Traktor stürzt um und klemmt Personen ein

DSC04201 Bildmaterial: Pressestelle Feuerwehr Landkreis Schwandorf - Pressesprecher Hans-Jürgen Schlosser
Wernberg-Köblitz.  Am Sonntagnachmittag kam es im Ortsteil Glaubendorf zu einem schweren Verkehrsunfall. Zwei Personen wurden unter einem umgestürzten Traktor im vorbeilaufenden Glaubenbach eingeklemmt.Die örtlich zuständigen Feuerwehren aus Glaubendorf, Wernberg und Oberköblitz waren umgehend mit rund 45 Einsatzkräften vor Ort um die Personen zu befreien und diese anschließend an den Rettungsdienst zu übergeben.
Weiterlesen

Wernberger Grundschüler top auf dem Fahrrad

Fahrrad-Wettbewerb Vier Grundschulen qualifizierten sich für das Finale im Fahrradwettbewerb. Es gewann die Grundschule Wernberg-Köblitz.

Schwandorf. Die Grundschule Wernberg-Köblitz gewann am Mittwoch den Landkreis-Entscheid der Fahrradprüfung vor den Grundschulen Schwandorf-Ettmannsdorf, Neunburg v.W. und Maxhütte-Haidhof.

Weiterlesen

Kradfahrer per Hubschrauber in die Klinik

Rettungshubschrauber_Angelina_Stroebel_Pixelio Bild: Angelina Ströbel, pixelio.de

Wernberg-Köblitz: Am 07.07.2019, gegen 15.55 Uhr, befuhr ein 57-jähriger Nürnberger mit seinem Kraftrad, aus Fahrtrichtung Weiden kommend, die Überleitung der A 93 zur A 6 in Fahrtrichtung Nürnberg. Aus bislang ungeklärter Ursache kam er dabei nach links von der Fahrbahn ab, schleuderte über einen Grünstreifen und kam anschließend zwischen den beiden Mittelschutzplanken zum Stillstand.

Weiterlesen

Diebesbande geht erfolgreich auf Tour

26278B5E-C659-40D5-B58A-FE315EED2D4D

​Wernberg-Köblitz. Am Samstag, 06.07.2019, im Zeitraum von 0.30 bis 4 Uhr verschafften sich mehrere bisher unbekannte Täter im Gewerbegebiet an der Bürgermeister-Birkmüller-Straße gewaltsam Zutritt zu einer Elektrofirma. 

Weiterlesen

Bienen-Highway an der B14

41E0F1EF-130E-4DBE-9FB1-8BDF06AD26F9

Wernberg-Köblitz. Im Zuge des Insektenschutzes setzt man in Bayern seit dem Jahr 2016 auf die ökologisch orientierte Pflege von Rasenflächen an Straßen. Immer mehr wandert der Fokus dabei auf blühende Blumen, weswegen nun auch an der B14 zwischen Wernberg-Köblitz und Schnaittenbach zwischen Fahrbahn und Radweg ein Blühstreifen angelegt wurde

Weiterlesen

Senior setzt Gartenschuppen in Brand

flying-sparks-142486_960_720

Wernberg-Köblitz. Ein 85-jähriger Wernberger wollte mehrere Kartons in seinem Kompost verbrennen. Aufgrund der anhaltenden Trockenheit, wurden die Flammen schnell größer. Dem Mann gelang es nicht mehr das Feuer eigenständig zu löschen, sodass es auf den naheliegenden Gartenschuppen und die Hecke der Nachbarin umschlug.

Weiterlesen

Zoll, Bundes- und Grenzpolizei decken zwei Schmuggelfälle auf

zoll_5 Sichergestellte Zigaretten; (c) by Bundeszollverwaltung

Dank der guten Zusammenarbeit zwischen Zoll, Bundes- und Grenzpolizei gelang es den drei Behörden zwei größere Fälle im Bereich des Zigarettenschmuggels aufzudecken.

Im ersten Fall überprüften Beamte der Bundespolizeiinspektion Waidhaus auf einem Autobahnrastplatz nahe Waidhaus einen aus der Tschechischen Republik kommenden Pkw.

Weiterlesen

Verwirrter Mann hält Polizei in Atem

D06FBE3E-0C65-4877-8C23-349EAF132CFC

Nabburg/Regensburg. Am Donnerstagmittag, 4.4.2019,  wurde der Polizei gemeldet, dass ein nackter Mann durch Wernberg-Köblitz läuft. Dieser konnte wenig später durch Beamte der PI Nabburg angetroffen werden. Es handelte sich um einen 31-jährigen Slowaken. Er gab in englischer Sprache an, im Wald zu leben und sich von Blumen zu ernähren. 

Weiterlesen

Sparkasse unterstützt Vereine, Schulen, Kommunen, Wohlfahrtsverbände und Hilfsorganisationen

Sparkasse-Schecks Vorstandsmitglied Wilfried Bühner (links) überreichte dem Bürgermeister der Marktgemeinde Wernberg-Köblitz, Konrad Kiener (rechts), einen Scheck über 1240 Euro für das Kinderhaus „Marktzwerge“.

Schwandorf. Die Sparkasse im Landkreis Schwandorf verteilte aus dem PS-Los-Fördertopf 60 370 Euro an 70 Vereine, Schulen, Kommunen, Wohlfahrtsverbände und Hilfsorganisationen. Zu den Empfängern, die am Dienstag Vertreter in die Hauptgeschäftsstelle entsandten, gehörte auch der TSV Schwandorf. Präsident Karl-Heinz Saur bekam 500 Euro und wird das Geld der Inklusionssportgruppe im Verein zukommen lassen.

Weiterlesen

Professionelle Diebin ermittelt

purse-3156563_960_720

Wernberg-Köblitz. Bereits im November letzten Jahres entwendete eine damals noch unbekannte Täterin die Geldbörse einer 72-jährigen Kundin aus deren Einkaufskorb, welchen die Geschädigte kurze Zeit unbeachtet neben einem Wühltisch in einem Verbrauchermarkt in der Klaus-Conrad-Straße abgestellt hatte. Noch am selben Tag wurde mit der in der Geldbörse befindlichen EC-Karte dreimal Bargeld in Höhe von insgesamt 1000 EUR abgehoben.

Weiterlesen

Zöllner stellen über 500 Stangen Zigaretten sicher

zoll_1 Schmuggelversteck, (c) by Bundeszollverwaltung

Wernberg-Köblitz. Als „fahrendes Schmuggelversteck" könnte man das Fahrzeug bezeichnen, das den Zöllnern der Kontrolleinheit Verkehrswege Wernberg-Köblitz des Hauptzollamts Regensburg vor kurzem ins Netz ging.

Weiterlesen

Ladendieb flüchtet ohne „Stoff“ - Zeugen gesucht

Wernberg-Köblitz. Ein bislang unbekannter Ladendieb begab sich am Samstag, kurz vor 10.00 Uhr, direkt in die Spirituosenabteilung eines Verbrauchermarktes in der Nürnberger Straße. Er wurde dabei beobachtet, wie er einige Flaschen einsteckte, was zur Folge hatte, dass er vom Marktleiter angesprochen wurde.  
Weiterlesen

Hausfrau erhielt gefährlichen Arbeitsvertrag als Paketagentin

Wernberg-Köblitz. Am Donnerstag, 31.01.2019, erhielt eine 37-jährige Hausfrau aus Wernberg-Köblitz ein interessantes Jobangebot. Sie sollte in Heimarbeit Pakete annehmen und für die Weiterversendung je 15 Euro Entgelt erhalten. Über Internet erhielt sie auch den Arbeitsvertrag. Vor Vertragsunterzeichnung fragte sie bei der Polizei Nabburg nach.

Die Polizei ermittelt nun gegen einen 23-jährigen Italiener wegen Geldwäsche und Verschleierung von unrechtmäßig erlangten Waren.

Die umsichtige arbeitswillige Hausfrau ließ sich von dem Internetkriminellen nicht als Strohfrau/-mann missbrauchen.

Weiterlesen

Zöllner aus Wernberg-Köblitz stellen ca. 6.500 Liter Bier sicher

zoll Sichergestelltes Bier, (c) by Bundesfinanzverwaltung

Vor einigen Tagen zogen Zollbeamte der Kontrolleinheit Verkehrswege Wernberg-Köblitz des Hauptzollamts Regensburg, nahe Vohenstrauß, einen aus Südosteuropa kommenden Sattelzug aus dem fließenden Verkehr und brachten das Fahrzeug zu einer nahe gelegenen Halle.

Weiterlesen

Lkw-Fahrer beschädigt Parkplatzbegrenzung und flüchtet

billionphotos-1084198-2 Symbolfoto: Billionphotos

Ein 40-jähriger Sattelzugfahrer befuhr am Montag, 07.01.2019, um 18.47 h, die Klaus-Conrad-Straße in Wernberg-Köblitz in südlicher Richtung. Auf Höhe eines Einkaufsmarktes setzte er zum Wenden an. Zuerst bog er nach links in die Zufahrt zum Einkaufsmarkt ab. 

Weiterlesen

Polizei kontrolliert Fernbusse: Illegale Einreise und zwei Haftbefehle

IMG_0926 Foto: Polizei

In den Nachmittags- und frühen Abendstunden des Dienstag, 11.12.2018, kontrollierte die Oberpfälzer Polizei zusammen mit Beamten der Bundespolizei und des Zolls, eine Vielzahl von Fernbussen. Neben den Fahrzeugen sind 218 Personen sowie deren Gepäck kontrolliert worden. Vier Fahrgäste wurden vorläufig festgenommen, ein Mann musste letztlich die Haft antreten.

Weiterlesen

Zöllner überführen Zigarettenschmuggler

Zöllner überführen Zigarettenschmuggler

Wernberg-Köblitz/Regensburg. Vor kurzem gelang es den Zöllnern der Kontrolleinheit Verkehrswege Wernberg-Köblitz des Hauptzollamts Regensburg bei zwei Aufgriffen insgesamt ca. 28.000 Stück unversteuerte Zigaretten sicher zu stellen.

Weiterlesen

Walpurgisnacht: Vandalismus mit Neongelber Sprühfarbe

Walpurgisnacht: Vandalismus mit Neongelber Sprühfarbe

Symbolbild: (c) by_kurt-michel_pixelio.de

Wernberg-Köblitz. In der Nacht, 30.04.2018 auf 01.05.2018, wurden von Unbekannten in Wernberg-Köblitz im Stadtteil Unterköblitz etliche Gartenzäune, Gartensäulen, Pkw und Verkehrszeichen mit neongelben Sprühlack besprüht.

Weiterlesen

Hühner erschossen

Hühner erschossen

Symbolbild: Gerd Altmann, pixelio.de / Wernberg-Köblitz. Ein unbekannter Täter erschoss am Sonntag im Ortsteil Schwarzberg mit einem Schrot- oder Luftgewehr insgesamt 3 Hühner, der Schaden beläuft sich auf ca. 25,- Euro.

Weiterlesen

Autoahrer erschreckt Pferd durch Hupen

Autoahrer erschreckt Pferd durch Hupen

Symbolbild: (c) by_Ilse Dunkel (ille)_pixelio.de

Wernberg-Köblitz. Am Montag, 04.06.2018, zwischen 19.00 Uhr und 20.00 Uhr, war eine 21-jährige Frau mit ihrem gesattelten Reitpferd zu Fuß auf der Ortsverbindungsstraße von Alletshof nach Rattenberg unterwegs. Zur selben Zeit kam hinter ihr ein silberfarbener Mercedes Coupe mit normaler Geschwindigkeit in gleicher Richtung gefahren.

Weiterlesen