VIDEO: FischerHaus-Gärten werten Zentrum der Hammerseegemeinde auf

VIDEO: FischerHaus-Gärten werten Zentrum der Hammerseegemeinde auf

Arbeit, Wohnen, Freizeit, dies ergibt eine Symbiose, die FischerHaus mustergültig zusammenführen will. Am Freitag startete das Bodenwöhrer Unternehmen ein neues Projekt, das als Aufwertung für den Ort gilt. Ein Ausflug in die Historie zeigte auf, dass Firmengeschichte und Hüttenwerkstradition eng miteinander verknüpft sind und dass sich die Verantwortlichen auch bei ihren innovativen Ideen der Vergangenheit und den Menschen damals verpflichtet sehen.

Weiterlesen

Jugendaktionstag im KBM-Bereich Seltl

Jugendaktionstag im KBM-Bereich Seltl

Kürzlich fand in Erzhäuser der Jugendaktionstag des KBM Bereiches 2/3 von Kreisbrandmeister Heinrich Seltl statt. Insgesamt kamen ca. 45 Jugendliche von den Feuerwehren Altenschwand, Bodenwöhr, Erzhäuser, Neuenschwand, Pingarten, Steinberg am See, Taxöldern und Wackersdorf zu dieser Veranstaltung.

Weiterlesen

Symbiose aus Chorgesang und Blasmusik

Symbiose aus Chorgesang und Blasmusik

“Sang und Klang am Hammersee“ - unter diesem Motto veranstalten der Männergesangverein Bodenwöhr und die Jugendblaskapelle der VHS Schwandorf ein gemeinsames Konzert am Sonntag, 11. Juni 2017, 16:00 Uhr im Garten des Brauereigasthofes Jacob in Bodenwöhr.

Weiterlesen

Firmung in Bodenwöhr

Firmung in Bodenwöhr

In der Pfarreiengemeinschaft Bodenwöhr-Alten- und Neuenschwand spendete Weihbischof Reinhard Pappenberger 43 Jugendlichen das Sakrament der Firmung.

Weiterlesen

Straßenbau und lange Nase: Gemeinderat Bodenwöhr

Straßenbau und lange Nase: Gemeinderat Bodenwöhr

Zu Beginn der letzten Gemeinderatssitzung in Bodenwöhr setzte sich CSU-Fraktionsvorsitzender Georg Hoffmann mit einer politischen Aktion in Szene. Der offizielle planmäßige Teil aber verlief wieder in geordneten Bahnen. Unter anderem ging es um einen Bebauungsplan für das ehemaligen Forstmaschinenbetriebsgelände an der Ludwigsheide. Wichtigster Punkt: Der Haushalt 2017. Die meisten Beschlüsse fielen einstimmig.

Weiterlesen

Feldmeier und Haberl distanzieren sich von Hoffmann

Feldmeier und Haberl distanzieren sich von Hoffmann

Die inszenierte "Geschenkübergabe" im Bodenwöhrer Gemeinderat, mit der 3. Bürgermeister Georg Hoffmann den 1. Bürgermeister Richard Stabl bezichtigt hatte, unkorrekterweise die Erfolge der Gemeinde für sich und die Bürgerliste reklamiert zu haben, zerrt an der interfraktionellen Allianz der Stabl-Kritiker. Die Bürgerlisten-Gemeinderäte Alois Feldmeier und Stefan Haberl distanzierten sich von Hoffmanns umstrittener Aktion.

Weiterlesen

Auto im Warbrucker Weiher versenkt

Auto im Warbrucker Weiher versenkt

Symbolbild: (c) Mario K., pixelio.de  -  Bodenwöhr. Am Sonntag, 11.06.2017 gegen 16:50 Uhr erhielt die Polizei Neunburg vorm Wald die Mitteilung, dass in Bodenwöhr im Warbrucker Weiher im Bereich der sogenannten Taucherkurve ein Pkw im Wasser liege. 

Weiterlesen

Interview mit der neuen künstlerischen Leiterin Marlene Wagner-Müller der Eisenzeitfestspiele

Interview mit der neuen künstlerischen Leiterin Marlene Wagner-Müller der Eisenzeitfestspiele

Bodenwöhr. Versonnen schaut die kleine Hexe auf den Hammersee hinaus, der Rabe Abraxas lässt neben ihr die Füße ins kühle Nass baumeln. Die Seewinkl-Arena für die diesjährigen Eisenzeit-Festspiele nimmt bereits deutliche Formen an.

 

Weiterlesen

"Auf der Via Sacra" durch die Oberlausitz

"Auf der Via Sacra" durch die Oberlausitz

Aufatmen, die Hektik des Alltags hinter sich lassen, stattdessen neue Eindrücke sammeln in anderer Umgebung und das Schöne ringsum mit allen Sinnen aufnehmen: Dazu hatten die Teilnehmer an der diesjährigen Pfarrwallfahrt ausreichend Gelegenheit. Mit Pfarrer Johann Trescher, der die geistliche Leitung innehatte, waren es 26 Personen, die sich auf den Weg in die Oberlausitz gemacht hatten.

Weiterlesen

Vom Dunkel ins Licht

Vom Dunkel ins Licht

Verzweiflung und tiefe Hoffnungslosigkeit machte sich breit bei den Anhängern Jesu Christi nach dessen Tod. Erst als sich sein Wort erfüllt hat und Jesus am dritten Tag von den Toten auferstanden ist, setzte nach einem ungläubigen Staunen grenzenlose Freude bei ihnen ein. Die Gläubigen gingen den Weg Jesu mit, angefangen mit er 40-tägigen österlichen Bußzeit bis hin zu seiner Auferstehung am dritten Tag.

Weiterlesen

Start der neuen 5. Kindergartengruppe in der Gemeinde Bodenwöhr

Start der neuen 5. Kindergartengruppe in der Gemeinde Bodenwöhr

Die Gemeinde Bodenwöhr freut sich über stetiges Wachstum, die Zahl der Kinder nimmt kontinuierlich zu. Der St. Barbara Kindergarten ist aktuell an seiner Kapazitätsgrenze angelangt. „Deshalb wurde kurzfristig eine weitere Kindergartengruppe notwendig“, so 1. Bürgermeister Richard Stabl mit BRK-Kreisgeschäftsführer Otto-Josef Langenhan beim Antrittsbesuch in der neuen Gruppe.

Weiterlesen

Kleine Truppe der Kolpingsfamilie behauptet sich mit vielen Aktionen

Kleine Truppe der Kolpingsfamilie behauptet sich mit vielen Aktionen

„Auf den Einzelnen kommt es an.“ Deutlich wird das immer wieder bei der Vereinsarbeit, denn immer wieder sind es die gleichen Leute, die aktiv sich zu den verschiedensten Anlässen einbringen. Nicht anders verhält es sich seit Jahren bei der Kolpingsfamilie Bodenwöhr. Umso beachtlicher ist die Präsenz, die das Leben in der Pfarreiengemeinschaft bereichert.

Weiterlesen

Bayerischer Meister Boogie Woogie 2017

Bayerischer Meister Boogie Woogie 2017

Bei den Bayerischen Meisterschaften im Boogie Woogie 2017, die am 22.04.2017in Oberpframmern als offene Landesmeisterschaften ausgetragen wurden, traf sich alles, was in der Boogie-Welt 2 gesunde Beine hat. Aus diesem Grund mussten sowohl Vorrunden als auch eine Hoffnungsrunde überstanden werden, um ins Finale einziehen zu können.

Weiterlesen

Mein Leben ist mein Hobby.

Mein Leben ist mein Hobby.

Schwester Teresa Zukic spricht die Menschen an. Das Wort „Vortrag“ wird hier in der Pfarrkirche St. Barbara nicht gerecht. Gut sichtbar hat die Ordensfrau neben dem Altar an einem Tisch Platz genommen, und nicht wenige Besucher hatten das Gefühl, ihr direkt gegenüber in gemütlicher Atmosphäre zu sitzen.

Weiterlesen

Unterstützung zur Selbsthilfe das Ziel

Unterstützung zur Selbsthilfe das Ziel

Das Hilfswerk „Missio“ verfolgt mit dem Projekt „Katechistenausbildung in Burkina-Faso“ ein ehrgeiziges Ziel: 20.000 Euro sollen für eines der zehn ärmsten Länder der Welt gesammelt werden, um Hilfe zur Selbsthilfe leisten zu können. Einen Beitrag dazu möchte die Pfarreiengemeinschaft Bodenwöhr-Alten- und Neuenschwand leisten.

Weiterlesen

Schlagabtausch im Gemeinderat

Schlagabtausch im Gemeinderat

Der Ton wird wieder schärfer, was die letzte Gemeinderatssitzung anging. Eigentlich erst gegen deren Ende hatten sich die Gemüter erhitzt. Allgemein und im Besonderen ging es um Beschlüsse, die einst gefasst, nicht mehr verfolgt werden, in Bezug darauf, ob sie nun umgesetzt wurden oder nicht. Das ließ Bürgermeister Richard Stabl nicht auf sich sitzen und setzte auch zur Verteidigung der Verwaltung, insbesondere des nicht anwesenden Geschäftsleiters Otto Eichinger an.

Weiterlesen

Zwei Schwerverletzte nach Frontalzusammenstoß

Zwei Schwerverletzte nach Frontalzusammenstoß

Zwei Schwerverletzte sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Freitag gegen 12.35 Uhr ereignete. Das Unglück bahnte sich an, als ein 43-jähriger Fahrer eines Mercedes-Vans von Richtung Neunburg kommend nach links in die Ortschaft Erzhäuser abbiegen wollte.

Weiterlesen

E-Bikes und Veranstaltungen

E-Bikes und Veranstaltungen

„Für Radwanderer stehen auch heuer wieder zwei E-Bikes der Firma movela in der Tourist-Information zum Verleih zur Verfügung“, informierte Bürgermeister Richard Stabl im Beisein von Tourismuschefin Julia Braun und Siegfried Neumeier, der den Verleih außerhalb der Öffnungszeiten der Tourist-Information betreut. Auch stellte das Gemeindeoberhaupt die Info-Broschüre vor, die zahlreiche kulturelle Ereignisse rund um die Hammerseegemeinde enthält.

Weiterlesen

Zwölf Paare im Boogie-Fieber

Zwölf Paare im Boogie-Fieber

12 Paare konnten nach dem Grundkurs bei den Boogie-Babies Bruck-Bodenwöhr nicht genug bekommen, daher gab es 4 Übungstage zusätzlich. Im Aufbaukurs, der durch die aktuellen bayerischen Meister Kerstin Engl und Johannes Hien und dem Bundestrainer Boogie Michael Gleixner mit Petra Gleixner abgehalten wurde, konnten sie alle im Grundkurs gelernten Figuren vertiefen und sich tänzerisch weiterentwickeln. Unterstützt wurden die Trainer durch Carolin und Rudi Scharf, die immer wieder kleine Kniffe aus der Praxis an die „Neuen“ weiter geben konnten.

Weiterlesen

Michael Gleixner ist Boogie-Bundestrainer

Michael Gleixner ist Boogie-Bundestrainer

Mit Stolz konnten die offiziellen der Boogie-Babies Bruck/Bodenwöhr ihren Mitgliedern und auch der Öffentlichkeit mitteilen: „Der neue Bundestrainer ist einer von uns – Michael Gleixner“.

Weiterlesen