Kriminalitätsbelastung abbilden- weist die Statistik im 10-Jahres-Vergleich Bestwerte aus. Bei der dritten Kennzahl, der Aufklärungsquote, konnte in 2018 der zweitbeste Wert seit 2009 erreicht werden. Daher, so der Polizeipräsident, hat sich die ohnehin schon gute Sicherheitslage im Landkreis Regensburg sogar nochmals verbessert. Landrätin Tanja Schweiger hatte Polizeipräsident Gerold Mahlmeister, Polizeivizepräsident Thomas Schöniger, den Leiter des Präsidialbüros Werner Schüssel, den Leiter der Kriminalpolizeiinspektion Regensburg Franz Schimpel, die Leiterin der Verkehrspolizeiinspektion Regensburg Ursula Fendl sowie mit Thomas Rölz (Polizeiinspektion –PI- Neutraubling), Andreas Niebler (PI Nittendorf),Klaus Baumer (PI Regenstauf) und Josef Schweiger (PI Wörth/Donau) die Leiter der vier Polizeiinspektionen im Landkreis in den großen Sitzungssaal des Landratsamtes eingeladen.

Weiterlesen

Oberpfälzer Kulturbund

Kulturbund Der Oberpfälzer Kulturbund hat einen neuen Vorstand: Richard Gaßner, Martin Dallmeier, Peter Morsbach, Margit Berwing-Wittl, Erich Tahedl, Volker Liedtke, Wolfgang Lippert, Joseph Karl und Christoph Reichert.(von li. nach re.); (c) by Rudolf Hirsch

Schwandorf. 1970 war Schwandorf schon einmal Ausrichter des „Bayerischen Nordgautages". 50 Jahre später ist die Große Kreisstadt erneut Schauplatz dieses Großereignisses, das sich inzwischen „Kulturfest der Oberpfälzer" nennt. Vom 10. bis 12. Juli 2020 ist der „Oberpfälzer Kulturbund" zu Gast in Schwandorf. OKB-Präsident Volker Liedtke informierte die Mitglieder bei der Hauptversammlung am Samstag im Miesberg-Restaurant über den Verlauf der 43. Auflage.

Weiterlesen

Einbrecher in Pentling unterwegs

431237_r_k_by_christoph-droste_pixelio Symbolbild: (c) by_christoph-droste_pixelio

Von Samstag, 06.04.2019 bis Montag, 08.04.2019, 08.00 Uhr, waren im Bereich von Pentling, Am Ammerholz, Einbrecher unterwegs. Zur Ausführung ihrer Taten entwendeten sie von einem nahegelegenen Hochsitz die Leiter, um auf das Dach eines Wertstattgebäudes zu steigen. Von dort gelangten sie über die Fluchttüren ins Gebäudeinnere. Sie durchwühlten Aktenschränke und Schreibtische; konnten jedoch kein Stehlgut finden, so dass sie ohne Beute wieder von Dannen ziehen mussten.

Weiterlesen

 

_____________________

Anzeige

Wer ist online?

Aktuell sind 2881 Gäste und keine Mitglieder online

Anzeigen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok