Anzeige

Am 24.01.19, um 17.22 h, kam es zu einem schweren Verkehrsunfall an der Einmündung der Staatsstraße 2398 (von Bodenwöhr kommend), auf die Bundesstraße 85.

Weiterlesen

„Wir gehören zusammen – in Peru und weltweit", so lautet das Leitwort des diesjährigen Dreikönigssingen, der größten Solidaritätsaktion von Kindern für Kinder. Im Fokus steht dieses Engagement für Kinder mit Behinderung in Peru.

Weiterlesen

Noch unbekannte Täter beklebten in Bodenwöhr an der Einmündung der Schwandorfer Straße in den Rathausplatz zum Jahreswechsel mehrere Verkehrszeichen massiv mit Fan-Aufklebern des F.C. Bayern (Beispiel siehe Anlage). Die Aufkleber können nicht mehr einfach abgenommen werden und durch den Reinigungsvorgang wird die reflektierende Oberfläche extrem beschädigt, so dass durch diesen „Lausbuben-Streich" dem Freistaat Bayern (Straßenmeisterei) ein Sachschaden von etwa 2.000 Euro entstanden ist.

Weiterlesen

Neuenschwand/Bodenwöhr. Die Neuenschwander Gespräche mit Bürgermeister-Kandidat Hubert Süß (BLB) müssen aus terminlichen Gründen um eine Woche auf den 11. Januar, 19 Uhr, beim Troidlwirt verschoben werden.

Weiterlesen

1. Bürgermeister Hans Frankl, übergab zusammen mit der Feuerwehr-Landkreisführung Kreisbrandrat Robert Heinfling und Kreisbrandmeister Armin Jehl die Drohne des Typs YUNEEC TYPHOON H an die Feuerwehr Bruck i.d.OPf. Am Kommersabend zum 150-jährigen Gründungsjubiläum der Freiwilligen Feuerwehr Bruck, erhielt die Brucker Wehr eine Drohne vom 1. Bürgermeister Hans Frankl als Geschenk überreicht. Seitdem haben sich die Feuerwehrdienstleistenden intensiv mit der Drohne aus- und fortgebildet. 

Weiterlesen
Bodenwöhr. Zum 4. Mal fand am Sonntag mit dem „Weihnachtszauber am Hammersee" im Kunst- und Kulturgarten ein Christkindlmarkt in Bodenwöhr statt. Initiatorin für die Durchführung dieses Weihnachtsmarktes war die 18-jährige Carina Hoffmann aus Altenschwand, die diese Idee zusammen mit ihrem Vater Georg 2015 erstmals umsetzte. Dass ihr Einfall ein solcher Erfolg werden würde, hätte sie sich nicht träumen lassen.
Weiterlesen

Schwandorf. Am 5. Dezember findet jährlich der Internationale Tag des Ehrenamtes statt. Der Tag wurde 1985 von den Vereinten Nationen beschlossen und hat als Ziel die Anerkennung und Förderung des ehrenamtlichen Engagements. Generell ist das Ehrenamt von großer Bedeutung für den gesellschaftlichen Zusammenhalt und für das Funktionieren des Gemeinwesens. 

Weiterlesen

Bodenwöhr. Am 27. Januar 2019 wählt die Gemeinde Bodenwöhr einen neuen Bürgermeister. Die CSU schickt ihren Vorsitzenden Georg Hoffmann ins Rennen.

Weiterlesen

Für die meisten Gottesdienstbesucher gehört sie dazu, die Orgel. Ganz selbstverständlich warten sie darauf, dass nach dem Läuten der Schelle die Musik einsetzt. Erst, wenn sie aus irgendeinem Grund wegfällt, ist spürbar: „Es fehlt etwas Elementares.“ Innehalten und bewusst zuhören, das 25-jährige Orgeljubiläum in der Pfarrkirche St. Bartholomäus bot dazu die Gelegenheit.

Weiterlesen

„Der Tod gehört zum Leben.“ Das war schon immer so. Doch der Umgang mit dem Sterben und dem Tod hat sich im Laufe der Zeit stark gewandelt. Zunehmend wurde und wird diese Thematik verdrängt. Unsicherheiten machen sich seitdem breit, in Bezug im Umgang mit Trauer und den betroffenen Menschen. Im November nehmen sich die Menschen mehr Zeit, sich mit der Vergänglichkeit zu befassen. Der gute Besuch der Allerseelensitzweil am Sonntagabend im Pfarrheim zeigte dies eindrucksvoll.

Weiterlesen

Hubert Süß heißt der Kandidat der Bürgerliste Bodenwöhr (BLB) für die Bürgermeister-Wahl am 27. Januar 2019.

Weiterlesen

Die Kirchenverwaltungs-Wahl am 17. bzw. 18. 11. 2018 in der Pfarreiengemeinschaft Bodenwöhr-Alten- und Neuenschwand erbrachte folgende Ergebnisse:

Weiterlesen

Einblick in das geheime Leben der Igel erhielten Interessierte bei einer Veranstaltung der Kreisgruppe des Landesbunds für Vogelschutz (LBV). Als Referentin fungierte Martina Gehret, die Projektleiterin „Igel in Bayern“. Vorgestellt wurde auch ein Projekt, bei dem jedermann aufgerufen ist, mitzumachen.

Weiterlesen

Vor 25 Jahren wurde die damals neue Orgel in der Pfarrkirche St. Bartholomäus eingeweiht. An dieses Jubiläum wurde mit einem Orgelkonzert erinnert. Eintritt wird nicht erhoben, Spenden werden für einen sozialen Zweck verwendet, so die Verlautbarung vor dem Konzert, das Ende Oktober stattgefunden hatte. Die Organisten Monika Kagerer, Katharina Wagner und Stefan Knopf, Trompeter Matthias Kummert sowie der Kirchenchor Alten- und Neuenschwand unter der Leitung von Doris Götz begeisterten mit ihren Darbietungen ein breites Publikum. Am Samstagvormittag war es soweit, wurden die Spenden in Höhe von jeweils 400 Euro an den Verein „Traumzeit“ und an die Kinderkrippe Si-Sa-Sinnesland Bodenwöhr übergeben.

Weiterlesen

Bodenwöhr. In der Nacht von Freitag auf Samstag, kurz nach Mitternacht, befuhr ein 27-jähriger Mann aus dem Gemeindebereich Bodenwöhr mit seinem Pkw die Staatsstraße 2398 von Bodenwöhr kommend in Richtung Blechhammer. In der sogenannten Taucherkurve kam er vermutlich infolge Trunkenheit nach rechts von der Fahrbahn ab und fuhr zunächst einen Laternenmast um.

Weiterlesen

Bodenwöhr/Blechhammer. Viele kennen ihn noch von früher, andere wollten Hubert Süß, den Kandidaten der Bürgerliste und sein Wahlprogramm, kennenlernen. Am Samstagabend wurden noch Stühle hereingetragen, denn sehr viele Interessierte waren der Einladung zum Infoabend gefolgt. Unter den Anwesenden waren auch einige Weggefährten, mit denen der Bürgerlistenkandidat viele Erinnerungen pflegt. Alois Feldmeier, Sprecher der BLB, meinte, dass es offenbar viel Besprechungsbedarf gebe, angesichts des sehr guten Besuchs. Auch CSU-Mitglieder und deren Anhänger hatten sich eingefunden, und so versprach der Abend sehr spannend zu werden. Süß konnte verkünden, dass die Firma FischerHaus nach einem längeren Gespräch zwischen Barbara Fuchs und ihm bereit sei, der Gemeinde das Wasserrecht zu verkaufen.

Weiterlesen

Symbolbild: Thomas Max Müller, pixelio.de / Bodenwöhr. „Es ist unglaublich, mit welcher Leichtigkeit dieser Gemeinderat sechs Hektar Wald abholzt“, sagte Bürgerlisten-Sprecher Alois Feldmeier am Mittwoch im Gemeinderat. Aus den ursprünglich zwei Hektar, die Investor Michael Kraus in der Verlängerung der Weihersiedlung für ein Sondergebiet Nahversorgung und für ein kleinteiliges Gewerbegebiet vom Gremium aus dem Landschaftsschutzgebiet hatte nehmen lassen, kommen nun vier weitere dazu.

Weiterlesen

Bodenwöhr. „Wenn wir das machen, verstehe ich die Welt nicht mehr“. Christian Lutter von den Freien Wählern dürfte es seit Mittwoch so gehen, denn die Mehrheit seiner Fraktion, die komplette CSU-Fraktion und SPD-Mann Michael Mulzer haben es getan. Sie haben mehrheitlich dem vom Investoren-Duo Michael Kraus und Michael Erhardt beantragten Abriss des Gasthauses Schiessl zugestimmt, ohne dass die neuen Eigentümer des über 300 Jahre alten Hauses mitten am Ortskern dem Gemeinderat irgendein greifbares Konzept vorgelegt hätten.

Weiterlesen

Übermäßiger Alkoholgenuss war nach ersten Erkenntnissen sehr wahrscheinlich die Ursache für einen Unfall bei Blechhammer.

Weiterlesen

Sonnenstrahlen blitzten durch das grüne Blätterdach durch, und so konnte auch die leichte Brise der Wanderer-Gruppe kaum etwas anhaben. Die Kolpingsfamilie Bodenwöhr genoss einen wunderbaren Ausflug, der ins idyllische Murnthal führte. Fahrgemeinschaften wurden am Pfarrheim St. Barbara in Bodenwöhr gebildet, am Feiertag „Tag der deutschen Einheit“ am frühen Nachmittag, mit an Bord Pfarrer Johann Trescher, als geistliche Leitung.

Weiterlesen

Region Schwandorf

13. August 2020
Wackersdorf. In der Industriegemeinde wird eMobilität ganz groß geschrieben. Erst vor kurzem wurden im Fuhrpark der Gemeinde zwei neue Elektro-Fahrzeuge in den Dienst gestellt. Die Männer in Orange vom Bauhof haben einen voll elektrischen Tran...
13. August 2020
Heute sind vier positive Befunde einer Infektion mit dem Coronavirus bekanntgeworden. Die Personen wohnen in Schwarzenfeld. Die Gesamtzahl der Fälle im Landkreis steigt auf 523.Informationen zum Coronavirus sind auf der Homepage https://corona.landkr...
13. August 2020
Maxhütte-Haidhof. Auf den Grünflächen der Stadtwerke kann man in den letzten Tagen eine besondere Form der Landschaftspflege beobachten: Eine Herde von 21 Merino-Landschafen der Schafhalter Konrad Feuerer und Patricia Kraus, aus Maxhütte-Haidhof, sin...
13. August 2020
Schwandorf. Im Rahmen der Matinee-Reihe, am Kulturstadt-Pavillon, fand am vergangenen Samstag, dem 08.08.2020, das erste von drei Konzerten statt. Das Jazz Velvet Trio aus Pilsen begeisterte mit seinem breiten Repertoire Gäste aus Nah und Fern. ...
13. August 2020
Maxhütte-Haidhof. Noch gibt es an der Baustelle im Erlenweg 28 einiges zu tun, doch die Arbeiten schreiten schnell voran und schon bald soll die neue Kindertagesstätte bezugsfertig sein....
13. August 2020
Bei der öffentlichen Vorstandssitzung der Nittenauer SPD am 11. August 2020 ging es nicht nur um den letzten Wahlkampf und die kommenden Vorstandswahlen: Auch am Vorgehen der Nittenauer Freien Wähler im Stadtrat wurde harte Kritik geübt. ...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

13. August 2020
Amberg-Sulzbach. Das Thema Nachhaltigkeit ist dem Landkreis Amberg-Sulzbach wert und teuer. 50.000 Euro stellt der Kreistag jährlich für die Umsetzung des Leitbildes „Deine Zukunft 2030. Amberg-Sulzbach" in den Haushalt ein. Das Leitbild umfasst fün...
12. August 2020
Oberpfalz. Am Dienstag zogen am späten Nachmittag und abends Gewitterzellen mit teils starken Regenfällen über die Oberpfalz. Die Nordoberpfalz blieb größtenteils davon verschont. Nach derzeitigem Kenntnisstand hielten sich die Schäden in Grenzen....
09. August 2020
Amberg. Die heißen Temperaturen belasten Mensch und Tier schon im Freien. Innerhalb kürzester Zeit entstehen im Innenraum von Pkw unerträgliche Temperaturen. Dennoch bleiben immer wieder Hunde und Kinder in Fahrzeugen zurück, da man „nur kurz" in ein...
09. August 2020
Kümmersbruck. Samstagvormittag, gegen 10:45 Uhr, kam es auf der Kreisstraße AS 2 zu einem Frontalzusammenstoß zwischen einem Mähdrescher und einem Pkw. Zwei Pkw befahren hintereinander die Kreisstraße von Waldhaus nach Köfering. Ihnen kommt ein Mähdr...
07. August 2020
Amberg-Sulzbach. Die Erstellung eines Zeitplans für die Projekte, die in den nächsten drei Jahren umgesetzt werden sollen, war Schwerpunkt der AOVE Klausurtagung, die in Erbendorf stattfand. Den Rahmen für die Umsetzung bildet das Integrierte Ländlic...
05. August 2020
Im Gemeindebereich Hahnbach stellte am Dienstag, im Verlauf des Vormittags, ein 64-jähriger Eigentümer eines Weihers tote Fische darin fest. Bei einem betroffenen- und einem weiteren Gewässer war zudem die Farbe deutlich verändert. Durch Absperren de...

Für Sie ausgewählt