Mit Softairwaffe ins Gesicht geschossen

soldier-4244132_1280 Symbolbild
Regensburg. Ein amtsbekannter 35-jähriger Deutscher aus Regensburg hatte am 27.08.2019 gegen 21.00 Uhr mit einer Softairwaffe aus einer Wohnung in der Argonnenstraße geschossen und dabei einen Passanten im Gesicht getroffen, der mit Freunden im Garten des Anwesens stand. So lautete die Mitteilung beim Notruf der Polizei. 
Weiterlesen

Dumm gelaufen: Einbrecher lässt Utensilien zurück

3200C8FE-8800-425B-B0AD-442F6A8FE70C

​Regensburg. Relativ einfach machte es ein Einbrecher der Polizei, als er in ein Regensburger Bekleidungsgeschäft einbrach und Bargeld entwendete. Er ließ mehrere persönliche Gegenstände zurück. Die Kriminalpolizeiinspektion Regensburg prüft nun, ob zwischen dem Besitzer der Utensilien und dem Einbruch ein Zusammenhang bestehen könnte.

Weiterlesen

Spendenflohmarkt der Johanniter

Rettungswache_Haslbach_Fahrzeuge Fotonachweis: Andreas Denk
Regensburg. Der Johanniter-Ortsverband Regensburg hat für den kommenden Samstag, den 31.08.2019 einen Spendenflohmarkt auf die Beine gestellt.


Weiterlesen

Von Einbrechern überrascht und niedergeschlagen

F14CAAAF-0618-4678-9452-234E2CB96951

​Regensburg. Im Rahmen seiner Putztätigkeiten wurde ein Mann höchstwahrscheinlich von Einbrechern überrascht und niedergeschlagen. Die Täter konnten flüchten. Der Verletzte wird derzeit in einem Krankenhaus versorgt. Die Kriminalpolizei sucht nach Zeugen.

Weiterlesen

Spende aus Jahn-Spiel an die Tafel

996B306D-B2A6-487E-A9F4-4EF10B5DB5FF Sportlicher Leiter Markus Ellert (Mitte) überreichte den Vertretern der Schwandorfer Tafel, Karin Seidl (rechts) und Wolfgang Reiner (links), einen Scheck über 4000 Euro.

Schwandorf. Die Verantwortlichen des SSV Jahn Regensburg machen bei Freundschaftsspielen in der Region zur Bedingung, dass die Hälfte der Einnahmen einem sozialen Zweck zufließen. Der TV Wackersdorf, der den Zweitligisten am 28. Juni zu Gast hatte, entschied sich für eine Spende zugunsten der „Schwandorfer Tafel". Sportlicher Leiter Markus Ellert überreichte einen Scheck von 4000 Euro an Caritas-Geschäftsführer Wolfgang Reiner und die ehrenamtliche Tafel-Mitarbeiterin Karin Seidl.

Weiterlesen

Tödlicher Unfall auf der A 3

Rettungswagen_by_Martin-Jäger_pixelio.de Bild: (c) Martin Jäger, pixelio.de

​Am 22.08.2019 gegen 22:05 Uhr kam es auf der BAB A 3 zwischen den Anschlussstellen Rosenhof und Wörth-Wiesent zu einem Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang.

Weiterlesen

In Spielplatz-Nähe onaniert

nature-3151869_960_720
Regensburg. Am 22.08.2019, gegen 13.00 Uhr, wurde zwischen dem RT-Gelände und der Donaustaustufe Pfaffenstein im dortigen Inselpark ein Exhibitionist festgenommen. Der 32-jährige Landkreisbewohner war von einer 23-jährigen Passantin dabei beobachtet worden, als er sich selbst befriedigte.
Weiterlesen

Sabine Thiele erneut als Geschäftsführerin der RTG bestätigt

aufsichtsrat-verlaengert-vertrag-von-sabine-thiele Sabine Thiele ist seit 2005 Geschäftsführerin der Regensburg Tourismus GmbH (RTG). Bild: (c) Stadt Regensburg, Peter Ferstl

Sabine Thiele ist seit 2005 Geschäftsführerin der Regensburg Tourismus GmbH (RTG). Der Aufsichtsrat der Regensburg Tourismus GmbH (RTG) hat den Vertrag von Sabine Thiele als Geschäftsführerin der RTG bis 2025 verlängert.

Weiterlesen

Polizeieinsatz mit tragischem Ausgang

Polizeiauto_by_Timo-Klostermeier_pixelio.de Bild: (c) Timo Klostermeier, pixelio.de

​Vergangene Nacht wurde die Polizei zu einer auffälligen Person im Regensburger Westen gerufen. Bei der Kontaktaufnahme mit dem Mann zog dieser unvermittelt eine Schusswaffe und bedrohte die anwesenden Personen. In der Folge beging er nach dem gegenwärtigen Stand der Ermittlungen Suizid.

Weiterlesen

Ausschreitungen in Regensburg

78029416-4F5F-4B74-8755-9D4B06A07B86 Bild: Alexander Auer

​Regensburg. Am Montagabend kam es in der Regensburger Innenstadt zu Ausschreitungen zwischen mehreren Passanten und der Polizei. Daraufhin rückte ein Großaufgebot an Einsatzkräften an. Mehrere Personen wehrten sich gegen die Beamten. Steine flogen, mehrere Autos wurden teilweise stark beschädigt. 

Weiterlesen

Toter Mann im Gestrüpp neben Berufsschule gefunden

9EB3B352-7F22-4EC1-B0FC-2BCC268579B2 Bild: Alexander Auer

​Regensburg. Nach ersten Auskünften der Polizei Einsatzzentrale Oberpfalz wurde am späten Sonntagnachmittag in einem Gestrüpp an einem Abhang zu einem Sportplatz direkt neben der Berufsschule im Ziegelweg mitten in Regensburg ein toter Mann von Passanten aufgefunden. Die Todesumstände seien aktuell noch völlig unklar, berichtet die Einsatzzentrale. 

Weiterlesen

Paulas Geburtstagswunsch für Traumzeit

DSC08914 v.l.n.r.: Felix, Nadine Guggenberger von Traumzeit e.V., Paula. Bild: Dagmar Wittmann
Paula feierte heuer ihren 11. Geburtstag. Sie hat sich von den meisten Gästen Geld gewünscht und in die Einladung für ihre Mädels Party geschrieben, dass sie sich eine Air Track Matratze kaufen will. Und dass sie außerdem den Rest gerne an Traumzeit e.V. spenden möchte, damit neue Herzenswünsche für krebskranke Kinder in Erfüllung gehen. 
Weiterlesen

Regensburg bei weltweiter Future-Demo dabei

photo5368466257235520398 Bild: Herbert Baumgärtner
Regensburg. Am 20.9. ruft Fridays For Future zur dritten weltweiten Großdemo auf. Auch in Regensburg beteiligen sich die Aktivisten mit einer Menschenkette um die Regensburger Altstadt. In Kooperation mit der Aktionsplattform Verkehrswende und dem Radentscheid Regensburg rufen sie zu einer gemeinsamen Großaktion unter dem Namen "Future For Regensburg" auf.
Weiterlesen

Bus-Passagiere attackieren Kontrolleur

bus-731317_960_720
Regensburg. Bei der Fahrkartenkontrolle einer 5 – 6-köpfigen Personengruppe, die sich am Montag in einem Linienbus an der Haltestelle der Nordgaustraße befanden, wurde ein 42-jähriger Kontrolleur angegriffen und leicht verletzt. 
Weiterlesen

Ehrlicher Finder gibt Geld ab

bills-496229_960_720
Neutraubling/Regensburg. Mit einem Bargeldfund in Höhe eines vierstelligen Betrages kam ein 31 – jähriger Regensburger am 10.08.2019 Nachmittags auf die Wache der PI Neutraubling. Das Geld hatte er kurze Zeit vorher in einem Geschäft im Donaueinkaufszentrum Regensburg gefunden. 
Weiterlesen

Fridays For Future - 24-Stunden-Mahnwache in Regensburg

D28A5B52-E7DB-452A-92A5-FF21F81A35FB

​Regensburg. Große Zustimmung für die Forderungen von Fridays for Future gab es auf der ersten 24-Stunden-Mahnwache zur Klimakrise in Regensburg. Am Freitag, 9. August fand diese erste Mahnwache von Fridays for Future in Regensburg zur globalen Klimakrise statt. Beginnend um 12.05 Uhr versammelten sich zahlreiche Menschen durchgehend für 24 Stunden auf dem Haidplatz, um auf die rund um die Uhr stattfindende Klimakrise aufmerksam zu machen.

Weiterlesen

Ostbayerns Autoren stellen ihre Neuerscheinungen vor

9835704A-D9A6-4611-877B-6E7F01C4A94C Foto: Rolf Stemmle

​Regensburg. Lesestoff gesucht? Wie wäre es denn mal mit einem Buch eine/r regionalen Autor/in? Die Mitglieder des VS Ostbayern sind enorm produktiv. In den vergangenen Monaten haben sie eine ganze Reihe von neuen Büchern veröffentlicht: Romane, Gedichte und Sachbücher zu den unterschiedlichsten Themen. Jetzt werden die Werke vorgestellt. 

Weiterlesen

Mutmaßlicher Räuber gefasst

knife-316655_960_720

Regensburg. Nachdem ein 26-Jähriger am vergangenen Dienstag, 30.07.2019, in einer Grünanlage der Regensburger Innenstadt einen 33-jährigen Mann unter Vorhalt eines Messers zur Herausgabe von Bargeld aufgefordert hatte, konnte der Tatverdächtige nun festgenommen und in ein Fachkrankenhaus eingeliefert werden.

Weiterlesen

Boot kentert in Schleuse

20190804_Sportboot_gekentert_Regensburg_3 Bild: Alexander Auer
Regensburg. 

Am Sonntagnachmittag kam es zu einem skurrilen Einsatz auf der Donau in der Sportbootschleuse am Pfaffensteiner Wehr. Ein Bootsfahrer hatte beim Schleusen einen Betonsockel übersehen. Als das Wasser aus der Schleuse herauslief, brachte der zum Vorschein kommende Sockel das Boot schlussendlich zum Kentern.

Weiterlesen

Zweiter Wolbergs-Prozess startet ab 1. Oktober

4C5174EF-536E-4A95-A023-F1A4166AE5FA Bild: Archiv

​Regensburg. In Sachen Strafprozess gegen den suspendierten Regensburger OB Joachim Wolbergs geht es ab Anfang Oktober in die nächste Runde, wie das Landgericht jetzt mitteilte: „Nach der Abänderung ihrer Nichteröffnungsentscheidung vom 11. März 2019 durch das Oberlandesgericht Nürnberg hat die 5. Strafkammer des Landgerichts Regensburg mit Beschluss vom 2. August 2019 die weiteren Anklagen der Staatsanwaltschaft Regensburg vom 25. Januar 2019 und 1. Februar 2019 gegen den Oberbürgermeister der Stadt Regensburg, Joachim Wolbergs, zur Hauptverhandlung zugelassen und eine Verbindung aller drei Verfahren angeordnet. 

Weiterlesen